• Peter Gwiazda

Ihr Ansprechpartner

 Jochen Heimberg
Jochen Heimberg
Teamleiter Kommunikation und Kommunikationsmanager Presse
+49 201 24522-841
wbpura.urvzoret@fgvsghat-zrepngbe.qr

Alle Pressemitteilungen

September
Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Deutsch-Türkische Jugendbrücke feiert 5-jähriges Bestehen

Mit einer Festveranstaltung haben im Beisein von Außenminister Heiko Maas und dem türkischen Botschafter Ali Kemal Aydin Freunde und Förderer das fünfjährige Bestehen der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke (DTJB) in Berlin gefeiert. Die in Düsseldorf und Istanbul ansässige Jugendbrücke stärkt die deutsch-türkischen Beziehungen durch die Förderung des Schüler- und Jugendaustauschs. Seit ihrem Bestehen konnte die Jugendbrücke 7000 Jugendlichen aus Deutschland und der Türkei Begegnungen und Reisen [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Centrum für angewandte Türkeistudien (CATS) nimmt in Berlin seine Arbeit auf

Das neu geschaffene Centrum für angewandte Türkeistudien (CATS) hat heute in Berlin seine Tätigkeit aufgenommen. Es ist Teil der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) und wird von der Stiftung Mercator und dem Auswärtigen Amt gefördert. »Es gibt kaum ein anderes Land, zu dem Deutschland engere menschliche Beziehungen hat als zur Türkei«, so Außenminister Heiko Maas bei einer Ausstellungseröffnung in Istanbul im November 2018. Um die Türkei besser zu verstehen, müssen wir uns auch in der [...]

Weiter

Pressemitteilung

Stiftung Mercator fördert kulturelle Bildung an bayerischen Schulen

Bayerns Kultusminister Piazolo hat heute in München eine Fördervereinbarung für das bayerische Projekt „Kulturschulen“ unterzeichnet. Das Projekt wird von der Stiftung Mercator im Rahmen ihres Programms „Kreativpotenziale“ gefördert. „Wir haben das gemeinsame Ziel, über Fächergrenzen hinweg das kreative Potenzial von Kindern und Jugendlichen zu nutzen und zu entwickeln. Wir wollen über den Musik- und Kunstunterricht hinaus Lehr- und Lernmethoden etablieren, die Kreativität und sinnliche [...]

Weiter

Pressemitteilung

Jannes Tessmann leitet Istanbul-Büro der Stiftung Mercator

Jannes Tessmann ist der neue Leiter des Istanbuler Büros der in Essen ansässigen Stiftung Mercator. Mit Jannes Tessmann hat die Stiftung Mercator einen vor Ort bereits gut vernetzten Türkeiexperten als Leiter ihres Außenbüros am Bosporus gewinnen können. Tessmann war bereits zuvor der Stiftung verbunden und forschte als Mercator-IPC Fellow am Istanbul Policy Center zur Integration Geflüchteter in den Arbeitsmarkt. Er war darüber hinaus als Mitarbeiter des Lehrstuhls für Europäische Politik an [...]

Weiter

August
Pressemitteilung der Stiftung Mercator

2018 Förderung über 65 Mio. Euro zugesagt

Die Stiftung Mercator hat auch 2018 ihr Engagement fortgesetzt für Wissenschaft, Klimaschutz, kulturelle Bildung, Integration sowie zur Stärkung von Demokratie und zivilgesellschaftlichen Organisationen in Europa und weltweit. Insgesamt konnte die Stiftung Mercator im Jahr 2018 rund 65 Mio. Euro zusagen und zahlreiche neue Partner gewinnen. Für 126 Projekte wurde eine neue Fördervereinbarung geschlossen. Realisiert werden die Förderprojekte vielfach über mehrere Jahre durch Partnergesellschaften [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Stiftung Mercator und Schulministerium NRW verlängern Programm für kulturelle Bildung

Das Ministerium für Schule und Bildung NRW und die Stiftung Mercator setzen ihre Zusammenarbeit zur Förderung der kulturellen Bildung fort. In Düsseldorf unterzeichneten Schulministerin Yvonne Gebauer und Winfried Kneip, Geschäftsführer der Stiftung Mercator, heute eine Fördervereinbarung. Im Rahmen des Programms „Kreativpotentiale entfalten NRW“ werden bis Ende 2022 Schulen in Nordrhein-Westfalen dabei unterstützt, Angebote der kulturellen Bildung zu entwickeln. Die Stiftung Mercator stellt [...]

Weiter

Juli
Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Mercator-Partnergesellschaft MUTIK wird Ende 2019 eingestellt

Die MUTIK gGmbH, deren alleinige Gesellschafterin die Stiftung Mercator ist, wird aufgrund des planmäßigen Auslaufens der Förderung zentraler Projekte ihre Tätigkeit zum Jahresende einstellen. Die MUTIK entwickelt seit 2011 Projekte, in denen Kunst und Kultur im Schulalltag erfahrbar werden. Planmäßig auslaufen werden Ende 2019 zentrale Projekte der MUTIK. Im Projekt Kunstlabore hat MUTIK mit Projektpartnern Methoden und Materialien für die Umsetzung qualitativ hochwertiger künstlerischer [...]

Weiter

Januar
Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Keine Abschottung vor der Integration, sondern Befürwortung der kulturellen Öffnung in Deutschland

Trotz der Verschärfung der öffentlichen Debatte um Zuwanderung und Integration sind die Einstellungen in der Bevölkerung in den letzten zwei Jahren nicht stärker ablehnend geworden, sondern haben sich sogar verbessert. Gesellschaftliche Willkommenskultur findet wieder mehr Zuspruch. Weniger Menschen fordern Vorrechte für Alteingesessene ein. Die gesellschaftliche Separation von Migranten und Deutschen wird größtenteils abgelehnt, die Sichtbarkeit von Vielfalt im öffentlichen Raum befürwortet. D [...]

Weiter

Dezember
Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR)

Stellungnahme des SVR zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz: „Die Richtung stimmt, aber das Ziel ist [...]

Deutschland wird auch zukünftig auf Fachkräftezuwanderung angewiesen sein. Der Referentenentwurf für das geplante Fachkräfteeinwanderungs-gesetz setzt die in den vergangenen 10 bis 15 Jahren erfolgten rechtlichen Liberalisierungen fort; er entwickelt das bestehende System also eher weiter als dass er ein neues entwirft. Dass hierbei beruflich Qualifizierte im Fokus stehen, ist aus Sicht des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) sehr zu begrüßen, der eine [...]

Weiter

Pressemitteilung der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr)

Da stimmt die Chemie

Die Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) wächst weiter zusammen: Prof. Dr. Malte Behrens wird in den kommenden vier Jahren als UA Ruhr-Professor für Materialchemie von Katalysatoren an der Universität Duisburg-Essen (UDE) und der Ruhr-Universität Bochum (RUB) lehren und forschen. Der UDE-Chemiker ist bereits Sprecher eines gemeinsamen Sonderforschungsbereichs (SFB) mit der RUB und der vierte standortübergreifende UA-Ruhr-Professor. Das Mercator Research Center Ruhr (MERCUR) fördert das Vorhaben [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Studie: Zuwanderung für Gering- bis Mittelqualifizierte in Kooperation mit Herkunftsländern steuern

Manche Asylbewerber und -bewerberinnen kommen aus wirtschaftlichen Gründen nach Deutschland und können im Verfahren keine Schutzgründe geltend machen. Welche Wege stehen Drittstaatsangehörigen offen, die zum Arbeiten oder zur Ausbildung nach Deutschland kommen wollen, dafür aber nicht ausreichend qualifiziert sind? Die neue Studie des SVR-Forschungsbereichs empfiehlt, im Sinne einer kohärenten Migrationspolitik arbeitsmarkt-, ordnungs-, entwicklungs- und außenpolitische Ziele in Einklang zu [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

SVR tritt für eine weitergehende internationale Zusammenarbeit in der Migrationspolitik ein und [...]

Der UN-Migrationspakt stellt erstmals eine Übereinkunft der internationalen Staatengemeinschaft zur Gestaltung der Migration her. Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) bewertet den UN-Migrationspakt als wichtigen Schritt, um Migration im Interesse von Herkunfts- und Aufnahmeländern sowie von Migrantinnen und Migranten stärker zu ordnen, zu steuern und zu begrenzen – vorausgesetzt, er wird erfolgreich umgesetzt. In der kommenden Woche wird eine Mehrheit [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Prof. Dr. Petra Bendel und Prof. Dr. Hacı Halil Uslucan zu Stellvertretenden Vorsitzenden des SVR [...]

Die beiden Stellvertretenden Vorsitzenden unterstützen künftig gemeinsam den amtierenden Vorsitzenden Prof. Dr. Thomas Bauer in der Wahrnehmung seiner Aufgaben. Hacı Halil Uslucan ist Professor für Moderne Türkeistudien und wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Türkeistudien und Integrationsforschung an der Universität Duisburg-Essen. Er hat seit Herbst 2015 den Stellvertretenden Vorsitz des Gremiums inne. Petra Bendel ist Professorin für Politische Wissenschaft und Geschäftsführerin des [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache und der Kultusministerkonferenz

Kultusministerien und Bildungsforscher beraten sich zu Lese- und Schreibfertigkeiten

Vor diesem Hintergrund haben die Kultusministerkonferenz und das Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache Vertreter der Kultusministerien und der Bildungsforschung eingeladen, um heute in einem Fachgespräch über Konsequenzen aus den Bildungsstudien und Empfehlungen für eine bestmögliche Förderung des Lesens und Schreibens zu diskutieren. „In unserer schriftlich geprägten Kultur sind die Fähigkeiten des Leseverstehens und des schriftlichen Ausdrucksvermögens ganz [...]

Weiter

November
Pressemitteilung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache

Neuer Faktencheck: Wie lernen Grundschüler in Deutschland am besten Lesen und Schreiben?

Immer wieder führen Eltern, Lehrkräfte und Bildungspolitiker eine emotional aufgeladene Debatte darüber, wie Grundschulkinder am besten Lesen und Schreiben lernen. Dabei geht es oft darum, welche Ansätze die richtigen sind und ob einzelne Methoden verboten werden sollten. Das Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln liefert in diesem Faktencheck wissenschaftlich fundierte Antworten. In deutschen Klassenzimmern werden viele unterschiedliche [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Center Ruhr (MERCUR)

Abschlussveranstaltung des ersten Jahrgangs des MERCUR Science Policy Networks

Nach einem Jahr des intensiven Austausches zwischen Führungskräften der NRW-Landesministerien mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen aus den Ruhrgebietsuniversitäten zum Thema Digitalisierung hat die Abschlussveranstaltung des ersten Jahrgangs des Programms MERCUR Science Policy Network auf Zeche Zollverein stattgefunden. Gastredner Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie in NRW, hob die Bedeutung neuer Formen der Zusammenarbeit [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Sprit, Heizöl und Gas teurer machen, damit Strom billiger und Klimaschutz bezahlbar wird

Um die Stagnation beim Klimaschutz in Deutschland zu beenden, schlägt Agora Energiewende vor, alle klimaschädlichen Energien mit CO2-Aufschlägen zu belasten. Dazu sollen die Energiesteuern auf die einzelnen Energieträger entsprechend ihrer Klimaschädlichkeit aneinander angeglichen werden. In der Folge würde Strom um 10 bis 25 Prozent günstiger, Benzin, Diesel, Heizöl und Erdgas würden teurer. Die Be- und Entlastungen für Verbraucher und Unternehmen sollen sich so die Waage halten. Ein Teil des [...]

Weiter

Pressemitteilung der RuhrFutur

Bildungschancen Ruhr gestartet

In der Geschäftsstelle der Bildungsinitiative RuhrFutur wurde am heutigen Freitag der Startschuss für „Bildungschancen Ruhr“ gegeben. Diese neue Webanwendung bringt Licht in den Dschungel der vielen Bildungs- und Beratungsangebote von Kommunen und Hochschulen im Ruhrgebiet für neuzugewanderte Menschen, indem sie die Angebote systematisiert, visualisiert und öffentlich zugänglich macht.Von Beratungen, Sprachkursen und Freizeitmöglichkeiten über die Anerkennung von Abschlüssen bis hin zu Angeboten [...]

Weiter

Pressemitteilung der MUTIK gGmbH

MUTIK gGmbH als „Europäisches Bildungsprogramm des Jahres“ ausgezeichnet

Bei der Night of Cultural Brands der diesjährigen Kulturmarken-Awards am 12. November 2018 im Berliner Radialsystem wurde MUTIK als „Europäisches Bildungsprogramm des Jahres“ mit der Aurica® ausgezeichnet. Thomas Helfrich, Leiter Bayer Kultur, hielt die Laudatio und übergab Ivana Scharf, stellvertretend für das gesamte Team von MUTIK, den Preis. Die Jury lobt „die Leidenschaft, mit der MUTIK Akteurinnen und Akteure aus Kultur, Bildung und Politik bei der Veränderung von Schule durch und mit [...]

Weiter

Pressemitteilung der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG)

Feierliche Auftaktveranstaltung des AIWG Mentoring-Programms MENTi

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die offizielle Zusammenführung der Mentoring-Tandems. Insgesamt 18 Mentees werden in den kommenden zwei Jahren von beruflich erfolgreichen Mentor_innen aus Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft in ihrer persönlichen Entwicklung sowie bei ihrer Karriereplanung unterstützt. Das von der Stiftung Mercator geförderte Mentoring-Programm der AIWG richtet sich an junge Talente aus islamischer Theologie und muslimischer Zivilgesellschaft. „Mit MENTi nehmen wir die [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Institute for China Studies (MERICS)

„China erklären“

Am Anfang stand eine riesige Lücke: Praxis- und gegenwartsbezogene China-Forschung fehlte ausgerechnet in Deutschland, obwohl das Land intensive wirtschaftliche und politische Beziehungen zu China unterhält. Die Stiftung Mercator aus Essen schuf daher 2013 das Mercator Institute for China Studies mit Sitz in Berlin. MERICS sollte ein Zentrum für die Auseinandersetzung mit China werden und Entscheidern in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft Grundlagen und Analysen für die Meinungsbildung [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Mit Fakten Brücken bauen – SVR feiert zehn Jahre Politikberatung

Acht Stiftungen gründeten 2008 gemeinsam den Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR). Die Kooperation war ein Novum in der Stiftungslandschaft. Ziel und Aufgabe des unabhängigen Expertengremiums ist die wissenschaftlich fundierte und handlungsorientierte Politikberatung im Themenfeld Integration und Migration. Gestern feierte der SVR sein zehnjähriges Bestehen, zog eine Bilanz der Integrations- und Migrationspolitik des letzten Jahrzehnts und beschrieb [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Klimafreundlich Heizen: Warum es ohne Dämmen nun mal nicht klappt

Um den Ausstoß von Treibhausgasen aus deutschen Schornsteinen bis 2030 zu halbieren, führt kein Weg an deutlich effizienteren Gebäuden vorbei. Sie sind der Schlüssel für eine kostengünstige Wärmewende. Ohne zusätzliche Anstrengungen beim Dämmen kostet es nicht nur rund acht Milliarden Euro pro Jahr zusätzlich, das Klimaschutzziel zu erreichen. Dieser Weg setzt auch unrealistisch hohe Importe von aus Strom produzierten Brennstoffen voraus. Der kostengünstigste und wahrscheinlichste Weg zu einem [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Forums Migration und Demokratie (MIDEM)

Migration: Katalysator, nicht Ursache von Populismus

In weiten Teilen Europas verzeichnen rechtspopulistische Bewegungen und Parteien seit einigen Jahren bemerkenswerte Wahlerfolge. Als Grund wird häufig die ‚Flüchtlingskrise‘ genannt. Eine Studie des Mercator Forum Migration und Demokratie (MIDEM) an der TU Dresden kommt zu einem anderen Ergebnis. Das Team von 14 Forscherinnen und Forschern hat in einer breiten vergleichenden Studie die Zusammenhänge zwischen Migration und Populismus in Europa untersucht. Sie sehen Migration zwar als Katalysator, [...]

Weiter

Oktober
Pressemitteilung des European Council on Foreign Relations

Expertenumfrage: EU-Fragmentierung schreitet voran

Sieben Monate vor der Europawahl fehlen den 28 EU-Regierungen stabile und starke Koalitionen, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Das zeigt eine aktuelle Expertenbefragung des European Council on Foreign Relations (ECFR). Die Umfrage wurde unter 800 europapolitischen Praktikern und Fachleuten durchgeführt, die sich mit EU-Angelegenheiten befassen. Die Ergebnisse der EU28 Survey werden heute in einem interaktiven Datenatlas, dem "EU Coalition Explorer" veröffentlicht. Er visualisiert, wie die [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Kollegs für internationale Aufgaben

Gesucht: Nachwuchskräfte für internationale Aufgaben

Hochschulabsolventinnen und -absolventen sowie junge Berufstätige aller Fachrichtungen mit einem Interesse an internationaler Zusammenarbeit können sich noch bis zum 20. Dezember für einen der 20 Plätze im renommierten Mercator Kolleg für internationale Aufgaben bewerben. Von Klimawandel über Armutsbekämpfung, der Bewältigung internationaler Finanz- und Wirtschaftskrisen bis hin zur Nichtverbreitung von Massenvernichtungswaffen: Keine der Herausforderungen, mit denen die internationale [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Integration statt Abschreckung - Wie Bund, Länder und Kommunen die Integrationsaufgabe gemeinsam [...]

Die heute in Berlin vorgestellte und von der Stiftung Mercator geförderte Studie „Bessere Verwaltung in der Migrations- und Integrationspolitik – Eine Aufgabe für Bund, Länder und Kommunen“ gibt konkrete Empfehlungen, welche Ebene im föderalen Staat welche Aufgabe am effektivsten lösen kann – von der Erstaufnahme über die Asylantragsbearbeitung bis zur Integration von Geflüchteten. Dabei fordern die Autoren der Studie eine Fokussierung auf die Integrationsaufgabe der Aufgenommenen und begründen [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Gleiches Spiel, unterschiedliche Regeln

Die regulatorischen Rahmenbedingungen für Windenergie-Projekte unterscheiden sich von Land zu Land deutlich. Das kann die Gestehungskosten von Windstrom in der Europäischen Union stärker beeinflussen als Unterschiede im Winddargebot. Das sollte bei grenzüberschreitenden Erneuerbare-Energien-Auktionen künftig berücksichtigt werden. Zu welchen Kosten sich in den Ländern Nordwesteuropas Strom aus Windkraft erzeugen lässt, ist vielfach eher eine Frage der regulatorischen Rahmenbedingungen als der [...]

Weiter

Pressemitteilung des Instituts für Weltwirtschaft

Europäer sind offener für Einwanderung als vor 15 Jahren

Umfragedaten aus 13 EU-Mitgliedstaaten zeigen, dass Europäer die Auswirkungen der Einwanderung auf ihr Land positiver bewerten als noch 2002. Trotz der Flüchtlingskrise und einer zunehmenden Polarisierung der Bevölkerung gegenüber Zuwanderung legen diese Ergebnisse nahe, dass politische Entscheidungsträger viel Handlungsspielraum haben, um ganzheitlich ausgewogene Lösungen für die Asyl- und Einwanderungspolitik zu entwickeln. Ein neuer Policy Brief von Esther Ademmer und Tobias Stöhr [...]

Weiter

Pressemitteilung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern

Landesprojekt KULTUR.LAND.SCHULE. gestartet

Theater spielen, Musik machen, Bilder malen: In Mecklenburg-Vorpommern können Schulen mit Ganztagsangeboten ihr Kreativpotential erweitern und Schülerinnen und Schülern verstärkt ästhetisch-künstlerische Erfahrungen ermöglichen. Das Land und die Stiftung MERCATOR starten dazu das landesweite Projekt KULTUR.LAND.SCHULE. Ziel ist es, dass künftig noch mehr Schulen mit Kulturschaffenden zusammenarbeiten und künstlerische Angebote im Schulalltag integrieren. Die Stiftung Mercator fördert das [...]

Weiter

Pressemitteilung der RuhrFutur

Die Studierenden im Ruhrgebiet

Um besser und gezielter Maßnahmen zur Unterstützung gelingender Studienverläufe planen zu können, haben die sieben RuhrFutur-Hochschulen eine bundesweit einzigartige Kooperation an den Start gebracht. Sie stimmen ihre Studierendenbefragungen aufeinander ab und werten diese gemeinsam aus. Seit dem Wintersemester 2016/17 sind über 70.000 Studierende zu den Befragungen eingeladen worden, knapp 20.000 haben sich beteiligt, eine Gesamtrücklaufquote von 28%. Erste Ergebnisse wurden im Frühjahr 2018 [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR)

SVR zum Eckpunktepapier zur Fachkräfteeinwanderung

Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, hat das Bundeskabinett am 2. Oktober ein Eckpunktepapier zur Fachkräfteeinwanderung aus Drittstaaten verabschiedet. Nach Einschätzung des SVR setzt die Bundesregierung mit dem Eckpunktepapier an der richtigen Stelle an, indem sie sich bei den zuwanderungspolitischen Reformen auf die beruflich qualifizierten Fachkräfte konzentriert. Besonders hervorzuheben sind dabei zwei Maßnahmen: Erstens plant die Bundesregierung, in Zukunft auch beruflich [...]

Weiter

Pressemitteilung der NRW School of Governance

Universität Duisburg-Essen: Gastprofessur der NRW School of Governance

Als Wissenschaftsjournalist, Publizist und Moderator prägt Gert Scobel das Bildungsfernsehen seit mehr als zwei Jahrzehnten. Dabei gelingt es ihm, Erkenntnisgewinn mit Unterhaltung zu verbinden und unterschiedliche Disziplinen zusammen zu führen. Im Wintersemester kommt Gert Scobel an die Universität Duisburg-Essen (UDE). Er übernimmt an der NRW School of Governance die Gastprofessur für Politikmanagement der Stiftung Mercator. „Prof. Gert Scobel wird den Studierenden mit seinem [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Mehr Erneuerbare und weniger Kohle liefern Klimaschutz und niedrige Stromkosten

Agora Energiewende hat die energie- und klimapolitischen Vorhaben der Großen Koalition analysiert: Der schrittweise Kohleausstieg kombiniert mit dem Ausbau Erneuerbarer Energien auf 65 Prozent bis 2030 stabilisiert Strompreise und -mengen. Zugleich wird das Klimaziel des Energiesektors erreicht. Eine Verringerung der Kohleverstromung um zwei Drittel bis 2030 wird sich bei gleichzeitigem Ausbau der Erneuerbaren Energien auf 65 Prozent kaum auf die Strompreise auswirken. So lautet das wichtigste [...]

Weiter

September
Pressemitteilung des Rates für Kulturelle Bildung

Ganztagsbetreuung muss zu Ganztagsbildung werden

Um den im Koalitionsvertrag festgelegten Rechtsanspruch auf eine Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter ab 2025 fristgerecht umzusetzen, tagte am 25. September erstmals eine Arbeitsgruppe des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit Vertretern der Länder und Kommunen. Der Rat für Kulturelle Bildung begrüßt diesen ersten Schritt auf dem Weg zur Lösung einer sehr komplexen und ressortübergreifenden Aufgabe: Um [...]

Weiter

Pressemitteilung des SVR-Forschungsbereichs

CDU und CSU sind erstmals die beliebtesten Parteien bei Zuwanderinnen und Zuwanderern

Welche Parteien punkten bei Zuwanderinnen und Zuwanderern? Der SVR-Forschungsbereich hat Daten des SVR-Integrationsbarometers 2018 ausgewertet und nach Herkunftsgruppen aufgeschlüsselt. Das Ergebnis: Die Parteipräferenzen von Personen mit Migrationshintergrund haben sich in den letzten beiden Jahren erneut stark gewandelt. Menschen mit Migrationshintergrund bevorzugen nicht länger mehrheitlich die Parteien links der Mitte. So hat insbesondere bei den Türkeistämmigen die SPD an Beliebtheit [...]

Weiter

Pressemitteilung der Ruhr-Universität Bochum

Lehrkräfte plus geht in die zweite Runde

Die Ruhr-Universität Bochum startet im Sommersemester 2019 zum zweiten Mal mit einem Weiterbildungsprogramm für geflüchtete Lehrer. Mit dem Angebot „Lehrkräfte plus“ bilden sich Menschen fort, die bereits als Lehrerinnen und Lehrer in ihren Heimatländern tätig waren und nach der Flucht ihrem Beruf an weiterführenden Schulen in NRW nachgehen möchten. Dabei konzentriert sich das Programm auf Lehrer mit den Unterrichtsfächern Englisch, Mathematik, Französisch, Chemie, Sport und Physik. Jetzt [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache

„Die Entscheidung über Konzepte zum Lesen und Schreiben lernen sollte bei den Schulen liegen“

„Es ist falsch, die Frage, wie Grundschüler am besten Lesen und Schreiben lernen, auf die Methode zu reduzieren. Es gibt noch nicht genug empirische Beweise, die für oder gegen den Einsatz bestimmter Methoden sprechen. Viel wichtiger ist, dass Lehrkräfte die Methoden auf ihre Schüler abstimmen. Leistungsstarke Kinder lernen Lesen und Schreiben selbständig und unabhängig von der Methode. Schwächere Schüler benötigen mehr Struktur und Unterstützung. Gerade im ersten Schuljahr ist es sinnvoll, den [...]

Weiter

Pressemitteilung des Rats für Kulturelle Bildung e. V.

Wie wirkt Kulturelle Bildung auf die Persönlichkeitsentwicklung, auf Teilhabe und Good Leadership?

Der Stiftungsverbund Rat für Kulturelle Bildung e. V. stellt heute mit einer Auftaktveranstaltung in Berlin vier neue Forschungsvorhaben im Rahmen seines Projektes „Forschungsfonds Kulturelle Bildung“ vor. Sie werden von 2018 bis 2021 mit rund 1,3 Mio. Euro gefördert.Die interdisziplinären Projekte gehen der Frage nach, wie Angebote Kultureller Bildung in der Schule sowie in der Fort- und Weiterbildung angehender Führungskräfte beschaffen sein müssen, um Persönlichkeitsentwicklung, Teilhabe und [...]

Weiter

Pressemitteilung des Regionalverbands Ruhr, der RuhrFutur und der TalentMetropole Ruhr

Gemeinsam stark für die Zukunft der Metropole Ruhr

Es ist Zeit in die Offensive zu gehen!“ Diesem Aufruf folgten rund 500 Akteure aus Bildung, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft, Verwaltung und Politik in die Essener Philharmonie. Dort fand zwei Tage lang der Kongress „ZukunftsBildung Ruhr 2018“ statt, der vorläufige Höhepunkt eines gemeinsamen Prozesses, der die Metropole Ruhr zu einer Region machen will, in der Talente und Potenziale frühzeitig erkannt und gefördert sowie Zusammenarbeit und nachhaltige Vernetzung vorangetrieben werden.  [...]

Weiter

Pressemitteilung von RuhrFutur

Vielfalt in der Schule

Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters, aus verschiedenen sozialen Verhältnissen und diversen Herkunftsländern sowie mit unterschiedlichen Förderbedarfen lernen in den Schulen der Region. Wie es Lehrkräften gelingen kann, auch in herausfordernden Situationen erfolgreich zu unterrichten, so dass alle Kinder und Jugendlichen bestmöglich gefördert werden und ihre Potenziale entfalten können, vermittelt die Herbstschule vom 24. bis 27. September am Campus Essen der Universität [...]

Weiter

Pressemitteilung der Alexander von Humboldt-Stiftung

Gefährdete Wissenschaftler erhalten Schutz in Deutschland: Philipp Schwartz-Initiative fördert 35 [...]

Die Alexander von Humboldt-Stiftung hat die Forschungseinrichtungen der vierten Runde der Philipp Schwartz-Initiative ausgewählt: 31 Einrichtungen aus ganz Deutschland können mithilfe der Initiative gefährdete ausländische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei sich aufnehmen. Vergeben werden Fördermittel für insgesamt 35 Forscher, die Schutz in Deutschland suchen, weil ihnen in ihren Heimatländern Krieg oder Verfolgung drohen. Die Wissenschaftler forschen ab Oktober 2018 für zwei Jahre [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Gemeinsam für gute schulische Bildung im Ruhrgebiet

Das heute in Essen vorgestellte Empfehlungspapier fordert Politik, Kommunen, Schulen und Zivilgesellschaft im Ruhrgebiet auf, gemeinsam und koordiniert Kinder und Jugendliche bedarfsgerecht zu unterstützen, ihre Potenziale und Stärken zu entwickeln. Priorität sollte hierbei auf den Schwächsten liegen und Schulen in herausfordernden Lagen besonders gut ausgestattet werden. Initiativen zur Unterstützung und Verbesserung von schulischer Bildung im Ruhrgebiet gibt es viele. Gleichzeitig gibt es [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration

SVR-Integrationsbarometer 2018

Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) hat zum zweiten Mal bundesweit eine repräsentative Befragung von Personen mit und ohne Migrationshintergrund zum Stand der Integration durchgeführt. Das Ergebnis: Menschen mit wie ohne Migrationshintergrund bewerten das Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft insgesamt weiterhin positiv. Dies gilt besonders dort, wo kulturelle Vielfalt im Alltag erlebt wird. Dass Menschen im Osten Deutschlands das [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Verkehrswende

Steuerzahlern drohen Milliardenlasten, weil Deutschland seine Klimaschutzziele verfehlt

Deutschland hat sich in Abstimmung mit den anderen EU-Mitgliedstaaten dazu verpflichtet, die CO2-Emissionen von Gebäuden, Verkehr und Landwirtschaft deutlich zu mindern. Die europarechtlich verbindlichen Ziele werden ohne Trendumkehr in jedem der kommenden Jahre weit verfehlt werden. Um die Defizite auszugleichen, muss Deutschland bis 2030 für bis zu 60 Milliarden Euro Emissionsberechtigungen von anderen EU-Ländern zukaufen. Sinnvoller wäre es, Klimaschutzmaßnahmen in Deutschland voranzubringen [...]

Weiter

Pressemitteilung des Regionalverbands Ruhr, der RuhrFutur und der TalentMetropole Ruhr

Ruhrgebiet soll innovativste Bildungs- und Wissensregion Deutschlands werden

Regionalverband Ruhr, RuhrFutur und TalentMetropole Ruhr starten gemeinsame InitiativeÖffentlicher Kongress ZukunftsBildung Ruhr mit mehr als 500 Fachleuten am 20. und 21. September 2018TalentTage Ruhr 2018 erwarten bei 200 Veranstaltungen rund 40.000 junge Menschen und Bildungsfachleute Das Ruhrgebiet soll zur innovativsten Bildungs- und Wissensregion Deutschlands aufsteigen, in der alle Menschen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft die gleichen Chancen haben. Dies ist das Ziel der neuen [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Europa zu Gast in Essen

Im Jahr vor der Europawahl hat die Stiftung Mercator ein Zeichen für Austausch und Verständigung gesetzt. Während der 1,5-tägigen Konferenz hat die Stiftung mit etwa 100 Experten aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft sowie Bürgern der Stadt Essen über aktuelle Herausforderungen Europas diskutiert. Das Forum endete am Freitagnachmittag mit einer Bürgerdiskussion mit Ministerpräsident Armin Laschet.  Für viele Bürger fühlt sich Europa und Brüssel weit weg an und es findet wenig im [...]

Weiter

Pressemitteilung des Rates für Kulturelle Bildung

Digitaler Wandel in Bibliotheken: Kulturelle Bildung spielt eine tragende Rolle

Rat für Kulturelle Bildung untersucht in repräsentativer Umfrage erstmals Auswirkungen der Digitalisierung in Öffentlichen Bibliotheken im Hinblick auf die Kulturelle Bildung Schulen/Kitas und Bibliotheken sollten bei der Leseförderung enger und systematischer zusammenarbeiten Expertenrat fordert mehr ideelle und finanzielle Unterstützung von der Politik Mit rund 120 Millionen Besuchen pro Jahr zählen die circa 7.400 Öffentlichen Bibliotheken in Deutschland zu den am meisten frequentierten [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

„Wir brauchen gut ausgebildete Grundschullehrkräfte“

Mit dem Welttag der Alphabetisierung am 8. September erinnert die UNESCO an die Bedeutung von Alphabetisierung. Im Vorfeld erklärt Prof. Dr. Michael Becker-Mrotzek, Direktor des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln: „Wir leben in einer Welt, in der Informationen in Texten gespeichert sind. Nur wer lesen und schreiben kann, hat Zugang zu diesem Wissen, kann an der Gesellschaft teilhaben und ein selbstbestimmtes Leben führen. Die Grundlage [...]

Weiter

Pressemitteilung der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG)

AIWG initiiert Faktencheck zu Sarrazins „Feindliche Übernahme“

Die Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG) an der Goethe-Universität Frankfurt hat einen Faktencheck zu Thilo Sarrazins Neuveröffentlichung „Feindliche Übernahme“ initiiert. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten unterschiedlicher Fachgebiete werden Sarrazins Thesen und Aussagen einer kritischen Prüfung unterzogen und wissenschaftlich eingeordnet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Aussagen über den Koran und den Islam. Darüber hinaus findet auch eine kritische Sichtung [...]

Weiter

August
Pressemitteilung der Agora Verkehrswende

Die Klimaschutzlücke im Verkehr lässt sich nur mit einem ambitionierten und kohärenten [...]

Die von der Bundesregierung beschlossenen Klimaschutzziele im Verkehr sind nur mit einem Mix ambitionierter Maßnahmen zu erreichen. Dazu gehören unter anderem weitgehende Effizienzvorgaben für Pkw und Lkw sowie grundlegende Reformen der Steuern und Abgaben auf Kraftstoffe und Fahrzeuge. Damit die beschlossene CO2-Minderung um 40 bis 42 Prozent bis 2030 im Vergleich zu 1990 erreicht werden kann, ist „das Ausschöpfen der technischen Potenziale der Fahrzeuge zwar notwendig, aber nicht ausreichend“, [...]

Weiter

Pressemitteilung der lit.RUHR

Das internationale Literaturfestival lit.RUHR veröffentlicht sein Programm. Der Kartenvorverkauf [...]

Die zweite Ausgabe des Festivals präsentiert klassische Lesungen, literarische Themenabende, interessante Begegnungen, Gespräche und Autor*innenporträts. Auch in diesem Jahr wartet die lit.RUHR mit einer Vielzahl an hochkarätigen internationalen Autorinnen und Autoren auf: zum Beispiel mit dem schwedischen Bestsellerautor Jonas Jonasson, mit einem der erfolgreichsten Science-Fiction-Autoren aus China, Cixin Liu, oder mit Maja Lunde, David Sedaris, Paolo Giordano, Meg Wolitzer, Oliver Guez und [...]

Weiter

Pressemitteilung der Forschungsgruppe Migration & Menschenrechte

Forschungsprojekt REMAP: Diskussionspapier zu menschenrechtlichen Herausforderungen der [...]

Das Team des an der Justus-Liebig-Universität Gießen angesiedelten Forschungsprojekts REMAP hat ein Diskussionspapier veröffentlicht, das zentrale Thesen zu menschenrechtlichen Konfliktfeldern der Europäischen Migrationspolitik und ihrer Bewältigung benennt. Das Dokument (Stand: August 2018) steht hier in deutscher und hier in englischer Fassung zum Herunterladen bereit. Die Fachöffentlichkeit ist eingeladen, sich mit Anregungen und Kritik an dem Papier aktiv an der Diskussion zu beteiligen!  [...]

Weiter

Pressemitteilung des Kultusministeriums Hessen

KulturSchulen in Hessen – Auf dem Weg zu einer neuen Lernkultur!

KulturSchulen sehen im eigenen künstlerischen Gestalten und sinnlich-ästhetischen Lernen die Basis einer zeitgemäßen Allgemeinbildung und räumen ihnen einen besonderen Stellenwert im Schulalltag ein. Jeder Jugendliche erhält so die Chance, die Kunst und Kultur für sich zu entdecken, die sein Leben auch über die Schullaufbahn hinaus mitprägen kann. In Hessen gibt es deshalb seit zehn Jahren ein KulturSchul-Programm, das seit dem Jahr 2014 maßgeblich von der Stiftung Mercator unterstützt wird.  [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Blackbox Netzentgelte: Tarife der Netzbetreiber vermutlich oft überhöht – Überprüfung ist unmöglich

Die Stromverbraucher in Deutschland müssen für Bau und Betrieb der Stromnetze wohl mehrere hundert Millionen Euro im Jahr mehr zahlen als gesetzlich nötig. Dafür mehren sich die Indizien. Diese lassen sich jedoch nicht erhärten, weil weder die Netzbetreiber noch die Regulierungsbehörden die entsprechenden Daten und Regulierungsbescheide vollständig veröffentlichen – entgegen den gesetzlichen Vorschriften. Klagen vor Zivilgerichten scheitern an der mangelnden Beweisbarkeit, weil die Netzbetreiber [...]

Weiter

Pressemitteilung der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG)

Mentoring-Programm für Talente aus Islamischer Theologie und muslimischer Zivilgesellschaft startet

Die an der Goethe-Universität Frankfurt neu eingerichtete Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG) startet im September ihr Mentoring-Programm MENTi zur Förderung muslimischer Nachwuchstalente aus Islamischer Theologie und Zivilgesellschaft. MENTi ist das erste und bundesweit einzige Mentoring-Programm, das Personen aus diesen beiden Kontexten zusammenbringt. Ziel des Programms ist es, die Teilnehmer_innen dabei zu unterstützen, verantwortungsvoll in gesellschaftlichen [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Die EEG-Umlage wird 2019 voraussichtlich konstant bleiben

Agora Energiewende prognostiziert die Höhe der Ökostrom-Förderung im Jahr 2019 auf 6,7 bis 6,9 Cent pro Kilowattstunde. Damit bleibt die EEG-Umlage das dritte Jahr in Folge stabil. Die Umlage für Strom aus Erneuerbaren Energien (EEG-Umlage) wird im Jahr 2019 voraussichtlich zwischen 6,7 und 6,9 Cent pro Kilowattstunde liegen und damit das dritte Jahr in Folge weitgehend konstant bleiben. Das hat Agora Energiewende auf Basis ihres aktualisierten EEG-Rechners ermittelt. Der öffentlich verfügbare [...]

Weiter

Juli
Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

Gute Steuerpolitik erhöht Akzeptanz von CO2-Preisen

Die politische Umsetzbarkeit von CO2-Preisen hängt weniger von deren geringen Kosten und wirtschaftlichen Vorteilen ab, sondern vor allem von der Akzeptanz der Bevölkerung. Um diese zu erhöhen, sind vor allem eine Zweckbindung der Einnahmen, eine transparente Steuerpolitik sowie eine Kompensation einkommensschwacher Haushalte ratsam – beispielsweise durch einen jährlichen Scheck an jeden einzelnen Bürger. Das geht aus der neuen Studie „Making Carbon Pricing Work for Citizens“ hervor. Forscher [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Stiftung Mercator bewilligt über 77 Millionen Euro in 2017

Die Stiftung Mercator hat im vergangenen Jahr 116 Projekte mit einer Fördersumme von rund 77 Mio. Euro bewilligt. Damit hat sie seit Beginn ihrer Tätigkeit etwa 605 Mio. Euro für rund 1.400 Projekte aus den Themenfeldern Europa, Integration, Klimawandel und Kulturelle Bildung bereitgestellt. Die Auszahlungen haben sich auch in diesem Jahr im Vergleich zum Vorjahr erhöht – von 55,2 Millionen im Jahr 2016 auf 61,7 Millionen Euro in diesem Jahr. Mit der AFD zog 2017 erstmals eine [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator und der European Climate Foundation

Stiftung Mercator und European Climate Foundation verlängern Förderung von Agora Verkehrswende bis [...]

Stiftung Mercator und European Climate Foundation fördern die Agora Verkehrswende ab 2019 mit insgesamt rund neun Millionen Euro für weitere fünf Jahre. Ausschlaggebend hierfür sind die positiven Evaluationsergebnisse. Laut Evaluation ist es der Agora Verkehrswende gelungen, sich bereits nach kurzer Zeit als zentraler Ort fundierter und vertrauensvoller Diskussionen über die Zukunft des Mobilitätssystems in Deutschland zu positionieren. Im Jahr 2015 gründeten die Stiftung Mercator und die [...]

Weiter

Pressemitteilung der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

Quadratisch, praktisch, spannend: Die Wissenschaftsstadt Essen kompakt auf 150 Seiten

So vielfältig wie die Wissenschaft in Essen ist auch die druckfrische „Edition der Wissenschaftsstadt Essen“. Ob interessante Menschen, spannende Projekte oder aufregende Geschichten – auf rund 150 Seiten zeigt die Publikation in einem ungewöhnlichen redaktionellen Format die herausragenden und oft noch unbekannten Facetten der Wissenschaftslandschaft in Essen. Natürlich auch digital. Die Wissenschaftsstadt Essen, die gemeinsame Initiative zur Stärkung des Wissenschaftsstandortes Essen, hat [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Vom Wasserbett zur Badewanne

Gemeinsames Papier von Agora Energiewende und Öko-Institut analysiert die aktuelle Reform des Europäischen Emissionshandelssystems und zeigt auf, warum zusätzliche Klimaschutzmaßnahmen jetzt ihre volle Wirkung entfalten können. Der Europäische Emissionshandel (ETS) hat sich nach der jüngsten Reform, die im April 2018 in Kraft trat, erholt. Nachdem die Verschmutzungsrechte je Tonne CO2 lange Zeit nur wenige Euro kosteten, hat sich der Preis seit Mai bei etwa 15 Euro stabilisiert. „Das zeigt, [...]

Weiter

Pressemitteilung der ndo

NSU-Komplex ist lange nicht ausermittelt

Nach 5 Jahren wurde heute das Urteil im ersten NSU-Prozess in München verkündet. Für eine zufriedenstellende Aufklärung wäre nicht nur die Beleuchtung des „Trios“, sondern des gesamten Komplexes inklusive der Beteiligung des Unterstützernetzwerkes, des Verfassungsschutzes und weiterer Faktoren wie zum Beispiel mögliche Vorurteilsstrukturen in deutschen Sicherheitsbehörden von Nöten gewesen. "Die Mitverantwortung des Staates in Form der Geheimdienste sind bis heute nicht genügend thematisiert [...]

Weiter

Pressemitteilung der ZukunftsBildung Ruhr

Starkes Bündnis für Bildung und Talentförderung

Starkes Bündnis für Bildung und Talentförderung im Ruhrgebiet: Regionalverband Ruhr, RuhrFutur und TalentMetropole Ruhr haben eine gemeinsame Initiative gestartet, um die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen in der Region gezielt zu verbessern. Der Kongress ZukunftsBildung Ruhr 2018 am 20. und 21. September in der Philharmonie Essen markiert den Auftakt eines gemeinsamen Prozesses, der die Metropole Ruhr als innovative Bildungs- und Wissensregion positionieren soll. Die Veranstalter [...]

Weiter

Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Gelebte Vielfalt bei Chance hoch 2

Im Rahmen einer Willkommensveranstaltung am 03.07.2018 in der Universität Duisburg-Essen wurden 22 Oberstufenschüler offiziell in das Bildungsaufsteiger-programm Chance hoch 2 aufgenommen. Dank der Förderung durch das NRW-Ministerium für Kultur und Wissenschaft und der Stiftung Mercator war die Aufnahme dieses 8. Jahrgangs möglich. Chance hoch 2 ging 2010 an den Start und unterstützt nun insgesamt 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus dem Ruhrgebiet. Chance hoch 2 ist ein innovatives [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

SVR: Migrationspolitik europäisch auffassen

Nach dem EU-Gipfel, der eine Teilverständigung der Mitgliedstaaten in der Migrationspolitik zum Ergebnis hatte, haben nun auch die deutschen Unions- und schließlich die Regierungsparteien sich geeinigt und die Eckpunkte in ihrem Papier zur „Ordnung und Steuerung in der Migrationspolitik“ festgehalten. Grundsätzlich begrüßt der SVR, dass sowohl die Mitgliedstaaten der EU als auch die Regierungsparteien zu einer Einigung gefunden haben. „Im Detail sind noch viele Fragen offen und darüber hinaus [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Wie man 65 Prozent Erneuerbare Energien bis 2030 in die Stromnetze kriegt

Deutschland kann den Anteil Erneuerbarer Energien am Stromverbrauch bis 2030 von derzeit rund 36 Prozent auf 65 Prozent erhöhen und damit dieses im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD gesetzte Ziel erreichen. Mit einem Bündel von Maßnahmen können die Stromnetze in den kommenden zwölf Jahren soweit modernisiert werden, dass sie die zusätzlichen Mengen aufnehmen und transportieren können. Weil Erneuerbare Energien immer kostengünstiger werden und Strom aus den noch teuren Anlagen der Pionierzeit [...]

Weiter

Pressemitteilung des Rates für Kulturelle Bildung

Bundestag soll Enquete-Kommission zum Ganztag einsetzen

Die Pläne der Bundesregierung zu einem Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter sollen mit Blick auf ihre Auswirkungen auf das Bildungssystem durch eine Enquete-Kommission „Ganztagsbildung im Grundschulalter unter besonderer Berücksichtigung der Kulturellen Bildung“ ausgeformt werden. Zu diesem Ergebnis kommt der von sieben Stiftungen getragene, unabhängige Rat für Kulturelle Bildung in seiner aktuellen Expertise „10 Minuten über den Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im [...]

Weiter

Pressemitteilung Mercator Research Institute on Globald Commons and Climate Change

Edenhofer mit Romano Guardini Preis geehrt

MCC-Direktor Ottmar Edenhofer ist am 5. Juli in München mit dem Romano Guardini Preis der Katholischen Akademie Bayern für „hervorragende Verdienste um die Interpretation von Zeit und Welt auf allen Gebieten des geistigen Lebens“ ausgezeichnet worden. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis würdigt Edenhofers Verdienste als Politikberater, öffentlicher Mahner und seine leitende Funktion im Weltklimarat. „Als Wirtschaftswissenschaftler von hohem Rang, als engagierter Politik-Berater und als [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache

Programm für geflüchtete Lehrkräfte an der Uni Köln gestartet

In einem im Juli 2018 gestarteten neuen Programm können 15 geflüchtete Lehrkräfte ihre sprachlichen und fachlichen Kenntnisse an der Universität zu Köln erweitern. Praktische Erfahrungen sammeln sie zusätzlich an Kölner Schulen. Das einjährige Programm soll ihre beruflichen Chancen im deutschen Bildungssystem verbessern. Die Maßnahme ist ein gemeinsames Angebot des International Office, des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache und des Zentrums für [...]

Weiter

Pressemitteilung Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change

MCC-Forscherin Fuss zu Professorin berufen

Sabine Fuss, Arbeitsgruppenleiterin am Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC), ist seit dem 1. Juli nun auch Professorin an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie übernimmt die neue Professur für „Nachhaltiges Ressourcenmanagement und Globaler Wandel“ am Geographischen Institut. Die Berufung ist ein Hauptbestandteil der Kooperation des MCC mit der Hochschule. Mit der Ernennung der inzwischen fünften Professur an verschiedenen Hochschulen baut das MCC seinen [...]

Weiter

Juni
Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR)

Schnellere Integration: Wenn Flüchtlinge den Asyl- und Aufnahmeprozess durchschauen, können sie [...]

Wenn Flüchtlinge nach Deutschland kommen, müssen sie rasch verstehen, wie Aufnahme und Asylverfahren geregelt sind, welche Einrichtungen wofür zuständig sind und welche Rechte, Pflichten und Möglichkeiten sie selbst haben. Dieses Wissen ist entscheidend, um am Asylund Aufnahmeprozess effektiv mitwirken und sich schnell integrieren zu können – beispielsweise in den Arbeitsmarkt. Eine Untersuchung des SVR-Forschungsbereichs und der Robert Bosch Stiftung zeigt jedoch: Schutzsuchende können das [...]

Weiter

Pressemitteilung der MUTIK gGmbH

Vier Jahre, 160 Teilnehmende und ein großes engagiertes Netzwerk

Nach vier Jahren kommt die Junge Islam Konferenz Hamburg (JIK Hamburg), die 2014 in Kooperation mit der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration unter der Schirmherrschaft von Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz initiiert wurde, nun zu einem Abschluss und wird in das Nachfolgeprojekt MOSAIQ Hamburg überführt. Rund 160 junge Hamburger*innen haben im Zeitraum von März 2014 bis Februar 2018 an einer der vier Konferenzen teilgenommen und über islambezogene Themen diskutiert. [...]

Weiter

Pressemitteilung der MUTIK gGmbH

Tagen gegen antimuslimischen Rassismus am 1. Juli: Mehr als 20 Organisationen setzen leuchtendes [...]

Erst im Mai wurde einer Frau in Berlin aufgrund islamfeindlicher Motive ins Gesicht geschlagen. Gegen eine Busfahrerin wird derzeit ermittelt, weil sie einer muslimischen Frau den Hitlergruß gezeigt haben soll. Beleidigungen oder Bedrohungen bis hin zu gewalttätigen Angriffen ereignen sich mittlerweile jeden Monat in Deutschland. Die Hemmschwelle für tätliche Übergriffe sinkt. 1.075 Übergriffe auf Muslim*innen und muslimische Einrichtungen wurden 2017 in Deutschland erstmals als explizit [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache

„Wir müssen den Einfluss der sozialen Herkunft auf die Leseleistungen verringern“

Anlässlich der Veröffentlichung des Bildungsberichts 2018 erklärt Prof. Dr. Michael Becker-Mrotzek, Direktor des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln: „Auch wenn sich in vielen Bereichen positive Tendenzen abzeichnen, stellt der Bildungsbericht erneut fest, dass Chancengleichheit eine der wichtigsten und schwierigsten Herausforderungen bleibt. Diese Problemlage trifft insbesondere auch auf die sprachliche Bildung zu: Nach wie vor gibt es [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache

Faktencheck: Wie gut oder schlecht können Schüler in Deutschland lesen und schreiben?

Bildungsstudien lösen häufig eine Debatte darüber aus, ob Kinder und Jugendliche immer schlechter lesen und schreiben. Das Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln ordnet die Ergebnisse der Studien in einem Faktencheck ein und informiert über wissenschaftlich fundierte Lese- und Schreibförderung. Große Bildungsstudien (wie z. B. IGLU, PISA, IQB-Bildungstrends) zeigen, dass sich die Leseleistungen bezogen auf die gesamte Schülerschaft verbessert [...]

Weiter

Pressemitteilung des Forschungsbereichs des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Flüchtlingspolitik der Zukunft

Wer grenzüberschreitend Asyl sucht, ist meist gezwungen, sich auf irreguläre und gefährliche Fluchtwege zu begeben. International wird darüber diskutiert, enger mit Drittstaaten zusammenzuarbeiten und sichere legale Wege auszubauen: Staaten können v. a. über Resettlement („Neuansiedlung“), aber auch über humanitäre Aufnahmeprogramme und sog. private Sponsorenprogramme Flüchtlinge direkt in ihren Herkunftsregionen auswählen und aufnehmen. Bislang profitieren allerdings nur sehr wenige Flüchtlinge [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Why we invested in the energy transition platform

There were three founding principles and I believe it’s even more important today to emphasize these messages than it was back in 2015. 1. SUBNATIONAL ACTORS MATTER A GREAT DEAL I think it’s fair to say, that today, the real dynamic in the climate policy arena comes from subnational actors: cities, regions, businesses – and diverse configurations of transnational networks. Without their leadership, I am sure, the Paris Climate Summit in 2015 wouldn’t have delivered in the way it eventually [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständingenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR)

SVR: Neuregelung zum Familiennachzug lässt viele Fragen offen

Das erfordert einen Ausgleich zwischen dem staatlichen Interesse an Migrationssteuerung und -begrenzung im Sinne der Aufnahmefähigkeit des Landes auf der einen Seite und dem Grundrecht auf Familie auf der anderen, auch wenn letzteres kein Individualrecht auf Familiennachzug begründet. Der vorgelegte Gesetzesentwurf bemüht sich um einen solchen Ausgleich, lässt allerdings viele Fragen offen. Da die Regelungen komplex sind und die Umsetzung der Quotierung noch nicht konkretisiert wurde, sind [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Unterdrückung und Islamismus prägen das Islambild unter Jugendlichen

Muslime in Deutschland sehen sich seit einigen Jahren verstärkt mit Anfeindungen, physischer und verbaler Gewalt konfrontiert und Teile der Bevölkerung sprechen ihnen die Zugehörigkeit zur deutschen Gesellschaft ab. Dass islamfeindliche Tendenzen auch unter Jugendlichen verbreitet sind, zeigt die heute veröffentlichte Studie, die erstmals analysiert, wie junge Menschen in Deutschland über den Islam und Muslime denken. 20 Schüler*innen von Gymnasien, Berufsschulen und Berufskollegs in Groß- und [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator und des Deutschen Studentenwerks

„Studium+M“: Mehr Chancengleichheit für Studierende mit Migrationshintergrund

Abschlusstagung des von der Stiftung Mercator geförderten DSW-Programms „Studium+M“ in BerlinFünf Pilotprojekte der Studierenden- und Studentenwerke Bonn, Darmstadt, Köln, Marburg und ThüringenWichtigste Ergebnisse: frühzeitige Kooperation mit Schulen notwendig, Studierende mit Migrationshintergrund als Vorbild einbeziehen, Angebote der Studentenwerke sind essenziell für mehr Chancengleichheit Mit einer Abschlusstagung in Berlin schließen die Stiftung Mercator und das Deutsche Studentenwerk [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Herkunft entscheidet über Zugang zu Stipendien

Schüler und Studierende etwa aus Nicht-Akademiker-Familien bewerben sich deutlich seltener für ein Stipendium der Begabtenförderungswerke. Weniger als ein Drittel der Bewerber ist dieser Herkunftsgruppe zuzuordnen. Diese Selektivität greift im Ruhrgebiet mit einer geringeren akademischen Prägung und sozial mitunter schwächeren Familienhintergründen deutlich stärker. Berücksichtigt man, dass mehr als 90% der Teilnehmenden an Auswahlverfahren für die Begabtenförderung auf Vorschläge aus Schulen [...]

