IHR ANSPRECHPARTNER

Lothar Kuhn
Leiter Bereich Kommunikation
+49 201 24522-36
@

ALLE PRESSEMITTEILUNGEN

Mai

Pressemitteilung

Bildungsnetzwerk China: Sandra Schulze übernimmt Leitung

Ab Juni bekommt das Bildungsnetzwerk China eine neue Geschäftsführerin. Sandra Schulze löst Caspar Welbergen ab, der die Position seit Gründung im März 2020 innehatte und nun auf eigenen Wunsch ausscheidet. Das Bildungsnetzwerk fördert die Vermittlung von China-Kompetenz an deutschen Schulen.

weiter

April

Pressemitteilung

Sabine Sparwasser wird neue Rektorin des Mercator Kollegs für internationale Aufgaben

Deutschlands Botschafterin in Kanada, Sabine Sparwasser, leitet ab September das renommierte Mercator Kolleg für internationale Aufgaben, in dem Personen unterschiedlichster Disziplinen gemeinsam an Lösungsansätzen für globale Herausforderungen arbeiten. Sparwasser wird künftig das neue Oberthema „Europa in der Welt 2030 – Nachhaltige Visionen für eine inklusive und sichere Zukunft“ mit 20 Kollegiat*innen umsetzen. Auf die Plätze können sich Hochschulabsolvent*innen mit Berufserfahr [...]

weiter
Pressemitteilung

Nina Ohlmeier leitet ab sofort das ProjektZentrum Berlin der Stiftung Mercator

Vor ihrem Wechsel zur Stiftung Mercator leitete Nina Ohlmeier die Abteilung Politische Kommunikation beim Deutschen Kinderhilfswerk e.V.. „Wir freuen uns, mit Nina Ohlmeier eine erfahrene Führungskraft gefunden zu haben, die es hervorragend versteht, fachliche Impulse im politischen Berlin zu setzen“, erklärt Dr. Markus Piduhn, Kaufmännischer Geschäftsführer der Stiftung Mercator. Zudem bringe sie ein breites Netzwerk in Politik, Medien und Zivilgesellschaft mit. „Das sind beste Voraus [...]

weiter

Februar

Pressemitteilung

Bund fördert Deutsch-Türkische Jugendbrücke und MERICS

Das Auswärtige Amt wird in diesem Jahr die Deutsch-Türkische Jugendbrücke mit 600.000 Euro und das Mercator Institute for China Studies (MERICS) mit 500.000 Euro unterstützen. Nachdem Bundestag und Bundesrat den Haushalt 2024 nach langen Verhandlungen verabschiedet haben, können diese institutionellen Mittel nun fließen.

weiter
Pressemitteilung

Große Mehrheit der Unternehmen rückt Nachhaltigkeit ins Zentrum

Unternehmen arbeiten mit Hochdruck daran, Daten über ihre Nachhaltigkeit und ihren Klimafußabdruck zu erheben. 67 Prozent erkennen darin die Chance, die eigene Organisation weiterzuentwickeln. Bereit für diese neuen Pflichten fühlt sich jedoch nur gut ein Drittel der Unternehmen. Den Investitionsbedarf zur Finanzierung der Transformation sehen die Unternehmen als hoch an, mehr als die Hälfte von ihnen ist dazu voraussichtlich auf Fremdkapital angewiesen. Viele Banken bieten bereits Produkte zur Finanzierung der Transformation an – die Nachfrage ist aber noch verhalten. Dies sind Ergebnisse des Sustainability Transformation Monitors 2024.

weiter

Januar

Pressemitteilung

Bundesverband Deutscher Stiftungen zieht sich gemeinsam mit großen Mitgliedsstiftungen von X/Twitter zurück

Nach sorgfältiger Abwägung haben wir beschlossen, uns als Bundesverband Deutscher Stiftungen gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung, der Stiftung Mercator, der VolkswagenStiftung und der ZEIT STIFTUNG BUCERIUS von X/Twitter zurückzuziehen. Wir treten ein für eine offene, demokratische Gesellschaft, für persönliche Freiheit und Menschenwürde, für faktenbasierte Information und konstruktiven Dialog. Seit der Übernahme durch Elon Musk ist dieses Wertesystem aus unserer Sicht auf X/Tw [...]

weiter
Pressemitteilung

Neue Studie der Uni Mainz: Wie vielfältig und ausgewogen berichten Nachrichtenformate des öffentlich-rechtlichen Rundfunks?

ARD, ZDF und Deutschlandradio wird immer wieder politische Einseitigkeit vorgeworfen, obwohl der öffentlich-rechtliche Rundfunk laut Medienstaatsvertrag „eine möglichst breite Themen- und Meinungsvielfalt ausgewogen darstellen“ soll. In der von der Stiftung Mercator kofinanzierten Studie haben Professor Marcus Maurer, Simon Kruschinski und Pablo Jost vom Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz untersucht, ob diese Vorwürfe zutreffen – mithilfe der bislang [...]

weiter