Weiter

Mai
Pressemitteilung des SVR-Forschungsbereichs

Neue Asylagentur: Etappenziel auf dem Weg zu einem einheitlichen Schutzsystem der EU

Das Asylrecht liegt nahezu vollständig in der Hand der EU, aber die Mitgliedstaaten legen die Gesetzgebung sehr unterschiedlich aus. Es ist ungewiss, ob sich die EU noch in der 2019 endenden Legislaturperiode auf eine umfassende Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems (GEAS) einigt. Lediglich darüber, wie die neue Asylagentur der Europäischen Union (EUAA) ausgestaltet wird, haben das Europäische Parlament und der Rat bereits einen Konsens gefunden: Sie soll die Arbeit der nationalen [...]

Weiter

Pressemitteilung der NRW School of Gouvernance

Universität Duisburg-Essen: Vortrag von Rita Süssmuth Zuwanderung und Wissenschaft

Welche Wissenschaft wird in der Einwanderungsgesellschaft gebraucht? Darüber spricht Rita Süssmuth am 12. Juni von 18 bis 20 Uhr an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Die frühere Präsidentin des Deutschen Bundestages hat derzeit an der NRW School of Governance die Gastprofessur für Politikmanagement der Stiftung Mercator inne. Für ihren Vortrag (Raum LS 105, Campus Duisburg) ist eine Anmeldung bis zum 04. Juni 2018 erforderlich – entweder per Fax 0203/379-1776 oder per E-Mail: ursula.fischer@ [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator und des Mercator Institute for China Studies (MERICS)

Frank N. Pieke und Mikko Huotari neue Geschäftsführer des Mercator Institute for China Studies [...]

Eine inhaltliche Doppelspitze soll die erfolgreiche Arbeit des Mercator Institute for China Studies (MERICS) ab Sommer diesen Jahres fortsetzen. Frank Pieke, künftig wissenschaftlicher Direktor und CEO, und Mikko Huotari, künftig stellvertretender Direktor, übernehmen zum 1. August gemeinsam mit der kaufmännischen Geschäftsführerin Bettina Bubnys die Leitung des Berliner Think Tanks. Dies gaben die Stiftung Mercator und MERICS heute bekannt. Die gemeinsame Leitung soll in den nächsten Jahren den [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Stiftung Mercator fördert das UA Ruhr-Kompetenzfeld Metropolenforschung (KoMet) für vier Jahre

Mit der Einrichtung des UA Ruhr Kompetenzfelds Metropolenforschung zum 1. Juni 2017 entstand ein Netzwerk zur trans- und interdisziplinären Metropolenforschung, das mehr als 100 einschlägige Wissenschaftler/innen der drei UA Ruhr-Universitäten über praktisch alle Fächerkulturen hinweg zusammenführt und deren Vernetzung mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Praxispartner/innen in der Metropole Ruhr und weit darüber hinaus unterstützt. Nach einer Anschubfinanzierung durch das Mercator [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

CO2-Entzug aus Atmosphäre für 1,5-Grad-Ziel unvermeidbar

Eine Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 Grad wird die Welt immer stärker von Technologien abhängig machen, die der Atmosphäre wieder CO2 entziehen. Doch Technologieentwicklung und -ausbau sowie der Start von Pilotprojekten hängen im Vergleich zu dem Bedarf aus den Klimaschutzszenarien erheblich zurück. Um unter der Marke von zwei Grad zu bleiben, kann dagegen der großflächige Einsatz eines breiten Portfolios dieser „Negativen Emissionstechnologien“ (NETs), wie die Techniken zur [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Stiftungen stärken gemeinsam die Zivilgesellschaft

Die Demokratie ist unter Druck geraten, da ihre Grundprinzipien - Garantien für freie und faire Wahlen, Minderheitenrechte, Pressefreiheit und Rechtsstaatlichkeit - in der ganzen Welt angegriffen werden. Insbesondere die Akteure der Zivilgesellschaft, die sich für zivile Freiheiten und Minderheiten einsetzen, finden einen schwindenden Spielraum vor. Um ihnen wieder mehr Gestaltungsmöglichketen zu geben und damit auch die Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu stärken, hat sich die Stiftung [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

„Vom Papst zu Rate gezogen“: Katholische Akademie Bayern ehrt Klima-Ökonom Edenhofer

Die Katholische Akademie Bayern ehrt den Klima-Ökonom Ottmar Edenhofer mit ihrem Romano Guardini Preis. „Als Wirtschaftswissenschaftler von Rang, al engagierter Politik-Berater und als öffentlicher Mahner weist Ottmar Edenhofer immer wieder auf den Klimawandel als eines der drängendsten Probleme unserer Erde hin und schlägt konkrete Lösungen vor“, erklärte die Akademie. „Nicht zuletzt Papst Franziskus hat für seine Enzyklika Laudato si' Ottmar Edenhofer mehrfach und intensiv zu Rate gezogen. [...]

Weiter

Pressemitteilung der RuhrFutur

Studieren im Ruhrgebiet heute

Das Ruhrgebiet ist eine der dichtesten, jüngsten und dynamischsten Hoch-schulregionen Deutschlands. Nie zuvor haben hier so viele Schülerinnen und Schüler eine Hoch-schulzugangsberechtigung (HZB) erworben und ein Studium an einer der Hochschulen aufge-nommen. Wer sind diese Studierenden, woher kommen sie und wie lassen sich die Bedingungen für erfolgreiches Studieren verbessern? Im Rahmen der Bildungsinitiative RuhrFutur haben sich sechs Hochschulen der Region – Ruhr-Universität Bochum, [...]

Weiter

Pressemitteilung der neuen deutschen organisationen

Sonderunterricht für geflüchtete Kinder ist falsch

Einige Politiker von Unionsparteien wollen Kinder mit Fluchterfahrung getrennt schulen. Bevor sie in die Regelklasse dürfen, soll eine „Sprach- und Wertevermittlung vorgeschaltet“ werden. Für Chancengerechtigkeit in der Bildung ist das fatal. Dazu die Sprecher*innen der „neuen deutschen organisationen“: Sonderunterricht für ausländische Kinder bedeutet, die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen. Wir wissen, wovon wir sprechen. Viele von uns haben schlechte Erfahrungen mit pädagogischen [...]

Weiter

Pressemitteilung von RuhrFutur

Gelingende Kooperation für mehr Bildungsgerechtigkeit und mehr Bildungserfolg im Ruhrgebiet

RuhrFutur, die gemeinsame Bildungsinitiative von Stiftung Mercator, NRW-Landesregierung, Regionalverband Ruhr, Kommunen und Hochschulen für das Ruhrgebiet, wurde 2013 ins Leben gerufen. Ihrem erklärten Ziel, allen jungen Menschen in der Region bestmögliche Bildung, eine Entfaltung ihrer Potenziale und eine eigenständige Lebensgestaltung zu ermöglichen, ist die Initiative seither ein Stück näher gekommen. Die Bildungsinitiative widerlegt Klischees über das Ruhrgebiet: „Wir können Zusammenarbeit [...]

Weiter

Pressemitteilung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Gemeinsame Pressemitteilung mit dem Auswärtigen Amt und der Kultusministerkonferenz - Bund und [...]

Die internationale Bedeutung der Volksrepublik China nimmt stetig zu, nicht nur im politischen und wirtschaftlichen Bereich, sondern auch im wissenschaftlichen und kulturellen Bereich. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), die Kultusministerkonferenz (KMK) und das Auswärtige Amt (AA) wollen daher gemeinsam die China-Kompetenz in Deutschland weiter fördern und ausbauen. Das Mercator Institute for China Studies (MERICS) stellt dazu heute in Berlin bei einer gemeinsamen [...]

Weiter

April
Pressemitteilung des Rates für Kulturelle Bildung

Thomas Krüger ist neues Mitglied im Rat für Kulturelle Bildung

Der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger, ist neues Mitglied im Rat für Kulturelle Bildung. Ab sofort verstärkt der ehemalige DDR-Bürgerrechtler, Mitglied des Bundestages a.D., das unabhängige Beratungsgremium insbesondere durch seine Expertise in den Bereichen Politik und Zivilgesellschaft. Prof. Dr. Eckart Liebau, Vorsitzender des 13-köpfigen, unabhängigen Expertenrates zur Entscheidung für den 58-Jährigen: „Die Expertise von Thomas Krüger ist weit gefächert. Von [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration

SVR-Jahresgutachten 2018

Das SVR-Jahresgutachten 2018 lotet aus, welche gesetzgeberischen Möglichkeiten bestehen, um Migration zu steuern und die gesellschaftliche Teilhabe aller zu fördern. Es fasst die bestehende Gesetzeslage auf nationaler und EU-Ebene zusammen und weist auf politische Handlungsfelder sowie die Grenzen der Gestaltung hin. Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) schlägt vor, im Rahmen eines Einwanderungsgesetzbuchs v. a. beruflich qualifizierten Fachkräften die [...]

Weiter

Pressemitteilung der European Council on Foreign Relations (ECFR)

ECFR-Studie: Deutsche Jugendliche sind überraschend konservativ und ohne Vision für Europa

Heute wirbt der französische Präsident Emmanuel Macron in Berlin wieder einmal um Unterstützung für seine Europa-Vision und für Vorschläge zur Zukunft der Europäischen Union. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass große Reformideen von jungen Deutschen kommen werden. Ein neuer Bericht des European Council on Foreign Relations (ECFR) kommt zum Ergebnis, dass die deutschen Millenials, also die nach 1980 Geborenen, keine ehrgeizigen Vorschläge haben oder unterstützen. Umfragen und Interviews für [...]

Weiter

Pressemitteilung der Jungen Islam Konferenz

5. Bundeskonferenz startet: Alles bleibt anders! Veränderung, Unsicherheit, Identitäten im Wandel – [...]

Die deutsche Gesellschaft sieht heute komplett anders aus als noch vor fünf oder zehn Jahren. Und in fünf oder zehn Jahren von heute? Bleibt alles anders oder bleibt alles gleich? Die jährliche Bundeskonferenz der Jungen Islam Konferenz bringt junge Menschen mit und ohne muslimischen Hintergrund aus dem ganzen Bundesgebiet zusammen. In einem mehrtägigen Programm diskutieren die Teilnehmenden mit Wissenschaftler*innen, Aktivist*innen, Blogger*innen und Expert*innen aus Politik und [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Statement Dr. Patrick Graichen, Direktor Agora Energiewende, zu dem Ergebnis der gemeinsamen [...]

„Solarstrom ist jetzt auch in Deutschland die kostengünstigste Energiequelle. Solar ist etwa 10 bis 20 Prozent günstiger als Wind, kostet nur halb so viel wie Strom aus neuen Kohlekraftwerken und nur ein Drittel von dem, was Strom aus neuen Atomkraftwerken kostet.“ „Dass Solarenergie einer der Pfeiler der Energiewende ist, haben auch viele Energiekonzerne verstanden, denn auf sie entfallen etliche der Zuschläge. Deutschland sollte deshalb wieder mehr Photovoltaik bauen und damit dem Beispiel [...]

Weiter

Pressemitteilung der Youth For Understanding (YFU) und der Stiftung Mercator

Kostenfreies Sommer-Kreativcamp in Halle an der Saale

Die gemeinnützige Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) organisiert gemeinsam lädt gemeinsam mit der Stiftung Mercator Jugendliche aus ganz Deutschland zu einem deutsch-türkischen Kreativcamp im Juli 2018 in Halle an der Saale ein. Während des zweiwöchigen Feriencamps in der Jugendherberge Halle können die Jugendlichen sich an unterschiedlichen Themen ausprobieren. Auf dem Programm stehen HipHop-Dance, Fotografie, Graffiti, Songwriting und Schwarzlichttheater. Das Camp wird von [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Ehemaliger Wirtschaftsberater Macrons ist Mercator Fellow

Jean Pisani-Ferry, einst führender Ökonom hinter dem jetzigen Präsidenten Frankreichs, untersucht in seinem Mercator-Fellowship die globale Rolle Europas in den internationalen Wirtschafts- und Handelsbeziehungen, sowie mögliche Reformen der EU und Eurozone. In der ersten Jahreshälfte 2017 war Jean-Pisani-Ferry als so genannter Programm- und Ideendirektor von Emmanuel Macrons Präsidentschaftswahlkampagne tätig. Der überzeugte Europäer war somit programmatischer Kopf in Macrons Wahlkampf.  [...]

Weiter

Pressemitteilung der Ruhr-Universität Bochum

Programm für geflüchtete Lehrer startet

Das Programm „Lehrkräfte plus“ bietet geflüchteten Lehrerinnen und Lehrern eine Perspektive, ihren Beruf auch in Deutschland ausüben zu können. Dafür werden sie ein Jahr lang auf sprachlicher und fachlicher Ebene qualifiziert und hospitieren in Schulen, um praktische Erfahrungen sammeln zu können. Mit Beginn des Sommersemesters 2018 starten die ersten 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Sie kommen überwiegend aus Syrien, aber beispielsweise auch aus der [...]

Weiter

März
Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

UDE: Symposium zum Emscherumbau

Nicht ohne mein Auto! Das ist auch im Ruhrgebiet so. Bus und Bahn sind oft keine Alternative, und wer zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs ist, hat es schwer. Mobilität neu denken, ist daher das Motto eines Symposiums, das die Universität Duisburg-Essen (UDE) am 11. April veranstaltet. Es geht um den Emscherumbau, aber auch um weltweite Konzepte für einen nachhaltigen Verkehr. Interessierte können sich noch anmelden. Aus der Kloake wird ein Lebensraum: Mehr als 200 km lang sind die ehemaligen [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

Boden- und Erbschaftsteuern können Ungleichheit verringern

Um die zunehmend ungleiche Verteilung von Vermögen in Industriegesellschaften zu verringern, ohne die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu beeinträchtigen, könnte ein Politikpaket aus Steuern auf Landbesitz und Erbschaften die optimale Lösung sein. Ein solches Maßnahmenpaket hätte gegenüber der Besteuerung von Unternehmen große Vorteile. Das zeigt eine neue Studie mit Beteiligung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC). Es ist die erste Analyse, die den bisher [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Deutschland sollte Motor einer Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems sein und [...]

Im Jahr 2018 stehen auf europäischer Ebene Verhandlungen zur Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems (GEAS) auf der Agenda, und auf internationaler Ebene wird über einen gemeinsamen Rahmen für den globalen Flüchtlingsschutz diskutiert. Der SVR bekräftigt die Bedeutung dieser Verhandlungen und ermuntert die Bundesregierung, eine zentrale Rolle als Motor und Mitgestalterin einer verantwortlichen europäischen und globalen Flüchtlingspolitik zu spielen. Deren Ziel sollte es sein, die [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Nur gemeinsam können Frankreich und Deutschland ihre jeweiligen Energiewenden zum Erfolg führen

Die Stromsysteme von Frankreich und Deutschland sind eng miteinander verzahnt. Energiewirtschaftliche Entscheidungen in einem Land haben daher erhebliche Konsequenzen im anderen Land. Frankreich und Deutschland sollten daher ihre künftige Energiepolitik gemeinsam gestalten, damit die Stromversorgung auf beiden Seiten des Rheins zuverlässig, nachhaltig und möglichst günstig bleibt. Bis 2030 bedeutet das gleichermaßen ein starker Ausbau von Windkraft und Photovoltaik sowie eine deutliche Reduktion [...]

Weiter

Pressemitteilung der NRW School of Governance

Rita Süssmuth wird Gastprofessorin für Politikmanagement

Sie ist eine der markantesten Politikerinnen: liberal, feministisch und unbequem – nicht nur für die CDU. Immer noch kämpft Rita Süssmuth gegen Ausgrenzung. Im anstehenden Sommersemester kommt die langjährige Präsidentin des Deutschen Bundestages an die Universität Duisburg-Essen (UDE). Sie übernimmt an der NRW School of Governance die Gastprofessur für Politikmanagement der Stiftung Mercator. Dabei wird sie auch einen öffentlichen Vortrag zum Thema halten. Wann wird noch bekannt gegeben.  [...]

Weiter

Pressemitteilung der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland Luxemburg

Podiumsgespräch Jugend – Zukunft (von) Europa

Neben vier Schülerinnen und Schülern aus Belgien, Deutschland, Frankreich und Luxemburg werden Corinne Cahen aus Luxemburg (Ministerin für Familie und Integration, Ministerin für die Großregion), Stephan Toscani aus Deutschland (Landtagspräsident, Saarland), Karl-Heinz Lambertz aus Belgien (Präsident des Europäischen Ausschusses der Regionen) und Richard Stock aus Frankreich (Generaldirektor des Centre Européen Robert Schuman) an der Diskussionsrunde teilnehmen. Das Gespräch wird moderiert von [...]

Weiter

Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Neues Promotionskolleg: Wir zusammen in Duisburg

Was Duisburg als Einwanderungsstadt leistet, ist Thema des neuen Gerhard Mercator-Graduiertenkollegs der Universität Duisburg-Essen Weltoffenheit, Toleranz und gesellschaftlicher Zusammenhalt (WeToG). Die Stiftung Mercator unterstützt das Doktorandenforum in den kommenden vier Jahren mit 1,9 Mio. Euro. „Duisburg ist wie ein Brennglas für die Metropole Ruhr. Hier spiegeln sich die Migrationsgeschichte und der Strukturwandel der Region: Über ein Viertel der Einwohner hat einen [...]

Weiter

Pressemitteilung der neuen deutschen organisationen (ndo)

Bundeskongress: Nachkommen von Eingewanderten kritisieren Regierungspläne zur Integration

Am 9. und 10. März treffen sich knapp 130 Initiativen zum Bundeskongress der neuen deutschen organisationen (ndo), dem größten Vernetzungstreffen von people of color und Menschen mit Einwanderungsgeschichte in Deutschland. Seit 2015 bilden sie eine postmigrantische Gegenbewegung zum gesellschaftlichen Rechtsruck. Die ersten Signale der Großen Koalition in Sachen Einwanderungsland Deutschland bewerten sie kritisch: Im Koalitionsvertrag finden sich Menschen mit Migrationsbezügen, die schon [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Schulische Integration von Flüchtlingen: vorausschauende Verteilung, mehr Lehrkräfte und mehr [...]

Seit 2015 hat das deutsche Schulsystem schätzungsweise 130.000 jugendliche Flüchtlinge aufgenommen. Besonders in Großstädten lernen viele von ihnen an sog. segregierten Schulen, also an Schulen, an denen mehrheitlich Jugendliche mit Migrationshintergrund und sozialer Benachteiligung unterrichtet werden. Diese zusätzliche Segregation könnte die Bildungschancen junger Flüchtlinge verschlechtern. Ob und ggf. wie sehr ist bislang allerdings kaum untersucht. Zum Ende des Schuljahrs 2016/17 hat der [...]

Weiter

Februar
Pressemitteilung Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

MCC vertieft mit PIK Forschung zu globalen Gemeinschaftsgütern

Ottmar Edenhofer, Direktor des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC), wird neben seiner Funktion am MCC künftig auch Direktor am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Edenhofer war dort bislang Chefökonom. Am PIK folgt er im September in einer gleichberechtigten Doppelspitze gemeinsam mit Johan Rockström vom Stockholm Resilience Center auf Hans Joachim Schellnhuber. Dies beschloss am Freitag das Kuratorium des PIK unter Leitung des Brandenburgischen [...]

Weiter

Pressemitteilung des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur

Zweite Staffel von SCHULE:KULTUR startet

Das Projekt SCHULE:KULTUR! geht in eine neue Runde. Am heutigen Donnerstag fiel in der Landesmusikakademie Niedersachsen in Wolfenbüttel der Startschuss für SCHULE:KULTUR!zwei, die zweite Staffel des kulturellen Schulentwicklungsprogramms, an dem insgesamt 36 Schulen in ganz Niedersachsen mit ihren Kulturpartnern teilnehmen. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge für kulturelle Aktivitäten und kreatives Schaffen zu begeistern und ihnen unabhängig von ihrer Herkunft Teilhabe an [...]

Weiter

Pressemitteilung des Rates für Kulturelle Bildung

Zweite Förderperiode des Forschungsfonds Kulturelle Bildung startet

Der seit Anfang 2015 bestehende Forschungsfonds Kulturelle Bildung des Rates für Kulturelle Bildung e. V. geht in seine zweite Förderperiode: Bis zum 1. März 2018 können Hochschulen und Institute Anträge über zwei Förderlinien des Fonds für ihre Vorhaben stellen. Die Förderlinie „Teilhabe und Persönlichkeitsentwicklung“ der Stiftung Mercator sucht theoriebasierte, empirische Projekte, die Kulturelle Bildung als Bildungsprozess im schulischen Kontext erforschen. Die Linie „Ethik und Leadership“ [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Neue Studie zum Verständnis von Staat und Religion in der Türkischen Gesellschaft

Tragfähige Beziehungen Deutschlands und Europas zur Türkei sind wichtig für ein handlungsfähiges Europa. Die Türkei besser zu verstehen, ihrer Gesellschaft zu begegnen und gemeinsam nach Lösungen für zentrale Fragen zu suchen, steht im Fokus des Türkeiengagements der Stiftung Mercator. Die Studie verdeutlicht, dass weite Teile der türkischen Bevölkerung kein Vertrauen in Europa haben. Gerade in Zeiten angespannter Beziehungen sind zivilgesellschaftlicher Austausch und Dialog wichtig. Wir [...]

Weiter

Pressemitteilung des Deutschen Lehrerforums

Bewerbungsstart für das Deutsche Lehrerforum 2018

Unsere Gesellschaft und Arbeitswelt befinden sich in einem tiefgreifenden Wandlungsprozess, der alle Beteiligten des Bildungssystems vor neue Herausforderungen stellt. Im Zeitalter der Digitalisierung müssen Schüler darauf vorbereitet werden, sich in einer rapide wandelnden Lebenswelt zurechtzufinden. Das vierte Deutsche Lehrerforum will Lehrkräfte aus ganz Deutschland zusammenbringen, um gemeinsam zu erörtern, welche Kompetenzen, Haltungen oder Strategien Schüler im 21. Jahrhundert benötigen [...]

Weiter

Pressemitteilung von RuhrFutur

Doppelspitze: RuhrFutur gGmbH mit erweiterter Geschäftsführung. Ulrike Sommer und Dr. Oliver [...]

„Mit Beginn des Jahres ist die Bildungsinitiative RuhrFutur in die zweite Förderphase gestartet. Wir haben bereits Vieles erreicht, aber es liegen auch noch einige Herausforderungen vor uns: eine akteursübergreifende Gestaltung von Übergängen in der Bildungsbiographie, die Etablierung eines regionalen Bildungsmonitorings wie auch eine Verstetigung von Formaten regionaler Zusammenarbeit in der Metropole Ruhr“, sagt Ulrike Sommer. „Zudem gilt es, die Bildungsinitiative und die assoziierten [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energie- und Verkehrswende

Strombasierte Brennstoffe: Für den Klimaschutz so viel wie nötig, aus Effizienzgründen so wenig wie [...]

Steigende Anforderungen an den Klimaschutz, wie im Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD vereinbart, erfordern langfristig den gezielten Einsatz strombasierter synthetischer Brennstoffe und den Ausstieg aus fossilem Öl und Gas. Damit die gegenwärtig sehr hohen Kosten für die Herstellung solcher strombasierten Energieträger sinken, sollte frühzeitig und kontinuierlich in den Bau von Erzeugungsanlagen investiert werden, empfehlen die beiden Thinktanks Agora Energiewende und Agora Verkehrswende. [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change und des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Untergang der Kohle zu früh ausgerufen

Der Rückgang neuer Kohlekraftwerke in China und Indien wird durch den geplanten Zubau in schnell wachsenden Schwellenländern wie etwa der Türkei, Indonesien und Vietnam teilweise zunichte gemacht. Nur wenn die Staaten der Welt diesem Trend aktiv entgegen wirken, können sie die im Pariser Abkommen vereinbarten Klimaziele erreichen. Das sind Ergebnisse der Studie "Reports of coal’s terminal decline may be exaggerated". Wissenschaftler des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate [...]

Weiter

Pressemitteilung des European Council on Foreign Relations

Zusammenhalt in der EU wächst auch in Krisenzeiten

Verschiedene Krisen haben in den letzten Jahren die EU-Mitgliedstaaten erschüttert und den Vormarsch populistischer Parteien begünstigt. Neue Forschungsergebnisse deuten allerdings darauf hin, dass bisher weder die Krisen noch die Populisten den Zusammenhalt in der EU sprengen konnten. Der European Council on Foreign Relations (ECFR) hat mit Unterstützung der Stiftung Mercator gemessen, wie sich europäischer Zusammenhalt, also die Bereitschaft der EU-Staaten und ihrer Bürger zur Zusammenarbeit, [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

Planetare Grenzen auf Länder heruntergebrochen

Kein Land der Welt schafft es derzeit, die Grundbedürfnisse seiner Bürger zu erfüllen und dabei den Ressourcenverbrauch auf einem nachhaltigen Niveau zu halten. Das ist das Ergebnis neuester Forschungen unter Beteiligung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC). Die von der University of Leeds geleitete Studie „A good life for all within planetary boundaries“ hat die nationale Ressourcennutzung in insgesamt 151 Ländern bestimmt und wurde nun im renommierten [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

Klimaschutz als Motor für Investitionen

Gut gemachte Klimapolitik kann stärker zu einer stabilen, wachsenden Wirtschaft beitragen als bisher angenommen. Denn durch CO2-Preise sinken nicht nur die Treibhausgas-Emissionen. Weil zugleich die Rendite von fossilen Energieträgern sinkt, steigen umgekehrt die Investitionen in Anlagen und Maschinen, Infrastrukturen sowie Forschung und Entwicklung in anderen Wirtschaftszweigen. So werden nicht nur Klimaschäden vermieden – es kann auch der Wohlstand langfristig verbessert werden. Das haben [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

James Rizzo wird Leiter des Istanbul-Büros der Stiftung Mercator

„Wir freuen uns sehr mit James Rizzo einen Leiter gefunden zu haben, der unsere erfolgreiche Arbeit in der Türkei weiterführen wird. Die Förderung von Austausch und Begegnung für ein besseres gegenseitiges Verständnis von Deutschland und der Türkei in einem gemeinsamen Europa steht weiterhin im Fokus unseres Türkeiengagements“, sagt Dr. Anne Duncker, Leiterin des Bereichs Europa der Stiftung Mercator. Rizzo war zuvor bei der Europäischen Kommission für das Türkeiportfolio zuständig. Der [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Neujahrsempfang 2018

Der Neujahresempfang der Stiftung Mercator am 31. Januar 2018 stand ganz unter dem Motto des Austausches und neuen Möglichkeiten der Kooperation. Vom Kohleausstieg und der Reduktion der Fahrzeugemissionen über Bildungsgerechtigkeit, gesellschaftlichen Zusammenhalt, Demokratie und Populismus bis hin zur globalen Migration und der Zukunft Europas: Eine Stiftung allein könnte vor dieser Problemfülle nur kapitulieren. Darum ist in ein Partnernetzwerk unerlässlich. Viele Projektpartner waren [...]

Weiter

Pressemitteilung des Rates für kulturelle Bildung

Benjamin Jörissen in den Rat für Kulturelle Bildung gewählt

Der Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Kultur, ästhetische Bildung und Erziehung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg verstärkt das unabhängige Beratungsgremium insbesondere durch seine Expertise in den Bereichen Medienpädagogik und Ästhetische Bildung. Prof. Dr. Eckart Liebau, Vorsitzender des zwölfköpfigen, unabhängigen Expertenrates zur Entscheidung für den 49-Jährigen: „Ich freue mich sehr über die Wahl von Benjamin Jörissen, bringt er doch eine [...]

Weiter

Januar
Pressemitteilung der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS)

Halbzeit für das Projekt „Leben und Lernen im Ganztag“ (LiGa NRW)

Zur Halbzeit des Projekts „Leben und Lernen im Ganztag“ (LiGa NRW) kamen heute über 300 Teilnehmende in der Messe Essen zusammen. Mit dabei war auch Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie eröffnete die Veranstaltung „LiGa NRW – Werkstatt 2018“ und würdigte die Arbeit der 131 teilnehmenden Schulen – Gesamt-, Sekundar- und Primusschulen mit gebundenem Ganztag –, die seit 2016 ihre Qualität weiterentwickeln. „Der Ganztag in Nordrhein-Westfalen [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

2017: Erstmals mehr Strom aus Wind, Sonne und Biomasse als aus Kohle in der Europäischen Union

Im Jahr 2017 wurde aus Wind, Sonne und Biomasse in der Europäischen Union erstmals mehr Strom produziert als aus Stein- und Braunkohle zusammen. Die Stromerzeugung aus diesen Erneuerbaren Energien wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 12 Prozent. Seit 2010 hat sich der Anteil von Strom aus Wind, Sonne und Biomasse – die seit 2000 eingeführten „neuen“ Erneuerbaren Energien - in der EU mehr als verdoppelt. Da jedoch die Wasserkraftproduktion 2017 stark rückläufig war, wuchs der Anteil aller [...]

Weiter

Pressemitteilung der Freien Universität Berlin und der Stiftung Mercator

Prof. Dr. Werner Schiffauer zu Gast an der Freien Universität

Der Kultur- und Sozialanthropologe Professor Dr. Werner Schiffauer von der Europa-Universität Viadrina ist für neun Monate als Mercator Senior Fellow an der Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies zu Gast. Während seines Aufenthalts forscht er an dem Projekt „Die Islampolitik der deutschen Innenministerien – Ein Beitrag zur Anthropologie der Staatsapparate“. „Seit den Reformen in der Einwanderungspolitik der Jahre 1999 und 2000 stellt sich der deutschen Politik die Aufgabe der [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR)

SVR: Familiennachzug fördert Integration von Schutzberechtigten

Die Fraktionen des Deutschen Bundestags haben in den vergangenen Wochen Gesetzesentwürfe vorgelegt, die den Familiennachzug zu subsidiär schutzberechtigten Flüchtlingen regeln sollen. Für diese Gruppe wurde der Familiennachzug im März 2016 für zwei Jahre ausgesetzt. Im Hauptausschuss findet heute Vormittag eine Sachverständigenanhörung dazu statt. Aus diesem Anlass kommentiert der Vorsitzende des SVR, Prof. Dr. Thomas Bauer, die bisherigen Vorschläge sowie das diesbezügliche Ergebnis der [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Wie die EU den Ausbau Erneuerbarer Energien in Zentral- und Südosteuropa billiger und schneller [...]

Mit einem Bürgschaftsprogramm lassen sich Finanzierungskosten und Risiken von Erneuerbare-Energien-Projekten deutlich senken. Agora Energiewende legt einen konkreten Handlungsvorschlag für den EU-Gesetzgeber vor. Ein Bürgschaftsprogramm der Europäischen Union könnte die Finanzierungskosten für Erneuerbaren Energien in Europa deutlich reduzieren: Ein Euro öffentlichen Geldes könnte demnach bis zu 50 Euro aus privaten Mitteln für Investitionen in Wind- und Solarenergie freisetzen. Ein [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR)

Zuwanderung und Diskriminierung: Wer anders aussieht, fühlt sich stärker benachteiligt

In Deutschland leben Menschen aus allen Ländern der Welt; jeder Fünfte hat eine Zuwanderungsgeschichte. Zur Frage, welche Rolle die äußerlich wahrnehmbaren Merkmale des Migrationshintergrundes bei Diskriminierung spielen, liegen kaum Forschungsergebnisse aus Deutschland vor. Der Policy Brief „‚ Wo kommen Sie eigentlich ursprünglich her? "Diskriminierungserfahrungen und phänotypische Differenz in Deutschland" zeigt nun erstmals: Menschen, deren Äußeres auf eine Zuwanderungsgeschichte hinweist, [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Wie Kommunen und Bürger mehr von neuen Windparks haben: Agora Energiewende legt Gutachten „Wie [...]

Kommunen sollen nach einem Vorschlag von Agora Energiewende künftig stärker an den Erträgen von Windkraftanlagen beteiligt werden. Außerdem sollen die Vorstellungen der von neuen Windparks betroffenen Menschen in Zukunft besser berücksichtigt werden also heute. Das schlägt Agora Energiewende in einer heute veröffentlichten Studie vor. Beide Beteiligungsmöglichkeiten sollen dabei helfen, die Akzeptanz der Windkraft auf dem heutigen Niveau zu halten – rund 60 Prozent der Menschen in Deutschland [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration

SVR: Geplante Neuordnung des Migrationsrechts und attraktive Zuzugsmöglichkeiten für Fachkräfte zu [...]

Die von den Unionsparteien und der SPD geplante Neustrukturierung des Migrationsrechts kann in doppeltem Sinne einen Neuanfang in der Migrationspolitik bedeuten: Die auch vom SVR bereits vorgeschlagene Reform des Migrationsrechts in Form eines Gesetzbuches baut Komplexität ab und erleichtert es, die Möglichkeiten der Fachkräftezuwanderung nach Deutschland transparenter als bislang im In- und Ausland zu kommunizieren. Der SVR empfiehlt bei der Reform der Erwerbsmigration, die Gruppe der beruflich [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator und des Mercator Institute for China Studies (MERICS)

MERICS: Personalmeldung

Die Stiftung Mercator und das Mercator Institute for China Studies (MERICS) teilen mit, dass der Direktor und Vorsitzende der Geschäftsführung (CEO) des MERICS, Herr Professor Dr. Sebastian Heilmann aus familiären Gründen vom 1. September 2018 an auf seine Professur an der Universität Trier zurückkehren wird. Herr Professor Heilmann hat das MERICS binnen weniger Jahre zu einem der weltweit führenden Think Tanks in der Chinaforschung ausgebaut. Die Stiftung Mercator ist ihm für die [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Wie mehr Strom durch bestehende Netze passt

Die Transportkapazitäten der Stromübertagungsnetze lassen sich mit einer Reihe von vergleichsweise einfachen Maßen innerhalb von zwei bis vier Jahren erheblich vergrößern. Durch ein entsprechendes flächendeckendes Sofortprogramm würde die Funktion des Strommarktes deutlich verbessert, weil Netzeingriffe wie der Redispatch von Kraftwerken und die Abregelungen von Windkraftanlagen auch bei steigenden Anteilen Erneuerbarer Energien seltener nötig wären. Eine noch höhere Auslastung der [...]

Weiter

Pressemitteilung der Technischen Universität Dresden und des Mercator Forums für Migration und Demokratie

Vortrag im Rahmen des Mercator Forum Migration und Demokratie an der TU Dresden

Termin 16.01.2018, 16.00-18.00 Uhr Hörsaalzentrum der TU Dresden, Bergstr. 64 Hörsaal 4, Zugang über 3. und 4. OG (barrierefrei) Migration und Populismus sind Herausforderungen für die Demokratie und können den gesellschaftlichen Zusammenhalt gefährden. Ist aber Migration Auslöser gesellschaftlicher Konflikte oder befördert sie eher Probleme an die Oberfläche, die auch schon zuvor in der Gesellschaft vorhanden waren? Wie lässt sich Zuwanderung auf demokratische Weise, also unter Mitnahme der [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Gemischte Energiewende-Bilanz 2017

Agora Energiewende legt Auswertung des Stromjahres 2017 vor: Windkraft legt massiv zu und schlägt Steinkohle und Atom / Energie- und Stromverbrauch sowie Stromexporte steigen / Treibhausgasemissionen auf konstant hohem Niveau Erneuerbare Energien waren im Jahr 2017 auf Rekordkurs: 36,1 Prozent des Stroms wurden von Windkraft-, Biomasse-, Solar- und Wasserkraftanlagen geliefert. Das sind 3,8 Prozentpunkte mehr als 2016 – einen stärkeren Zuwachs gab es noch nie. Dazu hat vor allem die [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR)

Wechsel im SVR: Prof. Dr. Sieglinde Rosenberger und Prof. Dr. Hans Vorländer folgen auf Prof. Dr. [...]

Seit dem 1. Januar 2018 hat der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) mit Prof. Dr. Sieglinde Rosenberger und Prof. Dr. Hans Vorländer zwei neue Mitglieder. Sieglinde Rosenberger forscht und lehrt an der politikwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. Neben anderen Verantwortlichkeiten leitet sie dort die Forschungsgruppe INEX (“The Politics of Inclusion & Exclusion”) und ist stellvertretende Sprecherin der interdisziplinären Forschungsplattform [...]

Weiter

Dezember
Pressemitteilung des Rates für Kulturelle Bildung

Forschungsfonds Kulturelle Bildung startet in zweite Förderperiode

Der seit Anfang 2015 bestehende Forschungsfonds Kulturelle Bildung des Rates für Kulturelle Bildung e. V. geht in seine zweite Förderperiode: Bis zum 1. März 2018 können Hochschulen und Institute Anträge über zwei Förderlinien des Fonds für ihre Vorhaben stellen. Die Förderlinie „Teilhabe und Persönlichkeitsentwicklung“ der Stiftung Mercator sucht theoriebasierte, empirische Projekte, die Kulturelle Bildung als Bildungsprozess im schulischen Kontext erforschen. Die Linie „Ethik und Leadership“ [...]

Weiter

Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Countdown für Phase Zwei

In zahlreichen Schulklassen werden viele verschiedene Sprachen gesprochen: Dies ist ein reicher Schatz, wenn die Lehrkräfte damit umzugehen verstehen. Wie dies geht, zeigt das Modellprojekt ProDaZ an der Universität Duisburg-Essen (UDE), das nun die zweite Förderphase (2018-2022) geht. Prof. Dr. Heike Roll: „Wir haben bereits viel erreicht: Seit acht Jahren kooperieren wir eng mit Schulen, Hochschulen und außerschulischen Bildungsakteuren. Gemeinsam entwickeln wir übertragbare Konzepte und [...]

Weiter

Pressemitteilung der Senatorin für Kinder und Bildung Bremen und des Senators für Kultur Bremen

Zwei Ressorts und Stiftung Mercator stärken gemeinsam die kulturelle Bildung im Land Bremen

„Kulturelle Bildung von Anfang an“ – das ist das erklärte Ziel von zwei Förderprogrammen, die von der Bremer Senatorin für Kinder und Bildung, Dr. Claudia Bogedan, dem Senator für Kultur, Bürgermeister Dr. Carsten Sieling, sowie Winfried Kneip, Geschäftsführer der Stiftung Mercator, heute vorgestellt wurden. Mit einer Förderung durch die Stiftung Mercator in Höhe von insgesamt 400.000 Euro können in der dreijährigen Programmlaufzeit zwei erstmals ressortübergreifend unterzeichnete Vorhaben [...]

Weiter

Pressemitteilung der MUTIK gGmbH

Ist digital besser?

Rund 150 Vertreter*innen aus Kunst, Wissenschaft, Bildung und Zivilgesellschaft bringt MUTIK am 18. Dezember auf einer fachübergreifenden Netzwerktagung zum Thema Kulturelle Bildung und Digitaler Wandel in Berlin zusammen. Gefördert wird die Veranstaltung mit dem Titel #KUB20XX – Kulturelle Bildung im Digitalen Zeitalter vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. #KUB20XX nimmt sich der Frage an: Wie verändert Digitalisierung die Künste und die Kulturelle Bildung? In Workshops, [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Verschenktes Potenzial

Bildungsherkunft und Noten ausschlaggebend für ÜbergangsempfehlungenObjektive Testverfahren können Übergangsempfehlungen leistungsabhängiger und sozial gerechter machen Eine heute von der TU Dortmund veröffentlichte und der Stiftung Mercator geförderte Studie macht deutlich: Übergangsempfehlungen sowohl nach der Grundschule als auch am Ende der Sekundarstufe 1 stimmen oft mit dem Leistungspotenzial der Schüler nicht überein. Die zusätzliche Berücksichtigung objektiver Tests können [...]

Weiter

Pressemitteilung der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)

Herausforderungen für die europäische Migrationspolitik

Ein Forschungsteam des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) beschäftigt sich in einem neuen Forschungsprojekt mit den Menschenrechten in der Europäischen Union. Im von der Stiftung Mercator geförderten Projekt „Menschenrechtliche Herausforderungen für die europäische Migrationspolitik“ (REMAP) möchte Prof. Dr. Jürgen Bast, Inhaber der Professur für Öffentliches Recht und Europarecht, mit seinem Team in den kommenden Jahren untersuchen, in welchem Maße die [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Leistung der Stromnetze steigern, Kosten der Energiewende senken

Die Leistung der großen Stromübertragungsnetze lässt sich durch eine Reihe von kurzfristig umsetzbaren Maßnahmen deutlich steigern. Dadurch werden Netzüberlastungen vermindert und somit Kosten für die Abregelung von Erneuerbare-Energien-Anlagen sowie den sogenannten Redispatch eingespart. So kann die Energiewende effizienter gelingen. Das zeigt ein neues Impulspapier von Agora Energiewende. Ein Nebeneffekt der Netzoptimierung besteht darin, dass sie die einheitliche Gebotszone im deutschen [...]

Weiter

Pressemitteilung der Professional School of Education (Ruhr-Universität Bochum) und der Stiftung Mercator

Programm für geflüchtete Lehrer

An der Ruhr-Universität Bochum startet im Dezember 2017 das Programm „Lehrkräfte plus“. Es bietet geflüchteten Lehrerinnen und Lehrern eine Perspektive, ihren Beruf auch in Deutschland ausüben zu können. Dafür werden sie ein Jahr lang auf sprachlicher und fachlicher Ebene qualifiziert und hospitieren in Schulen, um praktische Erfahrungen sammeln zu können. Lehrkräfte plus ist ein Projekt der Professional School of Education, das für drei Jahre angelegt ist. Jedes Jahr können sich 25 geflüchtete [...]

Weiter

Pressemitteilung des Stifterverbandes und des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Wie sich internationale Studierende als Fachkräfte gewinnen lassen

Die Studie „Vom Hörsaal in den Betrieb? Internationale Studierende beim Berufseinstieg in Deutschland“ des SVRForschungsbereichs, gefördert vom Stifterverband, zeigt: Erfahrungen in der beruflichen Praxis schon während Studiums sind das A und O, damit der Übergang gelingt. Die Bleibechancen steigen auch, wenn die Entscheidung für eine Zukunft hierzulande früh fällt. Dafür können die Hochschulen und die Wirtschaft vor Ort die Rahmenbedingungen schaffen. In Deutschland herrscht in einigen [...]

Weiter

Pressemitteilung der Bezirksregierung Arnsberg

Kommunales Konfliktmanagement fördern

Die Landesweite Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren (LaKI) der Bezirksregierung Arnsberg ist vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) mit der Umsetzung des Projektes “Kommunales Konfliktmanagement fördern: Teilhabe und Integration konstruktiv gestalten“ betraut worden und arbeitet mit der Akademie der Ruhr-Universität Bochum zusammen. Gefördert wird das Projekt durch die Stiftung Mercator. Um bei der wachsenden Herausforderung einer gelingenden [...]

Weiter

November
Pressemitteilung des Deutschen Lehrerforums

Deutsches Lehrerforum 2017

Die digitale Ausstattung der Schulen und die notwendige Sanierung von Schulgebäuden sind gleichrangig anzugehen, fordern die Teilnehmer des Deutschen Lehrerforums 2017. In ihrem Positionspapier setzt sich die Initiative für die flächendeckende Digitalisierung der Schulen ein. Denn digitale Medien seien ein nützliches Mittel, um mehr Chancengleichheit in der Bildung zu verwirklichen. Breitbandanbindung aller Schulen ans Internet, starkes WLAN und mobile Endgeräte für die Schülerinnen und [...]

Weiter

Pressemitteilung Ruhr-Universität Bochum

920.000 Euro für gemeinsames Lehrprojekt

Das neueste Projekt der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) ist ein berufsbegleitender Studiengang für Lehrerinnen und Lehrer, die sich für die Arbeit mit eingewanderten Kindern und Jugendlichen weiterqualifizieren möchten. Die Stiftung Mercator fördert das Weiterbildungsangebot mit 920.000 Euro. Der Studiengang ist das erste gemeinsame UA-Ruhr-Lehrprojekt, an dem die Standorte Bochum, Essen und Dortmund gleichermaßen beteiligt sind. Die Kooperationsvereinbarung wurde am 30. November 2017 von [...]

Weiter

Pressemitteilung des Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

Mobilisierung, Konflikte, gesellschaftlicher Zusammenhalt

Ohne die Zivilgesellschaft können viele Probleme in der Gesellschaft nicht bewältigt werden. Umso wichtiger ist die Erforschung ihrer Grundlagen, ihres Selbstverständnisses und ihres Wandels. Das neue Zentrum für Zivilgesellschaftsforschung wird sich am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) diesen Aufgaben widmen. Das Zentrum wird am 27. November 2017 am WZB eröffnet. Gründungsdirektor ist Edgar Grande, der bislang den Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft an der [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

Koalition für den Mindestpreis

Mit derzeit etwa sieben Euro pro Tonne CO2 ist der Preis im europäischen Emissionshandel (EU ETS) zu niedrig, um Anreize für mehr Investitionen in kohlenstoffarme Technologien zu setzen. Das bedroht die Einhaltung der deutschen und europäischen Klimaziele. Die EU sollte jetzt gegensteuern und den EU ETS rasch mit einem Mindestpreis ausstatten. Das empfiehlt ein neues Policy Paper von Autoren des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC), des Potsdam-Institut für [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration und der Robert Bosch Stiftung

Wie gelingt Integration? Asylsuchende über ihre Teilhabeperspektiven

Die meisten Flüchtlinge wollen rasch arbeiten; zugleich besteht großes Interesse, sich zu qualifizieren und weiterzubilden. Das zeigt eine gemeinsame Interviewstudie des Forschungsbereichs beim Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) und der Robert Bosch Stiftung. Welcher Weg zu gesellschaftlicher Teilhabe führt, ist dabei individuell verschieden. Deshalb sind flexible Strukturen und passgenaue Maßnahmen für Flüchtlinge nötig. Die Studie zeigt darüber hinaus: [...]

Weiter

Pressemitteilung von klimafakten.de

Auszeichnung: klimafakten.de erhält UmweltMedienpreis 2017

Das Portal klimafakten.de ist einer der Preisträger des UmweltMedienpreises 2017. Er wird von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) verliehen, in diesem Jahr zum 22. Mal. Der Preis ehrt Journalistinnen und Journalisten für, so die DUH, "herausragende Leistungen und die wirkungsvolle Präsentation von Natur- und Umweltthemen in den Medien". Das Projektteam von klimafakten.de erhielt den diesjährigen Preis in der Kategorie Online. "Im gesamten deutschsprachigen Raum gibt es kein anderes journalistisches [...]

Weiter

Pressemitteilung der Neuen Deutschen Organisationen (NDO)

Jamaika-Diskussion über Flüchtlinge war falsch. Deutschland braucht ein nationales [...]

Die Bundesrepublik erlebt einen Rechtsruck wie nie zuvor. Trotzdem haben die Jamaika-Parteien vor allem über Flucht- und Migrationsthemen gestritten. Wichtige Fragen zum gesellschaftlichen Zusammenhalt fehlten, müssen aber endlich auf den Tisch. „Die Zusammensetzung der 52 Mitglieder der Jamaika-Sondierungsrunde sagt viel darüber aus, wer in diesem Land mitreden darf und wer nicht“, sagt Ferda Ataman, Sprecherin der Neuen Deutschen Organisationen. Ein Blick auf die Teilnehmerliste zeigt: Von [...]

Weiter

Pressemitteilung der Jungen Islam Konferenz

Schweigen war noch nie Gold

Wie gelingen gleichberechtigte Teilhabe und Chancengleichheit in einer pluralen Gesellschaft? Über wen und was wird geredet und wer darf mitreden? Bei der Jungen Islam Konferenz (JIK) diskutieren 40 junge Menschen aus NRW unter dem Motto „Schweigen war noch nie Gold“ darüber, wie Teilhabe in Deutschland funktionieren kann und welche Rolle sie selbst dabei einnehmen. In Keynotes, verschiedenen Workshops und einem Barcamp vermitteln rund 10 Referentinnen und Referenten Wissen und [...]

Weiter

Pressemitteilung der Jungen Islam Konferenz

Fakt oder Fake?

Generation Postfaktisch? 40 junge Muslim*innen und Nichtmuslim*innen diskutieren ab morgen auf der Jungen Islam Konferenz (JIK) in Hamburg, wie sie sich gegen Fake News und Hass (im Netz) positionieren können. Dabei beschäftigen sie sich konkret mit Fragen wie: Was sind Fakten, was ist fake? Welche Rolle spielen die Medien dabei? Wer redet hier eigentlich über wen? Gerade vor dem Hintergrund des wachsenden antimuslimischen Rassismus. Unter dem Motto „Fakt oder Fake?“ entwickeln die Jugendlichen [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Center Ruhr

Politik trifft Wissenschaft

Die dringendsten gesellschaftlichen Herausforderungen erfordern einen Austausch zwischen Politik und Wissenschaft. Das „MERCUR Science Policy Network“ (MSPN) des Mercator Research Centers Ruhr (MERCUR) will Professoren der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) sowie Führungskräfte aus den Landesministerien miteinander ins Gespräch bringen. Die Initiative fördert den Aufbau eines Netzwerkes, das sich im ersten Jahrgang 2018 mit Fragen zur Digitalisierung befasst. Dazu bietet das Programm [...]

Weiter

Pressemitteilung der Studienstiftung des deutschen Volkes e. V. und der Stiftung Mercator

Gesucht: Junge Führungskräfte für internationale Aufgaben

Internationale Krisen, populistische Wahlkämpfe in Europa und heftige Debatten über grundlegende Werte: Mehr denn je brauchen wir international denkende und handelnde Nachwuchskräfte, die sich den Herausforderungen einer globalen Welt stellen. Das Mercator Kolleg vermittelt seinen Kollegiatinnen und Kollegiaten neben fachlichen Grundlagen der internationalen Zusammenarbeit auch interkulturelle Führungskompetenzen. Bis zum 20. Dezember 2017 ist die Bewerbung um eines der Fellowships für das [...]

Weiter

Pressemitteilung der Folkwang Universität der Künste und der Stiftung Mercator

„Grundgesetz in stürmischen Zeiten“: Folkwang Fotostudierende setzen sich mit Verfassung auseinander

Eine positive Diskussion über das Grundgesetz und seine überzeitlichen Werte möchte die Stiftung Mercator durch ein gemeinschaftliches Projekt mit der Folkwang Universität der Künste anstoßen. Unter dem Titel „Grundgesetz in stürmischen Zeiten“ hat die Stiftung Mercator Fotografie-Studierende der Folkwang Professorin Elke Seeger aufgerufen, ihre persönliche Annäherung und Auseinandersetzung mit der Verfassung künstlerisch umzusetzen. Die Ausstellungseröffnung am 9. November (19 Uhr) in den [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Gründer des Ecologic Instituts wird Senior Fellow der Stiftung Mercator

Der Gründer und ehemalige Direktor des Ecologic Instituts, einem unabhängigen gemeinnützigen Think Tank für angewandte Umweltforschung und Politikanalyse, startet heute sein neunmonatiges Fellowship bei der Stiftung Mercator. Europa steht in der Klimapolitik vor substantiellen Herausforderungen. Die notwendige Transformation hin zu einer fast vollständig dekarbonisierten Wirtschaft und Gesellschaft erfordert große gemeinsame Anstrengungen aller EU-Mitgliedstaaten. Angesichts sehr [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) und der Stiftung Mercator

Stiftung Mercator fördert Klimainstitut MCC mit weiteren zwölf Mio. Euro bis 2024

Die Wissenschaftliche Exzellenz, die thematische Fokussierung auf die globalen Gemeinschaftsgüter sowie die Politikberatung durch Assessment-Prozesse haben sich ausgezahlt: Das Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) wird bis einschließlich 2024 mit weiteren 12,15 Millionen Euro finanziert. Die Stiftung Mercator hat jüngst beschlossen, das Institut ab 2019 mit etwa zwei Millionen Euro pro Jahr weiter zu fördern. 2012 war das MCC gemeinsam durch die Stiftung [...]

Weiter

Pressemitteilung der Schüleraustauschorganisation Youth For Understanding (YFU), des Goethe-Instituts und der Stiftung Mercator

Gastfamilien für türkische Schüler in Berlin gesucht

Die gemeinnützige Schüleraustauschorganisation Youth For Understanding (YFU) sucht für Ende Januar 2018 in Berlin und Umgebung Gastfamilien für eine Woche für 25 Schülerinnen und Schüler aus der Türkei. Die Jugendlichen sind zwischen 15 und 17 Jahre alt und haben alle bereits begonnen, Deutsch zu lernen. Nach einem einwöchigen Kultur- und Bildungsprogramm von YFU in Potsdam werden die Austauschschüler vom 26. Januar bis 2. Februar 2018 bei ihren Gastfamilien leben. In dieser Zeit besuchen die [...]

Weiter

Oktober
Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Hochschulen sollten freiwilliges Engagement ihrer Studierenden besser unterstützen

Eine Studie der INBAS-Sozialforschung GmbH – gefördert von der Stiftung Mercator – hat knapp 2.000 Studierende in Deutschland zu ihrem Engagement befragt: Hochschulen sind sehr gut geeignet, das freiwillige Engagement von jungen Menschen zu fördern. Sie tun es nur noch zu wenig. Hochschulen schaffen Zugangsmöglichkeiten zum Engagement für Studierende, die bis dahin nur wenige Berührungspunkte hierzu hatten. So engagieren sich zwar die befragten Studierenden, die im Ausland geboren wurden oder [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Gesetzgeber darf alte Kohlekraftwerke entschädigungsfrei stilllegen

Kohlekraftwerke, die älter als 25 Jahre sind, können vom Gesetzgeber im Rahmen eines Kohleausstiegsgesetzes stillgelegt werden, ohne dass der Staat zu Entschädigungszahlungen an die Kraftwerksbetreiber verpflichtet ist. Dabei sind den Betreibern angemessene Übergangsfristen zu gewähren. Im Regelfall ist dafür etwa ein Jahr nach Inkrafttreten des Gesetzes ausreichend. Hat die Schließung von Kohlekraftwerken auch die Schließung von Braunkohletagebauen zur Folge, sind allerdings längere [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

Klimapolitik unterschätzt Moralvorstellungen der Verursacher

Aspekte der Verhaltensökonomie werden in der Umwelt- und Klimapolitik meist unterschätzt: Tatsächlich legen Menschen nicht nur Wert auf eine effiziente Zielerreichung, sondern auch auf ihr Verantwortungsgefühl. Das zeigt eine neue Studie von Forschern des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) und des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB), welche im renommierten Fachmagazin Journal of Public Economics veröffentlicht worden ist. In einem [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Religion hat kaum Einfluss auf den Bildungserfolg

Eine heute in Berlin vorgestellte Studie der Universitäten Konstanz und Göttingen – gefördert von der Stiftung Mercator - zeigt: Das schlechtere Abschneiden einzelner Konfessionsgruppen im deutschen Bildungssystem ist nicht mit religiösen Faktoren zu erklären. Entscheidend für den Bildungserfolg sind in erster Linie der sozioökonomische Status des Elternhauses sowie sprachliche und kognitive Kompetenzen. Angesichts der Ankunft hunderttausender Flüchtlinge aus islamisch geprägten Ländern wird [...]

Weiter

Pressemitteilung des Wuppertaler Instituts

Transformation "Energiewende in Nordrhein-Westfalen"

Nordrhein-Westfalen ist Deutschlands wichtigster Standort für energieintensive Industrie und konventionelle Energiewirtschaft. Wie kann in einer Industriestruktur wie dieser die Transformation zu einem nachhaltigen Energiesystem erfolgen und die Energiewende vorangetrieben werden? Das untersuchte ein Forscherteam unter Federführung des Wuppertal Instituts in einem zweijährigen Forschungsprojekt im Cluster "Transformation industrieller Infrastrukturen" des Virtuellen Instituts "Transformation – [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Jährlich 100 Millionen Euro vom Bund für die Zukunft der Lausitz

Die Lausitz soll von 2019 an jährlich 100 Millionen Euro aus dem Bundeshaushalt zusätzlich zu bestehenden Mitteln zur Strukturentwicklung erhalten. Mit einem „Strukturwandelfonds Lausitz“ sollen regionale Wirtschaft, Wissenschaft, Infrastruktur und Zivilgesellschaft auf die Herausforderungen vorbereitet werden, die mit dem schrittweisen Abschied von der Braunkohle einhergehen. So schlägt es das heute in Cottbus vorgestellte Papier „Eine Zukunft für die Lausitz“ vor. Es wurde von Agora [...]

Weiter

Pressemitteilung des Rates für kulturelle Bildung

Familienstudie: Kulturelle Bildung gut für ein erfolgreiches Leben

Eltern sehen Kulturelle Bildung als wichtige Grundlage für den Lebenserfolg ihrer Kinder an. Doch wie stark Mütter und Väter ihren Nachwuchs kulturell fördern, hängt wesentlich vom Bildungshintergrund und den finanziellen Verhältnissen der Eltern ab. Das sind die zentralen Ergebnisse der repräsentativen Studie „Eltern/Kinder/Kulturelle Bildung. Horizont 2017“, die das Institut für Demoskopie Allensbach (IfD) im Auftrag des Rates für Kulturelle Bildung durchgeführt hat. Prof. Dr. Eckart Liebau, [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator-­Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache

Mercator‐Institut erhält weitere 8 Millionen Euro Förderung für sprachliche Bildung

Die Stiftung Mercator fördert das Mercator-­‐Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln in einer zweiten Förderphase (2018 bis 2022) mit 8 Millionen Euro. Das Institut wurde 2012 von der Stiftung Mercator und der Universität zu Köln mit dem Ziel gegründet, Deutsch als Zweitsprache in der Lehrerausbildung zu verankern, Forschung zu fördern, Qualifizierungsmaßnahmen für Schlüsselpersonen in der sprachlichen Bildung zu initiieren und Politik und Administration [...]

Weiter

Pressemitteilung des Talentförderzentrums Bildung & Begabung und der Stiftung Mercator

VorbilderAkademie für Jugendliche mit Migrationshintergrund in Essen

Die VorbilderAkademie unterstützt die Jugendlichen dabei, eigene Stärken und Potenziale zu erkennen, und informiert über Möglichkeiten und Chancen des Bildungssystems. Ein zentrales Element sind Treffen mit Vorbildern. Erfolgreiche Persönlichkeiten mit Zuwanderungsgeschichte berichten von ihrem Werdegang, geben Ratschläge und machen Mut: In Essen stehen die Betriebswirtschaftlerin Sulaika Ahmadsadah und Ángel Zárate, Gründer der Organisation „Sinergia Filantrópica de México“, Rede und Antwort.  [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Vorstellung auf der Mobilitätskonferenz Metropole Ruhr 2017

 In offenen Werkstattgesprächen diskutierten die am Projekt beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Vertretern der lokalen und regionalen Praxis –aus Planungsbehörden, Verbänden und Zivilgesellschaft. Dabei ging es um konkrete Rahmenbedingungen und Chancen für nachhaltige Mobilitätslösungen entlang der Emscher. Vor allem für die anstehende Auswahl konkreter Untersuchungsgebiete entlang des Flusslaufs war die detaillierte Ortskenntnis der Gesprächspartner von Bedeutung. „Neue [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Insititute on Global Commons and Climate Change (MCC) und der Univerity of Leeds

Jan Minx wird Professor in Leeds

Jan Christoph Minx, Leiter der Arbeitsgruppe Angewandte Nachhaltigkeitsforschung am Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC), wird nun auch Professor am Priestley International Centre for Climate. Das Zentrum wurde 2015 von der University of Leeds gegründet, um weltweit führende Expertise auf dem Gebiet der Klimaforschung zusammenzuführen. Minx, der seine erfolgreiche Arbeit am MCC auch weiterhin fortsetzt, wird den Lehrstuhl mit der offiziellen Bezeichnung [...]

Weiter

Pressemitteilung der RuhrFutur in Kooperation mit dem Regionalverband Ruhr (RVR)

Mehr als 4.000 Bildungsaktivitäten in der Metropole Ruhr

Das Ruhrgebiet ist in Sachen Bildung eine überaus aktive Region. Das zeigt ein von RuhrFutur in Kooperation mit dem Regionalverband Ruhr (RVR) entwickeltes Internet-Portal, das jetzt online geht. Die rund 3.000 darin erfassten Akteure engagieren sich in knapp 70 beispielhaften Bildungsprojekten und bringen es dabei auf insgesamt über 4.000 Aktivitäten. Unter www.bildungsprojekte.ruhr können seit heute Informationen zu Bildungsprojekten in der Metropole Ruhr abgerufen und auf einer Karte [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Center Ruhr (MERCUR)

Gemeinsam Ruhrpot(t)enziale entdecken!

Zum fünften Mal kommen herausragende Nachwuchswissenschaftler aus der Metropole Ruhr in der Global Young Faculty (GYF) zusammen, um in interdisziplinären Teams gesellschaftsrelevante Fragen zu beantworten. In dieser Kohorte werden sie sich erstmalig gemeinsam mit jungen Nachwuchskräften aus der Wirtschaft Themen widmen, die auch für die Zukunft dieser Region relevant sind. So untersucht eine Arbeitsgruppe, wie im Ruhrgebiet smarte Konzepte in den Bereichen Energie, Nachhaltigkeit und Mobilität [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Bildungsstandort Ruhrgebiet weiter stärken

Eine höhere Leistungsfähigkeit des Bildungssystems, um allen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Metropole Ruhr gleiche Chancen auf Bildungszugang, Bildungsteilhabe und Bildungserfolg zu ermöglichen – das ist das Ziel von RuhrFutur. 2013 von der Stiftung Mercator gemeinsam mit fünf Kommunen, fünf Hochschulen und der nordrhein-westfälischen Landesregierung gegründet, hat die Initiative die Zusammenarbeit der Bildungsakteure in der Region deutlich vorangetrieben. „Regionale Akteure [...]

Weiter

Pressemitteilung der Jungen Islam Konferenz - Deutschland (JIK)

Junge Islam Konferenz startet in drei Bundesländern:

Die Junge Islam Konferenz (JIK) findet im Oktober und im November in gleich drei Bundesländern statt. In Hamburg, Nordrhein-Westfalen und in Schleswig-Holstein diskutieren jeweils 40 Muslim*innen und Nicht-Muslim*innen an fünf Tagen konkret darüber, wie vielfältig ihr Deutschland sein soll und welche Rolle sie selbst dabei einnehmen. In Keynotes, verschiedenen Workshops und einem Barcamp vermitteln rund 30 Speaker*innen Wissen und Handlungskompetenz und schaffen die Grundlage, die eigenen [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Reasearch Center Ruhr (MERCUR)

Die Arbeitsgruppen der Global Young Faculty V

Vorab hatten die Mitglieder der Global Young Faculty V bereits Themenvorschläge eingereicht, die sich mehreren Überthemen zuordnen ließen. Diese Themengebiete bildeten die Grundlage für die Bildung der Arbeitsgruppen. Die Arbeitsgruppen der Global Young Faculty V sind: „Smartainable City“ Der Titel der AG setzt sich zusammen aus „smart“ und „sustainable“. Die Arbeitsgruppe stellt sich die Frage, welche „smarten“ und nachhaltigen Konzepte in den Bereichen Energie, Nachhaltigkeit und Mobilität [...]

Weiter

Pressemitteilung des Rates für kulturelle Bildung

Unterrichtsausfall hemmt Bildungserfolg der Kinder von Alleinerziehenden am stärksten

Wer Musik- und Kunstunterricht ausfallen lässt, benachteiligt in besonderem Maße Kinder von Alleinerziehenden. Denn anders als gemeinsam erziehende Eltern können sie diesen Mangel kaum ausgleichen. „Aktuelle Zahlen der Wochenzeitung Die Zeit bestätigen, was der Rat für Kulturelle Bildung bereits 2015 durch eine Allensbach-Umfrage aus Schülersicht ermitteln konnte: Bei der Hälfte der Schülerinnen und Schüler findet der Musik- und Kunstunterricht nicht regelmäßig statt“, sagt Prof. Dr. Eckart [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Verkehrswende

Elektromobilität setzt Strategien zur nachhaltigen Rohstoffversorgung voraus

Die Sicherung der Rohstoffversorgung für die Elektromobilität bedarf erhöhter Aufmerksamkeit von Politik und Wirtschaft, soll der Erfolg der Elektromobilität nicht durch temporäre Versorgungsengpässe oder durch Umwelt- und Sozialprobleme entlang der Wertschöpfungsketten behindert werden. Das geht aus einer Studie des Öko-Instituts im Auftrag des Berliner Think Tank Agora Verkehrswende hervor. Zwar gebe es genug Rohstoffe, um die Nachfrage auch bei einem global schnellen Wachstum der [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Die Integrationsgesetze der Bundesländer: Umsetzung entscheidend

Integration wird auf bundespolitischer Ebene intensiv und kontrovers diskutiert. Für viele zentrale Aspekte der Teilhabe an den zentralen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens sind allerdings die Länder (und Kommunen) zuständig. Vier der 16 Bundesländer haben in den letzten Jahren eigene Integrationsgesetze verabschiedet. Der neue Policy Brief „Papiertiger oder Meilensteine? Die Integrationsgesetze der Bundesländer im Vergleich“ des Forschungsbereichs beim Sachverständigenrat deutscher [...]

Weiter

Pressemitteilung des Stifterverbandes

Exklusiver Perspektivwechsel: Fellowprogramm erhält Hochschulperle des Monats September

Sie haben Leitungspositionen in Behörden, verabschieden Gesetze in Bundes- und Landesministerien oder setzen sich in einer Stiftung für mehr Bildungsgerechtigkeit ein – aber eine Uni haben sie wahrscheinlich zuletzt im Studium von innen gesehen. Und das letzte ausführliche Gespräch mit einem aktiven Forscher ist auch schon etwas länger her. Das „Mercator Science-Policy Fellowship-Programm“ will das ändern und bringt Führungspersönlichkeiten aus Politik, Verwaltung, Medien und Zivilgesellschaft [...]

Weiter

Pressemitteilung des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) und der Stiftung Mercator

Neues Projekt analysiert Mobilitätsverhalten

Wie wir uns fortbewegen und warum wir uns für welche Verkehrsmittel entscheiden, erhebt ein neues Projekt des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) und der Stiftung Mercator. Das Projekt läuft drei Jahre und wird mit über einer Million Euro von der Stiftung Mercator finanziert. Im Rahmen des großangelegten und in seiner Methodik einzigartigen Datenerhebungs-Projekts wird das reale Verkehrsverhalten einer großen Anzahl von [...]

Weiter

Pressemitteilung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), der Goethe-Universität und der Stiftung Mercator

„Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft“ startet

An der Goethe-Universität Frankfurt am Main entsteht eine „Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft“. Die Akademie soll die Position der islamisch-theologischen Studien im deutschen Wissenschaftssystem und den Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft stärken. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert die Akademie in den nächsten fünf Jahren mit rund 8,5 Millionen Euro. Die Stiftung Mercator gibt weitere 2,8 Millionen Euro für den Transfer dazu. „Religion [...]

Weiter

September
Pressemitteilung der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung

16 Länder unter einem Dach: Ganztagsschulkongress in Berlin

Individuelles Lernen an Lerntheken, digitalisiertes Lernen mit Open-Source-Lernsticks und soziales Lernen im Klassenrat: Auf dem Ganztagsschulkongress 2017 stellen ausgewählte Ganztagsschulen und Partner aus allen Bundesländern ihre guten Beispiele vor. Der Ganztagsschulkongress am 27. und 28. September im Berliner Umweltforum steht unter dem Motto „Individuell, digital, sozial – Bildung gestalten in der Ganztagsschule“. Denn heute geht es längst nicht mehr darum, ob wir Ganztagsschulen [...]

Weiter

Pressemitteilung der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke

Doppeltes Fördervolumen

Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke startet ihre Projektreihe „Strengthening Bridges: Youth Exchange between Turkey and Germany“, die aus Mitteln des Auswärtigen Amtes finanziert wird. Sie will damit ihre erfolgreiche Projektarbeit aus den letzten Jahren fortsetzen und ausbauen. Gerade in herausfordernden Zeiten ist es wichtig, in die Zukunft zu investieren und die Kontakte zwischen den Gesellschaften in Deutschland und der Türkei auf eine langfristige Basis zu stellen. Bundesaußenminister [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Die EEG-Umlage wird 2018 voraussichtlich leicht sinken

Die Umlage für Strom aus Erneuerbaren Energien (EEG-Umlage) wird im Jahr 2018 voraussichtlich leicht sinken und dann im Bereich von 6,6 bis 6,9 Cent pro Kilowattstunde liegen. Das hat Agora Energiewende auf Basis ihres aktualisierten EEG-Rechners ermittelt. Der öffentlich verfügbare EEG-Rechner liefert für 2018 einen Wert von 6,74 Cent pro Kilowattstunde. Dieser ist jedoch mit kleinen Prognoseunsicherheiten behaftet, weshalb Agora Energiewende stets eine Bandbreite für die künftige Umlage [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) und des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

Steuervorteile nach Dieselskandal beenden

Als Reaktion auf den Dieselskandal sollten die Steuervorteile des Diesels innerhalb der Europäischen Union (EU) komplett gestrichen werden. In Deutschland beispielsweise würde Diesel dann zwar an der Zapfsäule etwa 20 Cent pro Liter teurer. Im Gegenzug könnten aber die CO2-Emissionen und der Ausstoß von Stickoxiden (NOX) innerhalb von fünf Jahren in Deutschland oder auch in Frankreich um jeweils etwa 10 Prozent gesenkt werden. Denn vor allem Dieselfahrer reagieren auf Spritsteuererhöhungen [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR)

‚4+3‘-Punkte-Plan: SVR legt integrations- und migrationspolitische Agenda vor

Deutschland hat die Wahl: Am 24. September entscheiden alle Bürgerinnen und Bürger Deutschlands darüber, wer sie in der kommenden Legislaturperiode vertreten und die Zukunft des Landes gestalten wird. Zu den dringenden Aufgaben gehört es, gemeinsam mit den übrigen EU-Mitgliedsstaaten sowie anderen Ländern den Anforderungen von Migrationsprozessen weltweit gerecht zu werden und eine konsequente Teilhabepolitik für alle hier Lebenden zu verfolgen und so auch den Zusammenhalt hierzulande zu [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

Mit interaktiver MCC-Subventionskarte selbst „politischer Entscheider“ werden

In fast 80 Ländern der Welt hat noch immer ein bedeutender Teil der Menschen keinen Zugang zu Wasser, Strom, Sanitäranlagen oder Telekommunikation. Doch in vielen dieser Staaten könnte die Regierung den nahezu vollständigen Zugang zu den entsprechenden Infrastrukturen gewährleisten. Dazu müssten sie die Subventionen in fossile Energien von weltweit etwa 550 Milliarden US-Dollar abschaffen und diese Mittel stattdessen in Infrastruktur investieren. Eine neue interaktive Online-Karte des Mercator [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Die europäische Peripherie erobern

Mit gezielten Veranstaltungen an Orten abseits der Metropolen will das neue Projekt Menschen erreichen, die Europa kritisch gegenüberstehen, aber auch gleichzeitig pro-europäische Aktivisten bestärken. Ziel des neuen Projektes ist es, auf die zunehmende Kluft zwischen europäischen Bürgern und Entscheidern, zu reagieren. Eine offene gesellschaftliche Debatte soll in bürgernahen und interaktiven Dialogveranstaltungen gefördert werden. Dazu geben politische und zivilgesellschaftliche [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Gerechtere Ressourcenverteilung und integrierte Lösungsansätze notwendig

Quartiere mit besonderen Problemlagen erhalten in der öffentlichen Berichterstattung oftmals negative und stark verkürzende Stigmatisierungen wie beispielsweise "No-Go-Areas". Solche Etikettierungen sind jedoch nicht lösungsorientiert und können sogar verschärfende Wirkungen erzielen. Wichtig ist es, räumlich konzentrierte Maßnahmen durchzuführen, die ein Auseinanderdriften von Stadtteilen verhindern – so die Stiftung Mercator, die die Studie gefördert hat. Die Ergebnisse der Studie verweisen [...]

Weiter

Pressemitteilung der Neuen Deutschen Organisationen

Kein Wahlkampf ohne die Mitsprache von Minderheiten

Im Bundestagswahlkampf 2017 sind Debatten über Migration, Integration, Geflüchtete und Muslime so präsent wie nie. "Doch eine Stimme fehlt derzeit unüberhörbar – die der Migrant*innen und Postmigrant*innen", sagt Ferda Ataman, Sprecherin der NEUEN DEUTSCHEN ORGANISATIONEN. "Es kann nicht sein, dass wichtige Debatten über die Zukunft des Landes allein von weißen Deutschen geführt werden, und doch ist es beim Kanzlerduell und in der Debatte danach genau so geschehen." Kaum eine NGO hat die [...]

Weiter

Pressemitteilung der Universität Jena

Schutz vor Krieg und Verfolgung

Der irakische Politikwissenschaftler Prof. Hani Alyas Khadher hat in Deutschland Zuflucht gefunden vor Krieg und Verfolgung in seiner Heimat. Im Rahmen der Philipp Schwartz-Initiative der Alexander von Humboldt-Stiftung bietet die Friedrich-Schiller-Universität Jena ihm nun ein neues wissenschaftliches Umfeld. "Ich bin froh und dankbar, endlich wieder arbeiten zu können", sagt Prof. Khadher. Am Lehrstuhl Neuere und Neueste Geschichte forscht der 64-jährige Iraker über Menschenrechte in der [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Deutschlands Klimaziel 2020 ist noch weiter weg als gedacht

Ohne weitere Anstrengungen wird Deutschland sein Klimaschutzziel für 2020 drastisch verfehlen. Der Ausstoß von Treibhausgasen wird gegenüber 1990 lediglich um 30 bis 31 Prozent zurückgehen. Das Ziel der Bundesregierung liegt bei einer Treibhausgas-Reduktion von 40 Prozent. Zu der Einschätzung kommt Agora Energiewende in einer aktuellen Analyse. Für diese wurde die offizielle Prognose der Bundesregierung - der so genannte Projektionsbericht – mit den neusten verfügbaren Daten aktualisiert. Im [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Migranten an Schulen als "Mängelwesen mit Förderbedarf"

Eine Studie der Universität Bremen und der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg hat sich der Frage gewidmet, ob auch die Schule in der Migrationsgesellschaft angekommen ist und die Grundlagen der Lehrerbildung geprüft. Das Ergebnis: Die heute ausgebildete Generation von Lehrern wird nur unzureichend für Differenzsensibilität und Kritik an Diskriminierung qualifiziert. Die Studienpläne und Curricula in den meisten Bundesländern berücksichtigen Themen wie Heterogenität, interkulturelle [...]

Weiter

Pressemitteilung des Forum Bildung Digitalisierung

Für gute Bildung mit digitaler Hilfe:

Das Forum Bildung Digitalisierung wächst. Am 4. September kommen zwei neue Stiftungen zu den bisherigen Trägern dazu: Die Dieter Schwarz Stiftung sowie die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft erweitern den bisherigen Kreis bestehend aus Deutsche Telekom Stiftung, Bertelsmann Stiftung, Robert Bosch Stiftung und Siemens Stiftung. Allen Partnern und auch der Stiftung Mercator als Unterstützerin des Forums geht es darum, die Diskussion über Bildung in der digitalisierten Welt chancenorientiert [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Jan Tasci ist neuer Geschäftsführer der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke

Jan Taşçı (32) übernimmt die Geschäftsführung der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke gGmbH (DTJB). Er tritt die Nachfolge von Dr. Catharina Dufft an, die die DTJB auf eigenen Wunsch am Monatsende verlässt. „Die Türkei und Deutschland sind so eng miteinander verbunden, wie nur wenige andere Länder dieser Welt. Wie besonders die deutsch-türkischen Beziehungen sind, zeigt sich in unserer traditionell engen Kooperation, aber auch in Zeiten, in denen unser Verhältnis auf die Probe gestellt wird“ so Jan [...]

Weiter

August
Pressemitteilung der lit.RUHR

lit.RUHR-Programm veröffentlicht

Vom 4. bis zum 8. Oktober 2017 präsentiert die erste lit.RUHR in 82 Veranstaltungen internationale literarische Größen wie Nick Hornby, Zadie Smith, Irene Dische, Donna Leon und Cecelia Ahern und deutschsprachige Literatur-Stars wie Martin Suter, Uwe Timm, Ulla Hahn, Robert Menasse, Alexander Kluge, Sven Regener und Heinz Strunk. Außerdem u. a. mit dabei: Bjarne Mädel, Mariele Millowitsch, Cordula Stratmann, Ulrich Noethen, Joachim Król, Sophie Rois, Senta Berger, Nina Kunzendorf, Hannelore [...]

Weiter

Pressemitteilung vom Niedersächsischen Kultusministerium und der Stiftung Mercator

Kultur verändert Schule

Zusammen entwickeln, zusammen gestalten, zusammen lernen – so lautet das Motto des Projekts SCHULE:KULTUR!, dessen erste Staffel heute im Beisein der Niedersächsischen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt, der Niedersächsischen Ministerin für Wissenschaft und Kultur Gabriele Heinen-Kljajić und des Geschäftsführers der Stiftung Mercator Winfried Kneip mit einer großen Abschlussveranstaltung im Kulturzentrum Pavillon in Hannover zu Ende gegangen ist. 40 Schulen aus ganz Niedersachsen haben drei [...]

Weiter

Pressemitteilung vom Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

Bedeutung der Solarenergie um das Dreifache unterschätzt

Das Wachstum der Solarenergie ist bisher von den Modellergebnissen des Weltklimarats IPCC erheblich unterschätzt worden. Die Kosten sind zuletzt deutlich schneller gesunken und der Ausbau wesentlich schneller vorangeschritten als selbst die optimistischsten Modelle angenommen haben. Eine neue Studie unter Leitung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) zeigt nun, dass 2050 der Anteil von Photovoltaikanlagen an der globalen Stromversorgung mehr als dreimal so [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator und der Ruhr Universität Bochum

Konkrete Empfehlungen für Kommunen statt politischer Parolen in der Flüchtlingspolitik

Verwaltungen haben mit Flexibilität und Improvisationskunst auf die große Zahl Geflüchteter in den letzten zwei Jahren reagiert. Die Studie „Städte und Gemeinden in der Flüchtlingspolitik. Welche Probleme gibt es – und wie kann man sie lösen?“ macht deutlich, dass von einem Staatsversagen keine Rede sein kann. Gleichzeitig hält sie fest, dass trotz vieler Erfolge im Arbeitsalltag der Verwaltungen noch vielfältige Defizite zu erkennen sind. Nun muss die Politik unterstützen, um die Arbeit der [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Gemeinsam durch Kultur lernen

Gemeinsam mit dem Franz Sales Haus in Essen wird die Stiftung Mercator an mindestens vier Essener gebundenen Ganztagsschulen künstlerische Projekte unter dem Titel „Varieté Inklusiv“ umsetzen. Dazu arbeiten Künstler- und Lehrertandems ein bis zwei Stunden wöchentlich mit je zehn bis zwölf Schülern mit und ohne Behinderung zusammen. Die teilnehmenden Schüler der Klassenstufen 5 bis 7 erarbeiten gemeinsam ein kreatives Bühnenprogramm. Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet, um die gewonnenen [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Wie eine zukunftsorientierte Integrationsberichterstattung aussehen kann

Der Bericht enthält konkrete methodische Verbesserungsvorschläge für die Weiterentwicklung der in Deutschland etablierten Berichte von Bund und Ländern. Dem Statistischen Bundesamt zufolge lebten 2016 18,6 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland; mehr als jeder fünfte hat damit eine Zuwanderungsgeschichte. Wie steht es um die gesellschaftliche Teilhabe dieser hier zum Teil seit Generationen lebenden Menschen? Welche Fortschritte gibt es, wo stagniert die Entwicklung, wo gibt [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Stiftung Mercator bewilligt über 63 Millionen Euro in 2016

Die Stiftung Mercator hat im vergangenen Jahr 134 Projekte mit einem Volumen von rund 63 Mio. Euro bewilligt. Mit dieser Fördersumme steuert und begleitet sie Projekte in ihren Themenfeldern Europa, Integration, Klimawandel und Kulturelle Bildung. Insgesamt hat sie seit Beginn ihrer Tätigkeit etwa 527 Mio. Euro für rund 1.300 Projekte bereitgestellt. Selten zuvor haben externe Ereignisse das Arbeitsumfeld der Stiftung Mercator so verändert wie im Jahr 2016: der Brexit, das Anwachsen des [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

CO2-Emissionen legen im ersten Halbjahr 2017 zu

Das Klimaschutzziel der Bundesregierung für das Jahr 2020 rückt in immer weitere Ferne. Im ersten Halbjahr 2017 sind die energiebedingten CO2-Emissionen gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um knapp 5 Millionen Tonnen auf 428 Millionen Tonnen gestiegen (plus 1,2 Prozent). Das haben die beiden Think Tanks Agora Energiewende und Agora Verkehrswende auf der Grundlage der Halbjahresstatistik der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen zur Entwicklung des Energieverbrauchs in Deutschland ermittelt. [...]

Weiter

Juli
Pressemitteilung von dynamis

Energiewende? Ein gutes Leben im Quartier? Bewerbungsaufruf!

Erneuerbare Energien mitten im Ruhrgebiet? Das ist alles andere als selbstverständlich. Das Förderprojekt Energie fürs Quartier will Menschen unterstützten, die sich genau dies vornehmen: Energiewende bei uns vor Ort. In ländlichen und wohlhabenden Gebieten erhalten erneuerbare Energien zunehmend Einzug. Auch Verständnis und Sensibilisierung für die Notwendigkeit der Energiewende schreiten kontinuierlich voran. Aber wie kann eine sozial nachhaltige Entwicklung in städtischen Quartieren [...]

Weiter

Pressemitteilung der Neuen Deutschen Organisationen (NDO)

Neue Deutsche Organisationen gründen Hauptstadt-­Repräsentanz

Anfang 2015, in der Hochphase der „Pegida“-­Debatte, trafen sich zum ersten Mal engagierte Menschen aus ganz Deutschland, die sich gegen Rassismus einsetzen. Inzwischen haben sich 120 postmigrantische Initiativen im Netzwerk der „NEUEN DEUTSCHEN ORGANISATIONEN“ zusammengefunden. Darunter sind Menschen, die sich als Menschen of Color, Schwarze Deutsche, Roma oder Bindestrich-­Deutsche bezeichnen, jüdische, muslimische und andere Engagierte sowie Nachkommen von Arbeitsmigrant*innen und [...]

Weiter

Pressemitteilung der Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) der freien Hansestadt Hamburg

Kreativpotentiale Hamburg – Schulsenator Rabe stärkt Kulturelle Bildung in Hamburg

Schulsenator Ties Rabe und Winfried Kneip, Geschäftsführer der Stiftung Mercator, haben das Landesprojekt „Kreativpotentiale Hamburg“ gestartet. Durch das Projekt sollen kulturelle Bildungsaktivitäten in Hamburger Schulen weiter gestärkt werden. Dafür stehen Mittel in Höhe von insgesamt einer Million Euro zur Verfügung. Die Stadt Hamburg und die Essener Stiftung Mercator bringen dabei jeweils die Hälfte ein. Das Projekt hat eine Laufzeit von zunächst drei Jahren und beginnt zum neuen Schuljahr.  [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Appell für eine Französisch-Deutsche Energiewende-Allianz

Das empfehlen drei Think Tanks kurz vor dem deutsch-französischen Gipfeltreffen in Paris (13.7.). In dem gemeinsamen Appell des Institut de developpement durable et des relations internationales (IDDRI/Paris) sowie von Agora Energiewende und Agora Verkehrswende (beide Berlin) heißt es darüber hinaus, eine französisch-deutsche Allianz für die Energiewende könne „im Zentrum einer gemeinsamen Initiative für die Belebung des europäischen Integrationsprozesses stehen“. Unterschiedliche [...]

Weiter

Pressemitteilung der Humboldt-Stiftung

Gefährdete Wissenschaftler erhalten Schutz in Deutschland: Philipp Schwartz-Initiative fördert 56 [...]

Die Alexander von Humboldt-Stiftung hat die Forschungseinrichtungen der dritten Runde der Philipp Schwartz-Initiative ausgewählt: 41 Einrichtungen aus ganz Deutschland können mit Hilfe der Initiative gefährdete ausländische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei sich aufnehmen. Vergeben werden Fördermittel für insgesamt 56 Forscher, die Schutz in Deutschland suchen, weil ihnen in ihren Heimatländern Krieg oder Verfolgung drohen. Die Wissenschaftler forschen ab August 2017 für zwei Jahre [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Großes Finale des Bildungsdiskurses

22 Veranstaltungen, 15 verschiedene Locations und 54 Podiumsgäste – das ist die Bilanz des Bildungsdiskurses. Bei der Veranstaltungsreihe haben Wissenschaftler, Lehrer, Verbände und Politiker über achte Jahre hinweg zu spannenden und drängenden Bildungsthemen diskutiert. Nun fand der letzte Bildungsdiskurs in Essen statt. 2009 hatte der Bildungsdiskurs seine erste Station in der Stiftung Mercator. Ziel war es, die verschiedenen Interessensgruppen rund um das Thema Bildung zusammenzubringen. [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration und des Berliner Institut für empirische Integrations - und Migrationsforschung an der Humboldt - Universität zu Berlin

Bildungserfolg von Kindern mit Migrationshintergrund: Was Schulen und Lehrkräfte dazu beitragen [...]

Dies kann sich negativ auf Bildungserfolge auswirken. Selbstbestätigende Interventionen im Schulalltag können den betroffenen Schülern dabei helfen, ihre Leistungen zu verbessern. Nach wie vor haben vor allem Schülerinnen und Schüler mit einem türkischen oder arabischen Migrationshintergrund geringere Bildungschancen als Kinder ohne Migrationshintergrund. Eine groß angelegte Studie des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) an der Humboldt-Universität zu [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Mehr Erneuerbare, weniger Kohle, energieeffizientere Wirtschaft

Die Stromversorgung in China wird trotz einer insgesamt steigenden Stromproduktion effizienter und sauberer. So übernehmen Erneuerbare Energien einen immer größeren Anteil an der Stromproduktion: 2016 lieferten sie 25 Prozent des Stroms, ein Anstieg um 8 Prozentpunkte seit 2010. Demgegenüber ist die Kohleverstromung im gleichen Zeitraum um 11 Prozentpunkte auf einen Anteil von 65 Prozent am Strommix zurückgegangen. Das sind zentrale Erkenntnisse des Berichtes „Energy Transition in the Power [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftungsplattform F20

Internationale Stiftungsplattform appelliert an deutsche G20-Präsidentschaft

Wenige Tage vor dem Hamburger G20-Gipfel hat heute ein Netzwerk internationaler Stiftungen an die deutsche G20-Präsidentschaft unter Kanzlerin Angela Merkel appelliert, dass ambitionierter Klimaschutz und Nachhaltige Entwicklung zur Kernaufgabe der G20 wird. Notfalls solle dies auch ohne die Zustimmung von US-Präsident Trump durchgesetzt werden. „Das Pariser Klimaabkommen und die UN-Nachhaltigkeitsziele haben eine neue Ära der internationalen Kooperation und Verständigung eingeleitet. Die [...]

Weiter

Pressemitteilung from Climate Transparency

G20 begins transition to low-carbon economy, but too slow for Paris Agreement goals

G20 countries have stepped up green finance, but their investment in fossil fuels remains so high that the “well below 2 degree” warming limits set in the Paris Agreement will be missed by a wide margin, says this year’s “Brown to Green” Report from Climate Transparency. The “Brown to Green Report 2017: the G20 transition to a low carbon economy” is the third annual stocktake of the G20’s climate efforts by the Climate Transparency global partnership, released today ahead of this year’s meeting [...]

Weiter

Pressemitteilung des Turkey Europe Forum und der Stiftung Mercator

Austausch und Begegnung in stürmischen Zeiten

„Das Zukunftsforum Türkei Europa“ bringt vom 02. bis 09. Juli 2017 Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren in Izmir und auf der griechischen Insel Chios zusammen. Die Teilnehmer sind aufgerufen, sich mit ihren Ideen und Erfahrungen aktiv in den europäisch-türkischen Diskurs einzubringen. Unter dem Titel „Reflecting Change“ diskutieren ab heute 30 Teilnehmer im Rahmen des Zukunftsforums 2017 über Herausforderungen und Chancen der europäisch-türkischen Beziehungen. Vor dem Hintergrund der [...]

Weiter

Juni
Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC), des Potsdam Institute for Climate Impact Research und des Cenre for International Gouvernance Innovation

Warum Klimapolitik für die Finanzminister der G20 wichtig ist

Um die Erderwärmung wie im Paris-Abkommen beschlossen auf weniger als 2°C zu begrenzen, sollte die Klimapolitik mit der Agenda der G20-Finanzminister zusammengeführt werden. Konkret sollten sich die Minister die Vorteile einer CO2-Bepreisung für eine solide Finanzpolitik zunutze machen und dadurch Anreize schaffen, in eine CO2-arme Infrastruktur zu investieren. „Es wäre vernünftig für die G20-Finanzminister, in der Klimapolitik einen Verbündeten zu sehen, selbst wenn der Klimawandel nicht ihr [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

MCC beste Klima-Denkfabrik in Europa

Das Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) ist Europas führendes Forschungsinstitut im Bereich Klimawandel. Zu diesem Schluss kommt das International Center for Climate Governance (ICCG), bei dessen diesjährigem "Climate Think Tank Ranking" das MCC den ersten Platz in Europa belegt. Damit steht das MCC bezogen auf die Institutsgröße noch vor international sehr renommierten Forschungseinrichtungen wie etwa dem International Institute for Applied Systems Analysis [...]

Weiter

Pressemitteilung des Stifterverbandes

Von wegen Vereinssterben

Die Zivilgesellschaft in Deutschland wächst und wird politischer. Die meisten Menschen engagieren sich nach wie vor ehrenamtlich. Die Organisationen leisten einen großen Beitrag zur sozialen Integration, sind aber oft selbst eine geschlossene homogene Gruppe. Das sind die Ergebnisse des aktuellen ZiviZ-Surveys, durchgeführt von ZiviZ (Zivilgesellschaft in Zahlen) im Stifterverband. Allen Thesen zum Vereinssterben zum Trotz: Die Zivilgesellschaft in Deutschland wächst. Heute gibt es mehr [...]

Weiter

Pressemitteilung des Ministeriums für Bildung und Kultur des Saarlandes

Neues Landesprojekt „KULTUR_leben!“: 500.000 Euro zusätzlich für die Stärkung der kulturellen [...]

Eine nachhaltige Stärkung der kulturellen Bildung an saarländischen Schulen startet Kultusminister Ulrich Commerçon heute mit dem neuen Landesprojekt „Kultur_leben!", das er heute gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Stiftung Mercator, Winfried Kneip, initiierte. Das auf zunächst drei Jahre angelegte Projekt wird von der Stiftung Mercator mit 500.000 Euro gefördert. „Kulturelle Bildung soll nicht allein Gegenstand des Musik- und Kunstunterrichtes sein, sondern in allen Unterrichtsfächern Raum [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Modernes Staatsangehörigkeitsrecht schaffen: SVR legt Positionspapier zum Doppelpass mit [...]

Zur Veröffentlichung des Positionspapiers erklärt der Vorsitzende des SVR, Prof. Dr. Thomas Bauer: „Wir begrüßen die parteiübergreifende Diskussion zur Einführung eines Doppelpasses mit Generationenschnitt, wie ihn der SVR bereits im Vorfeld der Koalitionsverhandlungen für die 18. Legislaturperiode im November 2013 vorgeschlagen hat. Dieses Modell ermöglicht, das Staatsangehörigkeitsrecht in einer Weise weiterzuentwickeln, die den Anforderungen einer modernen Einwanderungsgesellschaft gerecht [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Jamtruck geht in die Hände der Stadt

Die Stärken von Jugendlichen ausbauen und junge Menschen verschiedener sozialer Schichten aus unterschiedlichen Bildungskontexten zusammenbringen – das ist Ziel des Jamtrucks. Junge Menschen mit und ohne musikalische Kenntnisse sind eingeladen, in dem ausgebauten LKW mit professionellem Tonstudio und Proberaum, eine Band zu gründen. Nach fast zehn Jahren und einer Gesamtfördersumme von 1.731.000,00 EUR blickt die Stiftung Mercator auf eine stolze Bilanz: 344 Bands wurden gegründet, mit 21 [...]

Weiter

Pressemitteilung des Dual Career Netzwerk Ruhr (DCN Ruhr) und des Mercator Research Center Ruhr

Das Ruhrgebiet zieht im Wettbewerb um die besten Köpfe an einem Strang

Im Wettbewerb um exzellente Wissenschaftler/innen ist es ein unverzichtbarer Standortvorteil, wenn Hochschulen und wissenschaftliche Einrichtungen die in der Regel hochqualifizierten Partner/innen der neuberufenen Professoren/innen bei der Suche nach einer adäquaten Position unterstützen. Um die Wissenschaftsmetropole Ruhr für Spitzenkräfte attraktiver zu gestalten, haben sich 19 Einrichtungen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung aus der Region zum Dual Career Netzwerk Ruhr (DCN Ruhr) [...]

Weiter

Pressemitteilung der Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Mannheim/Rhein-Neckar e.V.

Stiftung Mercator fördert 5. Deutsch-Chinesisches Jugendfußballturnier

Das Deutsch-Chinesische Jugendfußballturnier für U 16-Teams erhält prominente Unterstützung. In diesem Jahr fördert die Stiftung Mercator, die ihren Hauptsitz in Essen hat, zum ersten Mal das Jugendaustauschprojekt. „Fußball ist eine Sprache, die überall auf der Welt verstanden wird. Sport ist ein wunderbares Mittel der internationalen Verständigung – auch zwischen Deutschland und China – und wir freuen uns, dieses Projekt unterstützen zu können“, sagt Marc Bermann, Programmleiter China der [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

European Encounters – Towards a European Solution 2017

Während das EU-Türkei-Abkommen die unmittelbare Flüchtlingskrise vom Sommer 2015 entschärfte und zur Schließung der „Balkanroute“ führte, sterben nach wie vor täglich Menschen im Mittelmeer bei ihrem verzweifelten Versuch, Italien zu erreichen. Darin verdeutlicht sich die Notwendigkeit, die ideologisch aufgeladene Debatte in Einklang zu bringen mit praktikablen Ansätzen, die von der internationalen Gemeinschaft getragen und durchgeführt werden. Die Fragen, weshalb es so schwierig ist, eine [...]

Weiter

Pressemitteilung des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie und der Stiftung Mercator

Wuppertal Institut legt Fahrplan für die Energiewende im Ruhrgebiet vor

Eine weitere Umgestaltung der Energieinfrastrukturen und vor allem eine verstärkte regionale Koordination sind essentiell für eine erfolgreiche Energiewende im Ruhrgebiet. Das Projekt „Energiewende Ruhr“ zeigt den Weg zu einer strategischen Weiterentwicklung in der Region auf. Die nötigen Schritte für eine Energiewende müssen nun die Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger in den Ruhrgebietsstädten gehen. „Das Ruhrgebiet mit seiner polyzentrischen Struktur hat Modellcharakter“, sagt [...]

Weiter

Pressemitteilung des Chatham House, der Robert Bosch Stiftung und der Stiftung Mercator

Neue Chatham-House-Studie

Umfangreiche europäische Studie wirft neues Licht auf Ansichten der Eliten und die Stimmung in der übrigen BevölkerungErgebnisse zeigen, was Europäerinnen und Europäer spaltet und vereintDebatte über die EU muss die Vielfalt der Ansichten berücksichtigen Ein Jahr nach der Entscheidung Großbritanniens, aus der Union auszutreten, veröffentlicht Chatham House eine umfangreiche Studie über Einstellungen der Europäer zu Themen, die von Fragen der Identität über Integration bis hin zur Zukunft der [...]

Weiter

Pressemitteilung der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ)

Kooperationen zwischen Kultur und Schule international denken und transkulturell gestalten

Mit dem Projekt „Europe in Perspective: Internationale Kooperationen in der Kulturellen Bildung“ engagiert sich die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) auf europäischer Ebene für mehr grenzüberschreitende Zusammenarbeit und die Anerkennung von Diversität. Vertreter*innen aus 15 Staaten kamen am 12. und 13. Juni 2017 in Köln zusammen und legten den Grundstein eines gemeinsamen Fortbildungskonzepts für diversitätsbewusste Kooperationen von Schule und Kultureller Bildung.  [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Agora Energiewende legt eine Agenda Energiewende 2030 vor

Agora Energiewende hat heute konkrete Ziele und Strategien für die zweite Phase der Energiewende veröffentlicht. Unter dem Titel „Energiewende 2030 – The Big Picture“ beschreibt der Think Tank, wie Deutschland sein Klimaschutzziel für 2030 (Minderung der Treibhausgase um 55 Prozent gegenüber 1990) erreicht – und gleichzeitig die Versorgungssicherheit mit Energie gewahrt wird und Energie sowohl für Verbraucher als auch die Industrie bezahlbar bleibt. Dabei werden erstmals konkrete [...]

Weiter

Pressemitteilung des Rat für Kulturelle Bildung

Neue Belege für positive Wirkungen Kultureller Bildung

Musik, bildende Kunst, Theater, Literatur, Tanz und ähnliche Aktivitäten Kultureller Bildung können Heranwachsende in ihrer persönlichen Entwicklung in unterschiedlichen Hinsichten wirksam unterstützen. Das ist das übergreifende Ergebnis von sechs Studien der empirischen Bildungsforschung im Forschungsfonds Kulturelle Bildung, die am 12. Juni 2017 im Hüttenmagazin des Landschaftsparks Duisburg-Nord erstmals umfassend vorgestellt wurden. „Die Ergebnisse sind bildungspolitisch hoch relevant“, sagt [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Center Ruhr (MERCUR)

Im Ruhrgebiet entsteht ein Kompetenzzentrum für „Virtual Machining“

Im Rahmen einer vierten UA Ruhr‐Professur wird ein neuer Forschungsschwerpunkt „Virtual Machining“ aufgebaut, der die Digitalisierung von Produktionsprozessen (Industrie 4.0) vorantreiben soll. Ziel ist es, Fertigungsverfahren so detailliert zu simulieren, dass eine direkte Optimierung des Produktionsprozesses möglich ist. Inhaberin der Professur ist Prof. Petra Wiederkehr von der TU Dortmund. Die junge Ingenieurinformatikerin wird in der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) eine Schnittstelle [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Impuls-Studie „Energiewende 2030 – The Big Picture“

Agora Energiewende hat in den vergangenen drei Jahren zahlreiche Studie veröffentlicht, die sich mit diesen Fragen beschäftigt haben. Jetzt wurden diese Studien zusammengeführt und damit erstmals ein schlüssiges Bild für die Energiewende 2030 gezeichnet. Ein Bild, das die großen, weltweiten Trends ebenso berücksichtigt wie die Belange der Bürger, der Wirtschaft und des Umweltschutzes - ein Big Picture. Damit werden nicht nur die Energiewende-Ziele konkret (es gibt wirklich ein großes Bild), [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Studienabbrecher beginnen häufig eine Berufsausbildung

29 Prozent aller Bachelorstudierenden brechen ihr Studium ab. An Universitäten liegt die Quote bei 32 Prozent, an Fachhochschulen bei 27 Prozent. Die überwiegende Mehrheit der Studienabbrecher gestaltet nach Verlassen der Hochschule ihren weiteren Bildungs- oder Berufsweg erfolgreich: Ein halbes Jahr nach Verlassen der Hochschule haben 43 Prozent von ihnen eine Berufsausbildung aufgenommen und 31 Prozent sind erwerbstätig. Dies ist ein Ergebnis einer vom Bundesministerium für Bildung und [...]

Weiter

Mai
Pressemitteilung der Agora Energiewende

EU-Klimaziele lassen sich mit mehr Erneuerbaren Energien günstiger erreichen

Der Ausbau Erneuerbarer Energien in Europa ist wesentlich günstiger als die Europäische Kommission in ihren Modellierungen zum „Clean Energy for All Europeans“-Paket angenommen hat. Weil Wind und Sonne die bei weitem günstigsten Quellen für eine CO2-freie Energieerzeugung sind, ist es am effizientesten, die EU-Klimaziele – 40 Prozent weniger CO2 bis 2030 als 1997 – vor allem durch den Ausbau Erneuerbarer Energien sowie durch Energieeinsparungen zu erreichen. Das Erneuerbare-Energien-Ziel der EU [...]

Weiter

Pressemitteilung der Landesweiten Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren (LaKI)

Projekt 'Kommunales Konfliktmanagement: Teilhabe und Integration konstruktiv gestalten' - gefördert [...]

Die Landesweite Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren (LaKI) ist vom Integrationsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen mit der Umsetzung des Projektes “Kommunales Konfliktmanagement: Teilhabe und Integration konstruktiv gestalten“ betraut worden und arbeitet mit der Akademie der Ruhr-Universität Bochum zusammen. Gefördert wird das Projekt durch die Stiftung Mercator. Am 22.5.2017 startete das erste Modul des Projektes an der Akademie. Um bei der wachsenden Herausforderung [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator und der Leipzipg Graduate School of Management

"Rückzug vom Pariser Klimavertrag unterwandert die Meinung des amerikanischen Volkes"

John E. Morton, 46, Stiftung Mercator Senior Fellow an der HHL Leipzig Graduate School of Management ab September 2017, sagt über die erwartete Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, das Pariser Weltklimaschutzabkommen aufzukündigen: "Trumps angekündigte Entscheidung ist kurzsichtig, untergräbt weiter die amerikanische Führung und Glaubwürdigkeit auf der internationalen Bühne und unterwandert stark die Meinung der amerikanischen Bürger, von denen nur 17 Prozent einen Rückzug aus den Pariser [...]

Weiter

Pressemitteilung der F20 - World Future Council Foundation

“G6” ebnet den Weg für G20-Gipfel: Staats- und Regierungschefs müssen in Hamburg bei Umsetzung von [...]

Laut der neu gegründeten weltweiten Stiftungsplattform (F20), „hat der G7-Gipfel in Italien den Weg für den G20-Gipfel in Hamburg geebnet“. „Sechs der sieben Staats- und Regierungschefs haben sich entschlossen gezeigt, dass Pariser Klimaabkommen umzusetzen – trotz der Zurückhaltung der US-Regierung. Die größten Wirtschaftsnationen stehen nun vor der Aufgabe, die UN-Nachhaltigkeitsziele und das Pariser Abkommen umzusetzen”, hieß es in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Die F20, eine [...]

Weiter

Pressemitteilung des European Council on Foreign Relations (ECFR)

Deutschlands neues Selbstbewusstsein für Europa

International hohe Wellen geschlagen hat Angela Merkel mit ihrer Forderung nach einem eigenständigen Europa, die sie Sonntagnachmittag bei einer Wahlkampfrede vorbrachte. Die Aussage der Bundeskanzlerin ist nicht neu. Sie reiht sich ein in eine europapolitische Wende Deutschlands, die bereits 2016 mit dem Brexit-Votum und der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten eingesetzt hat. Eine aktuelle Studie des European Council on Foreign Relations (ECFR) beschreibt die veränderte Stimmungslage der [...]

Weiter

Pressemitteilung von MEDAM und der Stiftung Mercator

Mehr flexible Solidarität in der europäischen Asyl- und Migrationspolitik

Wie die europäische Asyl- und Migrationspolitik zukünftig gestaltet werden kann, wurde heute vom Autorenteam der Studie unter der Leitung von Prof. Dr. Matthias Lücke vom Institut für Weltwirtschaft in Berlin präsentiert. Die von der Stiftung Mercator geförderte Studie zeigt, wie Einwanderung so gestaltet werden kann, dass sie allen Beteiligten nützt. Durch die große Zahl an Flüchtlingen und anderen Migranten, die Europa in den vergangenen beiden Jahren erreicht haben, wurden insbesondere jene [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Hürden zum Studienerfolg von internationalen Studierenden und Studierenden mit Migrationshintergrund [...]

Internationale Studierende und Studierende mit Migrationshintergrund müssen während ihres Studiums größere sprachliche, fachliche und finanzielle Hürden überwinden, als ihre Kommilitonen ohne Migrationshintergrund. Einigen fällt zudem auch die Kontaktaufnahme zu Mitstudierenden schwer. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des SVR Forschungsbereichs. Die zentrale Handlungsempfehlung: Hochschulen sollten die Belange dieser Studierendengruppen stärker in ihrem Regelangebot berücksichtigen und bei [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Auf Tuchfühlung: Wer kann mit wem in Europa?

Fast die Hälfte bevorzugt eine gemeinsame Migrations- und Asylpolitik auf EU-EbeneDie Mehrheit wünscht sich eine gemeinsame Energie-Politik auf EU-Ebene Welche Hauptstädte haben den größten Einfluss in der EU und welche EU-Staaten gelten als "essentieller Partner"? Welche Länder haben dieselben Interessen und kooperieren am häufigsten und engsten mit wem? Welche Regierungen gelten als besonders einfach in der Zusammenarbeit? Klarheit über das unsichtbare Beziehungsnetz der EU-Mitgliedstaaten [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Windstrom an Land wird zum Kostenbrecher

An Land produzierter Windstrom wird in den nächsten Jahren voraussichtlich weiterhin günstiger werden. Eine Analyse von Agora Energiewende kommt zu dem Ergebnis, dass die Vollkosten an hervorragenden Standorten in Deutschland auf 3 bis 4,5 Cent pro Kilowattstunde sinken könnten – das wäre nochmals ein deutlicher Rückgang gegenüber den 5,25 bis 5,78 Cent pro Kilowattstunde, die heute bei der ersten deutschen Auktion für Windstrom an Land erreicht wurden. An exzellenten Standorten weltweit werden [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Expertin für Rechtspopulismus ist Fellow der Stiftung Mercator

Prof. Dr. Beate Küpper erforscht im Rahmen des Mercator Fellowship-Programms, wie Rechtspopulismus die Arbeit von kommunalen und zivilgesellschaftlichen Einrichtungen beeinflusst. Die Sozialpsychologin und Expertin im Bereich der Vorurteils- und Konfliktforschung konnte von der Stiftung Mercator als Fellow gewonnen werden. Seit dem 1. Mai setzt sie sich in Zusammenarbeit mit Kolleg_innen des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an der Universität Bielefeld mit den [...]

Weiter

Pressemitteilung der European Climate Foundation

Stiftungen aus aller Welt initiieren G20-Plattform für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Mehr als 30 Stiftungen aus acht Ländern haben sich zu einer einzigartigen Allianz für mehr Klimaschutz und eine globale Energiewende zusammengeschlossen. Das teilten sie heute anlässlich des Deutschen Stiftungstags in Osnabrück mit. Die so genannte Foundations-Plattform (F20) versteht sich als Brücke zwischen den 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländern (G20), der Privat- und Finanzwirtschaft und Zivilgesellschaft. Ziel der Stiftungsplattform ist, die Umsetzung der Agenda 2030, [...]

Weiter

Pressemitteilung der Bertelsmann Stiftung, Robert Bosch Stiftung, Stiftung Mercator und Vodafone Stiftung Deutschland

Mehr Schule wagen

Nur einer von zehn Schülern in Deutschland ging 2002 auf eine Ganztagsschule. Heute lernen dort fast 40 Prozent aller Schüler. Für den Ausbau wurden große Anstrengungen unternommen, doch Bildungsforscher sind ernüchtert: Viele Ganztagsschulen nutzen die pädagogischen Potenziale nicht. Vier Stiftungen, die sich für bessere Bildung engagieren, haben deshalb umfassende Empfehlungen erarbeitet, was Politik und Verwaltung ändern sollten. Eine Qualitätsoffensive für Ganztagsschulen – das fordern vier [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Islamfeindlichkeit unter Schülern wird erforscht

In welchem Umfang ist Islamfeindlichkeit unter Jugendlichen in Deutschland verbreitet? Welche Faktoren, wie zum Beispiel die soziale Herkunft spielen dabei eine Rolle? Wie macht sich Islamfeindlichkeit bemerkbar und vor allem wodurch entsteht sie? Unter Leitung von Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor und Prof. Dr. Nicolle Pfaff von der Universität Duisburg-Essen werden 16-18 Jährige aus NRW in Tiefeninterviews und anhand eines Fragebogens befragt. Die Studie der Universität Duisburg-Essen wird [...]

Weiter

Pressemitteilung des NRW Talentzentrums

Bundesministerin Wanka informiert sich über die Talentförderung in NRW

Die Innovatoren von morgen sind bereits geboren – doch ihre Talente bleiben oft unerkannt. Bereits vor acht Jahren hat die West-fälische Hochschule als erste Hochschule in Nordrhein-Westfalen den Bedarf, Bildungsbiografien über Systemgrenzen hinweg zu gestalten, erkannt. Von der Schule über Studium oder Berufsausbildung bis in den Beruf werden Schüler*innen durch verschiedene Angebote kontinuierlich und individuell auf ihrem Weg unterstützt. Anfang Mai besuchte Prof. Dr. Johanna Wanka, [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Neue Expertise zeigt: G8 oder G9 macht Keinen Unterschied

Zentrale Erkenntnis der Expertise von Prof. Dr. Olaf Köller vom Leipniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik in Kiel ist, dass die G8-Reform keine negativen Folgen hat. Zwischen G8- und G9-Abiturienten lassen sich keine Unterschiede in der fachlichen Leistung nachweisen. Auch sind die G8-Schüler nicht schlechter auf die Anforderungen eines Studiums vorbereitet als G9-Schüler. Durch die G8-Reform haben Schüler zwar etwas weniger Zeit für außerschulische Aktivitäten. [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Ein Sonntag fast ohne Kohlestrom

Am vergangenen Sonntag (30. April) waren in Deutschland so wenig Kohlekraftwerke am Netz wie noch nie in der jüngeren Geschichte: Von 15 bis 16 Uhr arbeiteten sie nur noch mit einer Leistung von knapp 8 Gigawatt. Die Steinkohlekraftwerke waren auf 1,8 Gigawatt heruntergefahren worden, Braunkohlekraftwerke lieferten hingegen immer noch etwa 6,2 Gigawatt. Kernkraftwerke reduzierten ihre Leistung von 7,9 auf 5 Gigawatt. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Stromdaten durch Agora Energiewende. Die [...]

Weiter

April
Pressemitteilung des Rats für kulturelle Bildung

Bildungs- und Teilhabepaket: Millionen Euro liegen brach

„Das Bildungs- und Teilhabepaket geht an Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien vorbei und muss von der kommenden Bundesregierung grundlegend reformiert werden.“ Darauf verwies Prof. Dr. Holger Noltze, Sprecher des Rates für Kulturelle Bildung, mit Blick auf neueste Zahlen der Bundesagentur für Arbeit für den März 2017. „Seit Jahren nehmen nicht einmal zehn Prozent der berechtigten Kinder und Jugendlichen ihnen zustehende Leistungen für soziokulturelle Teilhabe nach dem SGB II [...]

Weiter

Pressemitteilung des Dahrendorf Forums

„Dahrendorf Forum“ von Hertie School und LSE erhält über 2 Millionen Euro für Forschungsprojekt zur [...]

Das Projekt wird die strategischen Optionen untersuchen, die Europa angesichts des Brexits, der Migrationskrise, populistischer Strömungen und anti-europäischer Wahltrends zur Verfügung stehen. Dazu die akademischen Ko-Direktoren des Dahrendorf Forums Helmut K. Anheier (Hertie School of Governance) und Iain Begg (London School of Economics): „Das turbulente politische Umfeld – ob Brexit, Trumpismus oder Migrationskrise – stellt Prämissen, Praktiken und Politikmodelle nationaler, europäischer [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Flüchtlingsintegration: Regelsysteme statt Sonderprogramme nutzen

Das SVR-Jahresgutachten 2017 unterbreitet Vorschläge für eine Weiterentwicklung der EU-Flüchtlingspolitik. Stufenmodell für EU-weite Freizügigkeitsrechte anerkannter Flüchtlinge als Weg zu einer fairen Verantwortungsteilung in der EU. Eine engere Zusammenarbeit mit Transitländern ist realpolitisch unerlässlich, aber Menschenrechte müssen gewahrt werden. SVR-Analyse der politischen Neuregelungen zur Integration von Flüchtlingen in Deutschland zeigt Handlungsbedarf in der Praxis, insbesondere bei [...]

Weiter

Pressemitteilung der Ruhr Tourismus GmbH und von RuhrKunstMuseen

RuhrKunstNachbarn

RuhrKunstNachbarn ist ein neues Kooperations- und Vermittlungsprojekt der RuhrKunstMuseen, gefördert durch die Stiftung Mercator. Es bietet Schülerinnen und Schülern aller Altersstufen und Schulformen die Möglichkeit, sich intensiv mit den Kunstmuseen und ihren Sammlungen sowie der Urbanität des Ruhrgebiets auseinanderzusetzen. Anlässlich der Europäischen Kulturhauptstadt RUHR.2010 schlossen sich die 20 Kunstmuseen des Ruhrgebiets zum Netzwerk der RuhrKunstMuseen zusammen. Dieses hat sich [...]

Weiter

Pressemitteilung des Forums Bildung Digitalisierung

Acht Handlungsfelder für digitale Schulentwicklung

Ein Netzwerk von Schulen aus ganz Deutschland erarbeitet in der Werkstatt schulentwicklung.digital die relevanten Handlungsfelder einer lernorientierten digitalen Schulkultur. Bei dem ersten Treffen der Werkstatt, zu dem die Stiftungsinitiative Forum Bildung Digitalisierung am 30. und 31. März nach Kassel-Fuldatal einlud, definierten die Teilnehmerschulen acht Handlungsdimensionen, die für den digitalen Wandel der Schulbildung relevant sind. Als Arbeitsbereiche benannt wurden: Partizipation, [...]

Weiter

Pressemitteilung des zenith Photo Award

Start des zenith Photo Award 2017 „Islam in Europa”

Die vierte, diesmal europaweite Runde des zenith-Fotopreis unter dem Titel „Islam in Europa” startet am 18. April. Auf photoaward.zenith.me können Teilnehmer aus ganz Europa bis zum 31. August ihre Fotostrecken einreichen, die sich mit muslimischem Leben und Identität in Europa beschäftigen. Die Siegerstrecken in den beiden Kategorien (professionelle Fotografen und Foto-Amateure sowie die Siegerstrecke der Online-Abstimmung) werden bei der Preisverleihung im Herbst 2017 in Berlin ausgezeichnet.  [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Stresstest Flüchtlingskrise

Wie Migration demokratische Politiken, Institutionen und Kulturen in Europa prägt und von ihnen geprägt wird, erforschen die Technische Universität Dresden und die Universität Duisburg-Essen in den nächsten drei Jahren mit Unterstützung der Stiftung Mercator. Die Mittel dazu in Höhe von insgesamt über 3 Millionen Euro wurden bewilligt. Die Universitäten geben weitere 272.900,00 Euro dazu. Im Fokus des Forschungsprojektes steht die Frage, welche langfristigen Auswirkungen die Flüchtlingskrise [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Jugendarbeitslosigkeit durch neue Bildungsnetzwerke verringern Praxisprojekt in Süditalien

Die Stiftung Mercator unterstützt erstmalig den Aufbau eines regionalen Bildungsnetzwerks in Süditalien (Apulien), das vor Ort Schulen, Verwaltung, Jugendarbeit und Privatwirtschaft verbindet, um mit Qualifizierungs- und Beratungsangeboten signifikant die hohe Jugendarbeitslosigkeit zu senken. Des Weiteren wird eine Koordinierungsstelle in Brüssel aufgebaut, die die Aufgabe hat, Erfahrungen von 20 europäischen regionalen Bildungsnetzwerken für konkrete Handlungsempfehlungen zu erarbeiten. Hier [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Populistischer Trend: Feindbild Islam

Die Stiftung Mercator fördert eine Studie der Universität Duisburg-Essen und der Universität Bielefeld zur Fragestellung, in welchem Umfang der Islam als Feindbild unter Jugendlichen in Deutschland verbreitet ist. Welche Faktoren, wie zum Beispiel die soziale Herkunft spielen dabei eine Rolle? Wie macht sich die Islamfeindlichkeit bemerkbar und vor allem wodurch entsteht sie? Dazu werden 16-18-Jährige aus NRW in Tiefeninterviews und anhand eines Fragebogens befragt. Die Ergebnisse der Studie [...]

Weiter

März
Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Ökonomie und Ökologie zusammen denken

Die Stiftung Mercator wird gemeinsam mit und an der Otto Beisheim School of Management einen Stiftungslehrstuhl für Sustainable Urban Transport etablieren. Die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Verkehr kommen somit auf den Lehrplan der klassischen betriebswirtschaftlichen Ausbildung. Die Mittel dazu in Höhe von insgesamt 1.650.000 Euro wurden bewilligt. Die Einführung des Lehrstuhls erfolgt im nächsten Jahr. „Heutigen und zukünftigen Managern soll das Wissen und das Handwerkszeug nahe [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Verkehrswende

Mit der Verkehrswende die Mobilität von morgen sichern

Der Verkehr kann bis zur Mitte des Jahrhunderts weitestgehend klimaneutral werden, ohne Verzicht auf Mobilität. Das geht aus einem Grundsatzpapier des Berliner Think Tank Agora Verkehrswende hervor. Die Verkehrswende berühre den Alltag vieler Menschen zwar mehr als die Energiewende im Stromsektor, heißt es in dem Papier. Doch könne die Verkehrswende nicht nur dem Staat, den Kommunen und der Wirtschaft einen Mehrwert verschaffen; auch für jeden Einzelnen könne Mobilität „stressfreier, [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Emscherumbau - Neue Verkehrswege gesucht

Die Stiftung Mercator unterstützt dieses Vorhaben mit rund einer Million Euro für ein umfangreiches regionales Partnerkonsortium, dass in enger Kooperation mit Bürgern vor Ort und lokalen Entscheidungsträgen alternative bzw. ergänzende Mobilitätskonzepte entwickeln soll. Die Mittel wurden in der Beiratssitzung der Stiftung Mercator genehmigt. Insgesamt hat der Beirat der Stiftung Projektvorhaben in Höhe von über 15 Millionen Euro bewilligt. Für den Themenbereich Klimawandel waren es insgesamt [...]

Weiter

Pressemitteilung der Jungen Islam Konferenz

Den Dialog flicken. Wege zurück zu Meinungsvielfalt & Gesprächskultur

Unter dem Motto „Den Dialog flicken. Wege zurück zu Meinungsvielfalt & Gesprächskultur“, startet die Bundeskonferenz der Jungen Islam Konferenz heute in Berlin.40 junge Menschen, Muslime und Nicht-Muslime, mit und ohne Migrationshintergrund aus dem ganzen Bundesgebiet diskutieren an drei Tagen warum und wie sich der gesellschaftliche Dialog in Deutschland gewandelt hat und wie wir zu mehr Meinungsvielfalt und einer demokratischeren Gesprächskultur zurückfinden können. Neben dem [...]

Weiter

Pressemitteilung von United Europe und der Villa Vigoni

Das Römische Manifest: eine neue Vision für Europa

Mit dem Römischen Manifest hat eine Gruppe führender junger Wissenschaftler und Berufstätiger aus Europa einen weitreichenden Vorschlag zur Erneuerung des europäischen Projekts vorgelegt. Die 18 Autoren präsentieren das Manifest am Donnerstag, dem 23. März 2017, im Rahmen der offiziellen Feierlichkeiten zum 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge in der Residenz der Deutschen Botschafterin in Rom. Sie schlagen die Gründung einer Europäischen Föderalen Union mit demokratischeren [...]

Weiter

Pressemitteilung des German Marshall Fund of the United States

“By Europe we Stand”: A Call to Action by National Parliamentarians in the EU

National Parliamentarians have a critical role to play in European politics. Both institutionally, through the mechanisms of review granted by the Lisbon Treaty, and more importantly, as the elected representatives of European citizens, they shape the European debate and provide a closer link with constituents than the European Institutions. There are circa 10,000 members of parliaments across Europe, with the power to approve or reject billions worth in eurozone bailout packages and EU trade [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Aufenthaltsbeendigung: Vorrang der freiwilligen Ausreise sicherstellen, Rückkehrberatung gesetzlich [...]

Der Stellenwert der geförderten Rückkehr ist je nach Bundesland sehr unterschiedlich. Der SVR-Forschungsbereich hat in einer Studie die Umsetzung der Rückkehrpolitik in Hessen, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt untersucht und daraus Handlungsempfehlungen abgeleitet: Rückkehrberatung sollte flächendeckend eingeführt und gesetzlich verankert werden; es bedarf einer besseren Abstimmung zwischen Bund und Ländern, einer Stärkung der Förderstrukturen sowie klarer und transparenter Vorgaben für den [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Ewoca³ Kongress

Das internationale Bildungs- und Begegnungswerk (IBB) organisierte wie auch letztes Jahr den Ewoca³ Kongress, dieses Jahr unter dem Thema aktive Bürgerschaft und besonders der aktiven Jugendbeteiligung. Die teilnehmenden Jugendeinrichtungen schließen Partnerschaften von jeweils drei Partnern aus drei europäischen Ländern, die in drei darauffolgenden Jahren Workcamps für Jugendlichen im Alter von 16 bis 27 ausrichten. Die Jugendlichen kommen dabei aus sehr diversen Hintergründen, oftmals sind die [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Weniger Stromverschwendung durch schlaue Märkte

Mit der Energiewende werden Windstrom- und Solaranlagen immer zahlreicher über das Land verteilt. Der überwiegende Anteil der Anlagen wird dabei an die Stromverteilnetze angeschlossen. Damit wächst die Menge des Stroms, der von dort in das bundesweite Übertragungsnetz abtransportiert werden muss. Aufgrund von Netzengpässen in manchen Regionen ist das aber nicht immer möglich. In diesen Fällen müssen Windkraftanlagen gedrosselt werden beziehungsweise alternative Kraftwerke anspringen, die [...]

Weiter

Pressemitteilung des Regionalverbands Ruhr

Der Ideenwettbewerb Zukunftszeichen Ruhr prämiert drei Siegerentwürfe / Wahrzeichen für die [...]

Den mit 10.000 Euro dotierten ersten Preis für ein Zukunftszeichen Ruhr erhält Designer Arthur Schmidt aus Öhringen in Baden-Württemberg. Seine Idee besteht aus zwei ineinander geflochtenen Leuchtröhren, welche der DNA-Doppelhelix gleicht. Im Rahmen eines Ideenwettbewerbs hat der Regionalverband Ruhr (RVR) gefördert durch die Stiftung Mercator ein Zeichen gesucht, welches die Wissensmetropole Ruhr am treffendsten symbolisieren und ihr optimale Aufmerksamkeit verschaffen kann. Ziel des [...]

Weiter

Pressemitteilung des Rates für Kulturelle Bildung

"Bund muss Kulturelle Bildung direkter fördern"

Der Rat für Kulturelle Bildung fordert neue Strukturen und eine wirksamere Unterstützung des Bundes, um die Kulturelle Bildung als Grundlage und Triebkraft unseres gesellschaftlichen Miteinanders weiterzuentwickeln. Das ist die zentrale Botschaft der neuen Denkschrift "Mehr als weniger als gleich viel. Zum Verhältnis von Ökonomie und Kultureller Bildung", die das unabhängige Gremium am 16. März in Berlin bei der Robert Bosch Stiftung vor rund achtzig Gästen aus Kultur, Politik, der Wirtschaft [...]

Weiter

Pressemitteilung des European Council On Foreign Relations

Neue Umfrage bestätigt: EU-Staaten für flexible Zusammenarbeit

Wie flexibel soll die EU sein? Die Debatte über eine flexible Union, in der kleinere Gruppen von Mitgliedstaaten schneller voranschreiten, ist so alt wie die Union selbst. Der Vorteil: So bleibt die Gemeinschaft handlungsfähig. Kritiker befürchten wiederum, dass die Gruppenbildung den Zusammenhalt in Europa gefährdet und den Zerfall der Staatengemeinschaft weiter vorantreibt. Um herauszufinden, was die politischen Entscheider in der 28 Mitgliedstaaten von der Idee einer flexibleren EU halten, [...]

Weiter

Pressemitteilung der Landesregierung NRW

Erste Regionalkonferenz der Initiative „Austausch macht Schule“ in NRW

Schulministerin Sylvia Löhrmann hat im Schulministerium die erste Regionalkonferenz der Initiative „Austausch macht Schule“ eröffnet. Vor rund 100 Gästen aus dem schulischen und außerschulischen Bereich betonte die Ministerin: „Die Antworten auf die aktuelle Situation in der Welt heißen Offenheit, Toleranz und Begegnung. Internationaler Austausch im Schul- und Jugendbereich leistet dazu einen wichtigen Beitrag, weil er Räume für Begegnungen und Verständnis für kulturelle Verschiedenheit [...]

Weiter

Februar
Pressemitteilung der Agora Energiewende

Das Energiesystem wird dezentraler – aber Energiepolitik und Energierecht haben das noch nicht [...]

Dezentralität entwickelt sich mit der Energiewende zu einem dauerhaft prägenden Strukturmerkmal des Energiesystems. Schlüsseltechnologien der Energiewende (vor allem Wind, Solar, Batteriespeicher, Digitalisierung) sowie in der Gesellschaft verankerte politische, ökonomische und soziale Präferenzen für Eigenversorgung und Regionalität treiben das Strom- und Energiesystem in Richtung dezentralere Strukturen. Diese Entwicklung kann nicht mehr mit dem bisherigen Konzept einer ausschließlich [...]

Weiter

Pressemitteilung des Rates für Kulturelle Bildung und des Kulturrates NRW

Lebhafte Debatte über Wirkung politischen Förderwillens

Der Rat für Kulturelle Bildung und der Kulturrat des Landes Nordrhein-Westfalen hatten in Kooperation mit dem Westdeutschen Rundfunk am 14.02.2017 zur öffentlichen Podiumsdiskussion nach Köln geladen, und diese sollte lebhaft ausfallen. Unter dem Titel "Kulturelle Bildung in NRW - Wie weit wirkt politischer Förderwille?" diskutierten Eva Krings (Gruppenleiterin Kulturelle Bildung im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen), Klaus Hebborn [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Wie Wohnungen 2030 warm werden: Fünf Millionen Wärmepumpen, gleichviel Gas, viel weniger Öl

Womit werden die Häuser im Deutschland des Jahres 2050 geheizt, wenn Energieträger wie Öl und Erdgas nicht mehr verwendet werden dürfen, weil sich damit das deutsche Klimaziel – 80 bis 95 Prozent weniger CO2 als 1990 - nicht erreichen lässt? Und was muss schon bis zum Jahr 2030 getan werden, damit der Pfad in Richtung 2050 überhaupt eingeschlagen werden kann? Diese Fragen beantwortet Agora Energiewende mit der jetzt vorgestellten Studie „Wärmewende 2030“. Demnach wird bis 2030 der Anteil von [...]

Weiter

Pressemitteilung der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der Stiftung Mercator

Qualität an Ganztagsschulen gemeinsam entwickeln

Auftaktveranstaltung mit Wolf Schwarz, Ministerialrat im Hessischen KultusministeriumRund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer feierten heute im Haus der Kirche in Kassel den ProgrammstartDas Programm ist Teil der länderübergreifenden Initiative „LiGa – Lernen im Ganztag“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der Stiftung Mercator in insgesamt fünf Bundesländern Die Anzahl der Ganztagsschulen in Deutschland steigt kontinuierlich – eine erfreuliche Entwicklung, aber auch eine große [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Hat der liberale Westen noch eine Zukunft?

Mit großer Spannung blicken wir auf das Jahr 2017. Das letzte Jahr hat uns vor Augen geführt, wie fragil Ideen und Werte des liberalen Westens angesichts der innen- und außenpolitischen Herausforderungen sind. „Eine wehrhafte und streitbare Demokratie“ forderte Joachim Gauck eindringlich  in seiner Abschiedsrede als Antwort auf die aktuellen Krisen und das zunehmende Gefühl der Unsicherheit: „Die liberale Demokratie und das politische, normative Projekt des Westens, sie stehen unter Beschuss".  [...]

Weiter

Pressemitteilung von LEAD und der Stiftung Mercator

Aus LEAD | Mercator Capacity Building Center for Leadership und Advocacy wird die LEAD Academy gGmbH [...]

Nach erfolgreichen Gründungsjahren schreibt LEAD das nächste Kapitel seiner Erfolgsgeschichte: Mit neuen Programmen, einer breiteren Finanzierung und anstehender Internationalisierung stellt sich LEAD als soziales gemeinnütziges Unternehmen mit nachhaltigem Wachstum auf. Ziel ist es, zukünftig weit mehr Führungskräfte darin zu unterstützen, zeitgemäß zu führen – langfristig, gemeinwohlorientiert, sektorübergreifend. Die bisherige alleinige Gesellschafterin Stiftung Mercator hat ihre [...]

Weiter

Pressemitteilung der Alexander von Humboldt-Stiftung

Philipp Schwartz-Initiative: Förderprogramm für verfolgte Forscher wird weiter ausgebaut

Die Alexander von Humboldt-Stiftung startet heute mit Unterstützung des Auswärtigen Amts die dritte Runde der Philipp Schwartz-Initiative. Mit dem Programm unterstützt sie Forscher, die Schutz in Deutschland suchen, weil ihnen in ihren Heimatländern Krieg oder Verfolgung drohen. Die Initiative versetzt Universitäten und Forschungseinrichtungen in Deutschland in die Lage, gefährdete ausländische Forscher für zwei Jahre bei sich aufzunehmen, damit diese ihre Arbeit fortsetzen können. Die [...]

Weiter

Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

UDE: Erfolgreiche Absolventin bei Chance hoch 2

Als erste Teilnehmerin des Startjahrgangs von Chance hoch 2 hat Valentina Huber in der Regelstudienzeit von sechs Semestern ihre Bachelorprüfung im Studiengang Volkswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen (UDE) erfolgreich bestanden. Programmleiterin Gabriele Spengler: „Besser kann man nicht beweisen, wie erfolgreich unser ganzheitlicher Ansatz ist.“ Chance hoch 2 ist ein innovatives Förderprogramm für Jugendliche aus Familien ohne akademischen Bildungshintergrund. Sie werden von [...]

Weiter

Pressemitteilung der Ruhr Master School

Bildungsstandort Ruhrgebiet stärken – die Ruhr Master School geht in die zweite Runde

Große Freude bei den Hochschulen aus Dortmund, Bochum und Gelsenkirchen: Nach dem erfolgreichen Start fördert die Stiftung Mercator auch die zweite Projektphase der Ruhr Master School (RMS) mit stolzen 2,4 Millionen Euro. Die RMS bündelt die Kompetenzen der Revier-Hochschulen in den Masterstudiengängen und bietet Studierenden größere Wahlmöglichkeiten, um hochschulübergreifend Studienprofile individueller zu gestalten. Attraktive Lehrformate wie Summer Schools können ebenfalls von den [...]

Weiter

Pressemitteilung der Jungen Islam Konferenz

Die Junge Islam Konferenz startet in Schleswig-Holstein

40 junge Menschen, Muslime und Nicht-Muslime, mit und ohne Migrationshintergrund, diskutieren den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt, antimuslimischem Rassismus, Teilhabechancen und darüber, wie das „wir“ in unserer Gesellschaft gelingen kann.Dr. Eberhard Schmidt-Elsaeßer, Staatssekretär im Ministerium für Justiz, Kultur und Europa des Landes, begrüßte die Teilnehmenden bereits am vergangenen Wochenende (28.01.2017) im Kieler Rathaus.Dr. Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt [...]

Weiter

Pressemitteilung des Ministerium für Bildung Rheinland Pfalz

K steht für Kultur – Neues Landesprojekt „Generation K“ setzt Schwerpunkt in der kulturellen [...]

Heute haben Bildungsministerin Stefanie Hubig, Kulturminister Konrad Wolf und der Geschäftsführer der Stiftung Mercator, Winfried Kneip, das Projekt „Generation K“ gestartet. Ziel des auf drei Jahre angelegten Projektes ist, die kulturelle Bildung in Rheinland-Pfalz zu stärken. In den kommenden Jahren sollen die kulturelle Schulentwicklung weiter unterstützt und die Zusammenarbeit von Bildungs- und Kulturszene für eine nachhaltige und qualitativ hochwertige kulturelle Bildungsarbeit in [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

Felix Creutzig zum Professor berufen

Felix Creutzig, Leiter der Arbeitsgruppe „Landnutzung, Infrastruktur und Transport“ am Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC), wird zum 1. Februar zudem Professor an der Technischen Universität Berlin. Im Rahmen der Kooperation der Universität mit dem MCC übernimmt er die neugeschaffene Professur für „Sustainability Economics of Human Settlements“ am Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung. Ebenfalls zum 1. Februar tritt Lion Hirth, der zuvor drei [...]

Weiter

Januar
Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

Paris-Ziele auf dem Prüfstand: Indikatoren für den Fortschritt

Durch den Politikwechsel in den USA kommen zwar stürmische Zeiten auf die Klimadebatte zu. Die große Mehrheit der Staatengemeinschaft bekennt sich jedoch zu den ambitionierten Pariser Klimazielen. Um zu überprüfen, ob die Länder bei deren Umsetzung auf dem richtigen Weg sind und wo Nachholbedarf besteht, fehlte es bisher an geeigneten Methoden. Diesem Problem begegnen Wissenschaftler um Sabine Fuss, Gruppenleiterin am Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC). Ihr [...]

Weiter

Pressemitteilung des Internationalen Literaturfestivals lit.RUHR

Großes Literaturfestival für das Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet bekommt ein neues Literaturfestival: Vom 4. bis 8. Oktober 2017 findet erstmalig das Internationale Literaturfest lit.RUHR statt. Geplant sind 40 Veranstaltungen für Erwachsene und 35 für Kinder und Jugendliche. Die Zeche Zollverein wird Festivalzentrum sein, daneben wird es weitere Spielorte in Essen geben, im ersten Jahr außerdem in Bochum, Dortmund und Duisburg. Am 4. Oktober wird das Festival feierlich im Alfried-Krupp-Saal der Philharmonie Essen eröffnet. lit.RUHR wird [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Ins Gespräch kommen und Vorurteile abbauen

Selbsternannte Reichsbürger schüren Hass. Anschläge im Namen des sogenannten Islamischen Staates führen zu Angst und Misstrauen. Umso dringlicher verfolgen wir unser Ziel, eine Gesellschaft mit zu gestalten, die sich durch Weltoffenheit, Solidarität und Chancengleichheit auszeichnet. Dazu muss man im Gespräch bleiben. So unterstützen wir eine Vielzahl von Projekten, die den Austausch von Menschen fördern – wie die Junge Islamkonferenz. Religiöse und nicht-religiöse Jugendliche mit und ohne [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Europas Strom wurde 2016 klimafreundlicher

Agora Energiewende und Sandbag stellen Jahresrückblick auf das EU-Stromsystem vor: Erneuerbare Energien wachsen leicht, Gaskraftwerke legen deutlich zu, Kohle verliert. Die Stromerzeugung in der Europäischen Union ist im Jahr 2016 deutlich klimafreundlicher geworden: Der CO2-Ausstoß der Kraftwerke in den 28 EU-Staaten sank um 4,5 Prozent. Der Hauptgrund liegt im vermehrten Einsatz von Erdgas zur Stromerzeugung zulasten der klimaschädlichen Kohleverstromung – insbesondere in Großbritannien, [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Klimaberater von Barack Obama wird Senior Fellow der Stiftung Mercator

Finanzökonom John E. Morton, Senior Director for Energy and Climate Change im Weißen Haus unter US-Präsident Obama, wird ab dem 1. September 2017 im Rahmen des Mercator Fellowhip-Programms zur Finanzierung von Klimaschutzstrategien forschen. Der Koordinator der Energie- und Klimapolitik der Obama-Regierung konnte von der Stiftung Mercator als Senior Fellow gewonnen werden. John Morton wird sich im Rahmen seines Fellowships an der HHL Leipzig Graduate School of Management der Frage widmen, [...]

Weiter

Pressemitteilung des German-Japanese Energy Transition Council – GJETC

Energiewende durch mehr Dezentralisierung

Am heutigen Dienstag trifft sich der Deutsch-Japanische Kooperationsrat zur Energiewende (German-Japanese Energy Transition Council – GJETC) in Berlin. Im Rahmen seiner zweiten Sitzung diskutieren die Mitglieder des binationalen Expertenrates mit jeweils acht Vertretern der dezentralen Energiewirtschaft aus Deutschland und Japan über die Chancen und Herausforderungen eines Strukturwandels in der Energieversorgung. „Die Dezentralisierung der Energieversorgung ist eine Schlüsseldimension der [...]

Weiter

Pressemitteilung des Forschungsbereichs des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration und der Robert Bosch Stiftung

Was Flüchtlingen wirklich wichtig ist

Das zeigen erste Ergebnisse einer gemeinsamen Studie von SVR-Forschungsbereich und Robert Bosch Stiftung. Das Besondere der Befragung: die Flüchtlinge können zu Beginn der qualitativen Interviews von sich aus Themen ansprechen, die ihnen wichtig sind. Häufig genannt wird der Wunsch, Deutsch zu lernen und Arbeit zu finden. Als belastend erleben die Flüchtlinge Hürden beim Familiennachzug. Welche Themen sprechen Flüchtlinge von sich aus an, wenn sie gefragt werden, wie es ihnen in Deutschland [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change

MCC: "Klimapolitisch hat Trump erhebliches Störpotenzial"

Donald Trump tritt am Freitag, 20. Januar, sein Amt als 45. Präsident der Vereinigten Staaten an. Dazu erklärt Ottmar Edenhofer, Direktor des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) in einem Pressestatement: „Als neuer US-Präsident könnte Donald Trump zwar kurzfristig durchaus wirtschaftlich erfolgreich sein. Denn über Schulden finanzierte Infrastrukturprogramme machen sich in der Realwirtschaft sehr schnell bemerkbar. Aber sein Populismus als Geschäftsmodell [...]

Weiter

Pressemitteilung des European Council on Foreign Relations und Dalia Research

Transatlantic survey: Europeans and Americans fearful of “Trump factor”

Most Europeans (55%) think Trump will damage their relations with the US. Americans and Europeans agree on the top four policy areas where they expect Trump to fail:(1) social equality for women and minorities, (2) poverty (3) climate change, and (4) human rights.Europeans and Americans are optimistic about US relations with Russia, and pessimistic about relations with China, under a Trump presidency Donald J. Trump will be inaugurated as the 45th President of the United States on January 20, [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

SVR: Doppelpass mit Generationenschnitt einführen, modernes Staatsbürgerschaftsrecht schaffen

Zum Vorstoß von Bundesinnenminister Thomas de Maiziére für einen Doppelpass mit Generationenschnitt erklärt der Vorsitzende des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR), Prof. Dr. Thomas Bauer: „Wir begrüßen, dass der Bundesinnenminister den Vorschlag des SVR für die Einführung eines Doppelpasses mit Generationenschnitt aufgegriffen hat. Der Vorzug des Modells besteht darin, eine doppelte Staatsangehörigkeit für eine oder mehrere Übergangsgenerationen zu [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Strom aus Erneuerbaren vs. fossilen Energien

Agora Energiewende veröffentlicht Gedankenexperiment: Was würde Strom im Jahr 2050 kosten, wenn wir mit der Energiewende aufhören würden? Die Energiewende wird bis 2050 nicht nur eine klimafreundliche Stromversorgung bringen, das Stromsystem wird mit der Energiewende wahrscheinlich auch kostengünstiger werden als mit einer Stromversorgung auf Basis von Kohle oder Gas. Demnach wird das gesamte Stromsystem auf Basis Erneuerbarer Energien im Jahr etwa 64 Milliarden Euro kosten. Die Kosten für ein [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Kohleverbrauch sinkt, Emissionen steigen – gemischte Bilanz der Energiewende 2016

Das Tempo reicht jedoch nicht, um die Klima- und Effizienzziele 2020 zu erreichen. Das Jahr 2016 hat für die Energiewende sowohl gute als auch schlechte Nachrichten gebracht: Einerseits ist das Stromsystem das dritte Jahr in Folge klimafreundlicher geworden, konnten sich Gaskraftwerke von Kohlekraftwerken Marktanteile zurückerobern, verlief der Atomausstieg nach Plan, lieferten Erneuerbare-Energien-Anlagen so viel Strom wie nie zuvor, sank der Stromverbrauch und ist die Zustimmung der [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Wechsel im SVR: Viola B. Georgi in den SVR berufen

Viola B. Georgi, Professorin für Erziehungswissenschaften an der Stiftung Universität Hildesheim und Expertin für Fragen der Bildung in der Einwanderungsgesellschaft, ist in den Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) berufen worden. Der Geograph Heinz Faßmann, der dem SVR seit seiner Gründung angehörte, ist zum Jahreswechsel ausgeschieden. Viola B. Georgi, Professorin für Diversity Education und Direktorin des „Zentrums für Bildungsintegration. Diversity [...]

Weiter

Dezember
Pressemitteilung der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke

Begegnungsprojekte zum Jahresende stärken deutsch-türkischen Jugendaustausch

Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke beendet das Jahr 2016 mit dem erfolgreichen Abschluss von vier Austauschprojekten, die unter dem Motto „Get involved!“ (Engagiert euch!) standen. Dies passt zu einem Jahr, in dem es gelungen ist, den Jugendaustausch zwischen Deutschland und der Türkei weiter zu entwickeln und zu intensivieren - dies trotz neuer Herausforderungen und komplexer gewordener Rahmenbedingungen. „Wir blicken mit Stolz auf ein durchaus forderndes Jahr zurück,“ resümiert [...]

Weiter

Pressemitteilung der Bildungsinitiative RuhrFutur

Hochschule Ruhr West wird Partner von RuhrFutur

Die Hochschule Ruhr West (HRW) und RuhrFutur setzen sich ab sofort gemeinsam für eine nachhaltige Verbesserung des Bildungssystems in der Metropole Ruhr ein. HRW-Präsidentin Prof. Dr.-Ing. Gudrun Stockmanns und RuhrFutur-Geschäftsführerin Ulrike Sommer unterzeichneten in Mülheim an der Ruhr eine Kooperationsvereinbarung. Damit ist die HRW offiziell Partner der gemeinsamen Bildungsinitiative von Stiftung Mercator, Land, Kommunen und Hochschulen für das Ruhrgebiet. Mit der Hochschule Ruhr [...]

Weiter

Pressemitteilung der Humboldt-Stiftung

Gefährdete Wissenschaftler erhalten Schutz in Deutschland

Humboldt-Stiftung vergibt Mittel, mit denen Hochschulen verfolgte Forscher aufnehmen. Die meisten Stipendiaten kommen aus der Türkei. Die Alexander von Humboldt-Stiftung hat die Forschungseinrichtungen der zweiten Runde der Philipp Schwartz-Initiative ausgewählt: 39 Einrichtungen aus ganz Deutschland können mit Hilfe der Initiative gefährdete ausländische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei sich aufnehmen. Vergeben werden Fördermittel für insgesamt 46 Forscher, die Schutz in [...]

Weiter

Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Neuer Jahrgang im Programm Chance hoch 2

Sie gehen mutig ganz neue Wege, sind die ersten in ihren Familien, die studieren: Die Teilnehmer von Chance hoch 2, dem Programm für Bildungsaufsteiger an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Jetzt wurde der 6. Jahrgang offiziell begrüßt. Die 25 Jungen und Mädchen aus kommen aus Afghanistan, Deutschland, Ghana, Kasachstan, Kroatien, Mosambik, Nigeria, Togo, Türkei, Russland und der Ukraine. Sie besuchen Gymnasien und Gesamtschulen in der Region und nun regelmäßig ein intensives Programm. Mit [...]

Weiter

Pressemitteilung des Forum Bildung Digitalisierung

Werkstatt schulentwicklung.digital als Beitrag zur KMK-Strategie „Bildung in der digitalen Welt“

Die Stiftungen im Forum Bildung Digitalisierung haben 38 Schulen aus ganz Deutschland für die Werkstatt schulentwicklung.digital ausgewählt. Ziel der gemeinsamen Arbeit: Erfahrungen von Vorreitern digitaler Bildung für andere Schulen nutzbar machen. Die Ergebnisse hieraus könnten aus Sicht der Stiftungen einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung der heute verabschiedeten Strategie der Kultusministerkonferenz „Bildung in der digitalen Welt“ leisten.  In der Werkstatt schulentwicklung.digital [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

SVR: Im Ausland geschlossene Ehen von unter 16-Jährigen aufheben, Ausnahmen für 16- bis 18-Jährige [...]

Kinderehen sind mit unserer Vorstellung einer selbstbestimmten und mündigen Entscheidung nicht vereinbar. Daher spricht sich der Sachverständigenrat für ein Verbot von Kinderehen mit unter 16-Jährigen aus. Im Ausland geschlossene Ehen von 16- bis 18-Jährigen sollten grundsätzlich nicht zulässig, Ausnahmen aber nach Einzelfallprüfung möglich sein, wenn diese dem Willen und dem Wohl der Minderjährigen entsprechen. Das Mindestheiratsalter in Deutschland sollte ausnahmslos 18 Jahre betragen. „Es [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change

Erneuerbare Energien als Motor für nachhaltige Entwicklung in Afrika

Um weltweit sozial gerechte und nachhaltige Entwicklung zu fördern, haben die Vereinten Nationen im vergangenen Jahr die Nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) beschlossen. Durch den Ausbau erneuerbarer Energien im großen Maßstab lassen sich gleich 10 der insgesamt 17 SDGs parallel erreichen. Das zeigt eine neue Studie von Gregor Schwerhoff vom Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) und Mouhamadou Sy von der Afrikanischen [...]

Weiter

Pressemitteilung des Rat für Kulturelle Bildung

Bundesweite Studie des Rates: Kommunen brauchen Unterstützung bei der Kulturellen Bildung

Politisch hat Kulturelle Bildung in Deutschlands Kommunen nach wie vor Konjunktur, indes gibt es deutliche Abstriche bei der Umsetzung. Das ist das zentrale Ergebnis der Studie „Städte/Geld/Kulturelle Bildung. Horizont 2016“, die der Rat für Kulturelle Bildung in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag (DST) durch die Prognos AG im Sommer unter den 200 Mitgliedsstädten des Deutschen Städtetages durchführen ließ. Zwar genießt Kulturelle Bildung knapp zehn Jahre nach der „Aachener Erklärung zur [...]

Weiter

November
Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change

MCC leitet für Bundesregierung Klimapolitik-Taskforce der T20

Das Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) wird im Kontext des sogenannten T20-Prozesses die Arbeitsgruppe „Climate Policy and Finance” leiten. Vor dem Hintergrund der deutschen G20-Präsidentschaft wird diese Arbeitsgruppe aus mehreren wissenschaftlichen Think Tanks in den nächsten Monaten für die Bundesregierung konkrete und wissenschaftlich fundierte Empfehlungen für die Klimapolitik entwickeln und vorstellen. Der offizielle Startschuss für die Zusammenarbeit [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change

Stadtplanung als Schlüssel zum Erreichen des Zwei-Grad-Ziels

Im Zuge der weltweiten Verstädterung wird der heutige Bau von Transportsystemen, Gebäuden und anderen Infrastrukturen über die CO2-Emissionen von morgen entscheiden. Wenn diese Infrastrukturen klimafreundlich gestaltet werden, können jetzt schon die Hälfte der zukünftigen CO2-Emission eingespart werden. Das entspräche ab 2040 rund 10Gt CO2 pro Jahr. Diese Menge wird derzeit von den USA, Europa und Indien zusammen ausgestoßen. Dies sind Kernergebnisse der neuen Studie, die Felix Creutzig vom [...]

Weiter

Pressemitteilung der Ehrenamt Agentur Essen e.V.

Auftakt zum Stiftungsnetzwerk Ruhr

Rund 50 Stiftungen aus der Region Ruhr haben am 22. November 2016 im historischen Festsaal der Essener Philharmonie die Gründung eines regionalen Stiftungsnetzwerks beschlossen und damit den Grundstein für bessere Vernetzung und Zusammenarbeit von Stiftungen aus dem gesamten Ruhrgebiet gelegt. In Zukunft soll das Netzwerk die zentrale Plattform sein, auf der Stifterinnen und Stifter ihre Erfahrungen austauschen können. Das neu entstandene Forum bietet Chancen zur Ressourcenbündelung, zur [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Integrationspolitisch wirksame Umsetzung der Wohnsitzauflage erfordert Umdenken der Bundesländer

Mit der neuen Wohnsitzregelung des Integrationsgesetzes soll die Verteilung von anerkannten Flüchtlingen besser gesteuert und laut Gesetz ihre Integration gefördert werden. Unter welchen Voraussetzungen dies gelingen kann, hat der SVR-Forschungsbereich in einem Policy Brief untersucht: Eine zentrale Rolle spielt die Lage am Arbeits-, Ausbildungs- und Wohnungsmarkt am zugewiesenen Wohnort. Dies sollten die Bundesländer bereits bei der Erstverteilung von Flüchtlingen innerhalb der Länder [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Forschungsprogramm zur Türkei verlängert – langfristige Grundlagen für gegenseitiges Verständnis [...]

Das Verhältnis zwischen Deutschland, Europa und der Türkei ist stark belastet. Unabhängig von aktuellen Entwicklungen will das von der Stiftung Mercator ins Leben gerufene Forschungsprogramm „Blickwechsel. Studien zur zeitgenössischen Türkei“ mit fünf Projekten, die von Rechtsstaatlichkeits-, Frauen- und Geschlechter- sowie sozialen Fragen bis hin zu Aspekten des Atheismus reichen, zu einem differenzierteren Bild beitragen. Die gegenseitige Wahrnehmung wird momentan stark von tagespolitischen [...]

Weiter

Pressemitteilung der Jungen Islam Konferenz

Hamburg (inter)kulturell geöffnet? Die Junge Islamkonferenz startet in der Hansestadt

40 junge Menschen, Muslime und Nicht-Muslime, mit und ohne Migrationshintergrund, diskutieren den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt in den Medien, in der Verwaltung und in Bildungs- und Kulturinstitutionen und darüber, wie (inter)kulturelle Öffnung in Hamburg gelingen kann.Frau Dr. Liane Melzer, Altonaer Bezirksamtsleiterin, begrüßt die Teilnehmenden der Jungen Islam Konferenz – Hamburg am Samstag (19.11.2016) im Altonaer Rathaus Acht Expert*innen und Kulturschaffende, darunter die [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Studie: Realer Spritverbrauch weicht von Angaben der Autobauer ab

Der Think Tank „International Council on Clean Transportation" (ICCT), ein wichtiger Projektpartner der Stiftung Mercator, hat eine Studie zum Spritverbrauch und CO2-Ausstoß europäischer Fahrzeuge veröffentlicht. Nach dieser weicht der reale Kraftstoffverbrauch von Autos in Europa um durchschnittlich 42 Prozent von den Angaben der Hersteller ab. Damit könnten die Fahrzeuge das Klima noch stärker belasten als bisher angenommen. Die klimafreundliche Entwicklung des Verkehrssektors ist auch [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Ganztag – Bildungserfolg und Chancengleichheit

Mehr als ein Drittel aller Kinder in Deutschland nutzen Ganztagsangebote, aber es gibt große regionale Unterschiede. So nehmen beispielsweise 88 Prozent der Schüler in Hamburg am Ganztag teil, in Bayern hingegen nur 15 Prozent. Erstmals kommen heute in Berlin länderübergreifend Experten zusammen, um sich über Ansätze und tragfähige Konzepte für Qualität auszutauschen. Mehr als 120 Lehrkräfte, Schulleitungen sowie Vertreter aus Schulaufsicht und Bildungsverwaltung aus fünf Bundesländern [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen

Parteipräferenz von Zuwanderern stark im Wandel

Die Untersuchung liefert neueste Zahlen zur Parteipräferenz von Zuwanderern, die nach Herkunftsgruppen aufgeschlüsselt sind und beruht auf repräsentativen Daten des SVR-Integrationsbarometers 2016. Es zeigt sich: Die Parteienbindungen sind teilweise einem deutlichen Wandel unterworfen. Der SVR-Forschungsbereich empfiehlt den Parteien, sich stärker für Menschen mit Migrationshintergrund zu öffnen, um sie als potenzielle Wähler, Parteimitglieder oder Mandatsträger zu gewinnen. Jeder zehnte Wähler [...]

Weiter

Pressemitteilung des Avicenna Studentenwerks

Dritter Jahrgang des muslimischen Begabtenförderungswerks

In einer feierlichen Zeremonie mit 200 Gästen im neuen Sitz der Stiftung Mercator nahm das Avicenna-Studienwerk knapp 120 leistungsstarke und sozial engagierte muslimische Studierende und Promovierende als Stipendiat/innen auf. Das Avicenna-Studienwerk ist das jüngste der dreizehn staatlich-anerkannten Begabtenförderungswerke und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und von der Stiftung Mercator gefördert. „Es freut uns, dass wir weiterhin viele aussagekräftige [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change

Weltweites CO2-Wachstum stagniert fast

Das Wachstum der weltweiten CO2-Emissionen durch Verbrennung fossiler Brennstoffe wird 2016 voraussichtlich zum dritten Mal in Folge nahezu stagnieren. Laut Berechnungen des Global Carbon Project (GCP) wird der CO2-Ausstoß von fossilen Energien und der Industrie dieses Jahr etwa bei 36,4 Gigatonnen (Gt) liegen. 2015 lag er bei 36,3 Gt und 2014 bei 36,2 Gt. Sabine Fuss vom Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) und Mitglied im GCP-Lenkungsausschuss warnt jedoch: [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change

Globale Energiewende braucht günstigere Kredite für Erneuerbare

Für eine global erfolgreiche Energiewende sollten in den Schwellen- und Entwicklungsländern neben der Einführung eines CO2 Preises zusätzlich die Kapitalkosten für Wind- und Solaranlagen von derzeit oft über 10 Prozent auf unter 5 Prozent gesenkt werden. Exportgarantien, wie etwa in Deutschland die Hermesbürgschaften,  Zugang zu den internationalen Finanzmärkten, aber auch stabile politische und rechtliche Rahmenbedingungen für Investoren in den jeweiligen Ländern könnten dabei zum Ziel führen. [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

In Marrakesch müssen die richtigen Signale gesetzt werden

In den kommenden zwei Wochen in Marrakesch wird es vor allem darauf ankommen, den Druck auf die Umsetzung der nationalen Klimaschutzziele aufrechtzuerhalten sowie auf deren weitere Verschärfung hinzuwirken. 2016 steht für eine neue Ernsthaftigkeit im Klimaschutz. Das Paris Abkommen ist in Rekordzeit von der notwendigen Anzahl von Ländern ratifiziert  worden, sodass es schon zum heute beginnenden Weltklimagipfel in Kraft ist. Mit der Aktualisierung des Montreal-Protokolls wurde ein [...]

Weiter

Pressemitteilung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung

Große Resonanz bei 7. Tagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung

Empirische Bildungsforschung gewinnt in der Kulturellen Bildung zunehmend an Bedeutung, vor allem wenn es um die Frage der inner- und außerfachlichen Wirkungen geht. Das ist das zentrale Ergebnis der 7. Tagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung, die in diesem Jahr in Kooperation mit dem Stiftungsverbund Rat für Kulturelle Bildung e.V. vom 25. bis 27. Oktober an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung in Wolfenbüttel stattfand. Sarah Kuschel, Geschäftsführerin des Netzwerks Forschung [...]

Weiter

Oktober
Pressemitteilung des Mercator Kollegs für Internationale Aufgaben

Gesucht: Junge Führungskräfte für internationale Aufgaben

Wie kann der Zugang zu Hochschulbildung für junge Menschen in Flüchtlingslagern gelingen? Welche Rolle spielen völkerrechtliche Normen im Cyberspace? Wie stehen die Chancen für eine grüne Finanzmarktpolitik? Das Mercator Kolleg für internationale Aufgaben sucht erneut junge Menschen, die sich für internationale Zusammenarbeit interessieren und sich diesen und anderen drängenden Fragen unserer Zeit widmen. Bis zum 20. Dezember 2016 ist die Bewerbung um eines der Fellowships für das Kollegjahr [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change

Ökologische Steuerreform für Klimaschutz und Gerechtigkeit

In Industrieländern könnte eine ökologische Steuerreform die soziale Ungleichheit drastisch senken. Dazu müssten die Einnahmen aus einer Besteuerung von CO₂ vollständig dazu benutzt werden, die Einkommensteuer zu senken. Das geht aus einer neuen Studie des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) hervor. David Klenert, Gregor Schwerhoff, Ottmar Edenhofer und Linus Mattauch haben die Arbeit „Environmental Taxation, Inequality and Engel’s Law: The Double Dividend of [...]

Weiter

Pressemitteilung der Jungen Islam Konferenz

JIK talks: Wer ist dieser Deutschland?

Berlin, 17.10.2016 – Die Beantwortung der Fragen, wer „wir“ sind und wer „wir“ sein wollen, ist angesichts von Pegida und einer erstarkenden AfD zu einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe geworden. Am 22. Oktober hinterfragt die Junge Islam Konferenz (JIK), welche Identitäten das Deutschland von heute ausmachen und bringt mit JIK Talks Wissenschaftler*innen, Aktivist*innen, NGO’s, Blogger*innen und Expert*innen aus Politik und Zivilgesellschaft unter der Überschrift »Wer ist dieser [...]

Weiter

Pressemitteilung der Jungen Islam Konferenz

Berlin, wir müssen reden!: Die junge Islam Konferenz startet in Berlin

Die Junge Islam Konferenz − Berlin geht bereits in die vierte Runde und steht unter der Überschrift „Berlin, wir müssen reden! Zwischen Zugehörigkeit und Ausgrenzung“.40 junge Muslime und Nicht-Muslime mit und ohne Migrationshintergrund diskutieren über die Bedeutung gesellschaftlicher Vielfalt, Diskriminierung und antimuslimischen Rassismus, Teilhabechancen und Zugehörigkeit. Berlin, 14. Oktober 2016 – Die Junge Islam Konferenz (JIK) – Berlin geht an diesem Wochenende bereits in die vierte [...]

Weiter

Pressemitteilung der ItS Initiative für transparente Studienförderung

Stipendienstudie 2016: Frauen, Arbeiter- und Einwandererkinder sind bei der Stipendienvergabe [...]

Trotz besserer Noten erhalten Frauen weniger Stipendien als Männer / Auch Studierende mit Migrationshintergrund und Nicht-Akademikerkinder haben schlechtere Chancen auf ein Stipendium / Regionalanalyse zeigt zudem Benachteiligung des Ruhrgebiets. Die bisher größte Studie zur Stipendiensituation in Deutschland zeigt Benachteiligungen sowohl für Personengruppen als auch erhebliche Regionalunterschiede. Durchgeführt wurde die Studie im Juni 2016 von der ItS Initiative für transparente [...]

Weiter

Pressemitteilung der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke

Jugendaustausch zwischen Deutschland und der Türkei stärken

Beflügelt von der sehr guten Resonanz auf die Projekte und Ausschreibungen zur Stärkung des Jugendaustausches zwischen Deutschland und der Türkei startet die Deutsch-Türkische Jugendbrücke gemeinsam mit Partnern heute eine Reihe von Austauschprojekten mit rund 200 Jugendlichen. Die Projektreihe „Crossing the Bridge – Fostering Youth Mobility in Germany and Turkey“ wird aus Mitteln des Auswärtigen Amtes finanziert und anverschiedenen Orten in Deutschland durchgeführt. „Wir sind der festen [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Instituts für Sprachfördeung und Deutsch als Zweitsprache

Studie: Schulen müssen sich auf 200.000 neu zugewanderte Kinder und Jugendliche einstellen

Ihr Anteil an der Gesamtschülerschaft beträgt zwei Prozent / Besondere Herausforderung in der beruflichen Bildung und am Übergang zwischen Schule und Arbeitsmarkt/ Kaum Veränderungen bei den Regelungen zur Schulpflicht: Schulzugang weiterhin erschwert Im Jahr 2015 sind rund 200.000 Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter (6 bis 18 Jahre) neu nach Deutschland zugewandert. Damit hat sich ihr Anteil an der Gesamtschülerschaft seit 2014 von einem auf zwei Prozent verdoppelt. Erweitert man [...]

Weiter

Pressemitteilung des Klavier-Festivals Ruhr

Echo Klassik für das Klavier-Festival Ruhr

Hohe Auszeichnung für das Klavier-Festival Ruhr: Für seine Education-Programme erhielt das Festival am Sonntag, 9. Oktober, einen Echo Klassik. Bei einer festlichen Gala der Deutschen Phono-Akademie im Konzerthaus Berlin nahm Intendant Franz Xaver Ohnesorg den Preis entgegen. Die hochkarätige Jury würdigt damit die vor zehn Jahren begonnene innovative Arbeit des Festivals im Bereich der musischen Bildung. Der Intendant des Festivals und sein Team freuen sich über den Preis. Ohnesorg: „Ebenso [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Stiftung Mercator eröffnet Büro in Istanbul

Das heute eröffnete Istanbul-Büro ist ein wichtiger Meilenstein in der Türkeiarbeit der Stiftung Mercator und unterstützt vor Ort durch die Förderung von Austausch und Begegnung ein besseres gegenseitiges Verständnis von Deutschland und der Türkei in einem gemeinsamen Europa. Seit zehn Jahren fördert die Stiftung Mercator Projekte in und mit der Türkei. Ziel des Engagements ist es, einen nachhaltigen Beitrag zu den deutsch-türkischen Beziehungen in einem gemeinsamen Europa zu leisten. Mit [...]

Weiter

Pressemitteilung der Universität Bielefeld

Universität Bielefeld richtet Clearingstelle für Geflüchtete ein

„Vor eineinhalb Jahren kamen die ersten Anfragen von Geflüchteten, die sich für ein Studium an der Universität Bielefeld interessierten“, erläutert Professorin Dr. Angelika Epple, Prorektorin für Internationales und Diversität. „Wir bieten den Geflüchteten mittlerweile ein umfassendes Programm an, das auf drei Säulen basiert: Clearing, Orientierung und Sprache.“ Im kommenden Wintersemester 2016/2017 werden über 80 Geflüchtete in Orientierungs- und Sprachkursen an der Universität Bielefeld [...]

Weiter

Pressemitteilung des Blickwechsel

Frauenbewegung(en) in der Türkei

Es gibt nicht eine Frauenbewegung in der Türkei, sondern es gibt zahlreiche Frauenbewegungen. Sie unterscheiden sich in ihren Identitäten und ideologischen Positionen, in ihren regionalen Bezügen und in ihren Themenschwerpunkten. Aber alle eint ihr Kampf für Frauen-Menschenrechte. Das ist ein wesentliches Ergebnis der Veranstaltung „Building Bridges – Vernetzungsworkshop zu Frauen- und Geschlechterpolitiken in der Türkei und in Deutschland“, die am vergangenen Wochenende an der Universität [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

EU-Bürgschaftsprogramm könnte Erneuerbare Energien bis 2030 um 34 Milliarden Euro günstiger machen

Die Kosten für Strom aus Erneuerbare Energien variieren in Europa beträchtlich: In Kroatien oder Griechenland etwa kostet Windstrom bei gleichen meteorologischen und technischen Bedingungen doppelt so viel wie in Deutschland. Der Grund dafür sind große Unterschiede bei den Zinssätzen in der Projektfinanzierung – diese wiederum sind Ausdruck unterschiedlicher Einschätzungen von Investitionsrisiken bei den Banken. Um die Zinsen für Erneuerbare-Energien-Investitionen auf ein europaweit möglichst [...]

Weiter

September
Pressemitteilung des Forum Bildung Digitalisierung

Werkstatt schulentwicklung.digital: Stiftungen suchen Schulen für gemeinsames Lernen im Forum [...]

Werkstatt-Konferenz der Initiative Forum Bildung Digitalisierung bringt Praktiker mit Vertretern aus Wissenschaft und Bildungsverwaltung zusammen. Was machen Schulen anders, die digitale Medien bereits erfolgreich in den Unterricht einbinden? Wie lassen sich ihre Erfahrungen für andere Schulen nutzen? Antworten auf diese Fragen wollen die Deutsche Telekom Stiftung, die Bertelsmann Stiftung, die Robert Bosch Stiftung und die Siemens Stiftung zusammen mit Schulen entwickeln, die schon [...]

Weiter

Pressemitteilung des German-Japanese Energy Transition Council

Japan und Deutschland forschen gemeinsam für die Energiewende

Heute trifft sich der Deutsch-japanische Kooperationsrat zur Energiewende (German-Japanese Energy Transition Council – GJETC) zu seiner ersten Sitzung in Tokio. In den kommenden zwei Tagen werden ausgewiesene Energieexperten aus beiden Ländern intensiv über die Kernthemen der gemeinsamen Arbeit beraten. Der GJETC ergänzt damit die Kooperation von Japan und Deutschland auf Regierungsebene durch unabhängige, wissenschaftliche Analysen. Ziel ist es neue, sichere und effiziente Wege zur Umsetzung [...]

Weiter

Pressemitteilung der Zukunftsakademie NRW

Neue Geschäftsführerin bei der Zukunftsakademie NRW

Die gebürtige Rotterdamerin ist seit vielen Jahren beruflich mit Nordrhein-Westfalen verbunden und blickt auf langjährige internationale Erfahrungen in den Bereichen kulturpolitische Beratung, Programmentwicklung, Kulturmanagement und Kommunikation zurück. Unter anderem war sie fünf Jahre als Leiterin der Presse- und Kulturabteilung des Generalkonsulats der Niederlande in Düsseldorf tätig, wo sie insbesondere die Koordination und Kommunikation des niederländischen Beitrags für die [...]

Weiter

Pressemitteilung der Jungen Islam Konferenz

Wer wir sind und wer wir sein wollen: Die erste Junge Islam Konferenz startet in NRW

Integrationsminister Rainer Schmeltzer spricht beim Dialogforum in Bonn mit den Teilnehmer*innen der Jungen Islam Konferenz darüber (25.9.2016), wie das “WIR“ in Deutschland vor den aktuellen Herausforderungen gelingen kann Landtagspräsidentin Carina Gödecke hat die jungen Teilnehmenden der ersten Jungen Islam Konferenz – Nordrhein-Westfalen bereits am Freitag (23.09.2016) im Düsseldorfer Landtag begrüßt Die Junge Islam Konferenz (JIK) – Nordrhein-Westfalen ging an diesem Wochenende auch im [...]

Weiter

Pressemitteilung der Initiative LiGa - Lernen im Ganztag

QUALITÄT GEMEINSAM ENTWICKELN

Auftaktveranstaltung mit Edwina Koch-Kupfer,  Staatssekretärin im Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 75 Schulen starteten mit eindrucksvollen Beispielen zur Schulentwicklung in Schulnetzwerken und zum individuellen Lernen in der Festung Mark in Magdeburg in ein Schulentwicklungsprogramm zum individuellen Lernen Das Programm ist Teil der länderübergreifenden Initiative „LiGa – Lernen im Ganztag“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und [...]

Weiter

Pressemitteilung der Bildungsinitiative RuhrFutur

Hochschulen unterstützen Studierende beim Einstieg in das wissenschaftliche Schreiben

Die Ruhr-Universität Bochum, die Fachhochschule Dortmund und die Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen unterstützen ihre Studierenden beim Verstehen und Schreiben von wissenschaftlichen Texten. Mit der Maßnahme „Peer-Schreibdidaktik“ unterstützen Studierende aus höheren Semestern Studienanfängerinnen und Studienanfänger beim Verfassen erster wissenschaftlicher Texte. Heute startet die Maßnahme im Rahmen der Bildungsinitiative RuhrFutur mit ersten Fortbildungen für Lehrende [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache

Mercator-Institut bildet 400 Kölner Lehrkräfte in Deutsch als Zweitsprache fort

In Deutschland hat bereits jetzt jedes dritte Kind einen Migrationshintergrund. Aufgrund der aktuellen Fluchtbewegungen kommen zusätzlich viele Kinder und Jugendliche ohne Deutschkenntnisse in die Schulen. Der Bedarf an Fortbildungen für Lehrkräfte ist groß, derzeit gibt es jedoch zu wenige und zu wenig wirksame Angebote für die Arbeit mit sprachlich und kulturell vielfältigen Lerngruppen. Das hat zuletzt auch eine gemeinsame Untersuchung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch [...]

Weiter

Pressemitteilung der Initiative "LiGa - Lernen im Ganztag"

QUALITÄT AN GANZTAGSSCHULEN GEMEINSAM ENTWICKELN

Auftaktveranstaltung mit Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung und stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes und Fußballer Fabian Reese, Absolvent der „Gesamtschule Berger Feld“ und Profi-Fußballer beim FC Schalke 04327 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 131 Gesamt- und Sekundarschulen feierten heute in der „Gesamtschule Berger Feld“ in Gelsenkirchen den Programmstart Das Programm ist Teil der länderübergreifenden Initiative „LiGa – Lernen [...]

Weiter

Pressemitteilung Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Prof. Dr. Thomas K. Bauer zum neuen Vorsitzenden des Sachverständigenrats gewählt. Prof. Dr. Daniel [...]

Neuer Vorsitzender des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration ist Prof. Dr. Thomas K. Bauer. Als Stellvertreter wurde der Entwicklungspsychologe Prof. Dr. Hacı Halil Uslucan im Amt bestätigt. Der Ökonom wurde am 7. September von den Mitgliedern des Sachverständigenrats einstimmig gewählt. Prof. Bauer gehört dem unabhängigen wissenschaftlichen Expertengremium seit dem 1. September 2011 an. Thomas K. Bauer ist Professor für Empirische Wirtschaftsforschung an der [...]

Weiter

Pressemitteilung des SVR und des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache

Lehrkräfte nur unzureichend auf den Schulalltag in der Einwanderungs-gesellschaft vorbereitet

Lehrkräfte werden in den meisten Bundesländern immer noch unzureichend auf den Unterrichtsalltag in der Einwanderungsgesellschaft vorbereitet. Auch im Lehramtsstudium sind nur in sechs Bundesländern Kurse zum Umgang mit sprachlicher Vielfalt per Gesetz verpflichtend. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Untersuchung von SVR-Forschungsbereich und Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache. Notwendig ist, dass alle Lehrkräfte Grundkenntnisse der Sprachförderung und [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

G20-Staaten sollen Bepreisung von CO2 beschließen

G20-Staaten als Treiber für globale Umsetzung des Pariser KlimaabkommensErfolgreicher Klimaschutz braucht wirksame CO2-Bepreisung Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), Germanwatch und das Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) fordern die G20-Länder auf, globalen Klimaschutz, orientiert an den Klimazielen des Pariser Abkommens, mit einer Initiative für ein starkes Preissignal für CO2 voranzutreiben. Vor Bekanntwerden der Agenda für die im Dezember [...]

Weiter

Pressemitteilung von Climate Transparancy

Studie: G20 trotz positiver Entwicklungen noch nicht auf dem Weg in eine Welt ohne Kohle, Öl und Gas

Trotz vermehrter Anzeichen, dass der Anstieg der energiebedingten CO2-Emissionen gestoppt ist, müssen die G20-Staaten ihre Anstrengungen deutlich vergrößern, um den Einstieg in eine treibhausgasneutrale Welt zu organisieren, so wie sie das Pariser Klimaabkommen anstrebt. Prioritäten müssten insbesondere in den Bereichen Kohleverstromung, Subventionsabbau für fossile Energien und bei einer langfristigen Rahmensetzung für die Klimapolitik gesetzt werden. Zu diesem Schluss kommt eine heute in [...]

Weiter

August
Pressemitteilung des Mercator Research Center Ruhrs (MERCUR)

Foto- und Malwettbewerb „Wissenschaft – Erwartungen, Hoffnungen, Ängste“

Wissenschaft: Brauche ich die eigentlich? Was hat Wissenschaft mit meinem Leben zu tun? Erwarte ich Heilmittel gegen Krankheiten, saubere und preiswerte Energie, das Verstehen der menschlichen Psyche? Habe ich Angst vor Gentechnik oder künstlicher Intelligenz? Sehe ich Wissenschaft als Kulturgut oder soll sie die Probleme des Alltags lösen? Die Global Young Faculty (GYF), ein Netzwerk herausragender Nachwuchswis-senschaftler der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) möchte im Rahmen eines [...]

Weiter

Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Damit das Studium kein Traum bleibt

„Und – was machst Du nach der Schule?“ Wer gerne studieren möchte und zweifelt, ob das gelingt, dem hilft das Förderprogramm „Chance hoch 2“. Für den nächsten Jahrgang können sich jetzt Jugendliche bewerben, deren Eltern keine Akademiker sind. 25 Schüler aus dem Ruhrgebiet werden zwei Jahre begleitet und auch während ihres Studiums gefördert. Die Stiftung Mercator unterstützt das Projekt der Universität Duisburg-Essen (UDE) finanziell. Seminare, Mentoring, Bildungsgeld und erste Einblicke ins [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Wie der grenzüberschreitende Stromhandel besser funktionieren kann

Im Handel mit Strom zwischen den Ländern Zentralwesteuropas kommt es immer wieder zu systematischen Reibungsverlusten. Dadurch kann die Flexibilität im Stromsystem nicht optimal genutzt werden. Der Grund dafür ist, dass sich die Regeln für die kurzfristigen Strommärkte von Land zu Land deutlich unterscheiden. Das ist das Ergebnis einer Studie für Agora Energiewende, die jetzt vorgestellt wurde. Die Ineffizienz des grenzüberschreitenden Stromhandels steht im Widerspruch zu den gemeinsamen Zielen [...]

Weiter

Juli
Aktuelle Notiz

Check - Die neue Website zur Mercator Exchange Kampagne ist online

Unter www.check-dich-aus.de können sich interessierte Schüler, Eltern und Gastfamilien über einen Schüleraustausch in China informieren. Die Kampagnenwebsite soll zu einem Austausch motivieren, indem über Land und Leute informiert wird und wertvolle Erfahrungsberichte Einblicke in das Abenteuer Länderaustausch geboten werden. Zentrale Fragen werden zielgruppengerecht beantwortet – so zum Beispiel auch alle Fragen rund um ein mögliches Stipendium. Da es nur wenig Impulse aus Popkultur, Schule [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

EEG-Umlage steigt 2017 auf gut sieben Cent pro Kilowattstunde

Die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG-Umlage) wird nach Berechnungen für Agora Energiewende im Jahr 2017 auf 7,1 bis 7,3 Cent pro Kilowattstunde Strom ansteigen. Derzeit liegt sie bei 6,35 Cent. Die für die Stromkunden maßgeblichen Einstandskosten für die Stromvertriebe ändern sich allerdings kaum: Die Summe aus Börsenstrompreis und EEG-Umlage wird den Prognose zufolge weiterhin knapp unter 10 Cent pro Kilowattstunde liegen. Die Ursache dafür liegt vor allem in den seit Jahren [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

STIFTUNG MERCATOR BEWILLIGT RUND 60 MILLIONEN EURO IN 2015

Die Stiftung Mercator hat im vergangenen Jahr 131 Projekte mit einem Volumen von rund 60 Mio. Euro bewilligt. Mit dieser Fördersumme steuert und begleitet sie Projekte in den Bereichen Wissenschaft, Bildung und Internationale Verständigung. Insgesamt hat sie seit Beginn ihrer Tätigkeit etwa 464 Mio. Euro für rund 1.200 Projekte bereitgestellt. Auch für den europäischen Zusammenhalt war und ist die Flüchtlingskrise eine Herausforderung. Umso entscheidender war für die Stiftung Mercator, dass [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Europäisierung mit der Brechstange? Kommissionsvorschlag zur Reform der Blue Card schießt über das [...]

Zwar ist nachvollziehbar, dass sich die Kommission mit einem Quasi-Boykott der Blue Card seitens vieler Mitgliedstaaten nicht abfinden will. Die mit dem vorliegenden Richtlinienentwurf de facto geplante Volleuropäisierung der Arbeitsmigrationspolitik ist aber in Brexit-Zeiten die falsche Antwort.  Mit ihrem Vorschlag einer Generalüberholung der Blue Card versucht die EU-Kommission, dieses Instrument zur Anwerbung von hoch qualifizierten Drittstaatsangehörigen wiederzubeleben, das ursprünglich [...]

Weiter

Pressemitteilung des TalentKollegs Ruhr

Summerschool im TalentKolleg Ruhr in Herne gestartet

Mit dem ersten Tag der Sommerferien startet nun die zweiwöchige Summerschool (11. Juli – 22. Juli) des TalentKollegs Ruhr der Westfälischen Hochschule in der Viktor-Reuter-Str. 33 in Herne. 14 Oberstufenschülerinnen und -schüler aus Herne und Umgebung investieren ihre kostbare Ferienzeit, um sich mit ihrer Zukunft nach der Schule zubeschäftigen und vorbereitend auf die sprachlichen Anforderungen in Studium und Beruf ihre schriftsprachlichen Kompetenzen zu erweitern. Die Jugendlichen wurden [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Neuer Leiter Kommunikation der Stiftung Mercator

Josef Krieg (51) übernimmt zum 15.07.2016 die Leitung der Kommunikation der Stiftung Mercator in Essen. Krieg verantwortet die externe und interne Kommunikation der Stiftung und ihrer Büros in Berlin, Istanbul und Peking sowie die Herausgabe und Herstellung der Publikationen der Stiftung Mercator. Krieg berichtet direkt an die Geschäftsführung.  „Mit Josef Krieg erhalten wir einen intersektoral erfahrenen und überzeugenden Fachmann für unsere Kommunikation“, sagt Michael Schwarz, Sprecher [...]

Weiter

Pressemitteilung der Philipp Schwartz-Initiative

Förderprogramm für verfolgte Wissenschaftler startet in die zweite Runde

Die Alexander von Humboldt-Stiftung startet heute mit Unterstützung des Auswärtigen Amts die zweite Runde der Philipp Schwartz-Initiative. Mit dem Programm unterstützt sie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Schutz in Deutschland suchen, weil ihnen in ihren Heimatländern Krieg oder Verfolgung drohen. Die Philipp Schwartz-Initiative versetzt deutsche Universitäten und Forschungseinrichtungen in die Lage, gefährdete ausländische Forscher für zwei Jahre bei sich aufzunehmen. „Die [...]

Weiter

Pressemitteilung der Jungen Islam Konferenz

Ausschreibungsstart für die Junge Islam Konferenz in Hamburg

Die Junge Islam Konferenz (JIK) geht im November 2016 in Hamburg in die dritte Runde. Unter dem Motto „Volle Vielfalt Voraus“ diskutieren 40 junge Menschen mit und ohne muslimischen Migrationshintergrund aus Hamburg über gesellschaftliche Vielfalt und Vorurteile, Diskriminierung, antimuslimischen Rassismus, Teilhabechancen und Zugehörigkeit. Ziel ist es, Vorurteile abzubauen, Handlungsempfehlungen abzuleiten und an die Politik und Zivilgesellschaft heranzutreten, um sich für eine offene und [...]

Weiter

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Prof. Dr. Christine Langenfeld wechselt an das Bundesverfassungsgericht.

Nach der Wahl von Prof. Dr. Christine Langenfeld zur Richterin des Bundesverfassungsgerichts übernimmt Prof. Dr. Hacı Halil Uslucan kommissarisch den Vorsitz des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration. Mit der Wahl zur Richterin des Bundesverfassungsgerichts durch den Bundesrat am 8. Juli 2016 hat Prof. Dr. Christine Langenfeld ihr Amt als Vorsitzende des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) mit sofortiger Wirkung [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Zwischen Willkommenskultur und Rückkehrwünschen zu alten Vorrechten: Der Integrationswille der [...]

Anteil der Befragten, die Integration statt Assimilation von Zuwanderern befürworten, ist weiterhin groß.  Beanspruchung von Vorrechten der Alteingesessenen hat sich verdreifacht. Mehr Menschen fordern die Zurückdrängung von Migranten aus dem öffentlichen Raum. Willkommenskultur findet weniger Zuspruch als noch vor zwei Jahren.Ablehnung von Willkommenskultur und Wunsch nach Rückkehr zu alten Ordnungen erklärt Ablehnung von Geflüchteten. Die Integration von Menschen, die nach Deutschland [...]

Weiter

Pressemitteilung des KlimaDiskurs NRW

Gründung der Gebäudeallianz NRW für Klimaschutz

Ziel dieses breiten Bündnisses ist, den Klimaschutz in den Bereichen Wohnen und Bauen voranzutreiben und gemeinsam erarbeitete Schwerpunkte und Interessen in den politischen Raum in Nordrhein-Westfalens einzubringen. Die durchschnittliche jährliche energetische Sanierungsrate soll laut dem Klimaschutzplan NRW gesteigert  werden. Das Ziel ist also definiert, die Technik ist vorhanden, allerdings sind jetzt bereits unterschiedliche Geschwindigkeiten und Wege zur Zielerreichung zu beobachten. Der [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Wichtiger Hinweis zum Schüleraustausch mit der Türkei

Wir empfehlen Programmteilnehmern und -interessenten sowie Entscheidungsträgern wie Erziehungsberechtigten und Lehrkräften die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes sowie die aktuelle Berichterstattung zu verfolgen und sich daran nach eigenem Ermessen zu orientieren. Zu den Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amtes besuchen Sie bitte die Website des Auswärtigen Amtes www.auswaertiges-amt.de. Bei Fragen stehen Ihnen auch unsere Kooperationspartner zur Verfügung, [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Verkehrswende

Neue Stiftungsinitiative packt Klimaschutz im Verkehrsbereich an

Um die deutschen Klimaschutzziele nach dem Klimaabkommen von Paris zu erreichen, muss der CO2-Ausstoß des Verkehrs bis 2050 auf nahezu Null vermindert werden. Derzeit verursacht der Verkehrssektor noch rund 20 Prozent der deutschen Treibhausgase. Wie die Grundlagen einer umfassenden Klimaschutzstrategie für den Verkehrsbereich aussehen können, wird Agora Verkehrswende im Dialog mit zentralen gesellschaftlichen Akteuren erarbeiten. Agora Verkehrswende ist eine gemeinsame Initiative der Stiftung [...]

Weiter

Pressemitteilung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Fachtagung „Lehrerbildung im Kontext der Fluchtmigration“

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen teilt mit: Lehrerinnen und Lehrer fit machen für die Herausforderungen der gestiegenen Zuwanderung – das war das Ziel der Fachtagung „Lehrerbildung im Kontext der aktuellen Fluchtmigration“ im Wissenschaftspark Gelsenkirchen. Schulministerin Sylvia Löhrmann: „Gerade an den Schulen erleben wir, dass Integration gut gelingen kann. Der Lehrerbildung kommt dabei eine entscheidende Rolle zu. Schon im Studium, während des [...]

Weiter

Juni
Pressemitteilung des Mercator Research Center Ruhr

DR. GUNTER FRIEDRICH WIRD GESCHÄFTSFÜHER BEIM MERCATOR RESEARCH CENTER RUHR

Gemeinsam mit Prof. Dr. Winfried Schulze, Direktor von MERCUR, ist er verantwortlich für ein Förderbudget von bis zu 20 Mio. €, das zur Stärkung der Kooperation der drei Universitäten der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) eingesetzt werden kann. Dr. Gunter Friedrich ist Historiker mit langjähriger Berufserfahrung in der Forschungsförderung. Vor seinem Wechsel zur MERCUR leitete er fast fünf Jahre die Abteilung Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs an der Ruhr-Universität Bochum. Weitere [...]

Weiter

Pressemitteilung der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

„Was ist deutsch im Jahr 2016 – die Vermessung der Einwanderungsgesellschaft“

Dabei ist für die große Mehrheit der Menschen mit Einwanderungsgeschichten das Beherrschen der deutschen Sprache das entscheidende Kriterium, nicht der Geburtsort oder deutsche Vorfahren. Das ist die Quintessenz von zwei Studien, die auf der Konferenz der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoğuz, „Wer sind WIR – und wenn ja, wie viele? Das neue deutsche WIR im Spiegel gesellschaftlicher Diskurse“ am Dienstag (28.06.2016) im [...]

Weiter

Pressemitteilung der Jungen Islam Konferenz

Junge Islam Konferenz: Ausschreibungsstart in Berlin, Hamburg und Nordrhein-Westfalen

Die Junge Islam Konferenz (JIK) findet im Herbst 2016 in gleich drei Bundesländern statt. Aus Berlin, Hamburg und Nordrhein-Westfalen werden 120 junge Menschen mit und ohne muslimischen Migrationshintergrund im Herbst über gesellschaftliche Vielfalt und Vorurteile, Diskriminierung, antimuslimischen Rassismus, Teilhabechancen und Zugehörigkeit diskutieren. Ziel ist es, Vorurteile abzubauen, Handlungsempfehlungen abzuleiten und an die Politik und Zivilgesellschaft heranzutreten, um sich für eine [...]

Weiter

Pressemitteilung des Rats für Kulturelle Bildung

Claus Leggewie neues Mitglied im Rat für Kulturelle Bildung

Die kultur- und bildungspolitische Denkwerkstatt „Rat für Kulturelle Bildung“ kann eine namhafte Personalie bekannt geben: Prof. Dr. Claus Leggewie, Leiter des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen und Ludwig-Börne-Professor an der Justus Liebig Universität Gießen, ist fortan Mitglied der ebenfalls in Essen ansässigen Expertengruppe. Leggewie bringt eine umfangreiche Expertise in gesellschafts- und kulturpolitischen Fragen mit in das nunmehr 13-köpfige, unabhängige Gremium und stärkt dessen [...]

Weiter

Pressemitteilung Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) GmbH

Forschungsprojekt von BIM und SVR-Forschungsbereich zu Bildungserfolg von Schülern mit [...]

Kooperation von Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) an der Humboldt-Universität zu Berlin und Forschungsbereich beim Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration Nach wie vor haben Schüler mit Migrationshintergrund im Bildungsbereich nicht die gleichen Chancen. Welche Maßnahmen können hier Abhilfe schaffen? Das gemeinsame Forschungsprojekt widmet sich den bislang noch kaum erforschten Fragen, welche Einstellungen und Erwartungen [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Pressestatement zum Bildungsbericht 2016: „Migration ist und bleibt fester Bestandteil des [...]

Anlässlich der Veröffentlichung des Bildungsberichts 2016 erklärt Prof. Dr. Michael Becker-Mrotzek, Direktor des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln: „Der Bildungsbericht empfiehlt, das Thema Migration nicht ausschließlich unter der Perspektive der Schutz- und Asylsuchenden zu betrachten. Wir begrüßen es sehr, dass der Bericht damit darauf hinweist, dass Zuwanderung ein dauerhaftes Phänomen ist, auf das sich das Bildungssystem einstellen [...]

Weiter

Pressemitteilung

NEUE LEITUNG BEI DER JUNGEN ISLAM KONFERENZ

Nina Prasch ist Islamwissenschaftlerin mit langjähriger Berufserfahrung in der Region des Nahen Ostens/Nordafrika sowie in Deutschland. Vor ihrem Wechsel zur Jungen Islam Konferenz (JIK) leitete sie vier Jahre lang das Auslandsbüro der Hanns-Seidel-Stiftung in Kairo, Ägypten, das Projekte im Bereich der politischen Bildung und Demokratieförderung durchführt. Zum 1. Mai wechselte sie zur Jungen Islam Konferenz. Prasch absolvierte ihr Studium in Hamburg und arbeitete bereits währenddessen in [...]

Weiter

Pressemitteilung

KLIMADISKURS.NRW: STIFTUNG MERCATOR UND STIFTUNG UMWELT UND ENTWICKLUNG NORDRHEIN-WESTFALEN SETZEN [...]

Der gemeinnützige Verein hat zum Ziel, gemeinsames Handeln von Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft für effektiven Klimaschutz zu befördern. Eine Grundlage für die Fortbewilligung bis 2019 war die positive Evaluation der bisherigen Arbeit des KlimaDiskurs.NRW. Sie verdeutlicht, dass ein konstruktiver Dialog über die Konflikte in der Energiewende wichtiger denn je ist für das Erreichen der ambitionierten Klimaschutzziele des Landes. Seit dem Start seiner Arbeit im Juni 2013 [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Achim Steiner wird Ratsvorsitzender der Agora Verkehrswende

Agora Verkehrswende ist eine gemeinsame Initiative der Stiftung Mercator und der European Climate Foundation nach dem Modell von Agora Energiewende. Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit zentralen Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft die notwendigen Grundlagen für eine umfassende Klimaschutzstrategie für den Verkehrssektor in Deutschland bis hin zu seiner vollständigen Dekarbonisierung zu erarbeiten. Geschäftsführer der Agora Verkehrswende ist Christian Hochfeld. [...]

Weiter

Pressemitteilung

ALMA und TPZ kooperieren im Landesprojekt „SCHULE:KULTUR!“

Vor über einem Jahr hat sie sich auf den Weg zur Kulturschule gemacht: die Hildesheimer Albertus-Magnus-Schule. „Unser Ziel ist es, mit künstlerisch-ästhetischen Impulsen nachhaltiges Lernen zu fördern, auch in den naturwissenschaftlichen Fächern wie zum Beispiel Chemie oder Mathematik“, beschreibt die stellvertretende Schulleiterin Petra Fleige. Unterstützt wird die Realschule dabei durch die Kulturberaterin Anke Persson (TPZ): „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der ALMA, einer [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Wissensmetropole Ruhr sichtbar machen

Das Ruhrgebiet hat sich zu einer starken Wissensmetropole entwickelt. Und das soll künftig mit einem „Zukunftszeichen Ruhr“ nach außen stärker sichtbar werden. Der Regionalverband Ruhr (RVR) schreibt dafür einen Ideenwettbewerb aus, der Anfang Juni gestartet ist. Dieser wird von der Stiftung Mercator gefördert. Das neue Symbol soll auf die wachsende Bedeutung von Wissenschaft und Forschung für die Region aufmerksam machen. Zur Wissensmetropole Ruhr gehören fünf Unis, drei Kunsthochschulen, 17 [...]

Weiter

Pressemitteilung

Philipp Schwartz-Initiative: 18 Universitäten für die Unterstützung gefährdeter Forscher [...]

Die Alexander von Humboldt-Stiftung hat die Gewinnerhochschulen und -forschungseinrichtungen der ersten Runde der Philipp Schwartz-Initiative ausgewählt. Sie können mit Hilfe der Initiative gefährdete ausländische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei sich aufnehmen. Vergeben werden Fördermittel für 23 Wissenschaftler, die Schutz in Deutschland suchen, weil ihnen in ihren Heimatländern Krieg oder Verfolgung drohen. Sie forschen ab Sommer 2016 für zwei Jahre als Philipp [...]

Weiter

Mai
Pressemitteilung

Ausschreibungsstart für die erste Junge Islam Konferenz in Nordrhein-Westfalen

Die Junge Islam Konferenz (JIK) findet im September 2016 erstmals auch in Nordrhein-Westfalen statt. Unter dem Motto „Zusammenhalt – jetzt erst recht!“ diskutieren 40 junge Menschen mit und ohne muslimischen Migrationshintergrund aus ganz Nordrhein-Westfalen über gesellschaftliche Vielfalt und Vorurteile, Diskriminierung, antimuslimischen Rassismus, Teilhabechancen und Zugehörigkeit. Ziel ist es, Vorurteile abzubauen, Handlungsempfehlungen abzuleiten und an die Politik und Zivilgesellschaft [...]

Weiter

Pressemitteilung

Kultur für alle – aber in guter Qualität!

Ein Zwischenruf des Rates für KulturelleBildung, rund 500 Tage vor der Bundestagswahl Stehen die Chancen gut für die Kulturelle Bildung der nächsten Jahre? Deutet man die jüngsten politischen Signale aus Berlin, so sieht es danach aus. „Zumindest gilt das für die Quantität der Angebote Kultureller Bildung im non-formalen Bereich und ihre finanziellen Ausstattungen: Der Wille zur Fortsetzung des Programms ‚Kulturmacht stark‘ über die Bundestagswahl 2017 hinaus oder die Initiative des neuen ‚BKM [...]

Weiter

Pressemitteilung

Minister Remmel: „Globalen Klimaschutz denken, in Nordrhein-Westfalen handeln“

Heute (25. Mai 2016) ist der globale Klimaschutz an gleich zwei Orten in Nordrhein-Westfalen zu Hause.  In Bonn beraten rund 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch bis morgen über die konkrete Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. In Düsseldorf startet Klimaschutzminister Johannes Remmel heute die „Energy Transition Platform“, zu der sich verschiedene Regionen der Welt verabredet haben, um gemeinsam die Zukunftsenergien voranzubringen. Minister Remmel betont die Notwendigkeit der [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Advocate Europe-Projekt "Kitchen on the Run" gastiert in Duisburg

Frische Zutaten aus dem Supermarkt, Kochequipment, Klapptische und Bänke: Mehr braucht es nicht, um Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen gemeinsam zum Kochen und – zur Not mit Händen und Füßen – ins Gespräch zu bringen. Wie das geht, zeigte das Flüchtlingsprojekt Kitchen on the Run am Donnerstag beim gemeinsamen Kochen. Federführend hat Jamil aus Syrien an diesem Abend den Kochlöffel in der Hand. Der gelernte Koch schneidet in Sekundenschnelle Petersilie, Salatblätter, Tomaten und [...]

Weiter

Pressemitteilung

Go International!

Internationale Berufserfahrung bereits während der Ausbildung sammeln: Ab sofort können sich Auszubildende aus Deutschland auf einen geförderten Praktikumsplatz in der Türkei bewerben. 15 von ihnen ermöglicht das Programm Go International im Herbst 2016 persönliche Einblicke in die türkische Kultur, Sprache und die internationale Arbeitswelt. Nach dem gelungenen Auftakt des Programms im letzten Jahr, findet das Programm 2016 zum 2. Mal statt. In einem Betrieb, der zu ihrer Ausbildung passt, [...]

Weiter

Pressemitteilung

SVR zum Integrationsgesetz: Frühe Integrationsförderung und Eingliederung in Regelsysteme konsequent [...]

In seiner Stellungnahme zum geplanten Integrationsgesetz fordert der SVR eine Ausweitung der geplanten Öffnung von Integrationskursen und Arbeitsmarktintegrationsmaßnahmen auf solche Flüchtlinge, die individuell eine gute Bleibeperspektive haben. Die grundsätzliche Linie, die Maxime des Förderns und Forderns auf Flüchtlinge zu übertragen, befürwortet der SVR im Sinne der Gleichbehandlung und Integrationsförderung, sofern die Verhältnismäßigkeit gewahrt bleibt. Der Referentenentwurf der großen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Stiftungen starten Kooperation für das Lehren und Lernen in der digitalisierten Welt – Einladung an [...]

Wie lassen sich digitale Medien nutzen, um die Bildung in Deutschland zu verbessern? Initiativen und Angebote für das Lehren und Lernen mit digitalen Medien gibt es viele. Eine gemeinsame Strategie für das Bildungssystem aber fehlt. Auf Initiative der Deutsche Telekom Stiftung hat diese mit der Bertelsmann Stiftung, der Robert Bosch Stiftung sowie der Siemens Stiftung und gefördert von der Stiftung Mercator das Projekt Forum Bildung Digitalisierung ins Leben gerufen. Die Initiative ist eine [...]

Weiter

Pressemitteilung

Voneinander lernen und Brücken bauen

Bis zum 15. Juli 2016 können sich Fachkräfte der Kinder – und Jugendhilfe sowie Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen für den „Multiplikatorenaustausch Deutschland – Türkei 2016/17“ bewerben. Während des einwöchigen Kurzaustausches in den Herbstferien nach Izmir sammeln die Teilnehmenden persönliche Eindrücke von der türkischen Kultur und erhalten Einblicke in den deutsch-türkischen Schüler- und Jugendaustausch. Das Programm bietet außerdem die Möglichkeit, sich vor Ort mit der türkischen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Studium nach der Flucht?

Seit dem Anstieg der Flüchtlingszahlen im Jahr 2015 engagieren sich viele deutsche Hochschulen für Asylsuchende. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie Geflüchteten die Aufnahme oder Fortsetzung ihres Studiums ermöglicht werden kann. Es geht darum, Potenziale der neu Zugewanderten zu heben und ihnen eine Perspektive zu geben. Eine Studie der Universität Hildesheim, gefördert von der Stiftung Mercator, hat die Angebote für Studieninteressierte mit Fluchterfahrung nun erstmals untersucht. Die [...]

Weiter

Pressemitteilung

Stiftungsverbund Rat für Kulturelle Bildung e.V. weitet Aktivitäten aus

Der Rat für Kulturelle Bildung e.V. erhält prominente Verstärkung: Mit der Robert Bosch Stiftung und der Karl Schlecht Stiftung verzeichnet der aus bislang fünf namhaften deutsche Privatstiftungen bestehende Stiftungsverbund weitere Unterstützung in seinem Engagement für die Kulturelle Bildung. Sowohl die Robert Bosch Stiftung als auch die Karl Schlecht Stiftung sind im Themenfeld der Kulturellen Bildung seit langem aktiv und erklärten ihren Beitritt Ende April. Margrit Lichtschlag, [...]

Weiter

Pressemitteilung

Deutsch-japanischer Energierat soll Energiewende voranbringen

Trotz der Unterschiede in Energiepolitik und -versorgung stehen Japan und Deutschland vor ähnlichen Herausforderungen: Das Energiesystem so umzubauen, dass es auf lange Sicht risikoarm und versorgungssicher, ressourcenschonend und weitgehend klimaneutral ist. Zugleich gilt es, mit der ökologischen Modernisierung die internationale Wettbewerbsfähigkeit zu behaupten. Mit einem institutionalisierten Expertenaustausch beider Länder soll diesen Herausforderungen zukünftig besser begegnet werden. [...]

Weiter

Pressemitteilung

Dahrendorf Symposium 2016 Europe and the World

25. – 27. Mai 2016 Akademie der Künste | Pariser Platz 4 | 10117 Berlin Europas interner Zusammenhalt wird durch geopolitische Machtverschiebungen und wirtschaftliche Unsicherheiten auf die Probe gestellt. Wie kann und sollte Europa die Beziehungen zu seinen Nachbarregionen – Russland, Ukraine, Türkei, Nordafrika und dem Nahen Osten – sowie zu den wirtschaftlichen Kernregionen Nordamerika und China gestalten? Welches sind die zentralen Herausforderungen europäischer Außenpolitik? Gibt es [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Stellungnahme zum Thema Kulturelle Bildung – einschließlich Bundesprogramm „Kultur macht stark. [...]

Prof. Dr. Eckart Liebau, UNESCO-Lehrstuhl für Kulturelle Bildung, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg Öffentliches Fachgespräch zum Thema Kulturelle Bildung – einschließlich Bundesprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ Die Ausgangslage: Differenz als Alltag Globalisierung, Mediatisierung (und dabei insbesondere Digitalisierung) und Migration stellen zentrale, miteinander verschränkte Elemente des Modernisierungsprozesses dar. Sie haben weitreichende Folgen für die [...]

Weiter

Pressemitteilung

Zusammenhalt in der EU stärker als gedacht

Journalisten, Meinungsmacher und Politiker beklagen einen Schwund von Zusammenhalt in der Europäischen Union. Nach Finanz-, Schulden- und Flüchtlingskrise kündigt sich im Frühsommer 2016 mit dem Referendum über einen möglichen EU-Austritt Großbritanniens bereits die nächste große Herausforderung für die Union an. Dieser Entwicklungen zum Trotz belegt eine neue Studie des European Council on Foreign Relations (ECFR), dass die engen Verbindungen zwischen den Staaten der EU selbst nach Jahren im [...]

Weiter

Pressemitteilung

Sebastian Nitsch ist das „Schwarze Schaf“ 2016

Der Sieger des niederrheinischen Kabarettwettbewerbs „Das Schwarze Schaf“ steht fest: Der gebürtige Berliner Sebastian Nitsch setzte sich am Finalabend im Theater am Marientor in Duisburg gegen fünf weitere Finalisten durch und überzeugte die Jury um Mirja Boes von seinem Können. Den zweiten Platz belegt Christoph Tiemann aus Münster, gefolgt von Kai Spitzl aus Köln auf dem dritten Platz. Vor fast ausverkauftem Haus präsentierten sich die sechs Finalisten in jeweils 15-minütigen Ausschnitten [...]

Weiter

Pressemitteilung

"Kitchen on the Run" bringt Geflüchtete und Beheimatete in ganz Europa am mobilen Küchentisch [...]

Die mobile Wohnküche Kitchen on the Run macht sich von März bis August 2016 auf den Wegvon Italien, über Frankreich, Deutschland und die Niederlande nach Schweden und bleibt in jedem Land für vier Wochen an einem Ort. Täglich bietet der Küchencontainer 15-20 Geflüchteten und Beheimateten Raum und Gelegenheit, in einer heimeligen Atmosphäre gemeinsam zu kochen, zu essen und sich auszutauschen. Im Laufe der Reise werden Ahmed und Giovanni im März in Bari gemeinsam Lasagneplatten ausrollen und [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Bundestagsabgeordnete informieren sich über NRW-Talentscouting

"Was Talentförderung von Jugendlichen, unter anderem mit Einwanderungsgeschichte, angeht, können auch Bayern und andere Bundesländer vom Ruhrgebiet lernen“, resümierte Dr. Anton Hofreiter, Grünen-Fraktionsvorsitzender im Deutschen Bundestag nach seinem Besuch im TalentKolleg Ruhr (TKR) in Herne. Hofreiter besuchte gemeinsam mit dem hochschulpolitischen Sprecher im Bundestag, Kai Gehring (Grüne), das Kolleg, um sich einen Eindruck vom NRW-Talentscouting zu verschaffen. Begrüßt wurden sie von [...]

Weiter

Pressemitteilung

Mercator-Institut in den Leibniz-Forschungsverbund Bildungspotenziale aufgenommen

Der Verbund ist Teil der Leibniz-Gemeinschaft. Über zwanzig wissenschaftliche Einrichtungen aus ganz Deutschland arbeiten im Forschungsverbund zusammen, um ihre Expertise in Bildungsfragen zu bündeln und Ansatzpunkte für erfolgversprechende Konzepte und Reformen im Bildungssystem zu finden. Zu den Mitgliedern gehören u. a. das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) und das Leibniz Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN). „Das [...]

Weiter

April
Pressemitteilung

Flüchtlingsengagement, das wirkt: 13 Projekte ausgezeichnet / neuer PHINEO-Themenreport vorgestellt

Drei von ihnen erhielten zusätzlich einen Publikumspreis von je 6000 Euro. Staatsministerin Aydan Özoğuz, Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration würdigte das vorbildliche Engagement der Projekte und verlieh ihnen das PHINEO-Wirkt-Siegel im Rahmen des Wirkungsdialogs „Hand in Hand engagiert für Flüchtlinge“ in Berlin. Fast zwei Jahre lang hat PHINEO gemeinnütziges Engagement für Flüchtlinge in Deutschland untersucht. Das Ergebnis der Analyse dokumentiert der Themenreport [...]

Weiter

Pressemitteilung

Pressemitteilung zur Veranstaltung „Doppelkarrierepaare für die Wissensmetropole Ruhr gewinnen“ am [...]

Die Wissensmetropole Ruhr bietet ständig neue Arbeitsplätze für hochqualifizierte Frauen und Männer in Forschung, Lehre, Technik und Verwaltung und konkurriert dabei mit traditionsreichen Wissenschaftsstandorten. Wer sich heute für einen Arbeitsplatz in einer Wissenschaftseinrichtung entscheidet, erwartet selbstverständlich ein hochwertiges Wohnangebot, attraktive Grünflächen, ein breitgefächertes Angebot an Sport und Kultur und vor allem gute Bedingungen für die Partnerin oder den Partner. [...]

Weiter

Pressemitteilung

SVR Jahresgutachten 2016: „Alle Rechte für alle“: Die deutsche Politik der Religionsfreundlichkeit [...]

Die institutionelle Gleichstellung des Islam ist auf gutem Weg, aber offene Fragen bleiben. Der Zusammenhang von Religion und Integration wird generell überschätzt. Und das Integrationsbarometer zeigt: Das Integrationsklima in Deutschland ist „anhaltend stabil“. Bei der Akzeptanz des Islam zeigt sich aber ein ambivalentes Bild: Hohe Zustimmung zu islamischem Religionsunterricht; die Aussage, dass der Islam ein Teil Deutschlands ist, wird dagegen mehrheitlich abgelehnt. Das Einwanderungsland [...]

Weiter

Pressemitteilung

EU-Emissionshandel nach Klimavertrag sanieren

Eine neue Studie zeigt: Statt Angebot und Nachfrage steuern Ankündigungen den Markt. Helfen könnte ein Mindestpreis. Der Preis für EU-Emissionsrechte ist im Keller, die klimapolitische Wirkung begrenzt. Nur zehn Prozent des Wertverfalls machen Rezession und Erneuerbare Energien aus. Eine neue Untersuchung belegt heute: Die meisten, teils massiven Sprünge des CO2-Preises hat die Politik verursacht. „Viele politische Ankündigungen und Entscheidungen wurden vom Markt kraftvoll quittiert und das [...]

Weiter

Pressemitteilung

Trinkwasser: CO2-Steuer kann weltweit Versorgungslücken schließen

„Bis 2030 könnte man in den meisten Ländern weltweit eine flächendeckende Versorgung mit Trinkwasser finanzieren“, sagt Dr. Michael Jakob, Leitautor der Studie vom Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) in Berlin. Allein in Indien würde eine CO₂-Steuer rund 115 Milliarden US-Dollar im Jahr einbringen „und nur einen Bruchteil davon bräuchte man für sauberes Wasser – zusätzlich bliebe genug Geld für sanitäre Anlagen und Strom“, so der Wissenschaftler. Tatsächlich [...]

Weiter

Pressemitteilung

Beim Integrationsgesetz kommt es auf gute Balance von Fördern und Fordern an

Die Große Koalition hat Eckpunkte für ein Integrationsgesetz beschlossen, das sich auf Drittstaatsangehörige bezieht und eine Reihe von spezifischen Maßnahmen für anerkannte Flüchtlinge und Asylbewerber vorsieht. „Das Eckpunktepapier enthält gute Ansätze. Mit dem Integrationsgesetz gibt die Politik das Signal ‚Wir wollen Integration‘. Damit wird zudem bekräftigt, dass Flüchtlinge mit einer guten Bleibeperspektive frühzeitig integriert werden sollen“, sagte Prof. Dr. Christine Langenfeld, [...]

Weiter

Pressemitteilung

Junge Kulturschaffende gründen neue Plattform in der Zukunftsakademie

Seit rund zwei Monaten trifft sich eine Gruppe junger Kulturschaffender aus Nordrhein-Westfalen in der Zukunftsakademie NRW, um eine neue Plattform zu gründen. Die Plattform soll die Perspektiven von jungen Menschen auf Kultureinrichtungen sichtbarer machen. Aus ihrer Sicht werden deren Perspektiven oft nicht mitgedacht, obwohl genau diese Besucher*innen und Kulturschaffenden für den Kulturbetrieb von morgen stehen. Diese Sicht teilen das Junge Schauspielhaus Bochum und die Zukunftsakademie, auf [...]

Weiter

Pressemitteilung

SVR-Integrationsbarometer 2016 zeigt ambivalente Haltung der Bevölkerung zur Flüchtlingszuwanderung

Die Befragung gibt Aufschluss über die Einstellung der Bevölkerung zu Integrationsmaßnahmen für Asylbewerber und zu Flüchtlingsunterkünften in der Nachbarschaft. Gefragt wurde auch nach einer Einschätzung, wie sich die aktuellen Flüchtlingszahlen auf den Wohlstand in Deutschland auswirken könnten. Die Befragung ergibt: Zwar befürwortet eine deutliche Mehrheit frühe Integrationsmaßnahmen für Flüchtlinge, zugleich nimmt im Befragungszeitraum die Sorge zu, dass die hohe Flüchtlingszuwanderung den [...]

Weiter

Pressemitteilung

Braunkohleplanung der Länder an nationale Klimaschutzziele anpassen

Um hier Planbarkeit und Sicherheit zu schaffen, ist ein nationaler Kohlekonsens nötig Damit Deutschland seine Klimaschutzziele für 2030, 2040 und 2050 erfüllen kann, muss etwa die Hälfte der derzeit noch zur Förderung genehmigten Braunkohlevorräte unter der Erde bleiben. Grund dafür ist, dass die derzeit in der Lausitz und im Mitteldeutschen Braunkohlerevier geplanten Aufschlüsse neuer Tagebauabschnitte ebenso wie die aktuellen Braunkohleplanungen in Nordrhein-Westfalen im Wiederspruch zu den [...]

Weiter

Pressemitteilung

Was getan werden muss, um Europas Stromsektor fit zu machen für die 2030-Herausforderung

Es geht um einen flexiblen Strommarkt, Erneuerbare Energien, Versorgungssicherheit und die Dekarbonisierung des Stromsystems. Auf dem Weltklimagipfel von Paris haben die Staaten der Welt den beinahe vollständigen Verzicht auf den Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen in den kommenden 35 Jahren beschlossen. Für den europäischen Stromsektor bedeutet dies den vollständigen Ausstieg aus der Kohleverstromung und den Ausbau Erneuerbarer Energien, vor allem von Windkraft und Photovoltaik. Das [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Sylvia Löhrmann lobt Projektarbeit am Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium

Einen besonderen Gast hatten gestern die Schüler und Lehrer des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums in Duisburg-Marxloh zu Besuch: NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann informierte sich Vorort über Projekte, die an der Schule umgesetzt werden. Besonders positiv hob sie das gelebte „Multi-Kulti“ am „Elly“ hervor. „Das Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium ist ein Beispiel für Vielfalt: Hier lernen Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Herkunftsländern schon seit langem gemeinsam“, freute sich Löhrmann, die [...]

Weiter

Pressemitteilung

Studie: Kooperationen stärken Regionen und die Wissenschaft

Wissenschaftsregionen bzw. regionale Kooperationen von Wissenschaftseinrichtungen tragen zur Profilbildung von Hochschulen bei, erhöhen deren überregionale Sichtbarkeit, schonen undbündeln Ressourcen und können handfeste ökonomische Effekte erzielen. Das belegt eine neue Studie von CHE Consult im Auftrag der Stiftung Mercator, die heute veröffentlicht wird. „Die vorliegende Publikation knüpft an eine Vorgängerstudie aus dem Jahr 2010 an und zeigt uns wertvolle Handlungsempfehlungen für unsere [...]

Weiter

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Stiftung Mercator und European Climate Foundation verlängern Förderung von Agora Energiewende und [...]

Die Stiftung Mercator und die European Climate Foundation fördern Agora Energiewende und Clean Energy Wire (CLEW) ab 2017 mit insgesamt rund 20 Millionen Euro für weitere fünf Jahre. Ausschlaggebend für die Anschlussbewilligungen beider Projekte sind die positiven Evaluationsergebnisse. Laut Evaluation ist es der Agora Energiewende gelungen, sich als wichtiger und anerkannter Akteur zu etablieren, der Optionen zur Gestaltung der Energiewende aufzeigt. Die Berliner Denkwerkstatt, die 2012 [...]

Weiter

Pressemitteilung

Erneuerbare Energien dominieren EU-Strommix

Erneuerbare Energien hatten im vergangenen Jahr unter allen Energieträgern den größtenAnteil an der Stromversorgung in der Europäischen Union. Mit 29 Prozent lagen sie vor Atomstrom (27 Prozent)und Kohlestrom (26 Prozent). Nachdem die Stromproduktion aus Erneuerbaren Energien von 2010 bis 2013stark gewachsen war, legten sie im Jahresvergleich 2014/2015 nur noch leicht zu – von 899 auf 922Terawattstunden (TWh). In gleichem Maße wuchs die klimaschädliche Verstromung von Kohle an, die damitwieder [...]

Weiter

März
Pressemitteilung

Deutschland sollte globale und faire Migrationspolitik strategisch mitgestalten

Globale Migrationspolitik ist bislang allerdings nur Stückwerk. Ein verbindliches Regelwerk zur globalen Gestaltung von Migration gibt es nur im Ansatz. Deutschland hat in den letzten Jahren eine zunehmend aktive Rolle in der Gestaltung der globalen Migrationspolitik eingenommen, doch es fehlt bislang eine übergreifende Strategie, die Migration, Entwicklung und Außenpolitik zusammendenkt. Der Policy Brief gibt Handlungsempfehlungen für weitere Schritte zu einer fairen globalen Migrationspolitik. [...]

Weiter

Pressemitteilung

Neue, hochdotierte Recherche-Stipendien für JournalistInnen-Teams gehen an den Start

Eine Auswirkung zeigt sich mit zunehmender Klarheit: Immer weniger JournalistInnen haben die Chance, wichtige Themen umfassend zu recherchieren und neue Erzählformate zu entwickeln. Der gemeinnützige Verein "Fleiß und Mut e.V." will daher gemeinsam mit starken Partnern in verschiedenen Programmen die journalistische Weiterbildung in Sachen guter Recherchen und innovativer Erzählformate fördern. Das erste Programm geht nun an den Start: "Kartographen - Stipendienprogramm für JournalistInnen". [...]

Weiter

Pressemitteilung

SVR: Umsetzung des Abkommens von EU und Türkei muss humanitären Grundsätzen genügen

Die Bekämpfung der Fluchtursachen ist weiter vordringlich ebenso wie die Verbesserung der Lebensverhältnisse der Flüchtlinge in der Türkei. Das bislang feststehende Kontingent von 72.000 syrischen Flüchtlingen, die aus der Türkei in die EU umgesiedelt werden sollen, muss erheblich erhöht werden. Bei der Umsetzung der im Abkommen vereinbarten Rückführungen in die Türkei müssen die Menschenrechte gewahrt und eine Einzelfallprüfung sichergestellt werden. Hierfür müssen die logistischen [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Deutsch-Chinesisches Jahr des Schüler- und Jugendaustauschs 2016 in Peking eröffnet

Austausch, Freundschaft und Zukunft – unter diesem Motto steht das Deutsch-Chinesische Schüler- und Jugendaustauschjahr 2016. Während einer feierlichen Eröffnung in der Großen Halle des Volkes in Peking gaben Bundespräsident Joachim Gauck und der chinesische Staatspräsident Xi Jinping heute offiziell den Startschuss für das Deutsch-Chinesische Jahr für den Schüler- und Jugendaustausch. Die Stiftung Mercator führt in Zusammenarbeit mit ihren Partnern verschiedene Projekte durch, die Teil des [...]

Weiter

Pressemitteilung

Kurzsichtige Klimapolitik gefährdet andere UN-Nachhaltigkeitsziele

Je länger die Welt mit ehrgeiziger Klimapolitik wartet und je weniger Technologien sie dafür einsetzen will, desto mehr gefährdet sie auch die anderen UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs). Das zeigt heute eine Studie des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) in Berlin. "Alle UN-Nachhaltigkeitsziele bilden ein komplexes Gebilde. Wer an einer Schraube dreht, sollte die komplizierte Mechanik verstehen lernen", sagt Christoph von Stechow vom MCC. Als Leitautor hat er [...]

Weiter

Pressemitteilung

Auftaktveranstaltung zur Jungen Islam Konferenz in Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen wird am heutigen Vormittag die neu eingerichtete Junge Islam Konferenz – Nordrhein-Westfalen (JIK Nordrhein-Westfalen) vorgestellt. Unter dem Motto "Zusammenhalt – jetzt erst recht" werden im kommenden Herbst junge Menschen mit muslimischen und nicht-muslimischen Migrationshintergrund zum ersten Mal im Rahmen einer fünftägigen Konferenz in Nordrhein-Westfalen in einen Austausch treten, um mit ihrer jungen Stimme den Wandel zu einer vorurteilsfreieren und vielfältigeren [...]

Weiter

Pressemitteilung

Neues Programm für mehr Qualität an Ganztagsschulen

In NRW finden ab heute Infoveranstaltungen statt. 120 Schulen können teilnehmen. Ganztagsschulen haben mehr Zeit für Bildung – und das Potenzial, Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern, damit sie erfolgreich lernen. Mit dem neuen Programm „LiGa – Lernen am Ganztag“ unterstützen die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und die Stiftung Mercator rund 300 Schulen in fünf Bundesländern dabei, dieses Potenzial zu entfalten. Die beiden Stiftungen möchten damit die Chancengleichheit [...]

Weiter

Februar
Pressemitteilung

"Auch wir sind besorgte Bürger"

„Deutschland, wir müssen reden!“: Unter diesem Motto trafen sich am 26. und 27. Februar über 100 Organisationen aus ganz Deutschland, die von Menschen aus Einwandererfamilien gegründet wurden. Die Konferenz war stark geprägt von den aktuellen Debatten: „Auch wir sind das Volk, auch wir sind besorgte Bürger – allerdings anders, als die Pegida-Anhänger“, erklärt etwa Sheila Mysorekar vom Verein Neue deutsche Medienmacher. Und sie ergänzt: „Unsere Ängste sind nicht diffus, sie beruhen auf konkreten [...]

Weiter

Pressemitteilung

Freiwilliges Engagement bringt Vorteile für den Berufseinstieg

Mit freiwilligem Engagement und mit Praktika können internationale Studierende ihre Startchancen erheblich verbessern. Das zeigt eine Untersuchung des SVR-Forschungsbereichs, der 2.565 internationale Master-Studierende in Deutschland dazu befragt hat. Die Auswertung belegt: Engagierte verbessern ihre Deutschkenntnisse, bauen ihre Netzwerke aus und entwickeln Fähigkeiten, auf die es bei einer Bewerbung ankommt. Mit freiwilligem Engagement können internationale Studierende ihre Startbedingungen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Lehrer-Umfrage: Auf dem Weg zum Teamspieler

Kooperation prägt bereits heute den Alltag der Lehrer, beschränkt sich aber vor allem auf den Austausch über Materialen und Schüler. Wenig verbreitet sind hingegen Unterricht im Team oder Hospitationen. Besonders intensiv ist die Zusammenarbeit in Schulen mit Inklusionsangebot und in gebundenen Ganztagsschulen. Das zeigt eine Studie, die Bertelsmann Stiftung, Robert Bosch Stiftung, Stiftung Mercator und Deutsche Telekom Stiftung am Donnerstag veröffentlichten. Die Studienautoren und [...]

Weiter

Pressemitteilung

Junge Islam Konferenz startet in Schleswig-Holstein – Hier geht's ums wir!

Rund vierzig junge Schleswig-Holsteiner mit und ohne muslimischen Migrationshintergrund stellen im JIK-Planspiel kontroverse öffentliche Debatten zum Thema Vielfalt am Beispiel von Islam und Muslimen in Deutschland nach. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig übernimmt die Schirmherrschaft für das junge Dialogforum. Die Junge Islam Konferenz – Schleswig-Holstein ist ein Projekt der forum k&b gmbh und der Humboldt-Universität zu Berlin in Kooperation mit dem Ministerium für Justiz, [...]

Weiter

Pressemitteilung

SVR nennt Kriterien für eine etwaige Wohnsitzauflage für anerkannte Flüchtlinge: [...]

Eine etwaige Einschränkung der Freizügigkeit anerkannter Flüchtlinge in Deutschland sollte die Voraussetzungen für eine gelingende Integration berücksichtigen, insbesondere die Verfügbarkeit von Wohnraum und Arbeitsplätzen. Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration nennt Kriterien, die bei einer befristeten Einführung einer Wohnsitzauflage für anerkannte Flüchtlinge beachtet werden sollten. Angesichts des hohen Flüchtlingszuzugs innerhalb eines äußerst kurzen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Jagd auf das „Schwarze Schaf“ 2016 beginnt: Nominierte messen sich in den Vorrunden des [...]

Das Warten hat ein Ende: Die für den niederrheinischen Kabarettwettbewerb „Das Schwarze Schaf“ nominierten Nachwuchskünstlerinnen und -künstler wetteifern in den Vorrunden um den Einzug ins Finale am 7. Mai 2016 in Duisburg. Das Besondere: In den Vorrunden in Wesel, Krefeld, Emmerich und Moers entscheidet das Publikum, welche Nominierten den Einzug ins Finale schaffen. An insgesamt acht Abenden (zwei Abende pro Stadt) zwischen dem 8. und 18. März treten jeweils sechs Nominierte gegeneinander an [...]

Weiter

Pressemitteilung

Hohe Offenheit gegenüber Muslimen in Schleswig-Holstein – bei konkreten Einstellungen, wie [...]

Die Forschungsgruppe JUNITED am Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung veröffentlicht mit Förderung der Stiftung Mercator und des Landes Schleswig-Holstein die Studie „Schleswig-Holstein postmigrantisch“, eine repräsentative Umfrage, die sich mit den Einstellungen der Bevölkerung Schleswig-Holsteins zu Musliminnen und Muslimen befasst. Die Ergebnisse stammen aus Daten, die im Rahmen einer deutschlandweiten Befragung erhoben worden sind und deren Durchführung im [...]

Weiter

Pressemitteilung Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

Klimafonds als Hebel für CO2-Preisverhandlungen

Der Weltklimavertrag droht zu scheitern, falls die Staaten sich nicht auf gegenseitige Verpflichtungen und Sanktionen verständigen. Derzeit ist die Gefahr groß, dass sich Staaten als Trittbrettfahrer verhalten, wenn nationale Klimapolitik nicht international belohnt wird. Durch koordinierte CO2-Preise könnte das Pariser Abkommen zum Erfolg werden. Dem Green Climate Fund (GCF) fällt hierbei eine Schlüsselrolle zu: Ärmere Länder könnten einen Mindestpreis für CO2-Emissionen einführen und würden [...]

Weiter

Pressemitteilung

Positive Zwischenbilanz des Projekts „Ganz In“

Schulministerin Sylvia Löhrmann hat in Oberhausen eine positive Zwischenbilanz des Projekts „Ganz In – mit Ganztag mehr Zukunft. Das neue Ganztagsgymnasium in NRW“ gezogen. Zur Eröffnung der Fachtagung „Ganztag am Gymnasium. Ganz In-Ergebnisse als Beitrag zur Schul- und Unterrichtsentwicklung“ betonte die Ministerin, dass der gebundene Ganztag am Gymnasium eine geeignete Antwort auf die schulischen und gesellschaftlichen Herausforderungen der Zeit sei. „Die bisherigen Ergebnisse des Projekts [...]

Weiter

Pressemitteilung

Zukunftsakademie NRW startet am kommenden Wochenende ihre erste Fortbildungsreihe zu „Diversität in [...]

Titel der ersten von insgesamt acht Veranstaltungen in 2016/17 ist: „Sprachen sprechen über Kunstvermittlung im Kontext transkultureller Diversität“. Im Hinblick auf unsere postmigrantische Gesellschaft, die nicht nur ihren Kulturbegriff im Allgemeinen sondern auch Fragen rund um Repräsentation in und Teilhabe an der Kultur in letzter Zeit verschärft diskutiert, hat die Zukunftsakademie NRW die Fortbildungsreihe VIEL konzipiert. „Wir möchten mit dieser Reihe dem Bedarf an der Beschäftigung mit [...]

Weiter

Pressemitteilung

IfW erweitert Forschung zur europäischen Asyl- und Einwanderungspolitik mit Unterstützung der [...]

Regelmäßiger Austausch mit politischen EntscheidungsträgernAbleitung konkreter Handlungsempfehlungen für die europäische PolitikKooperation mit internationalen Forschungspartnern Das Institut für Weltwirtschaft (IfW) baut seine Forschung zur europäischen Asyl- und Einwanderungspolitik deutlich aus. Basis ist ein von der Stiftung Mercator mit insgesamt rund drei Millionen Euro gefördertes Forschungs- und Beratungsprojekt über drei Jahre. Ziel des „Mercator Dialogue on Asylum and Migration“ [...]

Weiter

Pressemitteilung

Experten geben Tipps zum Umgang mit neu zugewanderten Kindern

Mehr als 150 Erzieherinnen und Erzieher informieren sich bei der RuhrFutur-Fachveranstaltung „Ankommen – Neu zugewanderte Kinder in Kindertageseinrichtungen“ im Hans-Sachs-Haus Gelsenkirchen Mehr als 150 Erzieherinnen und Erzieher kamen heute auf Einladung der Bildungsinitiative RuhrFutur in Gelsenkirchen zusammen, um ihre Fragen zum Umgang mit neu zugewanderten Kindern zu stellen. Experten standen zur Verfügung, um Antworten und Tipps zu geben und die Erzieherinnen und Erzieher dabei zu [...]

Weiter

Januar
Pressemitteilung

Jürgen Schupp verstärkt Rat für Kulturelle Bildung

Prof. Dr. Jürgen Schupp, Direktor der Infrastruktureinrichtung Sozio-oekonomisches Panel (SOEP) am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und Professor für Soziologie am Institut für Soziologie der FU Berlin, ist neues Mitglied im Rat für Kulturelle Bildung. Schupp verstärkt das mit ihm zwölfköpfige unabhängige Beratungsgremium seit Jahresbeginn und bringt mit Blick auf die imSommer beginnende zweite dreijährige Laufzeit des Expertenrates als Soziologe und Ökonom eine neue [...]

Weiter

Pressemitteilung

„Was wir über Flüchtlinge (nicht) wissen“

Zum Start eines Forschungsprojektes von SVR-Forschungsbereich und Robert Bosch Stiftung zu Lebenslagen von Flüchtlingen in Deutschland wird heute eine Expertise veröffentlicht, die den Forschungsstand darstellt und Forschungslücken identifiziert. Das Forschungsprojekt wird die Sicht der Flüchtlinge selbst in den Mittelpunkt rücken – eine Perspektive, die bislang fehlt. Eine qualitative Befragung von Flüchtlingen soll fundiertes Wissen über ihre Lebenslagen und gesellschaftliche Teilhabe liefern [...]

Weiter

Pressemitteilung

Christiane Duwendag, langjährige Leiterin Kommunikation, verlässt die Stiftung Mercator

Christiane Duwendag war von Beginn ihrer Tätigkeit an eingebunden in den Prozess planvollen Wachstums der Stiftung Mercator. Als erste Leiterin des Bereichs hat sie die Kommunikationsabteilung der Stiftung aufgebaut sowie professionelle Maßstäbe für deren Arbeit gesetzt. Sie hat die Kommunikationsstrategie entwickelt und umgesetzt, die Mercator als eine der führenden Stiftungen in Deutschland positioniert hat und sie für die Strategiephase „Mercator 2020“ fortgeschrieben. Michael Schwarz, [...]

Weiter

Pressemitteilung

Gezielte und bedarfsorientierte Schulfinanzierung: Bessere Bildungschancen für Schüler mit [...]

Dennoch sind die Fördermittel für zusätzliche Lehrerstellen vielerorts zu gering. Die Analyse der Lehrerzuweisung in den 16 Bundesländern „Ungleiches ungleich behandeln!“ durch den SVR-Forschungsbereich zeigt, dass Schulfinanzierung sich stärker am Bedarf einzelner Schulen orientieren muss, wie dieser Bedarf ermittelt werden kann und gibt drei Handlungsempfehlungen für eine gezielte Steuerung der Fördermittel. Schüler mit Migrationshintergrund lernen häufiger in leistungsschwachen Schulklassen [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

Klimaschutz per Scheck an Weihnachten

Eine Bepreisung von CO2 schützt nicht nur die Umwelt, sondern kann zudem in Kombination mit Jahresgratifikationen die soziale Ungleichheit in Industriestaaten verringern. Dafür müssten jedoch die neuen Einnahmen als Pauschalbeträge mit gleichhohen Summen an jeden einzelnen Bürger verteilt werden – beispielsweise als Scheck an Weihnachten. Dagegen würde die Verteilung der neuen Einnahmen mittels einer gleichförmigen Absenkung der jeweiligen Steuersätze die Kluft zwischen Arm und Reich weiter [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Wie der Abschied von der Kohleverstromung bis 2040 gelingen kann

Nach dem historischen Klimaschutzabkommen von Paris steht Deutschland wie alle anderen Länder in der Pflicht, sein Energiesystem von Treibhausgasen zu befreien („Dekarbonisierung“). Agora Energiewende hat deshalb einen konsensorientierten Vorschlag für einen geordneten Rückzug aus der klimaschädlichen Verstromung von Braun- und Steinkohle bis zum Jahr 2040 ausgearbeitet. „Wir schlagen der Bundesregierung vor, zeitnah einen ,Runden Tisch Nationaler Kohlekonsens‘ einzuberufen“, sagt Dr. Patrick [...]

Weiter

Pressemitteilung

Petra Bendel in den SVR berufen

Petra Bendel, Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg und Expertin für deutsche und europäische Flüchtlingspolitik, ist in den Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) berufen worden. Dr. Jörg Dräger, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung, wurde zum stellvertretenden Kuratoriumsvorsitzenden gewählt. Neu im Kuratorium sind außerdem Uta-Micaela Dürig, Geschäftsführerin der Robert Bosch Stiftung, und Dr. Anika Haverig, [...]

Weiter

Pressemitteilung der Agora Energiewende

2015 war Rekordjahr für Erneuerbare Energien, Stromerzeugung und Stromexport

Im deutschen Stromsystem wurden im abgelaufenen Jahr mehrere Rekorde gebrochen. So lieferten Erneuerbare Energien mehr Strom als jemals ein anderer Energieträger in Deutschland: Jede dritte Kilowattstunde (32,5 Prozent), die hierzulande verbraucht wurde, stammte aus Wind-, Solar, Wasser und Bioenergiekraftwerken. Im Vorjahr waren es noch 27,3 Prozent. Der Zuwachs der Erneuerbaren Energien im Strommix um mehr als fünf Prozentpunkte ist der stärkste jemals verzeichnete. Dazu trug vor allem die [...]

Weiter

Dezember
Pressemitteilung

Das digitale Sprachrohr religiöser Gruppierungen in Deutschland

Soziale Netzwerke werden zunehmend als Plattform für Diskussionen über religiöse Inhalte genutzt. Religionswissenschaftler von der Ruhr-Universität Bochum und Informatiker der Technischen Universität Dortmund untersuchen gemeinsam, wie religiöse Kommunikation in den Onlinemedien strukturiert ist und wie sich religiöse Inhalte im Netz verbreiten. Das Vorhaben fokussiert sich dabei auf den Vergleich neo-konservativer Gruppen des Islams und Christentums, insbesondere evangelikaler und [...]

Weiter

Pressemitteilung

#MachMit! Deutsch-Türkische Jugendbrücke startet Botschafter-Kampagne

Brücken bauen für die Freundschaft zwischen Deutschland und der Türkei: Jugendbrücken-Botschafter Adnan Maral (Schauspieler), Christiane Fürst (Sportlerin) undWilma Elles (Schauspielerin) wollen mehr Jugendliche dazu ermutigen, bei Austauschprojekten mitzumachen. Der Schauspieler Adnan Maral („Türkisch für Anfänger“) bedauert, in seiner Schulzeit kein Austauschprojekt miterlebt zu haben. Diese Erfahrung möchte er nun seinen eigenen Kindern und anderen Jugendlichen ermöglichen. Deshalb [...]

Weiter

Pressemitteilung

Negative Emissionen keine Wunderwaffe für den Klimaschutz

Die Begrenzung des Klimawandels wird bei einer etwaigen großindustriellen Verwendung neuer Technologien für den CO2-Entzug aus der Atmosphäre auf deutlich sichtbare Grenzen stoßen. Laut der Studie „Biophysical and economic limits to negative CO2 emissions” bergen die Techniken für so genannte negative Emissionen erhebliche Konflikte etwa für Landnutzung, Wasserverbrauch oder Energiebedarf. Wissenschaftler des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) waren an der [...]

Weiter

Pressemitteilung

Entscheider von Morgen gesucht: Zukunftsforum Türkei Europa 2016

Die Bewerbungsphase für das zweite Zukunftsforum Türkei Europa ist eröffnet. Gesucht werden Nachwuchsführungskräfte aus allen Sektoren, die sich für die europäisch-türkischen Beziehungen interessieren. Thema des nächsten Zukunftsforums ist die gemeinsame Migrations- und Flüchtlingspolitik der Türkei und Europas. Die Außenbeauftrage der EU Federica Mogherini ist Schirmherrin des Programms. Mit Blick auf die aktuelle Flüchtlingssituation in der Türkei und in Europa kommt dem zweiten [...]

Weiter

Pressemitteilung

Junge Islam Konferenz erstmals in Schleswig-Holstein

Die Junge Islam Konferenz (JIK) findet im Februar 2016 erstmals auch in Schleswig-Holstein statt. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig übernimmt die Schirmherrschaft für das Dialogforum junger Menschen mit und ohne muslimischen Migrationshintergrund. Das seit 2011 auf Bundesebene existierende Dialogforum der außerschulischen politischen Bildungsarbeit wird nun für die kommenden vier Jahre im nördlichsten Bundesland eingerichtet. Die Junge Islam Konferenz – Schleswig-Holstein ist [...]

Weiter

Pressemitteilung

Potenziale von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund besser fördern - [...]

Schulministerin Sylvia Löhrmann hat gemeinsam mit Vertretern der Stiftung Mercator und der Universität Duisburg-Essen die Auftaktveranstaltung zum Forschungsprojekt „Talente und Potenziale bei Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund erkennen und fördern“ eröffnet. Ziel des Projekts ist, Konzepte zu entwickeln, um Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund künftig noch besser zu fördern. Mechanismen zur Erkennung von Potenzialen sollen systematisch erforscht und [...]

Weiter

Pressemitteilung

„Bridging Rhythms“ – Austauschprojekt zwischen Deutschland und der Türkei präsentiert am 7. Dezember [...]

Orchester- und Marchingbandklänge treffen auf elektronische Beats, urbane Tanzstile auf traditionelle Tänze: 40 junge Künstler_innen aus Deutschland und der Türkei präsentieren im Arkadaş Theater Köln die Ergebnisse des internationalen Austauschprojekts „Bridging Rhythms“. Barış İçin Müzik („Musik für Frieden“) heißt eine Organisation, die in Istanbul seit zehn Jahren Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen an Musikinstrumenten unterrichtet. Inzwischen proben dort sechs [...]

Weiter

November
Pressemitteilung

Deutsche Klimaschutzziele für 2030 und 2040 machen weitgehenden Kohleausstieg erforderlich

„Die Klimakonferenz in Paris, bei der es um die 2030er-Ziele der Vertragsstaaten geht, lenkt auch den Blick auf das deutsche Klimaschutzziel 2030 von minus 55 Prozent  Klimagasemissionen. Um es zu erreichen, kommt dem Stromsektor eine Schlüsselrolle zu, denn er ist der größte einzelne Emittent von Treibhausgasen. Das gilt vergleichbar auch für die Klimaschutzziele für 2040 und 2050“, sagt Dr. Patrick Graichen, Direktor von Agora Energiewende. „Daher ist eine im Konsens entwickelte langfristige [...]

Weiter

Pressemitteilung

Nationale Klimaschutzambitionen könnten höher sein, wenn Ziele von nicht-staatlichen Akteuren [...]

Klimaschutzziele von nicht-staatlichen Akteuren (Städte, Regionen, Unternehmen und Sektoren) gehen weiter als die erwarteten Treibhausgasreduktionen nationaler Maßnahmen in Deutschland, so eine neue Studie des NewClimate Institute, die von der Stiftung Mercator unterstützt wurde. In der Studie wurde zum ersten Mal untersucht, inwieweit die Aktivitäten nicht-staatlicher Akteure über die Maßnahmen hinausgehen, die nationale Regierungen geplant haben. Deutschland wurde als Beispiel gewählt. Für [...]

Weiter

Pressemitteilung

Thema Klimawandel: Sperrig, schwierig, langweilig?

Neustart bei klimafakten.de: Kurz vor Beginn des Pariser Klimagipfels startet klimafakten.de mit einem erweiterten Informationsangebot im Netz. Unter dem neuen Motto „Klima. Sprechen wir darüber“ liefert klimafakten.de jetzt auch Nachrichten und Hintergründe zum Thema Klimakommunikation. Der neue Fokus auf Klimakommunikation setzt an einem zentralen Punkt an: Für die gesellschaftliche und politische Diskussion über den Umgang mit dem Klimawandel müssen zunächst einmal die Fakten stimmen. Ein [...]

Weiter

Pressemitteilung

Abschlusspublikation des Modellprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen“ erschienen

„Die Teilhabe an Kunst und Kultur soll fester Bestandteil des Alltags von Kindern und Jugendlichen werden“: Mit dieser Mission starteten zum Schuljahr 2011/2012 in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen 46 Kulturagenten ihre Arbeit. Gemeinsam mit 138 Schulen und über 620 verschiedenen Kulturpartnern haben sie neue Vermittlungsformate der kulturellen Bildung initiiert, Kulturfahrpläne umgesetzt und Kooperationen aufgebaut, um die Auseinandersetzung [...]

Weiter

Pressemitteilung

Studie: Niedriger Rohölpreis führt zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen und hat negativen Folgen für [...]

Der seit Mitte 2014 niedrige Preis für Rohöl hat erhebliche negative Folgen für den Klimaschutz: Durch einen langfristig niedrigen Preis steigt die Verkehrsleistung, die Marktdurchdringung von alternativen Antrieben wie Elektromotoren wird gehemmt und Energieverbrauch und CO2-Emissionen steigen. Das belegt eine neue Studie der M-Five GmbH Mobility, Futures, Innovation, Economics und des Fraunhofer Instituts für System- und Innovationsforschung (ISI) im Auftrag der Stiftung Mercator, die heute in [...]

Weiter

Pressemitteilung

Auftaktveranstaltung des „TruLies“-Projekts zu Populismus und Euroskeptizismus mit Staatsminister [...]

Am Montagabend sprach Michael Roth MdB (Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt) vor dem Hintergrund der Anschläge in Paris über die Gefahren, die von Populismus und antieuropäischen Bewegungen ausgehen und warb für überzeugende demokratische Antworten auf diese Herausforderung. Anlass war der offizielle Auftakt des – gemeinsam vom Institut für europäische Politik und dem Progressiven Zentrum durchgeführten – Projekts „TruLies – The Truth about Lies on Europe“, das sich mit der [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

COP21 sollte Stadtverkehr und Elektroautos stärker in den Blick nehmen

Das Verkehrswesen könnte eine wesentliche Straßensperre auf dem Weg zur Vermeidung des gefährlichen Klimawandels darstellen. Doch der Transportsektor kann seine CO2-Emissionen bis 2050 nahezu halbieren und ist damit leichter zu dekarbonisieren als bisher gedacht. Nötig wäre dazu außer weiteren Effizienzverbesserungen beim Verbrauch vor allem die Förderung des öffentlichen Nahverkehrs in den Städten – und der großangelegte Wechsel zu Elektroautos. Dies sind Kernergebnisse der neuen Studie [...]

Weiter

Pressemitteilung

Lehrerausbildung in künstlerischen Schulfächern muss ausgebaut werden

Kulturelle Bildung und die Künste stehen weniger im Konflikt um finanzielle und personelle Ressourcen, als aktuelle Debatten dies vermuten lassen. Vielmehr existiert in Deutschland ein massives strukturelles und finanzielles Problem bei der Ausbildung von Lehrkräften für die künstlerischen Schulfächer. Das ist die zentrale Erkenntnis der gemeinsamen, öffentlichen Podiumsdiskussion des Rates für Kulturelle Bildung und des Kulturrates NRW vom Montag, 16. No-vember, in der Fritz Thyssen Stiftung in [...]

Weiter

Pressemitteilung

Alte Kohlekraftwerke blockieren EU-Klima- und Energieziele – nur Stilllegung hilft

Alte, inflexible Kohlekraftwerke stehen sowohl den europäischen Klimaschutzzielen als auch einer langfristigen kostengünstigen und sicheren Stromversorgung in Europa im Weg. Daran wird die anstehende Reform der Strommarktregeln der Europäischen Union nichts ändern. Deshalb sollte die Europäische Union ergänzend zur Strommarktreform eine Strategie zum sozialverträglichen Abschalten alter, inflexibler und klimaschädlicher Kraftwerke aufsetzen. Hierdurch würde der politisch vereinbarte Ausbau der [...]

Weiter

Pressemitteilung

Informationsveranstaltung anlässlich der ersten Jungen Islam Konferenz in Schlewsig-Holstein

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung wird am heutigen Nachmittag die neu eingerichtete Junge Islam Konferenz (JIK) – Schleswig-Holstein erstmals vorgestellt. Die beteiligten Projektpartner laden alle interessierten Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner zum gemeinsamen Austausch ein. Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Torsten Albig wird im kommenden Frühjahr die erste Junge Islam Konferenz in Schleswig-Holstein (JIK Schleswig-Holstein) stattfinden. Sie ist ein [...]

Weiter

Pressemitteilung

Altern in Vielfalt: unterschiedliche Pflegebedürfnisse berücksichtigen

Die Einwanderungsgesellschaft altert. Das stellt Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen vor die Herausforderung, der zunehmenden Vielfalt in der Gesellschaft gerecht zu werden. Das aktuelle SVR-Integrationsbarometer untersucht die Pflegepräferenzen von Menschen verschiedener Herkunftsgruppen in Deutschland. Die Analyse des SVR-Forschungsbereichs zeigt: Pflegeeinrichtungen sind auf die zunehmend vielfältigen Pflegebedürfnisse bislang kaum eingestellt. Auch die Zuwandererbevölkerung altert: Die [...]

Weiter

Pressemitteilung

Neue Kabarett-Talente entern die Bühne

Insgesamt 60 Bewerbungen aus Deutschland und Österreich / Jetzt Karten für die Vorrunden und das Finale sichern! Die Jagd auf „Das Schwarze Schaf 2016“ ist eröffnet: Die Nominierten des niederrheinischen Kabarettpreises wurden heute in Duisburg bekanntgegeben. Zwölf Nachwuchskünstlerinnen und -künstler konnten sich gegeninsgesamt 60 Mitbewerber aus dem gesamten deutschsprachigen Raum durchsetzen. Nominiert sind: 2gewinnt (Wien), Blömer//Tillack (Köln), Michael Feindler (Berlin), Katharina [...]

Weiter

Pressemitteilung

Für ein neues „Wir“ in unserer Einwanderungsgesellschaft

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung teilt mit: Wenn Menschen der zweiten, dritten oder vierten Generation von Eingewanderten sich in Vereinen und Initiativen zusammenschließen, dann könnte schon bald nicht mehr von „Migrantenvereinen“ die Rede sein, sondern von „Neuen Deutschen Organisationen“. Um diesen nicht nur begrifflichen Wandel stärker ins Blickfeld zu rücken, hat Schulministerin Sylvia Löhrmann Vertreterinnen und Vertreter dieser Organisationen in die nordrhein-westfälische [...]

Weiter

Pressemitteilung

Avicenna-Studienwerk nimmt 80 Stipendiat/innen auf

In einer feierlichen Zeremonie mit 250 Gästen in der Schlossaula der Universität Osnabrück nahm das Avicenna-Studienwerk 80 leistungsstarke und sozial engagierte muslimische Studierende und Promovierende als Stipendiat/innen auf. Staatsministerin Aydan Özoguz hält die Festrede und drückt den Stipendiat/innen ihre Glückwünsche aus. Das Avicenna-Studienwerk ist das jüngste der dreizehn staatlich-anerkannten Begabtenförderungswerke und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Junge Islam Konferenz – Hamburg startet mit „voller Vielfalt voraus“ ins zweite Jahr

Die Junge Islam Konferenz (JIK) – Hamburg startet morgen in die zweite Runde. Vierzig junge Hamburgerinnen und Hamburger zwischen 17 und 23 Jahren wurden ausgewählt, um über Vielfalt und die Rolle von Islam und Muslimen in Hamburg zu debattieren. Unter der Schirmherrschaft von Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz hatte das Dialogforum für junge Menschen mit und ohne muslimischen Migrationshintergrund im vergangenen Jahr seinen Auftakt in der Hansestadt. In diesem Jahr wird die JIK unter dem [...]

Weiter

Pressemitteilung

EU stützt sich zu sehr auf Rat von „sieben Weisen“

Die EU-Kommission will sich in komplexen politischen Fragestellungen – wie der Euro-Krise, dem Klimawandel oder der Ernährungssicherheit – künftig von einem Gremium von sieben Wissenschaftlern beraten lassen. Doch diese Form der Beratung, auch wenn es Unterstützung von wissenschaftlichen Institutionen wie den Nationalakademien geben wird, ist für solche Themen unzureichend. Vielmehr sind umfassende Assessments nötig, die sowohl unterschiedliche Lösungswege als auch deren praktische Konsequenzen [...]

Weiter

Oktober
Pressemitteilung

Eine Welt mit 150 Gigawatt Solarleistung in Deutschland kann kommen

Das deutsche Stromsystem wird auch mit viermal so vielen Solarstromanlagen wie derzeit ohne größere Probleme zurechtkommen – vorausgesetzt, dass diese Anlagen in sinnvoller Weise um akkugestützte Stromspeicher ergänzt werden. Da die Preise sowohl von Solarstromanlagen als auch von Batteriespeichersystemen aller Voraussicht nach weiterhin stark fallen werden, sollten sich Energiepolitik und Energiewirtschaft auf ein Szenario mit hohen Mengen von Solarstrom-Batteriespeichersystemen vorbereiten, [...]

Weiter

Pressemitteilung

RuhrFutur neuer Projektträger von „Schulen im Team“

Das Netzwerk-Projekt „Schulen im Team“ geht in die nächste Phase und hat nun mit RuhrFutur bis Ende 2017 einen neuen Projektträger. Bei der gemeinsamen Veranstaltung der Projektpartner blickt das Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) zurück auf die vergangene Projektphase, um Bilanz zu ziehen. Gleichzeitig markiert die Veranstaltung den Beginn der nächsten Phase „Schulen im Team – Kommunale Verankerung“. Im Fokus steht hier die Netzwerkarbeit der Schulen, die in Zusammenarbeit mit den [...]

Weiter

Pressemitteilung

Mercator Kolleg für internationale Aufgaben: 20 Stipendien für 2016/2017

Bis zum 20. Dezember 2015 können sich Hochschulabsolventen und junge Berufstätige aller Fachrichtungen, die eine Karriere in der internationalen Zusammenarbeit anstreben, für einen der 20 begehrten Plätze im Mercator Kolleg für internationale Aufgaben bewerben. Welche Wege aus der Jugendarbeitslosigkeit gibt es im südlichen Afrika? Können Drohnen bei der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum helfen? Wie kann effektiver Altruismus bei der Bekämpfung von extremer Armut helfen? Das Mercator [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Energiewende im Wärme- und Verkehrssektor lässt den Stromverbrauch steigen

Damit Deutschland seine nationalen und die europäischen Klimaschutzziele einhalten kann, wird es möglicherweise notwendig sein, einen rund 20-prozentigen Anstieg des Stromverbrauchs bis 2050 zu akzeptieren – von derzeit 545 Terawattstunden (netto, d.h. ohne Eigenverbrauch von Kraftwerken) im Jahr auf dann etwa 620 Terawattstunden. Um diese Menge Strom klimafreundlich zu produzieren, wird der im Erneuerbare-Energien-Gesetz angestrebte jährliche Zubau von jeweils 2,5 Gigawatt Wind- und [...]

Weiter

Pressemitteilung

Humanitäre Aufnahmeprogramme für Syrer als Modell für Europa

Deutschland ist einer der wenigen Staaten, die syrischen Flüchtlingen bereits seit 2013 durch humanitäre Aufnahmeprogramme Zuflucht gewährt haben. Eine solche kollektive Aufnahme von Bürgerkriegsflüchtlingen ermöglicht eine sichere und legale Einreise, entlastet die Asylsysteme und kann als Vorbild für ein koordiniertes europäisches Aufnahmeprogramm dienen. Eine Analyse des SVR-Forschungsbereichs zeigt aber auch Verbesserungsbedarf: Die unterschiedliche Ausgestaltung der Programme von Bund und [...]

Weiter

Pressemitteilung

Von Leipzig bis zur Ägäis: Neue Austauschprojekte gestartet

Brückenbauer werden in herausfordernden Zeiten mehr denn je benötigt. Um das gegenseitige Verständnis zwischen Deutschland und der Türkei weiter zu stärken, startet die Deutsch-Türkische Jugendbrücke heute eine Reihe an Austauschprojekten mit rund 170 Jugendlichen. Die Projektreihe Youth Exchange and Global Challenges in German-Turkish Settings wird aus Mitteln des Auswärtigen Amtes finanziert und beginnt in Leipzig mit einem Foto- und Videoworkshop zum Thema sozialer Wandel in urbanen Räumen. [...]

Weiter

Pressemitteilung

Verkehrspolitik kann glücklich machen

Wer auf dem Weg zur Arbeit oft im Stau steht, ist schnell frustriert. Die Glücksforschung hat gezeigt: An einem durchschnittlichen Arbeitstag sind Menschen in Industrienationen während des Pendelns am unglücklichsten – besonders wenn sie im Auto sitzen. Trotzdem wollen Verkehrspolitiker die Bürger  durch den Ausbau von Straßen zu noch mehr Autofahrtenanimieren. Dabei könnte eine andere Verkehrspolitik Pendler viel glücklicher machen. Etwa wenn der Bau von Fahrradschnellwegen vorangetrieben [...]

Weiter

Pressemitteilung

Berlin ist bunt und das ist auch gut so!

Eine Studie des „Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM)“ der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) verweist auf überwiegend positive Einstellungen gegenüber Musliminnen und Muslimen in Berlin – jedoch bei gleichzeitiger Präsenz von Stereotypen und Abwehr religiöser Gleichstellung bei einem Teil der Bevölkerung. Die mehrheitlich positiven Einstellungen sollten als Ausgangspunkt genommen werden, um fehlendes Wissen auszubauen und die ambivalenten Haltungen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Zwei MCC-Wissenschaftler zu Professoren ernannt

Gleich zwei Arbeitsgruppenleiter des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) sind nun auch zu Professoren ernannt worden: Matthias Kalkuhl, 32, wird Professor für Klimawandel, Entwicklung und Wirtschaftswachstum an der Universität Potsdam und Christian Flachsland, 35, Junior-Professor for Climate and Energy Governance an der Hertie School of Governance. Die Berufungen sind die jeweiligen Hauptbestandteile von Kooperationen der Hochschulen mit dem MCC. Mit der [...]

Weiter

Pressemitteilung

ARABISCHES KUNSTFESTIVAL, HUNA/K, ERFOLGREICH BEENDET

Am vergangenen Sonntag, 04.10.2015, ist das Festival der zeitgenössischen arabischen Künste, HUNA/K, in Dortmund erfolgreich zu Ende gegangen. Bereits am Eröffnungsabend im Roxy-Kino unterstrich Bürgermeisterin Birgit Jörder ihre Anerkennung: „Die größte Bedeutung hat für mich (...), wie zahlreich, vielfältig und breit sie sich mit den lokalen Akteuren und Einrichtungen vernetzt haben (...) mit den großen etablierten Einrichtungen der Innenstadt wie dem Theater Dortmund und dem Dortmunder U, [...]

Weiter

Pressemitteilung

Studie: Zwei Drittel der neu zugewanderten Kinder und Jugendlichen benötigen Schulplätze an [...]

Studie des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache und des Zentrums für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln: Knapp 100.000 Kinder und Jugendliche sind 2014 im schulpflichtigen Alter neu nach Deutschland zugewandert / Anteil an Gesamtzahl der Gleichaltrigen betrug 1 Prozent / Besondere Herausforderung für weiterführende Schulen: Zwei Drittel der Kinder und Jugendlichen können dieser Bildungsetappe zugeordnet werden / Gesetzliche Schulpflicht für geflüchtete [...]

Weiter

Pressemitteilung

Rat für Kulturelle Bildung ruft mit neuer Denkschrift “Zur Sache“

Es ist nicht gleichgültig, was getanzt, gezeigt oder welcher künstlerische Prozess im Rahmen Kultureller Bildungsangebote angestoßen wird. Dennoch werden die Wahl der Gegenstände und ihre Qualität bei der Gestaltung Kultureller Bildung kaum thematisiert. „Was kann was?“ und „Warum wird was gemacht, und von wem?“ – diese Fragen stellen die Expertinnen und Experten des Rates für Kulturelle Bildung in ihrer neuen Denkschrift „Zur Sache. Kulturelle Bildung: Gegenstände, Praktiken und Felder“, die am [...]

Weiter

Pressemitteilung

Weltklimaberichte brauchen mehr politischen Praxisbezug

Relevanter für die Entscheidungsträger und schlanker im Prozess: So stellt sich ein Team von Autoren um den scheidenden Co-Vorsitzenden der Arbeitsgruppe III beim Weltklimarat, Ottmar Edenhofer, die nötigen Reformen für den IPCC vor. Sie plädieren dafür, dass der Weltklimarat künftig noch stärker die unterschiedlichen Lösungswege sowohl zur Begrenzung des Klimawandels als auch für die Anpassung an den Klimawandel aufzeigt. So soll die politische Relevanz des Weltklimarates nach dem Klimagipfel [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Junge Islam Konferenz – Berlin startet ins dritte Jahr mit dem Thema Vielfalt in Berliner [...]

Die Junge Islam Konferenz (JIK) – Berlin 2015 beginnt an diesem Wochenende und tagt zum dritten Mal in Folge. Vierzig junge Berlinerinnen und Berliner mit und ohne muslimischen Migrationshintergrund zählen zu den Teilnehmenden des diesjährigen Länderforums. In diesem Jahr debattiert die JIK Berlin am Beispiel der Rolle von Islam und Muslimen über den Umgang mit Vielfalt in den Kulturinstitutionen der Metropole Berlin. Im Anschluss an die Konferenz richten die Teilnehmenden ihre Empfehlungen an [...]

Weiter

Pressemitteilung

Wie gut arbeiten Stiftungen?

Zehn große deutsche Stiftungen und der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft haben sich ein systematisches Feedback ihrer Antragsteller und Förderpartner eingeholt. Für das Projekt „Learning From Partners“ befragte eine Forschergruppe des Centrums für soziale Investitionen und Innovationen (CSI) der Universität Heidelberg mehr als 10.000 Partner. Die Wissenschaftler thematisierten die Zufriedenheit der Partner, die administrativen Prozesse, die Unterstützungsformen seitens der Stiftung [...]

Weiter

Pressemitteilung

Energiewirtschaft und Klimawandel: Anreize für Klimaschutz-Investitionen stärken

Der Energiesektor ist weltweit der größte einzelne Verursacher von Treibhausgas-Emissionen. Zwar bestehen gerade in der Energiewirtschaft viele technische Möglichkeiten, Emissionen zu mindern. Um Klimaschutz marktkonform und technologieneutral voranzutreiben, muss CO2 weltweit einen Preis bekommen. Das wäre  ein besonders effizienter Weg, Investitionen für Klimaschutz anzureizen. Dies sind Kernergebnisse eines heute vom Weltenergierat - Deutschland und dem Wissenschaftsportal klimafakten.de [...]

Weiter

Pressemitteilung

Prof. Uslucan übernimmt stellvertretenden Vorsitz des SVR

Der Entwicklungspsychologe Prof. Dr. Hacı Halil Uslucan übernimmt den stellvertretenden Vorsitz des SVR. Der bisherige Stellvertretende Vorsitzende, Prof. Dr. Ludger Pries, folgt einem Ruf auf die Humboldt-Professur am Colegio de México in Mexiko-Stadt. Prof. Dr. Hacı Halil Uslucan übernimmt zum 1. Oktober den stellvertretenden Vorsitz des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR). Prof. Uslucan gehört dem unabhängigen wissenschaftlichen Expertengremium seit [...]

Weiter

September
Pressemitteilung

Asylrechtsreform: Positive Ansätze, aber auch kritische Punkte

SVR sieht positive Ansätze bei der geplanten Reform des Asylrechts: Eine beschleunigte Entscheidung von Asylanträgen ist im Interesse der Flüchtlinge und des Staates. Frühe Integration von Flüchtlingen mit guter Bleibeperspektive ist der richtige Weg. Für diesen Personenkreis empfiehlt der SVR, die Vorrangprüfung auszusetzen, um die Aufnahme einer Arbeit zu vereinfachen. Arbeitsvisa auch für Geringqualifizierte aus Balkanstaaten sieht der Sachverständigenrat hingegen kritisch. Für die [...]

Weiter

Pressemitteilung

Talentförderer wollen Hürden für junge Migranten abbauen

In einem außergewöhnlichen Pilotprojekt überprüft das bundesweite Talentförderzentrum Bildung & Begabung seine Formate derzeit auf Chancengerechtigkeit. Eine Onlinebefragung Tausender ehemaliger Teilnehmer soll aufzeigen, wie stark Jugendliche mit Einwanderungsgeschichte in die außerschulische Talentförderung der vergangenen fünf Jahre einbezogen waren. Ziel ist es, mögliche Zugangshürden für junge Migranten und Flüchtlinge abzubauen.   Für das von der Stiftung Mercator geförderte Projekt [...]

Weiter

Pressemitteilung

Schulen aus fünf Ruhrgebietsstädten verbessern gemeinsam Schul- und Unterrichtsqualität

Mit Beginn des neuen Schuljahres startet an insgesamt 27 Schulen in den fünf an RuhrFutur beteiligten Kommunen die Maßnahme „Schul- und Unterrichtsentwicklung in den weiterführenden Schulen“. Ziel des Vorhabens ist es, Schulentwicklung als einen dauerhaften Prozess im Schulalltag zu integrieren und so insbesondere die Unterrichtsqualität zu verbessern. Den offiziellen Startschuss geben die Schulen am heutigen Donnerstag mit einer Auftaktveranstaltung auf der Zeche Zollverein in Essen.  [...]

Weiter

Pressemitteilung

Wie Armut und Klimawandel gleichzeitig bekämpft werden können

Um die nachhaltigen Entwicklungsziele Klimaschutz und den Kampf gegen die Armut gleichermaßen gewährleisten zu können, sollte die Atmosphäre als globales Gemeinschaftsgut anerkannt werden. „Wenn der Klimawandel so gemildert werden soll, dass die Armen vor seinen Auswirkungen geschützt werden, müssen die von Menschen verursachten Emissionen begrenzt werden“, schreibt ein Autorenteam um Ottmar Edenhofer, Direktor des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) in der [...]

Weiter

Pressemitteilung

Internationales Engagement lohnt sich – für alle!

Sie haben Jugendeinrichtungen renoviert, Erlebnisgärten errichtet, mit Flüchtlingen gearbeitet und sich an Umweltprojekten beteiligt: Am Samstag, den 19. September 2015 trafen sich international engagierte Jugendliche und Fachkräfte von zwölf NRW-Jugendeinrichtungen in Bochum. Zusammen mit internationalen Partnern setzen sie innerhalb von drei Jahren 36 nachhaltige Workcamp-Projekte in 15 europäischen Ländern um. In Bochum haben sie ihre bisherigen Projekte präsentiert, Erfahrungen ausgetauscht [...]

Weiter

Pressemitteilung

Wie neue Kohlekraftwerke die Klimaziele auffressen

Das Zeitfenster für einen weltweiten Kohleausstieg schließt sich immer schneller: Vor allem arme, aber schnell wachsende Entwicklungsländer investieren derzeit massiv in den Bau neuer Kohlekraftwerke. Denn dieser Energieträger erscheint auch deshalb so billig, weil die sozialen Kosten– beispielsweise Gesundheitsschäden – meist unterschlagen werden. Das geht aus dem neuen Artikel „King Coal and the Queen of Subsidies“ hervor. Ottmar Edenhofer, Direktor des Mercator Research Institute on Global [...]

Weiter

Pressemitteilung

SVR drängt auf eine stärkere Europäisierung des Flüchtlingsschutzes

SVR legt Leitlinien zur Flüchtlingspolitik in Europa vor. Die aktuelle Flüchtlingskrise erfordert eine faire Verteilung von Flüchtlingen in Europa, an der sich alle Mitgliedstaaten beteiligen. Dazu gehört auch die Einführung eines dauerhaften und für alle Mitgliedstaaten verbindlichen Verteilungsmechanismus. Die aktuelle Flüchtlingskrise, die durch den Bürgerkrieg in Syrien und andere vor der ‚Haustüre Europas‘ gelegenen Krisenherde ausgelöst wurde, stellt Deutschland und die Europäische Union [...]

Weiter

Pressemitteilung

Börsenstrompreis fällt, EEG-Umlage steigt – jeweils um 0,3 Cent pro Kilowattstunde

Strom ist an der Strombörse in den vergangenen zwölf Monaten deutlich günstiger geworden. Der bereits 2015 zur Lieferung in 2016 gehandelte Strom wird im Zwölf-Monats-Mittel (Oktober 2014 bis September 2015) voraussichtlich nur noch 3,25 Cent pro Kilowattstunde kosten. Das entspricht einem Rückgang um neun Prozent beziehungsweise 0,32 Cent pro Kilowattstunde gegenüber dem Vorjahr. Durch diese Entwicklung der Börsenstrompreise wird die Umlage für Strom aus Erneuerbaren Energien (EEG-Umlage) im [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Ein Parlamentariernetzwerk für Europa: Mercator Europadialog

Der Mercator Europadialog bietet mit seinen regelmäßigen Veranstaltungen eine Plattform für nationale politische Akteure, die sich den europäischen Werten verschrieben haben und im Austausch mit ihren Nachbarn für eine gemeinsame Zukunft in Europa eintreten wollen. Parlamentarier aus EU-Staaten erhalten die Möglichkeit, sich mit Kollegen anderer Länder auszutauschen und eine gemeinsame, länderübergreifende Perspektive in der Europapolitik zu entwickeln. Die nächste Veranstaltung ist für das [...]

Weiter

Pressemitteilung

TalentKolleg Ruhr öffnet Türen für Interessierte bei den TalentTagen Ruhr

Das TalentKolleg Ruhr stellt sich vor: Im Rahmen der TalentTage Ruhr (14. bis 22. September 2015) können sich Interessierte über die Beratungs- und Qualifizierungsangebote der Universität Duisburg-Essen, der Fachhochschule Dortmund und der Westfälischen Hochschule zur Förderung von Bildungsaufsteiger/innen informieren. Das TalentKolleg Ruhr ist eine gemeinsame Initiative der drei Hochschulen und wird bis 2019 mit fünf Millionen Euro von der Stiftung Mercator gefördert.                           [...]

Weiter

Pressemitteilung

Summer School in der Zukunftsakademie war ein voller Erfolg

Am vergangenen Freitagabend  ist die Summer School "Urbanes Lernen" (24.08.–28.08.) an der Zukunftsakademie NRW mit rund 40 Teilnehmer*innen und 6 Künstler*innen erfolgreich beendet worden. Insgesamt fanden fünf Workshops mit Künstler*innen aus den Bereichen Performance, Tanz, Architektur, Bildende Kunst und Musik statt, die Stadt in ihren Arbeiten thematisieren oder als Ausgangspunkt für ihre künstlerische Interventionen nutzen. Im Zentrum standen dabei praktische Übungen sowie die Annäherung [...]

Weiter

Pressemitteilung

Treibhausgasemissionen radikal senken

Auf der UN-Klimakonferenz Ende des Jahres in Paris soll eine neue internationale Klimaschutzvereinbarung getroffen werden, um die Erwärmung der Erdatmosphäre auf maximal 2 °C gegenüber dem vorindustriellen Niveau beschränken zu können. Nach den Erkenntnissen der Klimaforschung kann dieses Ziel nur erreicht werden, wenn die globalen Treibhausgasemissionen in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts gegen Null gehen. Diese radikale Absenkung vor allem des Kohlendioxidausstoßes wird international auch [...]

Weiter

August
Pressemitteilung

Ruhr Master School: Erfolgreiche Summer School in Bochum

»Das war ein echtes Highlight.« Prof. Dr. Ralf Holzhauer, der zusammen mit Prof. Dr. Ingo Kunold und Prof. Dr. Michael Radermacher das Direktorium der neuen Ruhr Master School (RMS) bildet, ist hochzufrieden mit der ersten Summer School der RMS, die in der vergangenen Woche zu Ende ging. Die viertägige Veranstaltung trug den Titel: Nachhaltigkeit: Regional – Entwicklungsimpulse für die Metropole Ruhr. Die gemeinsame Gestaltung des Programms durch die drei beteiligten Hochschulen hat es [...]

Weiter

Pressemitteilung

„Lernpotenziale“ stärkt individuelle Förderung

Schulministerin Sylvia Löhrmann und Winfried Kneip, Geschäftsführer der Stiftung Mercator, waren bei ihrem gemeinsamen Besuch des Julius-Stursberg-Gymnasium in Neukirchen-Vluyn beeindruckt von der Vielfalt der schuleigenen Konzepte zur individuellen Förderung aller Schülerinnen und Schüler. Das Julius-Stursberg-Gymnasium verfolgt im Rahmen des Projekts „Lernpotenziale. Individuell fördern im Gymnasium“ das Ziel, alle Schülerinnen und Schüler unter Berücksichtigung ihrer individuellen Biografien, [...]

Weiter

Pressemitteilung

Urbanes Lernen zum Zweiten: Am 24. August startet die Summer School

Genau zwei Monate nach dem Zukunftslabor in Wuppertal setzt die Zukunftsakademie NRW ihre Projekte rund um das Themenfeld „Urbanes Lernen“ mit der Summer School fort. Die fünftägige Summer School Urbanes Lernen findet vom 24. bis 28. August 2015 in den Räumen der Zukunftsakademie, an der Ruhr-Universität Bochum und im Öffentlichen Raum der Stadt Bochum statt. Dieses Mal richtet sich das Projekt an junge Menschen, die sich mit kulturellen Bildungsprozessen im öffentlichen Raum beschäftigen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Der Countdown läuft: Jetzt für das „Schwarze Schaf“ 2016 bewerben!

Kabaretttalente aus dem deutschsprachigen Raum sollten sich beeilen: Noch bis zum 15. September 2015 haben Nachwuchskünstlerinnen und - künstler die Möglichkeit, sich für den renommierten niederrheinischen Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf“ zu bewerben. Zur Teilnahme aufgerufen sind Kabarettistinnen und Kabarettisten, die als Einzelpersonen oder Gruppe in der deutschsprachigen Kabarettszene aktiv sind und politisch-gesellschaftliches Wortkabarett anbieten. Darüber hinaus dürfen sie nicht länger [...]

Weiter

Pressemitteilung

Go International gestartet

Internationale Berufserfahrung fördern: Auszubildende aus Deutschland beginnen im Rahmen des neuen Austauschprogrammes Go International heute ein Praktikum bei Unternehmen in der Türkei. „Mit diesem Programm geben wir jungen Auszubildenden die Möglichkeit, Einblicke in die internationale Arbeitswelt zu erhalten und sich auch persönlich weiterzuentwickeln“, sagt die Geschäftsführerin der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke, Dr. Catharina Dufft. „Bisher haben Auszubildende eher selten die Chance, an [...]

Weiter

Pressemitteilung

Eine Erfolgsgeschichte

Ab sofort kann man sich für die neue Vergaberunde des OnTOP-Studienprogramms der Universität Duisburg-Essen (UDE) bewerben. Es richtet sich an Akademiker mit einem ausländischen Studienabschluss, der auf dem deutschen Arbeitsmarkt nicht anerkannt wird. Das durch die Stiftung Mercator geförderte Vorläuferprogramm wurde unter dem Namen ProSALAMANDER bundesweit bekannt. Der Erfolg des Konzepts kann sich sehen lassen: Die erste Absolventin, Rossana Szalaty (39), wurde kürzlich in ein [...]

Weiter

Pressemitteilung

Summer School beleuchtet Zukunftsthemen

Vier Tage, vier Themen: Ressourceneffizienz, urbanes Bauen und Wohnen, effiziente Energienutzung und Mobilität – damit startet die erste „Summer School“ der neuen Ruhr Master School (RMS) vom 17. bis 20. August. Unter dem Titel „Nachhaltigkeit Regional – Entwicklungsimpulse für die Metropole Ruhr“ werden Konzepte für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft diskutiert. Ort ist die BlueBox an der Hochschule Bochum. Teilnehmen können nicht nur Studierende, sondern auch weitere Interessierte nach [...]

Weiter

Pressemitteilung

Wer darf zuwandern und wer muss gehen?

Wer darf unter welchen Bedingungen zuwandern oder muss zurückgewiesen werden? Diese Frage steht derzeit im Zentrum aktueller politischer und gesellschaftlicher Kontroversen. Um darauf eine Antwort zu finden, wollen Wissenschaftler/innen der TU Dortmund, der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Duisburg-Essen ein präziseres Verständnis des Rechts auf internationale Bewegungsfreiheit entwickeln. Dazu untersuchen sie, ob verschiedene Migrationsgründe dieses Recht stärken oder eingrenzen, [...]

Weiter

Juli
Pressemitteilung

Drei Jahre Blue Card: In Deutschland ein Erfolg, in Europa ein Flop

Die Einführung der Blue Card zur Anwerbung von hoch qualifizierten Drittstaatsangehörigen in Deutschland jährt sich zum dritten Mal. Der SVR zieht Bilanz: In Deutschland hat sich die Blue Card zu einer der zentralen Säulen der deutschen Arbeitsmigrationspolitik entwickelt. In der Mehrheit der EU-Mitgliedstaaten spielt sie nur eine Nebenrolle. Aufgrund des Zuwanderungsbooms von EU-Bürgern nach Deutschland sind Unternehmen derzeit allerdings weniger auf Fachkräfte aus Drittstaaten angewiesen.  [...]

Weiter

Pressemitteilung

Junge Flüchtlinge: Zugang zu Bildung und Ausbildung sicherstellen

Asylsuchende sind im Schnitt deutlich jünger als die Bevölkerung mit deutscher Staatsangehörigkeit. Über die Hälfte der Antragsteller ist unter 25 Jahre, in der deutschen Bevölkerung beträgt der Anteil dieser Altersgruppe nur knapp ein Viertel. Zwar bewegt sich der Anteil der unter 25-jährigen Asylbewerber über die Jahre konstant um die 60-Prozent-Marke, doch in absoluten Zahlen ist ein deutlicher Anstieg festzustellen: zwischen 2005 und 2014 hat sich die Zahl der unter 25-jährigen Flüchtlinge [...]

Weiter

Pressemitteilung

Bildung #chancengleich: VorbilderAkademie für junge Migranten startet an der Ruhr

Talent kennt keine Grenzen: Für motivierte Jugendliche mit Einwanderungsgeschichte beginnt am 1. August die VorbilderAkademie Metropole Ruhr in Hagen. Das achttägige Förderprogramm realisiert das bundesweite Talentförderzentrum Bildung & Begabung gemeinsam mit der Stiftung Mercator. Eine weitere VorbilderAkademie findet vom 29. August bis 5. September in Bayreuth statt. Auch junge Flüchtlinge können sich bei dem Ferienkurs über Bildungswege informieren, neue Themen für sich entdecken und von [...]

Weiter

Pressemitteilung

Workshop: "Schwarz sein, Weiß sein" und darüber reden

Hautfarbe, Herkunft und Rassismus sind seit Jahrzehnten Themen im Kinder— und Jugendtheater. Aber mittlerweile gibt es eine neue Generation von jungen Menschen, die selbstverständ licher mit ihren verschiedenen Hintergründen umgeht. So entsteht eine neue Weise, darü ber zu sprechen. Die Zukunftsakademie NRW bietet für theaterinteressierte Jugendliche und erwachsene Multiplikator*innen zwei eintägige Workshops an. Die Workshops werden von erfahrenen Theatermacher*innen und Choreograph*innen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Neuer Rekord beim Stromexport

Deutschland hat im ersten Halbjahr 2015 so viel Strom exportiert wie niemals zuvor. Unterm Strich wurden 25 Terawattstunden – das entspricht rund acht Prozent des hierzulande von Januar bis Juni erzeugten Stroms – ins Ausland geliefert. Im ersten Halbjahr 2014 waren es noch 19 Terawattstunden gewesen, ein Jahr zuvor 15 Terawattstunden. Das zeigt eine vorläufige Auswertung des Berliner Denk- und Politiklabors Agora Energiewende. Angetrieben wurde die Nachfrage nach deutschem Strom im Ausland von [...]

Weiter

Pressemitteilung

SVR empfiehlt verstärkte kollektive Aufnahme von Flüchtlingen in der EU

Im Vorfeld der Beratungen der EU-Innen- und Justizminister zur Verteilung von zwei Flüchtlingskontingenten auf die EU-Mitgliedstaaten spricht sich die SVR-Vorsitzende, Prof. Dr. Christine Langenfeld, für eine verstärkte kollektive Aufnahme von Flüchtlingen aus Staaten in akuten Krisensituationen und für eine faire Verantwortungsteilung in Europa aus. „Die EU muss endlich eine gemeinsame Antwort auf die Flüchtlingskrise vor der eigenen Haustür finden. Wir brauchen dringend eine verstärkte [...]

Weiter

Pressemitteilung

Arm dran: deutlich weniger Chancen auf Kulturelle Bildung für Kinder aus bildungsfernen [...]

Rat für Kulturelle Bildung legt Allensbach-Studie vor / Hohe Unterschiede zwischen Schulformen Jugendliche aus bildungsfernen Elternhäusern haben bis zum Ende der Pflichtschulzeit im Schnitt erheblich weniger Zugänge zu Kultureller Bildung und ein deutlich niedrigeres Kulturinteresse als Akademikerkinder. Das ist das zentrale Ergebnis einer bundesweiten repräsentativen Befragung mit dem Titel „Jugend/Kunst/Erfahrung. Horizont 2015“ unter Schülerinnen und Schülern aus 9. und 10. Klassen, die das [...]

Weiter

Pressemitteilung

Landwirtschaft: Ungenutztes Potential für wirksamen Klimaschutz

In der Landwirtschaft und bei der Ernährung bestehen große, bisher nicht genutzte Möglichkeiten für den Klimaschutz. Weniger Verschwendung von Lebensmitteln, ein geringerer Verbrauch von Fleisch und Milchprodukten, ein geringerer Einsatz von Düngemitteln und ein besserer Schutz von Grünland und Mooren – diese Maßnahmen könnten auch in Deutschland den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase deutlich senken. Dies sind Eckpunkte eines jetzt vom Climate Service Center 2.0 und dem Wissenschaftsportal [...]

Weiter

Pressemitteilung

Wo Arbeit und Ausbildung fehlen

Griechenland kann nun auf ein drittes Hilfspaket hoffen. Wird dies genügen, um die Probleme in den Griff zu bekommen? Denn schon vor der Krise war die Wirtschaft schwach, seit fünf Jahren schrumpft sie bedenklich. Eine neue Studie* schaut exemplarisch auf den Norden des Landes, der sich gerne als das „griechische Ruhrgebiet“ sehen würde – zu Recht? Die Schwachstellen in dieser Region und das Potenzial für einen Strukturwandel beleuchten Ökonomieprofessor Dr. Ansgar Belke von der Universität [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Junge Islam Konferenz empfielht in ihrem diesjährigen Empfehlungskatalog die Einführung eines [...]

Die Junge Islam Konferenz (JIK) veröffentlicht heute ihre Empfehlungen des diesjährigen Bundeskongresses, der im März unter dem Motto „Wem gehört das Abendland?“ in Berlin getagt hat. In den vergangenen Monaten erarbeiteten Redaktionsteams der jungen Kongressteilnehmenden aus den Ergebnissen konkrete politische Empfehlungen. Diese laden politische Entscheidungsträger_innen, zivilgesellschaftliche Akteur_innen und die interessierte Öffentlichkeit dazu ein, die Einführung eines „Festes der [...]

Weiter

Pressemitteilung

Stiftung Mercator bewilligt 2014 erneut 60 Mio. Euro für Projekte

Die Stiftung Mercator hat im vergangenen Jahr 122 Projekte mit einem Volumen von rund 60 Mio. Euro bewilligt. Damit  fördert  und begleitet sie aktuell rund 340 Projekte in den Bereichen Wissenschaft, Bildung und Internationale Verständigung. Insgesamt hat sie seit Beginn ihrer Tätigkeit etwa 400 Mio. Euro für rund 1.060 Projekte bereitgestellt. 2014 wurde die neue Strategie „Mercator 2020 – Perspektiven öffnen, Chancen ermöglichen“ verabschiedet. Neben den drei Clusterthemen Integration, [...]

Weiter

Kohle-Renaissance

Niedriger Kohlepreis treibt globale CO2-Emissionen in die Höhe – Studie warnt vor Bau neuer Kohlekraftwerke in armen aber schnell wachsenden Entwicklungsländern Nicht allein China sondern auch andere vergleichsweise arme und zugleich schnell wachsende Entwicklungsländer stillen ihren steigenden Energiehunger zunehmend durch billige Kohle. Diese strukturelle Veränderung führt dazu, dass sie den globalen Anstieg der CO2-Emissionen maßgeblich beschleunigen – und zu vielen kleinen und großen neuen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Avicenna-Studienwerk fördert nun auch zum Beginn des Sommersemesters

Ab sofort führt das Avicenna-Studienwerk zwei Bewerbungsverfahren im Jahr durch. Demnach ist eine Förderung nun auch zum Beginn des Sommersemesters möglich. Aktuell können sich interessierte Studierende und Promovierende bis zum 1. Oktober 2015 um ein Stipendium ab Sommersemester 2016 bewerben. Das Studienwerk hat im vergangenen Jahr erstmals 65 Stipendien vergeben, dieses Jahr werden weitere 80 und im nächsten Jahr nochmal 120 Stipendiaten aufgenommen. „Wir sind stolz und freuen uns sehr auf [...]

Weiter

Juni
Pressemitteilung

MCC Berlin als weltweit zweitbeste Klima-Denkfabrik ausgezeichnet

Das Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) – ein An-Institut der TU Berlin – ist vom International Center for Climate Governance (ICCG) als zweitbeste wissenschaftliche Denkfabrik auf dem Gebiet Klimawandel ausgezeichnet worden. Den ersten Platz in dem mit Blick auf die Institutsgröße standardisierten Ranking belegte das Woods Hole Research Center (WHRC) aus Falmouth im US-Bundesstaat Massachusetts. Insgesamt hatten 244 nicht-universitäre Think Tanks daran [...]

Weiter

Pressemitteilung

„Auf dem Weg zur Wissenschaftsregion Ruhr“ - Neues Buch der RUB-Sozialwissenschaftler Bogumil und [...]

Vor knapp drei Jahren erst haben vier Sozialwissenschaftler der Ruhr-Universität dem Ruhrgebiet den Spiegel vor das Gesicht gehalten: „Viel erreicht, wenig gewonnen“, formulierten sie lakonisch und leicht provokant im Titel ihrer Publikation. Nun beleuchten zwei dieser Autoren erneut die Situation im Ruhrgebiet: Prof. Jörg Bogumil und Rolf G. Heinze (beide Fakultät für Sozialwissenschaft der RUB) haben im Klartext-Verlag das Buch „Auf dem Weg zur Wissenschaftsregion Ruhr“ herausgeben, das in [...]

Weiter

Pressemitteilung

Zuwachs bei Erneuerbaren Energien macht Grafenrheinfeld-Aus spielend wett

Erneuerbare Energien ersetzen den wegfallenden Strom des Kernkraftwerks Grafenrheinfelds spielend: Das Plus beim Wind- und Solarstrom im ersten Halbjahr beträgt mehr als das doppelte der Stromproduktion des Kernkraftwerks im gleichen Zeitraum. So speisten Erneuerbare-Energien-Anlagen von Januar bis Juni rund 10,7 Terawattstunden Strom mehr ins Netz ein als im ersten Halbjahr 2014. Dieser Zuwachs reicht rechnerisch, um etwa 5,4 Millionen Haushalte ein halbes Jahr mit Strom zu versorgen. Die [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Haltung entscheidet

Angesichts rasanter Veränderungen fühlen sich Unternehmensspitzen unter ständigem Druck und Zugzwang. Es braucht Entscheider, die Veränderung und Unsicherheiten mit offenen Armen begegnen. Das belegt eine Interviewserie mit Top Managern. Unplanbarkeit, hoher Entscheidungsdruck und eine steigende Taktung – die Auswirkungen des digitalen Wandels fordern nicht nur Mitarbeitende und gewachsene Unternehmensstrukturen, sondern vor allem Entscheidungsträger. Welche Fragestellungen Führungskräfte [...]

Weiter

Pressemitteilung

Europa: 50 Prozent Erneuerbare Energien bis 2030 sind bei stärkerer Integration gut darstellbar

Eine noch engere Vernetzung der zentralwesteuropäischen Stromsysteme von Frankreich, der Schweiz, Österreich, den Benelux-Ländern und Deutschland (CWE-Region) kann entscheidend dazu beitragen, die Aufwendungen für den Ausgleich von wetterabhängiger Wind- und Sonnenenergie zu reduzieren und die Anforderungen an das restliche Stromsystem zu senken. Das sind die zentralen Ergebnisse einer Studie des Fraunhofer-Instituts für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) im Auftrag von Agora [...]

Weiter

Pressemitteilung

Blindflug bei der Finanzierung der Stromnetze beenden

Betrieb und Finanzierung der Stromnetze erfolgen in Deutschland auf sehr intransparente Weise: So ist gänzlich unbekannt, auf welche Summe sich die von den Stromverbrauchern gezahlten Netzentgelte im Jahr belaufen. Es gibt lediglich Schätzungen, die bei 18 Milliarden Euro im Jahr liegen – das wäre der zweitgrößte Kostenblock in der Stromversorgung. Unklar ist dabei auch, wie sich diese Kosten seit Juli 2005 entwickelt haben, als die staatliche Regulierung für Stromnetze eingeführt wurde. Das [...]

Weiter

Pressemitteilung

Sprachförderung in Herten: Das Modellprogramm „Bildung braucht Sprache“ bringt Kitas und [...]

In der Hertener Grundschule am Wilhelmsplatz lasen Schülerinnen und Schüler am heutigen Montagmorgen den Kita-Kindern Geschichten vor. Und diese hörten nicht nur gebannt zu, sondern lernten nebenbei auch ihre künftige Schule kennen. Das Vorleseprojekt soll fester Bestandteil der Kita-Grundschule-Kooperation im Rahmen des Programms „Bildung braucht Sprache“ werden. Das Modellprogramm der Deutschen Kinderund Jugendstiftung (DKJS) und der Stiftung Mercator unterstützt Erzieherinnen und Lehrkräfte [...]

Weiter

Pressemitteilung

Ruhr Master School – neues Karrieresprungbrett im Ingenieurwesen und der Informatik

Die Hochschullandschaft im Ruhrgebiet bekommt attraktiven Zuwachs: Bachelorabsolventen können ab dem Wintersemester2015/16 an der neuen Ruhr Master School of Applied Engineering (RMS) ihr Masterstudium aufnehmen. Die virtuelle Hochschule, ein von der Stiftung Mercator gefördertes Gemeinschaftsprojekt der Hochschule Bochum, der Fachhochschule Dortmund und der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen, nimmt zum Wintersemester 2015/16 den Lehrbetrieb auf. Noch bis zum 15. Juli können sich [...]

Weiter

Pressemitteilung

Mission erfüllt? Kulturagenten weiter denken!

Nach nunmehr vier Jahren geht im Sommer die erste Phase des Modellprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen“ zu Ende. Seit 2011 haben 46 Kulturagenten mit 138 beteiligten Schulen und zahlreichen Kulturinstitutionen Kinder und Jugendliche für Kunst und Kultur begeistert, vielfältige Angebote der kulturellen Bildung im Schulalltag verankert und über 1.200 künstlerische Projekte durchgeführt, die mit insgesamt rund 7,3 Millionen Euro gefördert wurden. Bei der Tagung „Mission erfüllt? [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Junge Islam Konferenz – Hamburg wird dieses Jahr "Volle Vielfalt voraus" fortgesetzt

Die Junge Islam Konferenz (JIK) – Hamburg findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Junge Hamburgerinnen und Hamburger zwischen 17 und 23 Jahren können sich bis zum 13. September für eine Teilnahme an der im Herbst tagenden JIK Hamburg bewerben. Unter der Schirmherrschaft von Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz feierte das Dialogforum für junge Menschen mit und ohne muslimischen Migrationshintergrund im vergangenen Jahr seinen Auftakt in der Hansestadt. In diesem Jahr wird die JIK unter [...]

Weiter

Pressemitteilung

Erfolgreich integriert - durch Sport im Ruhrgebiet

Sport verbindet unterschiedliche Kulturen. Ob Mädchenfußball und Uni-Hockey an Grundschulen, mehrtägige Lernferien-camps oder Kurse zur Selbstverteidigung: Dem Modellprojekt „spin -sport interkulturell“ ist es in seiner achtjährigen Laufzeit gelungen, vor allem die sportliche und soziale Integration von Mädchen und jungen Frauen mit Zuwanderungsgeschichte sowie die interkulturelle Öffnung der beteiligten Sportvereine voranzutreiben. Zudem hat das Projekt besonders in der zweiten Projekthälfte [...]

Weiter

Pressemitteilung

Kohlekraftwerksreserve muss deutlich größer ausfallen, um Klimaschutz-Effekt zu bewirken

Die Treibhausgasemissionen des deutschen Stromsektors können bis 2020 um etwa 90 Millionen Tonnen CO2 abgesenkt werden, ohne dass dies wesentliche strompreissteigernde Effekte hätte. Um dieses Potenzial ganz oder teilweise zu heben, ist die von IGBCE und BDI vorgeschlagene Klimaschutzreserve für alte Kohlekraftwerke als Alternative zum Konzept des Klimaschutzbeitrags grundsätzlich geeignet. Allerdings müsste die Reserve mindestens Platz für vier bis sechs Gigawatt alte Braunkohlekraftwerke [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Junge Islam Konferenz — Berlin startet ins dritte Jahr

Junge Berlinerinnen und Berliner zwischen 17 und 23 Jahren können sich bis zum 6. September 2015 für eine Teilnahme an der Jungen Islam Konferenz – Berlin (JIK Berlin) bewerben. Die JIK Berlin ist ein Wissens- und Austauschforum für junge Menschen mit und ohne muslimischen Migrationshintergrund. In diesem Jahr debattieren die Teilnehmenden der JIK – Berlin am Beispiel der Rolle von Islam und Muslimen über den Umgang mit Vielfalt in den Kulturinstitutionen der Metropole Berlin. Im Anschluss an [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Junge Islam Konferenz - Berlin startet ins dritte Jahr

Junge Berlinerinnen und Berliner zwischen 17 und 23 Jahren können sich bis zum 6. September 2015 für eine Teilnahme an der Jungen Islam Konferenz – Berlin (JIK Berlin) bewerben. Die JIK Berlin ist ein Wissens- und Austauschforum für junge Menschen mit und ohne muslimischen Migrationshintergrund. In diesem Jahr debattieren die Teilnehmenden der JIK – Berlin am Beispiel der Rolle von Islam und Muslimen über den Umgang mit Vielfalt in den Kulturinstitutionen der Metropole Berlin. Im Anschluss an [...]

Weiter

Pressemitteilung

Hürden beim Berufseinstieg abbauen – internationale Studierende als Fachkräfte gewinnen

Internationale Studierende an deutschen Hochschulen gelten als ‚Fachkräfte von morgen‘ und als ‚Idealzuwanderer‘. Zwar möchte ein Großteil der internationalen Absolventen in Deutschland bleiben, doch zu viele scheitern am Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt. Mit der Studie des SVR-Forschungsbereichs liegt erstmals eine international vergleichende Analyse der Unterstützungsangebote und -strukturen für die international umworbene Zielgruppe in Deutschland, Kanada, den Niederlanden und Schweden [...]

Weiter

Pressemitteilung

Mit Haushaltsgummis zaubern

Die trauen sich was! Etwa 600 Schülergruppen stellen sich in diesem Jahr den freestyle-physics an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Sie kommen aus den Klassen 5 bis 13 und zeigen vom 16. bis zum 18. Juni ihre besten Erfindungen. Der Physik-Wettbewerb wird bereits seit 2008 von der Stiftung Mercator gefördert. Neu sind diesmal die Ideen rund um Ahornsamen und für einen Schaschlikkran. Jährlich beschäftigen sich etwa 2.000 Physikfans intensiv mit den Aufgaben. Um mehr Schüler aus [...]

Weiter

Pressemitteilung

Fest der Sprache mit Daniela Schadt in der Villa Hammerschmidt

Studien belegen: Sprache ist ein Schlüssel zu Bildungserfolg und Integration. Wie Zainab, Lea, Resul und viele andere Kinder sich spielerisch Sprache aneignen, konnten rund 150 Teilnehmende auf einem Fest der Sprache in der Villa Hammerschmidt erleben. Die Schirmherrin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS), Daniela Schadt, empfing Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Lehrkräfte aus Bonn. Sie nehmen am Modellprogramm „Bildung braucht Sprache“ teil – ein gemeinsames Programm der DKJS und [...]

Weiter

Pressemitteilung

Wachsende Kohle-Stromexporte gefährden deutsche Klimaschutzziele

Stromexporte aus deutschen Kohlekraftwerken wirken sich immer stärker auf den europäischen Strommix aus. Dies führt zu höheren Emissionen in Deutschland und Europa insgesamt, da die Stromexporte in den Nachbarländern Gaskraftwerke verdrängen. Diese Entwicklung wird sich in den nächsten Jahren verstärken, da die europäischen Strommärkte immer weiter zusammenwachsen. Ohne politisches Gegensteuern wird Deutschland daher voraussichtlich weder sein Klimaschutzziel für 2020 (40 Prozent weniger [...]

Weiter

Pressemitteilung

Stiftung Mercator gratuliert der Ruhr-Universität Bochum

Feste soll man feiern, wie sie fallen. Am morgigen Samstag steht der Verkehr auf der Universitätsstraße in Bochum still. Unter dem Motto „BlauPause“ entsteht auf der Verbindung der Bochumer Innenstadt mit der Universität eine fünf Kilometer lange Festmeile zu Ehren der Ruhr-Universität Bochum. Auch die Stiftung Mercator beteiligt sich mit einem eigenen Tisch. Mit der Teilnahme an der „BlauPause“ gratuliert die Stiftung Mercator der Ruhr-Universität Bochum (RUB) zu ihrem 50-jährigen Jubiläum. [...]

Weiter

Pressemitteilung

„Zusammen ̶ Zuwanderung und Schule gestalten“ startet in Duisburg

Die Stadt Duisburg hat gemeinsam mit der RuhrFutur gGmbH ein Modellprojekt zur integrativen Beschulung von neu zugewanderten Kindern mit überwiegend geringer Schulerfahrung ins Leben gerufen. In vier Modellklassen, zwei am Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium und zwei an der GGS Regenbogenschule, unterstützen multiprofessionell zusammengesetzte Teams die Kinder dabei, Deutsch zu lernen, sich in ihrem neuen Alltag zurechtzufinden und sich auf den Übergang in Regelklassen vorzubereiten. „Zusammen  ̶-  [...]

Weiter

Mai
Pressemitteilung

Bundesregierung muss Teilhabe an Kultureller Bildung ermöglichen

„Dem Bekenntnis der Großen Koalition vom November 2013, allen Kindern und Jugendlichen in Deutschland gleiche kulturelle Teilhabe ermöglichen zu wollen, folgen zu wenige Taten.“ Das sagte Prof. Dr. Holger Noltze, Sprecher des Rats für Kulturelle Bildung heute (29.05.2015) bei der Fachtagung „Mehrwert oder viele Köche … ?“ des Landesmusikrats Nordrhein-Westfalen in Essen. Die Veranstaltung im Beisein der NRW-Ministerin für Schule und Weiterbildung, Sylvia Löhrmann, befasste sich mit Programmen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Federica Mogherini übernimmt Schirmherrschaft für das Zukunftsforum Türkei Europa

Die Außenbeauftrage der Europäischen Union Federica Mogherini übernimmt die Schirmherrschaft für das Zukunftsforum Türkei Europa. Mogherini unterstützt damit ein neues Netzwerk junger, europäischer Entscheidungsträger, das sich für eine Stärkung der türkisch-europäischen Beziehungen einsetzt. Das Auftakttreffen des Zukunftsforums Türkei Europa findet vom 30. Mai bis 7. Juni in Istanbul und Ankara statt. Dort diskutieren 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 25 und 38 Jahren mit Experten und [...]

Weiter

Pressemitteilung

China im Unterricht jetzt auch digital

Im Erdkundeunterricht beim Thema China einen 360-Grad-Rundblick der Metropole Hongkong genießen, im Geschichtsunterricht historische Filmaufnahmen von Mao Zedong ansehen oder in Religion rasch bei Konfuzius nachschlagen: Diese Möglichkeiten bietet das neue Zeitbild WISSEN „China im 21. Jahrhundert“ in der digitalen Version. Das von der Stiftung Mercator und vom Zeitbild Verlag herausgegebene gleichnamige Printmagazin wird damit um eine elektronische Fassung ergänzt, die auf Tablets, Smartphones [...]

Weiter

Pressemitteilung

Bildung zählt – Fachtagung zu Bildungsdaten im Ruhrgebiet

Rund 200 Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis diskutierten heute in Essen über die Erhebung und Nutzung von Bildungsdaten sowie den Mehrwert eines regionalen Bildungsmonitorings für das Ruhrgebiet. Eingeladen hatte die Bildungsinitiative RuhrFutur in Kooperation mit dem Regionalverband Ruhr (RVR). Was ist Bildungsmonitoring und warum nutzt es den Kommunen im Ruhrgebiet? Braucht das Ruhrgebiet ein Bildungsmonitoring, das über die Grenzen der Städte und Kreise hinausgeht? Welche [...]

Weiter

Pressemitteilung

Neues Stipendium "Schulwärts"

Lehramtsstudierende und junge Lehrkräfte aller Fächer und Schulformen haben die Chance, ein Auslandspraktikum an Partnerschulen des Goethe-Instituts zu absolvieren. Sie können sich ab sofort bis zum 31. Mai für das Stipendium des Goethe-Instituts bewerben. „Schulwärts“ bietet 40 Lehramtsstudierenden von Juli 2015 bis März 2016 die Möglichkeit, ein zwei- oder viermonatiges Praktikum in Bulgarien, China, Polen, Rumänien, Russland, Thailand, Türkei, Ukraine, Ungarn oder Vietnam zu absolvieren. [...]

Weiter

Pressemitteilung

EU-Asylpolitik: Faire kollektive Aufnahmeverfahren nötig

An den Außengrenzen der EU sind in diesem Jahr so viele Flüchtlinge wie nie zuvor ums Leben gekommen. Gleichzeitig ist die Zahl der Asylbewerber stark gestiegen – und sie steigt weiter. Die Asylsysteme vieler EU-Staaten stehen unter Druck. Kollektive Aufnahmeverfahren können für Entlastung sorgen. SVR-Forschungsbereich und Stiftung Wissenschaft und Politik schlagen EU-Kontingente für Resettlement und temporäre Aufnahme vor. Die Bestimmung von Quoten auf der Basis eines Mehrfaktorenmodells [...]

Weiter

Pressemitteilung

Energiewende: Kostenscheitel in Sicht

Die Milliardeninvestitionen in die Energiewende werden voraussichtlich in acht Jahren erste Früchte tragen: Beim gesetzlich festgelegten Ausbautempo wird die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) von 2023 bis 2035 an kontinuierlich sinken, während gleichzeitig der Anteil der Erneuerbaren Energien auf 60 Prozent ansteigt. Im Ergebnis wird Strom im Jahr 2035 nicht mehr kosten als heute, der Anteil der Erneuerbaren Energien wird jedoch doppelt so hoch sein wie gegenwärtig. Den größten [...]

Weiter

Pressemitteilung

„Bildung braucht Sprache“:

Wie können Kitas und Grundschulen gut zusammenarbeiten, um den Spracherwerb von Kindern gezielt zu unterstützen? Diese Frage steht im Mittelpunkt von „Bildung braucht Sprache“, einem Modellprogramm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und der Stiftung Mercator. Mülheim ist eine der vier Modellregionen in Nordrhein-Westfalen. Bei einem Treffen in der Gemeinschaftsgrundschule Styrum erhielten die acht teilnehmenden Kitas und Schulen nun als Auszeichnung das „Bildung braucht [...]

Weiter

April
Pressemitteilung

Dr. Markus Piduhn wird kaufmännischer Geschäftsführer der Stiftung Mercator

Dr. Markus Piduhn (45) verstärkt ab dem 1. Mai die Geschäftsführung der Stiftung Mercator. Als Kaufmännischer Geschäftsführer verantwortet er das Kaufmännische Ressort; die Verantwortung für die drei inhaltlichen Ressorts Bildung, Wissenschaft und Internationale Verständigung sowie Strategieentwicklung und Kommunikation liegt bei den Geschäftsführern Winfried Kneip, Dr. Wolfgang Rohe und Michael Schwarz. Dr. Markus Piduhn war zuletzt Area Vice President Business Industries beim TecDAX-Konzern [...]

Weiter

Pressemitteilung

Kulturagenten weiterdenken

Nach vierjähriger Laufzeit endet im Sommer 2015 das Modellprogramm „Kulturagenten für kreative Schulen“. Doch die Kulturagenten sind aus den beteiligten Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen nicht mehr wegzudenken. Die fünf Länder arbeiten daher aktuell an länderspezifischen Konzepten zur Verstetigung des Kulturagentenprogramms. Der Stiftungsrat der Kulturstiftung des Bundes und die Stiftung Mercator haben jeweils bis zu 4,5 Millionen Euro für die [...]

Weiter

Pressemitteilung

Günstige Strompreise nutzen und Erneuerbare Energien besser integrieren

Die Erzeugung von Strom aus Wind und Sonne lässt die Preise an der Strombörse immer stärker schwanken. Gleichwohl können viele Stromverbraucher – etwa große Industrieunternehmen – niedrige Strompreise bislang kaum nutzen. Umgekehrt reduzieren sie bei hohen Strompreisen ihren Verbrauch nur wenig. Der Grund dafür liegt unter anderem in den starren Regeln des Strommarktes. Sie verhindern, dass die Preissignale der Börse unmittelbar bei den Verbrauchern ankommen. Wie diese Regeln geändert werden [...]

Weiter

Pressemitteilung

Im internationalen Vergleich reiht sich Deutschland in die Riege fortschrittlicher [...]

Das sechste SVR-Jahresgutachten zieht einen internationalen Vergleich zwischen der Migrations- und Integrationspolitik Deutschlands und ausgewählten EU-Staaten sowie klassischen Einwanderungsländern wie Kanada und den USA. Deutschland schneidet besser ab als der aktuelle öffentliche Diskurs erwarten lässt. In seinen Handlungsempfehlungen schlägt der SVR vor, ein neues Verfahren für die EU Flüchtlingspolitik zu prüfen: Flüchtlinge sollen nach der Anerkennung ihres Asylantrags in ein EU-Land ihrer [...]

Weiter

Pressemitteilung

Ab auf die große Kabarettbühne: Wer wird das Schwarze Schaf 2016?

Neue Talente für den niederrheinischen Kabarettpreis gesucht / Bewerbungsunterlagen auf www.dasschwarzeschaf.com / Mirja Boes neues Mitglied der Wettbewerbsjury Stichtag für Kabaretttalente: Am 1. Mai 2015 startet die Jagd auf das Schwarze Schaf 2016. Der renommierte niederrheinische Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf“ sucht talentierte Nachwuchskünstlerinnen und -künstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, die als Einzelpersonen oder Gruppe in der Kabarettszene aktiv sind. Bewerben können [...]

Weiter

Pressemitteilung

Kirsten Hommelhoff wird Leiterin des ProjektZentrums Berlin der Stiftung Mercator

Kirsten Hommelhoff übernimmt mit Wirkung ab dem 01.05.2015 die Leitung des ProjektZentrums Berlin (PZB) der Stiftung Mercator. Als Leiterin PZB ist sie Mitglied im Management Team der Stiftung. In ihrer neuen Funktion berichtet sie an Christiane Duwendag, Leiterin Kommunikation. Zuvor war Kirsten Hommelhoff in verschiedenen Positionen für die Stiftung tätig, zuletzt als Bereichsleiterin Internationale Verständigung. Das PZB ist seit 2011 ein kreativer Ort des Austauschs und des gemeinsamen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Faktencheck: Wie gefährdet sind die Eisbären?

Die Website des Arktischen Rates wird in diesen Tagen häufiger angeklickt – am Wochenende tagen die Nordpolanrainerstaaten im kanadischen Iqaluit. Dass einem auf der Website die braunen Augen eines Eisbären entgegenblicken, ist kein Zufall: Kaum ein Tier steht in der Öffentlichkeit so sehr für die Gefahren des Klimawandels wie der Eisbär. Und bei den Tagungen des Arktischen Rates stehen die Klimaveränderungen im Eis als Treiber der politischen Spannungen am Nordpol als Dauerthema auf der [...]

Weiter

Pressemitteilung

Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung am Leitbild „Klimaschutz und Flexibilität“ neu ausrichten

Die Rolle von Kraftwerken, die sowohl Strom als auch Wärme erzeugen – Anlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) –, wird sich im Rahmen der Energiewende deutlich ändern müssen. Daher sollten neue KWK-Anlagen künftig jeweils für die spezifischen Funktionen vergütet werden, die sie im Energiesystem und im Wettbewerb mit anderen Optionen ausüben können. Dazu zählen Systemdienstleistungen, die Bereitstellung von Strom und Wärme, Flexibilität und der Klimaschutz. Das sind die Kernergebnisse einer Studie, [...]

Weiter

Pressemitteilung

„studium naturale“ hilft auch künftig bei der Studienwahl

Seit vier Jahren bietet die Technische Universität München (TUM) das „studium naturale“ an, ein einjähriges Orientierungsstudium mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt. Ziel war es, Studieninteressierten eine fundierte Wahl eines Studiengangs zu ermöglichen. Seit dem Start gab es einen kontinuierlichen Anstieg an Bewerbern und Absolventen. Bemerkenswert ist auch, dass sich anschließend viele Absolventinnen für Studiengänge entscheiden, die sonst einen eher geringen Anteil an [...]

Weiter

Pressemitteilung des Mercator Research Center Ruhr (MERCUR)

650.000 Euro für Nachwuchswissenschaftler im Ruhrgebiet

Um herausragende junge Forscher in der Metropole Ruhr zu fördern und ihnen einen Blick über die Grenzen ihres eigenen Faches zu ermöglichen, wird das wissenschaftliche Nachwuchsprogramm Global Young Faculty (GYF) zum vierten Mal ausgeschrieben. Ab sofort können die Ruhr-Universität Bochum, die Technische Universität Dortmund und die Universität Duisburg-Essen sowie außeruniversitäre Forschungseinrichtungen im Ruhrgebiet Kandidaten für den neuen Jahrgang der GYF nominieren. Das Programm bietet [...]

Weiter

Pressemitteilung

Europa im Dialog

Griechenland, Charlie Hebdo, Ostukraine. Europas Krisen sind in aller Munde und die europäischen Werte werden vielfach herausgefordert. Zu einem Dialog gegen all diese Verzagtheiten und den Rückzug auf Stereotypen und Konfrontationen ermutigt ein neues Projekt am Institut für Deutschlandforschung (IDF) der Ruhr-Universität Bochum. Der RUB Europadialog führt junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus vielen Teilen des Kontinents zusammen, damit sie sich über ihre Forschungen austauschen [...]

Weiter

März
Pressemitteilung

KulturSchulen Hessen gehen in dritte Staffel

Das historische Ambiente der Akademie Burg Fürstenneck in Eiterfeld bildete den festlichen Rahmen als Kultusstaatssekretär Dr. Manuel Lösel heute die zehn neuen KulturSchulen der 3. Staffel begrüßte: „Wir freuen uns sehr über Ihre Entscheidung Ihre bisherigen Aktivitäten im Bereich der kulturellen Bildung unter dem Dach der KulturSchulen zu vereinen und dabei weitere Impulse zu empfangen.“ Lösel bedankte sich bei der Gelegenheit auch bei Dr. Tobias Diemer, Leiter des Bereichs Bildung bei der [...]

Weiter

Pressemitteilung

Verminderung der Braunkohleverstromung hätte kaum Folgen für die Strompreise

Eine Begrenzung von CO2-Emissionen der deutschen Kraftwerke hat nur sehr geringe Auswirkungen auf die Großhandelsstrompreise. Das bestätigen Modellrechnungen des Beratungsunternehmens Enervis im Auftrag von Agora Energiewende, die jetzt in einem Hintergrundpapier vorgestellt wurden. Demnach führt das im vergangenen Jahr diskutierte Modell zur Stilllegung von Kohlekraftwerken mit einer Gesamtleistung von 10 Gigawatt lediglich zu einem Preisanstieg von etwa vier Euro pro Megawattstunde (0,4 Cent [...]

Weiter

Pressemitteilung

Ministerin Löhrmann: Innovative Konzepte zur individuellen Förderung stärken Schulentwicklung an [...]

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung teilt mit:Das Projekt „Lernpotenziale. Individuell fördern im Gymnasium“ ist erfolgreich in die zweite Förderphase gegangen. Dies gaben Schulministerin Sylvia Löhrmann und Winfried Kneip, Geschäftsführer der Stiftung Mercator, auf der Auftaktveranstaltung in Neuss bekannt. Mit der Verlängerung des Projekts soll die individuelle Förderung nachhaltig als pädagogisches Leitprinzip der Schul- und Lernkultur verankert werden. In der ersten Phase waren an [...]

Weiter

Pressemitteilung

Vier Jahre Kulturagenten-Einsatz – und dann?

Kulturelle Bildung ist hier nicht mehr wegzudenken: 30 Berliner Schulen nehmen seit 2011 an dem Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“ teil. Im Sommer 2015 läuft das Modellprogramm aus. Aus diesem Anlass kamen am 26. März im Berliner Podewil Vertreter aus Politik, Kultur und Schule zu einer Gesprächsrunde zusammen, um Bilanz aus vier Jahren Kulturagentenprogramm zu ziehen und in die Zukunft zu blicken. Welche Veränderungen wurden durch das Kulturagentenprogramm in den Schulen und [...]

Weiter

Pressemitteilung

„Abgucken erwünscht!“

Mit einer WERKSCHAU zeigte das Landesbüro „Kulturagenten für kreative Schulen“ Baden-Württemberg am Mittwoch, den 25. März 2015, in den Räumen des Jungen Ensembles Stuttgart (JES) und im Zentrum für Figurentheater Stuttgart (FiTZ!) Ausschnitte und Ergebnisse aus vier Jahren Kulturagentenprogramm. Unter dem Motto „abgucken erwünscht!“ wurden im Beisein des Ministers für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg, Andreas Stoch, Konzepte, Formate und Projekte der kulturellen Bildung [...]

Weiter

Pressemitteilung

Französischer Kapazitätsmarkt senkt Preisniveau an deutscher Strombörse

Eine Studie für Agora Energiewende beschreibt mögliche Wechselwirkungen durch unterschiedliche Kapazitätsmechanismen auf beiden Seiten des Rheins. Preiseffekte sind auf wenige Stunden im Jahr begrenzt. Während in Deutschland die Debatte um das Für und Wider eines Kapazitätsmarktes ihrem Höhepunkt entgegenstrebt, hat sich das Nachbarland Frankreich bereits für einen Kapazitätsmarkt entschieden. Von 2016 an müssen sich Stromvertriebe hier mit Versorgungssicherheitszertifikaten eindecken, die [...]

Weiter

Pressemitteilung

VorbilderAkademie Metropole Ruhr 2015: Junge Migranten können sich ab sofort für einen der begehrten [...]

Für 48 motivierte Jugendliche mit Einwanderungsgeschichte eröffnet sich jetzt eine einmalige Chance: Bei der VorbilderAkademie Metropole Ruhr, die das bundesweite Talentförderzentrum Bildung & Begabung gemeinsam mit der Stiftung Mercator realisiert, können Schüler aller Schulformen aus Nordrhein-Westfalen neue Themenbereiche für sich entdecken, sich über Bildungswege informieren und von prominenten Vorbildern lernen. Noch bis zum 15. Mai läuft die Bewerbungsfrist für das achttägige Angebot in [...]

Weiter

Pressemitteilung

Wie wirkt Kulturelle Bildung?

Es ist ein für die Kulturelle Bildung in Deutschland einzigartiges Forschungsvorhaben: Bis 2017 untersuchen sechs vom Rat für Kulturelle Bildung e.V. geförderte Projektteams an deutschen Universitäten und Forschungsinstituten die Wirkungen Kultureller Bildung anhand langfristiger, empirischer Erhebungen. Dies geschieht fächerübergreifend sowie im Verbund mit Bildungsinstitutionen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe vor Ort im Rahmen des mit 1,2 Millionen Euro dotierten „Forschungsfonds [...]

Weiter

Pressemitteilung

Große Vielfalt, weniger Chancen

Studie der Universität Düsseldorf gefördert von der Stiftung Mercator und Vodafone Stiftung Deutschland untersucht milieuspezifische Bildungserfahrungen von Migranten in Deutschland / Hoher Bildungsoptimismus, aber oft fehlende spezifische Unterstützungsangebote / Eltern mit Migrationshintergrund wünschen sich mehr interkulturelle Öffnung von Schule Eltern mit Migrationshintergrund haben hohe Bildungsziele für ihre Kinder und investieren viel Zeit und Ressourcen, um die Schullaufbahn ihres [...]

Weiter

Pressemitteilung

Deutsch-Türkische Jugendbrücke und Nationale Agentur Türkei unterzeichnen Memorandum of [...]

Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke und die Nationale Agentur Türkei werden sich künftig gemeinsam dafür einsetzen, dass mehr junge Menschen an Schüler- und Jugendaustauschprojekten zwischen Deutschland und der Türkei teilnehmen können. Dafür unterzeichneten sie am Montag in Ankara ein Memorandum of Understanding. „Das ist das Ergebnis eines sehr fruchtbaren Austausches mit der Nationalen Agentur Türkei. Wir haben unsere gemeinsamen Ziele in dieser Erklärung bekräftigt und freuen uns auf [...]

Weiter

Pressemitteilung

Sonnenfinsternis liefert Vorgeschmack auf 2030

Die partielle Sonnenfinsternis am kommenden Freitag (20. März) ist ein Testfall für ein Stromsystem, in dem die Hälfte des Stroms aus Wind, Sonne und Co. erzeugt werden wird. Berechnungen des Fraunhofer-Instituts für Windenergie und Energiesystemtechnik im Auftrag von Agora Energiewende zeigen: Im Jahr 2030 wird die Einspeisung von Strom aus Erneuerbaren Energien mitunter in einer Stunde um bis zu 14 Gigawatt steigen oder fallen. „Das ist so, als ob 14 Großkraftwerke an- oder abgeschaltet [...]

Weiter

Pressemitteilung

70 Prozent der Jugendlichen in Deutschland teilen Haltung des Bundesverfassungsgerichts zum [...]

Studie des „Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM)“ der Humboldt-Universität zu Berlin, gefördert von der Stiftung Mercator, zeigt: Die Bereitschaft zur Gewährung von Anerkennung, Teilhabe und Partizipationsrechten gegenüber Muslimen ist bei Jugendlichen deutlich höher als bei Erwachsenen. Ebenso wachsen Kontakt und Wissensbezüge. Jugendliche in Deutschland (16 bis 25 Jahre alt) legen mit Bezug auf Muslime einen offeneren und demokratischeren Umgang mit [...]

Weiter

Pressemitteilung

Auftakt des Bundeskongresses der Jungen Islam Konferenz

Die Junge Islam Konferenz (JIK) kommt heute zu ihrem jährlichen dreitägigen Bundeskongress für Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund in Berlin zusammen. Unter dem Motto „Wem gehört das Abendland?“ erarbeiten die Teilnehmer als Antwort auf die aktuellen Debatten Strategien zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts in Deutschland. Anlässlich des Bundeskongresses wird eine repräsentative Studie der Forschungsgruppe JUNITED veröffentlicht, die die Einstellungen junger Menschen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Gewinner des zenith-Fotopreises »Muslime in Deutschland« 2014

Die Gewinner des zenith-Fotopreises »Muslime in Deutschland« stehen fest. Für die Runde 2014 wurden am Mittwochabend Preise in drei Kategorien verliehen: ein Hauptpreis für professionelle Fotografen, ein Förderpreis für Nachwuchsfotografen und Amateure sowie ein Preis für den Publikumssieger. Insgesamt war der zenith-Fotopreis mit 5.500 Euro dotiert.Die fünfköpfige Jury, bestehend aus Vertretern der Medien SpiegelOnline (Florian Harms), Deutsch-Türkisches Journal (Süleyman Bag), Bild (Silke [...]

Weiter

Pressemitteilung

Auswanderung aus Deutschland überwiegend auf Zeit

Auswanderer aus und Rückwanderer nach Deutschland wurden für eine Studie erstmals in größerem Umfang nach ihren Motiven befragt. Der Wunsch nach neuen Erfahrungen und beruflicher Entwicklung wird von Auswanderern am häufigsten genannt. Für Rückwanderer spielen familiäre Gründe eine große Rolle. Akademiker undFührungskräfte sind sowohl unter den Aus- als auch unter den Rückwanderern stark überrepräsentiert. Nur ein Drittel der Auswanderer will eher auf Dauer im Ausland bleiben, 41 Prozent gehen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Klima schützen – Industriestandort sichern

Hochrangige Rednerinnen und Redner nahmen an den Diskussionsrunden des diesjährigen KLIMA.FORUMs, der Jahreskonferenz des KlimaDiskurs.NRW, teil. Sowohl Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, wie auch Johannes Remmel, Landesminister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW, waren vertreten. Die ganztägige Veranstaltung fand in der Turbinenhalle der Stadtwerke Düsseldorf statt. Nordrhein-Westfalen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Gemeinsam für die Zivilgesellschaft

Die Robert Bosch Stiftung und die Stiftung Mercator arbeiten künftig bei der Vernetzung zivilgesellschaftlicher Organisationen aus Europa und China eng zusammen. Dazu werden zwei bereits bestehende Programme in einer gemeinsamen Initiative zusammengeführt. „Ich freue mich auf die Kooperation unserer beiden Stiftungen in China“, sagt Dr. Ingrid Hamm, Geschäftsführerin der Robert Bosch Stiftung. „Ziel unserer Kooperation ist es, zwei bereits erfolgreich laufende Austauschmaßnahmen für [...]

Weiter

Pressemitteilung

Studium+M

Programm für mehr Studierende mit Migrationshintergrund von Stiftung Mercator und Deutschem StudentenwerkDie fünf geförderten Studentenwerke Bonn, Darmstadt, Marburg, Thüringen und das Kölner Studentenwerk beginnen mit ihren Projekten Die Projekte zu „Studium+M – Programm für mehr Studierende mit Migrationshintergrund“ der Stiftung Mercator und des Deutschen Studentenwerks (DSW) starten. Heute Montag, 2. März 2015, beginnen die fünf ausgewählten Studentenwerke, die bis zum Jahr 2018 mit [...]

Weiter

Pressemitteilung

Brücken bauen zwischen Deutschland und China

Die Zukunftsbrücke - Chinese-German Young Professional Campus bringt vom 10. bis 19. Oktober 2015 Nachwuchsführungskräfte beider Länder in Berlin und München zusammen. Sie bietet Raum, sich untereinander sowie mit Entscheidungsträgern und Experten intensiv auszutauschen und sich nachhaltig für die bilaterale Zusammenarbeit zu engagieren. Das Thema der Zukunftsbrücke 2015 lautet „Towards a Partnership for Innovation“. Ab sofort können sich Interessierte zwischen 28 und 38 Jahren bewerben. Die [...]

Weiter

Februar
Pressemitteilung

SVR legt Leitlinien für ein Einwanderungsgesetz vor

SVR sieht in der aktuellen Debatte um ein Einwanderungsgesetz die Chance zur Entwicklung einer breit getragenen migrationspolitischen Gesamtstrategie. Diese sollte aus der Sicht des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) gesamthaft, langfristig und arbeitsmarktgeerdet sein und sich an den Interessen Deutschlands ausrichten. Ein einfaches „Wir machen es wie Kanada“ geht jedenfalls an den Realitäten vorbei. Wichtig ist auch, die gesellschaftliche Debatte um [...]

Weiter

Pressemitteilung

Erster MERICS China Media Award für ehemalige China-Korrespondentin der ZEIT

Das Mercator Institute for China Studies (MERICS) hat die ehemalige China-Korrespondentin der Wochenzeitung DIE ZEIT, Angela Köckritz, mit dem ersten Preis des MERICS China Media Award für herausragende und differenzierte China-Berichterstattung ausgezeichnet. Der zweite Preis ging an den ehemaligen Kulturkorrespondenten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in China, Mark Siemons. Mit dem dritten Preis wurden die Leiterin des ARD-Studios Peking, Christine Adelhardt, und der Filmemacher Martin [...]

Weiter

Pressemitteilung

„Advocate Europe“ – der neue europäische Ideenwettbewerb für Zukunftshungrige

Die Stiftung Mercator, MitOst e.V. und Liquid Democracy rufen Akteure der Zivilgesellschaft online zur Einreichung von Projektideen zur Stärkung des Zusammenhalts in Europa auf. Vereine und Initiativen können sich um bis zu 50.000 € Förderung bewerben. Gesucht werden unkonventionelle Praxisprojekte zur Stärkung des Zusammenhalts in Europa über die Grenzen von Ländern, Sprachen und Generationen hinweg, die mit insgesamt 400.000 € gefördert werden. Bewerben können sich bis zum 13. April 2015 [...]

Weiter

Pressemitteilung

Sonnenenergie wird in vielen Teilen der Welt günstigste Stromquelle

Solarenergieanlagen werden in wenigen Jahren in vielen Teilen der Welt den günstigsten Strom liefern. Bis 2025 werden sich die Erzeugungskosten in Mittel- und Südeuropa auf 4 bis 6 Cent pro Kilowattstunde verringern, bis 2050 sogar auf 2 bis 4 Cent. Das ist das Ergebnis einer Studie des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme im Auftrag von Agora Energiewende. Zugrunde liegen konservative Annahmen zur technologischen Weiterentwicklung von Solaranlagen. Mögliche technologische Durchbrüche [...]

Weiter

Pressemitteilung

Erste Promotion im Graduiertenkolleg Islamische Theologie abgeschlossen

Wie leiten islamische Rechtgelehrten aus Koran und Sunna praktische Normen für die Gläubigen ab? Und was bedeutet dies für das islamische Recht im deutschen Kontext? Antworten auf diese Fragen gibt Serdar Kurnaz in seiner Dissertationsschrift „Methoden zur Normgewinnung (istinbāt al-hukm). Eine Rekonstruktion der Methoden zur Interpretation autoritativer, textueller Quellen bei ausgewählten islamischen Rechtsschulen“, die er jetzt an der Universität Frankfurt abgeschlossen hat. Die Arbeit ist [...]

Weiter

Pressemitteilung

Go International!

Chancen eröffnen und internationale Berufserfahrung ermöglichen: Ab sofort können sich Auszubildende aller Berufszweige auf einen von zehn geförderten Programmplätzen für ein Praktikum in der Türkei bewerben. Die Jugendlichen gewinnen durch das neue Programm Go International persönliche Einblicke in die Kultur, Sprache und die internationale Arbeitswelt. In einem Betrieb, der zu ihrer Ausbildung passt, lernen sie in dem mehrwöchigen Praktikum neue Arbeitsmethoden und -techniken kennen. Dabei [...]

Weiter

Pressemitteilung

UDE: Schülerwettbewerb freestyle-physics startet

Darauf haben viele junge Einsteins schon gewartet: Die Aufgaben von freestyle-physics sind im Netz. Sie haben diesmal ziemlich viel mit Wasser zu tun. Was man braucht? Manchmal nur Papier, Kleber, Faden oder Schaschlikspieß und Gummiband. Immer jedoch Köpfchen. Bis zum 25. Mai können sich Jugendliche der Klassen fünf bis 13 für den Schülerwettbewerb der Universität Duisburg-Essen (UDE) anmelden. Mitte Juni steigt dann das große Finale: Alle dürfen ihre Konstruktionen vorführen, die besten [...]

Weiter

Pressemitteilung

Ohne beherztes Gegensteuern wird der Emissionshandel dauerhaft scheitern

Ohne eine schnell wirkende Reform ist der Emissionshandel als Instrument der europäischen Klimapolitik tot. Denn derzeit sammeln sich Jahr für Jahr immer mehr überflüssige CO2-Zertifikate an: Sie entsprechen bereits heute einem zusätzlichen CO2-Ausstoß von 2,5 Milliarden Tonnen – die dreifache Menge des deutschen CO2-Ausstoßes. Bis 2020 wird sich der Überschuss ohne Gegensteuern auf etwa 3,8 Milliarden Tonnen erhöhen und auch bis 2030 nicht unter 3,4 Milliarden Tonnen sinken. „Bei einem solchen [...]

Weiter

Pressemitteilung

„Erproben-Vernetzen-Verankern – Kulturelle Bildung an Schulen in die Fläche“

Kulturministerin Sabine Kunst, Bildungsminister Günter Baaske und Winfried Kneip, Geschäftsführer der Stiftung Mercator, haben heute in Potsdam den Startschuss für das gemeinsame  Projekt „Erproben-Vernetzen-Verankern – Kulturelle Bildung an Schulen in die Fläche!“ gegeben. Mit dabei waren auch Ulrike Erdmann, Projektleiterin der Plattform Kulturelle Bildung Brandenburg, die das Projekt vor Ort unterstützt, sowie Christine Kruschel, Schulleiterin der beteiligten Carl-Diercke-Oberschule in [...]

Weiter

Pressemitteilung

Führungskräften fehlen Werkzeuge für die Herausforderungen unserer Zeit

Führungskräfte setzen auch zukünftig vor allem auf Ansätze, die sie heute bereits anwenden. Dies ist das Ergebnis der Studie „More of the Same? - Wie Führungskräfte mit wachsender Unsicherheit umgehen“, die der Berliner Think Tank LEAD in Kooperation mit der Universität St. Gallen, der School of Public Policy der Central European University in Budapest sowie der Hamburger Unternehmensberatung company companions durchführte. 70% der befragten Führungskräfte stimmen zu, dass die Entwicklungen in [...]

Weiter

Pressemitteilung

Jan Minx wird “Professor for Science Policy and Sustainable Development”

Jan Christoph Minx, Leiter der neuen Arbeitsgruppe „Angewandte Nachhaltigkeitsforschung“ am Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC), ist nun auch “Professor for Science Policy and Sustainable Development” an der Hertie School of Governance. Seine Professur ist Hauptbestandteil der Kooperation „Governance of the Global Commons“ zwischen den beiden Instituten und soll die Forschung des MCC und die Lehre der Hertie School miteinander verzahnen. „Sowohl das MCC als [...]

Weiter

Pressemitteilung

Gemeinsam das Europa von Morgen gestalten: Bewerbungen für das erste Zukunftsforum Türkei Europa [...]

Das „Zukunftsforum Türkei Europa“ bringt vom 30. Mai bis 7. Juni 2015 junge Führungskräfte in Istanbul und Ankara zusammen. Ab sofort können sich Interessierte zwischen 25 und 35 Jahren aus Europa, insbesondere Deutschland und der Türkei, auf die insgesamt 30 Plätze bewerben. Das neue Format der Stiftung Mercator und des Mercator Program Centers for International Affairs (MPC) ermöglicht es den Teilnehmern, sich mit ihren Ideen und Erfahrungen aktiv in den europäisch-türkischen Diskurs [...]

Weiter

Pressemitteilung

Wachstumsverzicht hilft der Umwelt nur wenig

Ein Verzicht auf globales Wirtschaftswachstum wäre ein teurer Weg zur Verminderung des Klimawandels: Die Vermeidung des Ausstoßes von einer Tonne CO2 würde dann beinahe 2000 Euro kosten, statt derzeit, wie etwa im Rahmen des Emissionshandels, nur etwa fünf bis zehn Euro. Kosteneffiziente Emissionsreduktion kann dagegen helfen, andere gesellschaftliche Ziele zu erreichen, selbst wenn Wirtschaftswachstum an sich kein Ziel ist. Eine neue Studie empfiehlt daher, sich von der Wachstumsdebatte zu [...]

Weiter

Pressemitteilung

Studie: 82 Prozent der Menschen leben gerne im Ruhrgebiet

Die Identifikation mit dem Ruhrgebiet fällt – auch im Vergleich mit anderen Regionen – hoch aus: 82 Prozent der „Ruhris“ leben gerne in ihrer Heimat. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Studie, die von der Global Young Faculty einem Netzwerk von Nachwuchswissenschaftlern /innender Stiftung Mercator und der Universitätsallianz Ruhr, in Auftrag gegeben wurde. Befragt wurden über 1000 Teilnehmer/innen im Ruhrgebiet. Zwei Drittel der Bewohner/innen sagen, dass sich das Ruhrgebiet zum Vorteil entwickelt [...]

Weiter

Pressemitteilung

Kooperative Elternarbeit ausbauen – für bessere Integration und Chancengleichheit

Vodafone Stiftung Deutschland und SVR-Forschungsbereich ziehen Bilanz des zweijährigen Forschungsprojektes zu Kooperativer Elternarbeit. Um den Bildungserfolg von Kindern mit Migrationshintergrund und aus sozial benachteiligten Familien zu verbessern, muss die Zusammenarbeit mit Eltern an Kitas und Schulen dauerhaft und flächendeckend ausgebaut werden. Die guten Ansätze an Kitas und Schulen müssen noch passgenauer auf den Bedarf der Eltern zugeschnitten werden. Vodafone Stiftungstellt am 11. [...]

Weiter

Pressemitteilung

Deutscher Pavillon La Biennale di Venezia 2015

Der Deutsche Pavillon auf der 56. Kunst-Biennale von Venedig 2015 erhält starke Unterstützung aus dem Ruhrgebiet. Drei in Essen ansässige Stiftungen – die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, die RWE Stiftung für Energie und Gesellschaft sowie die Stiftung Mercator – fördern gemeinsam den deutschen Auftritt mit insgesamt 150.000 €. Kurator des Deutschen Pavillons ist Florian Ebner, Leiter der Fotografischen Sammlung des Museum Folkwang in Essen. Mit ihrer Initiative möchten die drei [...]

Weiter

Pressemitteilung

Verständnis verbindet

Interdisziplinäre Tagung an der RUB Dass wir Menschen uns verstehen – mal mehr und mal weniger – ist die Basis unseres Zusammenlebens. Verstehen ist aber nicht nur ein Grundbegriff menschlicher Lebensführung, sondern besitzt auch in der Philosophie und anderen Wissenschaften eine zentrale Bedeutung. Am 19. Februar widmen sich Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum intensiv diesem Thema. Zu der Tagung „Das Wunder des Verstehens – Ein interdisziplinärer Blick auf ein außerordentliches [...]

Weiter

Januar
Pressemitteilung

Brigitte Knopf neue Generalsekretärin

Berlin, 30. Januar 2015  Brigitte Knopf wechselt zum 1. Februar vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) als Generalsekretärin ans Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC). In ihrer neuen Funktion ist sie vor allem für das Management und die Strategie des Instituts zuständig und wird die Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik koordinieren. Die promovierte Physikerin und Expertin für die Energiewende und die Europäische Energie- und Klimapolitik [...]

Weiter

Pressemitteilung

Einwanderungsgesetz ist ein klares Willkommenssignal

Deutschland hat in den vergangenen Jahren seine Arbeitsmigrationspolitik weitgehend liberalisiert und sich zu einem Einwanderungsland entwickelt. Im Ausland wird das aber noch zu wenig wahrgenommen. Ein Einwanderungsgesetz wäre ein starkes Signal, dass sich Deutschland ausdrücklich als Einwanderungsland versteht. „Ein Einwanderungsgesetz wäre ein klares politisches Signal, dass sich Deutschland ausdrücklich als Einwanderungsland versteht. Das würde auch ins Ausland ausstrahlen“, sagte die [...]

Weiter

Pressemitteilung

TalentKolleg Ruhr

Weil Bildungserfolg immer noch stark von der sozialen Herkunft abhängt und Bildungschancen dadurch nicht ausreichend genutzt werden, richtet die Westfälische Hochschule in Herne das TalentKolleg Ruhr ein. In einem ehemaligen Schulgebäude in der Innenstadt sollen zukünftig Talente - vorwiegend aus Nichtakademikerfamilien - an die für sie geeignete Bildungsform und den passenden Beruf herangeführt werden. Hernes Oberbürgermeister Horst Schiereck dankt allen Verantwortlichen für die Entscheidung, [...]

Weiter

Pressemitteilung

Essen.2030

Ein weiterer Schritt hin zur "Wissenschaftsstadt Essen" im Rahmen des Strategieprozesses Essen.2030 ist getan: Nachdem der Rat der Stadt Essen im November 2014 den Startschuss gegeben hat, konstituierte sich am 20. Januar 2015 der Lenkungskreis "Wissenschaftsstadt Essen". Darunter auch die Stiftung Mercator. „Unser Ziel ist es, einen kooperativen und vor allem leistungsfähigen Bildungs- und Wissenschaftsraum Ruhr mitzugestalten. Deshalb engagieren wir uns im Lenkungskreis“, erläutert Dr. Felix [...]

Weiter

Pressemitteilung

Avicenna-Studienwerk startet mit der zweiten Bewerbungsphase

Zum Wintersemester 2015/16 vergibt das Avicenna-Studienwerk rund 80 Stipendien an leistungsstarke und sozial engagierte muslimische Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen. Interessenten können sich bis zum 31. März 2015 um ein Stipendium bewerben. Im letzten Jahr hat das Studienwerk in einer feierlichen Aufnahmezeremonie in Berlin an leistungsstarke und engagierte muslimische Studierende 65 Stipendien vergeben. „Wir sind sehr glücklich über die ersten 65 Stipendiatinnen und [...]

Weiter

Pressemitteilung

Intelligenter Städtebau könnte Energieverbrauch bis 2050 um bis zu 25 Prozent senken

Laut einer neuen Studie im Fachmagazin Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS) kann der künftige Energiehunger von Großstädten durch geschickte Raumplanung um rund ein Viertel von 730 EJ auf 540 EJ bis zum Jahr 2050 gesenkt werden. Falls jedoch die Urbanisierung stattdessen wie derzeit voranschreitet, dürfte sich der Energieverbrauch der Städte weltweit bis 2050 sogar verdreifachen. Das größte Potenzial zur Energieeinsparung liegt zu 86 Prozent in den Städten von [...]

Weiter

Pressemitteilung

Forschung für den Unterricht

Wie müssen Wissenschaftler ihre Forschungsergebnisse aufbereiten, um damit Lehrerinnen und Lehrer zu erreichen? Die Nachwuchstagung der dritten Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) nimmt diese Frage vom 9. bis 10. März in den Blick. „Zwischen empirischen Daten und unterrichtspraktischer Relevanz – Publizieren in den Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften“ lautet der Titel der zweitägigen Veranstaltung an der Ruhr-Universität Bochum, die von der Stiftung Mercator [...]

Weiter

Pressemitteilung

Kultur als Motor für die Schulentwicklung

SCHULE:KULTUR! ist startklar: 40 Schulen aus ganz Niedersachsen nehmen ab Februar dieses Jahres am Projekt zur kulturellen Schulentwicklung teil. SCHULE:KULTUR! ist durch eine Kooperation zwischen dem Niedersächsischen Kultusministerium, dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur sowie der Stiftung Mercator entstanden. Die Auftaktveranstaltung für alle Teilnehmerinnen  und Teilnehmer findet am 11. Februar 2015 in Hannover statt. „Das Projekt sieht vor, dass Schülerinnen und [...]

Weiter

Pressemitteilung

UDE: Günter Verheugen kommt

Wer könnte die Brüsseler Politik besser erklären als ein Vizepräsident der Europäischen Kommission? Das war Günter Verheugen lange Jahre. Bis 2010 kümmerte er sich als EU-Kommissar um die Industriepolitik, die Osterweiterung trieb er zuvor maßgeblich voran. Am 3. Februar kommt er für einen öffentlichen Vortrag an die Universität Duisburg-Essen (UDE) und spricht zum Thema "Die Zukunft der europäischen Integration – Aufruf zur Reform". Als Gastprofessor für Politikmanagement der Stiftung Mercator [...]

Weiter

Pressemitteilung

Claudia Diehl und Christian Joppke in den SVR berufen

Claudia Diehl, Professorin für Soziologie an der Universität Konstanz, und Christian Joppke, Professor für Allgemeine Soziologie an der Universität Bern, sind in den Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) berufen worden. Die SVR-Vorsitzende Christine Langenfeld und der Stellvertretende Vorsitzende, Ludger Pries, wurden in ihren Ämtern bestätigt. Robert Bosch Stiftung wird neues Mitglied der Stiftungsallianz, die den Sachverständigenrat fördert. „Mit Claudia [...]

Weiter

Pressemitteilung

Trendwende bei der Energiewende

Die Energiewende ist auf einem guten Wege: Im Jahr 2014 waren auf vielen zentralen Feldern positive Entwicklungen zu verzeichnen. So waren die Erneuerbaren Energien erstmals wichtigste Quelle im Strommix, sie verdrängten mit einem Anteil von 27,3 Prozent am deutschen Stromverbrauch die Braunkohle von Platz 1. Gleichzeitig sank der Stromverbrauch um 3,8 Prozent – ein Zeichen dafür, dass sich Investitionen in stromsparende Geräte und Anlagen auszahlen, denn die Wirtschaft wuchs mit etwa 1,4 [...]

Weiter

Dezember
Pressemitteilung

Shoppen mit gutem Gewissen? MERCUR-Studie über asiatische Textilindustrie

Kleidung zu einem Sparpreis kaufen – da sagen viele nicht nein. Aber ein Blick hinter die Kulissen der asiatischen Textilindustrie lässt den Shoppingbummel in einem anderen Licht erscheinen. Die Bedingungen, unter denen dort gearbeitet wird, sind immer noch verheerend. Nationale Arbeits- und Umweltgesetze werden von den Produktionsbetrieben unterlaufen oder fehlende Rechtsnormen ausgenutzt. Das hat dazu geführt, dass die private Selbstregulierung durch internationale Unternehmen zugenommen hat. [...]

Weiter

Pressemitteilung

Deutsch-Türkische Jugendbrücke in Düsseldorf eröffnet

Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke fördert den Schüler- und Jugendaustausch zwischen Deutschland und der Türkei künftig von Düsseldorf aus. Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke ist eine Initiative der Stiftung Mercator. Sie hat mit ihrem Programmbüro Deutschland im Herbst neue Räumlichkeiten im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) in Düsseldorf bezogen. „Wir unterstützen die Arbeit der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke und sehen großes [...]

Weiter

Pressemitteilung

An Ganztagsgrundschulen gelingt Beteiligung von Eltern mit Migrationshintergrund besser

Eine konstruktive Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus kann sich maßgeblich auf die schulischen Leistungen und den Bildungserfolg von Schülern auswirken. Wie die Studie des SVR-Forschungsbereichs zeigt, gelingt es Ganztagsgrundschulen insgesamt besser als Halbtagsgrundschulen, Eltern mit Migrationshintergrund und sozial benachteiligte Familien einzubeziehen. Allerdings fehlt es an vielen Schulen an Bildungsangeboten für Eltern. Zudem nutzen Eltern die bestehenden Möglichkeiten der [...]

Weiter

Pressemitteilung

Projekt Niemanden zurücklassen - Lesen macht stark startet an Grundschulen

Kinder müssen gut Schreiben und Lesen lernen. Denn dies ist wichtig für die Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben sowie für einen erfolgreichen Übergang in die berufliche Ausbildung.In Schleswig-Holstein profitieren seit diesem Schuljahr Schülerinnen und Schüler von 100 Grundschulen durch die Teilnahme am Projekt Niemanden zurücklassen – Lesen macht stark. Wie die Förderung des Schriftspracherwerbs bei den Schülerinnen und Schülern ankommt, davon konnte sich Bildungsministerin [...]

Weiter

Pressemitteilung

Verborgene Talente fördern und zum Studienerfolg führen: TalentKolleg Ruhr

Mechatronikerin oder doch lieber Lehrer? Die Frage nach dem richtigen Beruf, mit oder ohne Studium, treibt viele Jugendliche um. Insbesondere jungen Menschen aus Nichtakademikerfamilien fehlt hier vielfach die nötige Orientierung. Die verborgenen Talentpotenziale in der Region zu entdecken, ist Ziel des neuen TalentKollegs Ruhr. Es wird gemeinsam von der Universität Duisburg-Essen (UDE), der Fachhochschule Dortmund und der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen getragen. [...]

Weiter

Pressemitteilung

Eine Schule der Zukunft: Kulturelle Bildung fest verankern

Beim Fachtag „Den Künsten Räume geben“ am 12. Dezember 2014 in der Akademie Remscheid haben Fachleute aus Schule und Kultur, darunter der Staatssekretär im nordrhein-westfälischen Schulministerium, Ludwig Hecke, beraten, wie Kulturelle Bildung an Schulen dauerhaft strukturell verankert werden kann. Schulministerin Sylvia Löhrmann erklärte im Vorfeld der Veranstaltung: „Kulturelle Bildungbietet für alle Kinder und Jugendlichen die Chance, ihre Stärken zu entdecken. Sie schafft Freiräume zum [...]

Weiter

Pressemitteilung

Schulleiter aus fünf Ruhrgebietskommunen tagten in Essen

Rund 80 Schulleiter trafen sich am gestrigen Dienstag auf Einladung von RuhrFutur in Essen, um sich über die derzeit wichtigsten Fragen der Schul- und Unterrichtsentwicklung an weiterführenden Schulen im Ruhrgebiet auszutauschen. Die Bildungsinitiative wird anhand der Tagungsergebnisse konkrete Handlungsbedarfe ermitteln und anschließend entsprechende Maßnahmen in die Wege leiten. Welche Themen sind für die Schul- und Unterrichtsentwicklung an den weiterführenden Schulen im Ruhrgebiet momentan [...]

Weiter

Pressemitteilung

Entgeltsystem für Stromnetze reformieren

Die Finanzierung der Stromnetze droht in eine Schieflage zu geraten: Während in ländlichen Regionen durch den Zubau an Erneuerbare-Energien-Anlagen die Netzentgelte steigen und die dortigen Verbraucher belasten, stagnieren die Entgelte in städtischen Regionen. Das ist ein Ergebnis einer neuen Studie im Auftrag von Agora Energiewende. Während in Berlin eine Familie mit einem Stromverbrauch von 3.500 Kilowattstunden im kommenden Jahr 236 Euro für die Stromnetze zahlt, werden es in Teilen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Studium+M – Programm für mehr Studierende mit Migrationshintergrund: Fünf Studentenwerke werden [...]

Studentenwerk Bonn, Studentenwerk Darmstadt, Kölner Studentenwerk, Studentenwerk Marburg und Studentenwerk Thüringen für Förderung ausgewählt / Stiftung Mercator fördert das Programm über drei Jahre mit insgesamt 1,4 Millionen Euro / Projekte der Studentenwerke beginnen im März 2015 Das Studentenwerk Bonn, das Studentenwerk Darmstadt, das Kölner Studentenwerk, das Studentenwerk Marburg und das Studentenwerk Thüringen: Diese fünf Studentenwerke werden von der Stiftung Mercator gefördert und [...]

Weiter

Pressemitteilung

Wer gehört zum deutschen Wir?

Studie des „Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM)“ der Humboldt-Universität zu Berlin verweist auf positive Identifikation mit Deutschland in allen gesellschaftlichen Lagern und über Herkunftsgrenzen hinweg. 25 Jahre nach dem Mauerfall definiert sich Deutschland vor allem über die Wiedervereinigung. Dass der Nationalsozialismus sich tief in die nationale Identität eingebrannt hätte und bis heute keine positive Identifikation mit der Nation zulasse, ist ein [...]

Weiter

November
Pressemitteilung

„Jahr der kulturellen Bildung 2014“ festigt Strukturen der Kulturvermittlung

Kurz vor Ende des „Jahres der kulturellen Bildung 2014“ haben Schleswig-Holsteins Kulturministerin Anke Spoorendonk und Bildungsministerin Britta Ernst Bilanz für das Projekt gezogen. Im Rahmen einer Veranstaltung in der Kieler Gelehrtenschule wurde heute (28. November) zugleich das dreijährige Projekt „Schule trifft Kultur - Kultur trifft Schule“ vorgestellt, das ab 1. Januar 2015 im Zuge des Rahmenprogramms „Kreativpotentiale“ von der Stiftung Mercator gefördert wird. Mit ihm sollen zunächst [...]

Weiter

Pressemitteilung

„New Horizons“

Mehr als 150 junge Menschen, Fachkräfte und Institutionen aus Deutschland und der Türkei bringt die Deutsch-Türkische Jugendbrücke in den kommenden Wochen zusammen, um das gegenseitige Verständnis weiter auszubauen. Dazu startet sie heute das mehrteilige Projekt „New Horizons – Youth Exchange between Germany and Turkey“ in der Türkei. Bis Mitte Dezember werden in Kooperation mit Partnern vier Begegnungsveranstaltungen umgesetzt. „Mit ‚New Horizons' bringen wir mehr junge Brückenbauer in den [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Junge Islam Konferenz – Berlin tagt im zweiten Jahr

Die Junge Islam Konferenz (JIK) – Berlin 2014 geht in die zweite Runde. Rund vierzig junge Berlinerinnen und Berliner mit und ohne muslimischen Migrationshintergrund zählen zu den Teilnehmenden. Sie debattieren am Beispiel der Rolle von Islam und Muslimen über Berliner Identität und den Umgang mit Vielfalt in der Hauptstadt. Im Anschluss an die viertägige Konferenz richten sie ihre Anregungen an politische Entscheidungsträger. Die Junge Islam Konferenz – Berlin ist ein Projekt der Stiftung [...]

Weiter

Pressemitteilung

Avicenna-Studienwerk nimmt 65 Stipendiaten auf

In einer feierlichen Zeremonie mit 280 Gästen in Berlin nahm das Avicenna-Studienwerk erstmalig 65 leistungsstarke und sozial engagierte muslimische Studierende und Promovierende als Stipendiaten auf. Bundespräsident Gauck empfängt die Geförderten - darunter 63 Prozent Frauen -  am 18. November in Bonn. Das Avicenna-Studienwerk ist das jüngste der dreizehn vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützten Begabtenförderungswerke und wird von der Stiftung Mercator gefördert.  [...]

Weiter

Pressemitteilung

Zahl der Muslime in Deutschland wird überschätzt

Die Zahl der in Deutschland lebenden Muslime wird zum Teil erheblich überschätzt. Das ergibt eine Sonderauswertung des Integrationsbarometers durch den SVR-Forschungsbereich. Von 5.659 Befragten mit und ohne Migrationshintergrund überschätzen 70 Prozent die Anzahl der Muslime zum Teil deutlich. Nur etwa zehn Prozent schätzen die Zahl der Muslime in Deutschland richtigerweise zwischen 3,8 und 4,3 Millionen. Dies entspricht der weithin anerkannten Hochrechnung des Bundesamtes für Migration und [...]

Weiter

Pressemitteilung

250 Wissenschaftler und Praktiker diskutieren über Sprachbildung im Ruhrgebiet

Rund 250 Sprach- und Bildungswissenschaftler, Erzieher, Lehrer sowie Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung kommen heute im Wissenschaftspark Gelsenkirchen zusammen, um über das Thema Sprachbildung im Ruhrgebiet zu diskutieren. Im Mittelpunkt stehen vor allem die besonderen Herausforderungen und Potenziale für die Etablierung einer durchgängigen Sprachbildung in der Metropole Ruhr. Aber auch die Frage, welchen Beitrag Kindertageseinrichtungen, Schulen und Hochschulen in der Region [...]

Weiter

Pressemitteilung

Lehrerbildung stärken

Heute startet die Nachwuchsakademie Sprachliche Bildung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache an der Universität zu Köln. Mit dem Programm werden in den nächsten drei Jahren insgesamt 30 Nachwuchswissenschaftler aus bundesweit 16 Hochschulen auf ihrem Weg zur Promotion oder Habilitation unterstützt. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten treffen sich heute in Köln zu ihrem ersten Akademietag, um sich kennen zu lernen und gemeinsam über Wege in die Wissenschaft zu [...]

Weiter

Pressemitteilung

Hertie School, LSE und Stiftung Mercator setzen Forschungsprojekt zu Europas Außenbeziehungen auf

Die Hertie School of Governance in Berlin und das Institut LSE Ideas an der London School of Economics and Political Science (LSE) setzen das gemeinsame Dahrendorf-Projekt fort. Die Stiftung Mercator fördert einen neuen Zyklus mit dem Titel „Changing the European Debate: Europe and the World“ mit 2.5 Millionen Euro. Das mehrjährige Forschungsprojekt untersucht diesmal die Beziehungen der EU zu den Nachbarregionen Russland und Ukraine, zur Türkei und Nordafrika sowie zu den beiden größten [...]

Weiter

Pressemitteilung

Gründe für eine Klima-Zentralbank

Die Gründung einer europäischen CO2-Zentralbank ist eine mögliche Option, um der bei Investoren niedrigen politischen Glaubwürdigkeit des Europäischen Emissionshandelssystems (EU ETS) zu begegnen. Eine solche Übertragung von Kompetenzen an eine unabhängige Behörde könnte zudem die Flexibilität des Systems erhöhen. Dies sind die Kernergebnisse der neuen Studie „After Monetary Policy, Climate Policy: Is Delegation the key to EU ETS Reform?“ geleitet von Godefroy Grosjean, Gast-Forscher am [...]

Weiter

Pressemitteilung

Einwanderungsland mit Integrationshürden

Sie sind erfolgreich im Beruf, haben eine Familie gegründet und den sozialen Aufstieg geschafft – und doch war es ein beschwerlicher Weg. Die erfolgreichen Nachkommen türkischer Einwanderer berichten in Interviews im Rahmen der internationalen Studie „Pathways to Success“ davon, wie sie oftmals von der Schule alleingelassen oder bei Bewerbungssituationen benachteiligt und diskriminiert wurden. Hochschulen und Schulen sind bislang nicht ausreichend auf den Umgang mit der zunehmenden [...]

Weiter

Oktober
Pressemitteilung

lorry-Beiträge erzählen beeindruckende Geschichte(n):

Gesichter des Wandels sowie ihre Geschichten standen im Mittelpunkt der diesjährigen Ausschreibung zum Journalistenpreis der Metropole Ruhr lorry. Journalistinnen und Journalisten aus ganz Deutschland haben in 120 Beiträgen das Ruhrgebiet und seine Menschen zum Thema gemacht. Die Gewinner wurden gestern (30. Oktober) im Portalder Industriekultur auf dem Welterbe Zollverein in Essen ausgezeichnet — mit dem lorry, einer aus Stahl gegossenen Lore. Der Journalistenpreis der Metropole Ruhr wurde vom [...]

Weiter

Pressemitteilung

Verminderung des Klimawandels nur durch Kampf gegen Armut erfolgreich

30.10.2014 Berlin. Die Abschwächung des Klimawandels kann nur durch einen Kampf gegen die Armut in den Schwellen- und Entwicklungsländern gelingen. Die internationale Staatengemeinschaft sollte daher eine Politik umsetzen, die gleichermaßen die globale Reduktion von Treibhausgasen und die Entwicklungsziele der ärmeren Staaten in den Blick nimmt. Das ist das Ergebnis der Studie „Feasible Mitigation Actions in Developing Countries“, die Michael Jakob und Jan Steckel vom Mercator Research [...]

Weiter

Pressemitteilung

Mercator Kolleg für internationale Aufgaben: Startschuss für die neue Bewerbungsrunde

Ziel des Mercator Kollegs ist die Nachwuchsförderung und Qualifizierung deutschsprachigen Personals für Führungspositionen in internationalen Organisationen und Nichtregierungs-organisationen. Während des 13-monatigen Programms arbeiten die Kollegiatinnen und Kollegiaten in zwei bis drei internationalen Organisationen sowie global tätigen NGOs, Non-Profit Organisationen oder Wirtschaftsunternehmen. Eine von den Kollegiaten selbst entworfene praktische Fragestellung bestimmt als Projektvorhaben [...]

Weiter

Pressemitteilung

Gute Rezepte für kulturelle Bildung

Im September 2011 haben sich 30 Thüringer Regelschulen und zehn Kulturagent/innen im Rahmen des Modellprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen“ ein Ziel gesetzt: Die dauerhafte Verankerung kultureller Bildung im Schulalltag. Seither entwickeln sie mit der Schulleitung, dem Lehrerkollegium, den Schüler/innen, Eltern, Künstler/innen sowie Kulturinstitutionen ein umfassendes Angebot der kulturellen Bildung. Dafür haben sie kulturbeauftragte Lehrer benannt, Kultursteuergruppen ins Leben [...]

Weiter

Pressemitteilung

Anfälligkeit für wiederholte Depression lässt sich berechnen

Ob man unter immer wieder auftretenden Depressionen erkrankt, hängt nicht vom Zufall ab. Neurowissenschaftler der Mercator Forschergruppe „Strukturen des Gedächtnisses“ verfolgen mit ihrer Forschung einen ganz neuen Ansatz und nutzen computerbasierte Rechenmodelle zur Untersuchung der Krankheit. Diese zeigen: Die ungünstige Kombination bestimmter innerer und äußerer Einflüsse führt zu chronischer Depression. Das Journal PLoS ONE veröffentlichte die Ergebnisse dieser Arbeit. Selver Demic und [...]

Weiter

Pressemitteilung

Klimaschutzziel erfordert deutlichen Rückgang der Kohleverstromung bis 2020

Deutschland kann sein Klimaschutzziel nur noch erreichen, wenn es die Verstromung von Braun- und Steinkohle deutlich reduziert. Darauf weist Agora Energiewende nach einer Auswertung mehrerer Studien hin. „Alle vorliegenden wissenschaftlichen Gutachten kommen zu dem Ergebnis, dass zwar im Bereich Gebäudesanierung und Verkehr erhebliche weitere Anstrengungen möglich und notwendig sind, diese aber keinesfalls ausreichen können, um die Klimaschutzlücke zu schließen“, heißt es in einem [...]

Weiter

Pressemitteilung

Agora stellt Konzept eines neuen EEG für die nächste Phase der Energiewende zur Diskussion

Einen Vorschlag für eine grundlegende Neugestaltung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) hat Agora Energiewende heute zur Diskussion gestellt. Dieser sieht vor, dass Erneuerbare-Energien-Anlagen künftig nicht mehr je produzierte Kilowattstunde Strom, sondern für die installierte betriebsbereite Kapazität vergütet werden. Denn die bisherige Art der Förderung führt bislang dazu, dass Wind- und Solaranlagen nicht so gebaut und betrieben werden, dass sie optimal mit dem Stromsystem harmonieren. [...]

Weiter

Pressemitteilung

Körper und Räume: Exkurse in die Anthropogeographie

Umgeben von Raum –immer und überall Interdisziplinäre Tagung zum Thema Körper und Räume Vorträge und Diskussionen von und mit Geisteswissenschaftlern, Architekten und Geographen Wir betreten sie, befinden uns in ihnen und sind immer von ihnen umgeben: Räume. Wie sie den Menschen beeinflussen, darum geht es bei der Tagung „Körper und Räume. Exkurse in die Anthropogeographie“, die am 24. Oktober an der RUB stattfindet. Ausgerichtet wird sie von Doktoranden der Mercator Forschergruppe „Räume [...]

Weiter

Pressemitteilung

Zukunftsakademie NRW

Am Samstag, dem 11. Oktober 2014, öffnet die Zukunftsakademie NRW erstmals die Türen ihres Hauses in der Humboldtstraße 40 in Bochum. Anlass ist ein neues Veranstaltungsformat, mit dem die Zukunftsakademie NRW einer breiten Öffentlichkeit Einblicke in ihre Arbeit in Nordrhein-Westfalen geben will. Anhand eines vielfältigen, interaktiven Programms können die Besucher*innen einen Abend lang die neuen Räumlichkeiten besichtigen und sich gleichzeitig auch ein Bild von den Themenfeldern und [...]

Weiter

Pressemitteilung

Erneuerbare Energien erstmals wichtigste Stromquelle

Erneuerbare Energien waren in den ersten neun Monaten des Jahres die wichtigste Stromquelle. Insgesamt lieferten sie einen Anteil von 27,7 Prozent des in Deutschland verbrauchten Stroms. Sie haben damit erstmals Strom aus Braunkohle überholt, dessen Anteil bei 26,3 Prozent lag. Im vergangenen Jahr waren Erneuerbare Energien noch die zweitwichtigste Quelle für Strom. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Auswertung von Daten zur Stromerzeugung und zum Stromverbrauch durch Agora Energiewende. Den [...]

Weiter

Pressemitteilung

Neue Anlaufstelle für deutsch-chinesische Schulpartnerschaften

Für deutsch-chinesische Schulpartnerschaften gibt es ein neues Förderprogramm: Seit dem 1. Oktober 2014 unterstützt der Mercator Schulpartnerschaftsfonds Deutschland-China Austauschbegegnungen und gemeinsame Projekte für Schülerinnen und Schüler aus beiden Staaten. Die Initiative der Stiftung Mercator und des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz verfolgt das Ziel, die deutsch-chinesische Verständigung über themenbezogene Projektarbeit an Schulen [...]

Weiter

September
Pressemitteilung

Volle Vielfalt Voraus: Junge Islam Konferenz in Hamburg startet

Im Hamburger Rathaus eröffnet Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz in einem feierlichen Auftakt das Planspiel der Jungen Islam Konferenz (JIK) – Hamburg 2014. Rund vierzig junge Hanseaten mit und ohne muslimischen Migrationshintergrund stellen im JIK-Planspiel kontroverse öffentliche Debatten zum Thema Vielfalt am Beispiel von Islam und Muslimen in Deutschland nach. Die Junge Islam Konferenz – Hamburg ist ein Projekt der Stiftung Mercator, des Mercator Program Centers und der [...]

Weiter

Pressemitteilung

Ergebnisspräsentation der Studie "Hamburg postmigrantisch"

Studie an der Humboldt-Universität zu Berlin verweist auf weitgehende Akzeptanz von Vielfalt in der Hamburger Bevölkerung - gemessen an Einstellungen gegenüber Musliminnen und Muslimen. Jedoch sind die Zustimmungswerte zu anti-muslimischen Vorurteilen auch in der offenen und liberalen Hansestadt weiterhin hoch. Berlin/Hamburg 26.09.2014 – Die Hamburger Bevölkerung ist Musliminnen und Muslimen gegenüber zwar aufgeschlossen und zeigt ein sichtbares Maß an Offenheit gegenüber Diversität, [...]

Weiter

Pressemitteilung

Rat für Kulturelle Bildung fordert Absicherung der Grundversorgung mit Kultureller Bildung

Experten dringen auf eine Alphabetisierung in den Künsten und bewerten Teilhabe als zentrales Qualitätsmerkmal von Kultureller Bildung. Bei der Präsentation seiner Denkschrift zur Qualität der Teilhabe an Kultureller Bildung richtet der Rat für Kulturelle Bildung deutliche Forderungen an die Politik, die Grundversorgung mit Kultureller Bildung zu sichern. „Teilhabe an Kultureller Bildung ist nicht gewährleistet, solange es keine Grundversorgung gibt“, so der Vorsitzende des Rates, Prof. Eckart [...]

Weiter

Pressemitteilung

„Chance hoch 2“ - Fünfter Jahrgang im Ruhrgebiet

Weichen stellen für die Zukunft: 25 neue Teilnehmer des Programms „Chance hoch 2“ wurden gestern (24.09.) feierlich an der Universität Duisburg-Essen (UDE) begrüßt. Ihre Familien kommen u.a. aus Ghana, Sri Lanka, Afghanistan, Marokko und Deutschland. Das bundesweit einmalige Leuchtturmprojekt unterstützt Jugendliche, deren Eltern keine Akademiker sind. Es wird von der Stiftung Mercator gefördert. Andere Teilnehmer des Programms rappten auf der Bühne, bevor Prof. Dr. Ute Klammer, Prorektorin [...]

Weiter

Pressemitteilung

Kulturelle Bildung an hessischen Schulen wird nachhaltig verankert

Kulturelle Bildung soll an hessischen Schulen künftig fest verankert werden. Hessens Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz und der Geschäftsführer der Stiftung Mercator, Winfried Kneip, haben dafür heute im festlichen Rahmen eine Fördervereinbarung unterzeichnet. Sie legt die Basis zur Umsetzung der Kooperationsvereinbarung, die für den Zeitraum von 2013 bis 2017 geschlossen worden war. „Ich freue mich sehr, dass unsere Schulen im Rahmen ihrer zunehmenden Selbstständigkeit, kulturelle [...]

Weiter

Pressemitteilung

Culture Convention Diversity

Bundesweit wird die Öffnung von Kultureinrichtungen hin zu mehr Diversity diskutiert und vielerorts werden Veränderungen bereits deutlich spürbar. Dies führt zu hervorragenden neuen Produktionen und innovativen Strukturen, aber auch zu aufreibenden Versuchen, neue Positionierungen und andere Formen der Ansprache zu entwickeln. Dabei wird die Organisation als Ganzes zu selten in den Blick genommen.Im Rahmen des Symposiums „Culture Convention Diversity: Veränderungsprozesse im Kulturbetrieb – geht [...]

Weiter

Pressemitteilung

Kulturelle Bildung macht in Niedersachsen Schule

Kunst und Kultur werden in Niedersachsen künftig noch stärker fest im Alltag von Kindern und Jugendlichen verankert. Zusammen mit der Stiftung Mercator haben die Niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt und die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Gabriele Heinen-Kljajić, heute das Projekt SCHULE:KULTUR! gestartet. Ziel dieses Vorhabens ist es, Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen für kulturelles Schaffen zu begeistern und sie Kultur aktiv erleben zu [...]

Weiter

Pressemitteilung

Achtzehn Studienpioniere starten an der EFH RWL

Zum Wintersemester 2014/15 nehmen achtzehn Stipendiatinnen und Stipendiaten aus Nichtakademikerfamilien innerhalb der Initiative „Studienpioniere – Chancengleich und inklusiv“ ihr Studium an der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (EFH RWL) auf. Sie haben erfolgreich ein mehrstufiges Auswahlverfahren durchlaufen und erhalten nun ein Stipendium in Höhe von 300 Euro monatlich. Das Stipendium wird einerseits durch die Stiftung Mercator und den Stifterverband für die Deutsche [...]

Weiter

Pressemitteilung

Studie: Die Energiewende muss nicht auf Stromspeicher warten

Der in Deutschland geplante Ausbau von Wind- und Solaranlagen ist in den kommenden 20 Jahren nicht auf neue Stromspeicher angewiesen. Die zum Ausgleich der wetterabhängigen Stromproduktion benötigte Flexibilität im Stromsystem kann weitaus günstiger bereitgestellt werden: zum Beispiel durch eine flexible Fahrweise von fossilen Kraftwerken, durch aktives Lastmanagement bei industriellen Stromverbrauchern sowie durch Stromhandel mit Nachbarstaaten. Allerdings werden sich Speichertechnologien in [...]

Weiter

Pressemitteilung

Ein überzeugter Europäer

Wer könnte die Brüsseler Politik besser erklären als ein Vizepräsident der Europäischen Kommission? Das war Günter Verheugen lange Jahre. Bis 2010 kümmerte er sich als EU-Kommissar um die Industriepolitik, die Osterweiterung trieb er zuvor maßgeblich voran. Im kommenden Wintersemester übernimmt er die Gastprofessur für Politikmanagement der Stiftung Mercator an der NRW School of Governance der Universität Duisburg-Essen (UDE). Diese wird seit 2008 von der Stiftung Mercator an ausgewiesene Kenner [...]

Weiter

Pressemitteilung

Präsentation der Integrationsstudie "ZuGleich"

Die deutsche Bevölkerung stimmt nach einer repräsentativen Umfrage dem Prinzip der Gleichheit und Gleichwertigkeit von Deutschen ohne Migrationshintergrund und Zugewanderten mehrheitlich zu. Wenn es allerdings um die Umsetzung im Alltag geht, sind viele reserviert und hängen an alten Vorrechten. Dabei überschätzen viele Befragte ihre Integrationsbereitschaft und Toleranz. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „ZuGleich – Zugehörigkeit und Gleichwertigkeit“ des Instituts für Interdisziplinäre [...]

Weiter

Pressemitteilung

Vom Welterbe Zollverein zur UN-Weltklimakonferenz nach Lima

Mit viel Inspiration bereicherte die internationale Kunstausstellung „zur nachahmung empfohlen! expeditionen in ästhetik und nachhaltigkeit!“ (ZNE!) vom 18. Juli bis zum 4.September 2014 das UNESCO-Welterbe Zollverein. Neben innovativen Exponaten von Künstlern aus aller Welt, bot auch ein umfangreiches Begleitprogramm den Ausstellungsgästen zahlreiche Impulse. Rund 2000 Besucher nutzten die Gelegenheit, dieAusstellung mit ihren vielfältigen Werken und Ideen rund um Themen wie Klimaschutz, neue [...]

Weiter

Pressemitteilung

Kitas und Grundschulen in NRW verbessern gemeinsam die Sprachbildung

Sprache ist ein Schlüssel für Bildungserfolg und Integration. Nach der jüngsten Reform des NRW-Kinderbildungsgesetzes stehen Kitas in der Pflicht, die Sprachentwicklung im Alltag zu fördern und zu dokumentieren. Die Kooperation mit Schulen ist wichtig, damit Kinder durchgängig und wirksam unterstützt werden. Doch wie gelingt die Zusammenarbeit? Konkrete Antworten darauf erarbeiten 16 Teams aus Kitas und Grundschulen im Rahmen des Modellprogramms „Bildung braucht Sprache“. Bei der feierlichen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Prof. Dr. Hans-­Joachim Roth wird stellvertretender Direktor des Mercator-Instituts

Prof. Dr. Hans-­Joachim Roth, seit 2005 Professor für Interkulturelle Bildungsforschung an der Universität zu Köln, wird stellvertretender Direktor des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln. „Mit seiner bildungswissenschaftlichen Perspektive ergänzt Hans-­Joachim Roth das wissenschaftliche Profil des Mercator-­Instituts in idealer Weise. Diese Interdisziplinarität ist wichtig, um Reformen in der Lehrerbildung anzustoßen und einen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Größter Kongress der Islamischen Theologie in Deutschland startet in Frankfurt

Neue Wege der Koranauslegung, die deutsche Imam-Ausbildung, islamische Seelsorge und Bioethik – das sind die Themen, der sich die über 300 angemeldeten Wissenschaftler und Studenten von heute an fünf Tage lang an der Universität Frankfurt am Main widmen. Mit über 30 Panels ist der Kongress die bisher größte wissenschaftliche Veranstaltung der islamisch-theologischen Studien in Deutschland. Von ihm sollen zahlreiche positive Impulse für das neu etablierte Fach ausgehen. Bis Freitag diskutieren [...]

Weiter

August
Pressemitteilung

Kaufmännische Geschäftsführerin verlässt die Stiftung Mercator

Gabriele Geertz, Kaufmännische Geschäftsführerin der Stiftung Mercator, wird die Stiftung zum 1. September 2014 aus persönlichen Gründen verlassen. Rüdiger Frohn, Vorsitzender des Beirats der Stiftung Mercator: „Die Gremien der Stiftung Mercator, aber auch ich ganz persönlich, danken Frau Geertz für ihre erfolgreiche Arbeit in der Phase der Neuausrichtung und Vorbereitung der Strategiephase Mercator 2020, die sie mit vielen guten Anregungen bereichert hat. Wir wünschen ihr für die Zukunft alles [...]

Weiter

Pressemitteilung

MCC und TU Berlin setzen bei Klimaökonomie auf praxisnahe wissenschaftliche Politikberatung

Durch das Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) will die TU Berlin ihren Zugang zu internationalen Partnern im Themenfeld Klimaschutz, nachhaltiges Wirtschaften und globale Gemeinschaftsgüter ausweiten. Dazu hat die Universität das MCC mit seinem breiten Forschungs- und Beratungsnetzwerk als An-Institut aufgenommen und eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Die Forschungsergebnisse der beiden Institutionen sollen künftig so noch stärker in die [...]

Weiter

Pressemitteilung

RuhrFutur startet erste Maßnahme für eine bessere Schulqualität

Insgesamt 19 Grundschulen aus Essen und Mülheim an der Ruhr starten heute in einen gemeinsamen Entwicklungsprozess, um die Qualität ihres Unterrichts zu verbessern. Mindestens zwei Jahre lang unterstützen Berater die Schulen dabei, sich in den Bereichen Lehre, Schulkultur und Schulmanagement systematisch weiterzuentwickeln. Es handelt sich um die erste städteübergreifende Kooperationsmaßnahme,die im Rahmen der Bildungsinitiative RuhrFutur initiiert und mit 320.000 Euro finanziert wird. „Ich [...]

Weiter

Pressemitteilung

EU-weite Energiewende könnte Südeuropas Wirtschaft stärken

Durch einen gezielten Vorstoß der neuen EU-Kommission könnte die Energiewende auf europäischer Ebene gelingen und zugleich einen Beitrag dazu liefern, das krisengeschüttelte Südeuropa aus der wirtschaftlichen Krise zu manövrieren. In diesen Ländern wären dafür beim Ausbau der Erneuerbaren Energien vereinfachte Genehmigungsprozesse, Arbeitsqualifizierungsmaßnahmen sowie geringere Netzanschlusskosten nötig – und aus Kerneuropa wie etwa Deutschland gezielte Investitionen von jährlich eins bis drei [...]

Weiter

Pressemitteilung

Hochschule Bochum fördert Studienpioniere

Sie werden „Erstis“ in zweifacher Hinsicht: Die Stipendiaten des Projekts „BO-Studienpioniere“ starten im Wintersemester 2014/2015 in ihr erstes Bachelor-Semester an der Hochschule Bochum (BO) und werden gleichzeitig die Ersten in ihren Familien sein, die studieren. Noch bis zum 31. August 2014 können sich interessierte Studienanfänger/innen um ein Stipendium bewerben. Gefördert werden insgesamt 18 Studierende aus Nichtakademikerfamilien. Das Besondere: Die Stipendien in Höhe von 300 Euro pro [...]

Weiter

Pressemitteilung

Neue Publikation des Modellprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen“ zum Thema „Kooperationen [...]

In der Diskussion um den Stellenwert von Bildung und Kultur in unserer Gesellschaft wird immer wieder darauf verwiesen, dass sich Bildungs- und Kultureinrichtungen füreinander öffnen und die Systeme Kultur und Bildung politisch stärker zusammengedacht werden müssen. Doch welchen Mehrwert hat die Zusammenarbeit für Schulen und Kultureinrichtungen? Geht es dabei vornehmlich um Profilierung und Selbsterhaltung des eigenen Systems? Oder eröffnen sich durch Kooperationen neue Perspektiven auf den [...]

Weiter

Pressemitteilung

Rezession und Erneuerbare unschuldig am Preissturz für CO2 in Europa

Weder die wirtschaftliche Rezession noch der Ausbau Erneuerbarer Energien sind – wie oft vermutet –  Hauptverursacher des massiven Preissturzes im Europäischen Emissionshandelssystem (EU ETS): Sie können gerade mal zehn Prozent des Preisrückgangs von CO2-Zertifikaten erklären. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC), die im Fachmagazin „Energy Policy“ veröffentlicht worden ist. Inwieweit die Unsicherheit über künftige [...]

Weiter

Pressemitteilung

Zechensiedlungen werden Gartenstadt der Zukunft

Traditionelle Zechensiedlungen und die Energiewende: eine Kombination mit Potenzial - und Herausforderungen. Wie kann die historische Baukultur mit teilweise denkmalgeschützten Fassaden erhalten bleiben? Auf welche Art können die Freiflächen rund um die vielfältigen Gärten genutzt werden? Damit das Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten e.V. die Erkenntnisse aus dem  Stadterneuerungsprojekt „Gartenstadt der Zukunft“ in den ehemaligen Bergbaustadtteilen Hassel, Westerholt und Bertlich wissenschaftlich [...]

Weiter

Pressemitteilung

Presseeinladung zur VorbilderAkademie Metropole Ruhr

Samstag, 9. August 2014, 19.30 Uhr, Collegium Augustianium Gaesdonck (Gaesdoncker Straße 220, 47574 Goch)    Ein ehemaliger Eishockey-Profi, der unter die Buchautoren gegangen ist. Eine Diplom-Designerin, die sich politisch und sozial engagiert. Und ein iranischstämmiger Rheinländer, der sich für kulturelle Vielfalt einsetzt. Am Samstag, 9. August, besuchen Martin Huyn, Seren Basogul und Sepehr Shahin die VorbilderAkademie Metropole Ruhr in Goch und berichten ab 19.30 Uhr über ihr Leben und [...]

Weiter

Juli
Pressemitteilung

Sachverständigenrat zieht Bilanz nach zwei Jahren

Sachverständigenrat zieht Bilanz nach zwei Jahren Blue Card zur Anwerbung hochqualifizierter Zuwanderer aus Drittstaaten: Die Blue Card hat sich in Deutschland bewährt. Die bislang über 16.000 erteilten Blue Cards sind ein gelungener Einstieg in eine offensive Einwanderungspolitik, diese Zahl muss aber noch deutlich ausgebaut werden. Das Potenzial der Blue Card als Instrument, Europa als Einwanderungskontinent attraktiver zu machen, ist allerdings bei weitem noch nicht ausgeschöpft.Zum zweiten [...]

Weiter

Pressemitteilung

VorbilderAkademie Metropole Ruhr

Was sind meine Stärken? Wie kann ich meine Chancen im Bildungssystem nutzen? Und wer kann mir dabei helfen? Mit diesen Themen beschäftigen sich motivierte Jugendliche mit Migrationshintergrund vom 8. bis 15. August in Goch. Bei der VorbilderAkademie Metropole Ruhr, die Bildung & Begabung und die Stiftung Mercator anbieten, kommen 30 Schüler aller Schulformen zusammen, um neue Themenbereiche zu erforschen, sich über Bildungswege zu informieren – und von Vorbildern zu lernen.Mit dem achttägigen [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Gesucht: „Good Practice of the Year“

Mit einem Award zeichnet das RGI innovative Ideen rund um die Verbesserung des Stromnetzes aus. Angesprochen sind engagierte Übertragungsnetzbetreiber, Verteilnetzbetreiber, Projektentwickler, Sachverständige und NGOs, die in Stromnetzprojekten tätig sind. Die besten Praktiken für den Netzausbau werden bei der vierten European Grid Conference im November 2014 geehrt. Die Bewerbungsphase läuft noch bis Ende September. Weitere Informationen zur Ausschreibung auf der RGI-Website.

Weiter

Pressemitteilung

Gebündelte Expertise

Der ferne Osten rückt näher: Drei der wichtigsten deutschen Forschungseinrichtungen, die sich mit Ostasien befassen, haben beschlossen, künftig strategisch enger zusammenzuarbeiten: die Ostasienwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) und der Universität Duisburg-Essen (UDE) sowie das Mercator Institute for China Studies (MERICS) mit Sitz in Berlin. Das haben die Rektorate der beiden Universitäten unter dem Dach der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) kürzlich beschlossen und einen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Kulturelle Bildung braucht tragfähige Strukturen und mehr Forschung

„Kulturelle Bildung hat an Bedeutung gewonnen. Neben der Förderung von schönen Ansätzen und Projekten in den letzten zehn Jahren ist die Grundversorgung in Kitas und Schulen aber längst nicht auf dem wünschenswerten Stand. Es müssen dauerhaft tragfähige Strukturen entwickelt und mehr in die Forschung investiert werden“, so Prof. Dr. Eckart Liebau auf einer zweitägigen Tagung des Interdisziplinären Zentrums Ästhetische Bildung (IZÄB) der Universität Erlangen-Nürnberg zu „Stand und Perspektiven [...]

Weiter

Pressemitteilung

22 Millionen Euro für die Wissenschaftsförderung an der Ruhr

Die von der Stiftung Mercator und der UA Ruhr im Jahre 2010 gegründete Einrichtung MERCUR wird nach erfolgreicher Evaluation mit weiteren 20 Millionen Euro ausgestattet, um insbesondere durch Forschungsprojekte an den Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen deren strategische Kooperation in den nächsten fünf Jahren weiter zu vertiefen. Die Ergebnisse einer Expertenkommission belegen, dass MERCUR durch sein Förderprogramm die Zusammenarbeit der drei Hochschulen in Forschung und Lehre [...]

Weiter

Pressemitteilung

SVR schlägt Härtefallklausel vor

Der Europäische Gerichtshof hat mit Urteil vom 10. Juli 2014 entschieden, dass die deutschen Sprachtests für türkische Staatsangehörige, die zu ihren Ehepartnern in Deutschland nachziehen möchten, in ihrer jetzigen Form gegen Europarecht verstoßen. Maßstab der Entscheidung ist ein im Jahr 1973 in Kraft getretenes Zusatzprotokoll zum Assoziationsabkommen, das die EuropäischeUnion 1961 mit der Türkei geschlossen hat. Darin ist u.a. festgelegt, dass neue Beschränkungen der Niederlassungsfreiheit [...]

Weiter

Pressemitteilung

Stiftung Mercator mit neuer Strategie: Europa neues Themencluster neben Integration, Klimawandel und [...]

Die Stiftung Mercator konnte im vergangenen Jahr ihr Wachstum verstetigen und hat 126 Projekte mit einem Volumen von rund 62 Mio. Euro bewilligt. Die neue Strategie „Mercator 2020 – Möglichkeiten schaffen, Chancen eröffnen“ setzt auf Kontinuität, indem die bestehenden Themencluster Integration, Klimawandel und Kulturelle Bildung vertieft und erweitert werden. Europa hat die Stiftung bereits lange als Teil der Strategie und als Schwerpunktregion in ihren Projekten begleitet und ist ab sofort das [...]

Weiter

Pressemitteilung

Vier innovative Projekte zur Energiewende Ruhr am Start

Die Stiftung Mercator, das Wuppertal Institut und das Kulturwissenschaftliche Institut Essen riefen im Oktober 2013 gemeinsam dazu auf, innovative Projektideen zur Energiewende im Ruhrgebiet einzureichen. Eine Expertenjury wählte unter zahlreichen Bewerbungen vier Vorschläge aus. Die Jury ist davon überzeugt, dass die ausgewählten Projekte das Potenzial haben, einen innovativen und multiplikationsfähigen Beitrag zur Energiewende im Ruhrgebiet zu leisten. Bei der Projektauswahl wurde vor allem [...]

Weiter

Pressemitteilung

RuhrFutur: Startschuss für die Bildungsnetzwerke

Die Fachliche Steuerungsgruppe von RuhrFutur hat gestern in ihrer ersten Sitzung den inhaltlichen Rahmen für die Arbeit der Bildungsinitiative festgelegt. Das Gremium, bestehend aus Vertretern der beteiligten Kommunen, Hochschulen und der Landesregierung, definierte erste Themen, auf die sich die Arbeit der RuhrFutur-Netzwerke in den kommenden Wochen und Monaten vor allem konzentrieren wird. Ziel von RuhrFutur ist es, das Bildungssystem im Ruhrgebiet nachhaltig zu verbessern. Mit der Festlegung [...]

Weiter

Pressemitteilung

Studium+M: Stiftung Mercator und Deutsches Studentenwerk starten Programm für Studierende mit [...]

Unterstützt von der Stiftung Mercator, die sich seit Langem für mehr Chancengleichheit im deutschen Bildungssystem engagiert, startet das Deutsche Studentenwerk ein Programm für Studierende mit Migrationshintergrund. Mit Studium+M sollen mehr junge Menschen mit Migrationshintergrund für ein Studium gewonnen und zum erfolgreichen Hochschulabschluss geführt werden. Gleichzeitig soll die Willkommens- und Anerkennungskultur für Studierende mit Migrationshintergrund verbessert werden. Dazu werden [...]

Weiter

Juni
Pressemitteilung

Startschuss für Deutsch-Türkische Jugendbrücke in Istanbul mit Außenminister Dr. Frank-Walter [...]

Mehr Gastaufenthalte von Jugendlichen aus Deutschland und zugleich mehr Austauschprogramme für Mädchen und Jungen aus der Türkei – dieses Ziel soll künftig nicht mehr an fehlender Information, Unterstützung oder mangelnden finanziellen Fördermöglichkeiten scheitern. Mit dieser Zielsetzung hat die Stiftung Mercator die Deutsch-Türkische Jugendbrücke (DTJB) initiiert. Ab sofort fördert, informiert, berät, vernetzt und qualifiziert die DTJB Interessierte und Akteure im bilateralen Austausch. So [...]

Weiter

Pressemitteilung

UDE Schülerwettbewerb freestyle-physics: Starke Katapulte und Mausefallen

Neu sind in diesem Jahr ein Pappkatapult, ein Mausefallen-Boot und ein digitaler Rechner. „Ich kann mich nicht entscheiden, auf welche Exponate ich mich am meisten freue. Ich habe schon einige Fotos gesehen – sehr raffinierte Konstruktionen“, sagt Organisator Dr. Andreas Reichert von der Fakultät für Physik. Er ist nicht nur stolz, dass sich jährlich etwa 2.000 Schüler intensiv mit den Fragen beschäftigen: „Immer mehr Schulen machen sogar Vorwettbewerbe, also tüfteln noch viel mehr kleine [...]

Weiter

Pressemitteilung

Internationale Konferenz diskutiert ab heute in Berlin das Wechselverhältnis von Wissenschaft und [...]

Wissenschaftler und Leiter von Wissenschaftseinrichtungen aus Deutschland, Großbritannien, Neuseeland, den USA und der Schweiz gehen während der zweittägigen Konferenz den Erfolgen und Fortschritten, aber auch Hindernissen und Missverständnissen im Verhältnis von Wissenschaft und Politik nach. Das Verhältnis zwischen Wissenschaft und Politik hat viele Dimensionen und es gibt zahlreiche Berührungspunkte. Wissenschaft ist allein schon für die Sicherung ihrer rechtlichen und finanziellen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Negative Strompreise werden häufiger

An der deutsch-französischen Strombörse EPEX kam es zwischen Dezember 2012 und Dezember 2013 an 97 Stunden zu negativen Strompreisen - mit der Folge, dass die Stromverbraucher rund 90 Millionen Euro mehr für die Förderung der Erneuerbaren Energien zahlen mussten. Die Ursache für die negativen Strompreise liegt vor allem in der Inflexibilität der Braunkohle- und Kernkraftwerke sowie des wärmeorientierten Betriebs von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen. Diese Anlagen haben trotz des negativen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Junge Islam Konferenz – Berlin geht in die zweite Runde

Die Junge Islam Konferenz – Berlin ist ein Wissens- und Austauschforum für junge Menschen mit und ohne muslimischen Migrations-hintergrund. Bei der JIK-Berlin debattieren die Teilnehmenden am Beispiel der Rolle von Islam und Muslimen über den Umgang mit Vielfalt in der Hauptstadt. Im Anschluss an die viertägige Konferenz richten sie ihre Empfehlungen an politische Entscheidungsträger. Die Junge Islam Konferenz – Berlin ist ein Projekt der Stiftung Mercator, des Mercator Program Centers und der [...]

Weiter

Pressemitteilung

Kreativpotentiale - Senatorin Quante-Brandt und Stiftung Mercator starten Programm zur Stärkung der [...]

Für die kommenden drei Jahre sind Maßnahmen geplant, die dazu beitragen sollen, die kulturelle Bildung in Bremer Schulen stärker als bisher an Schulen zu verankern. Der Geschäftsführer der Stiftung Mercator, Winfried Kneip, erklärte zu der Initiative des Bundeslandes Bremen, die die Stiftung Mercator im Rahmen ihres Förderschwerpunkts „Kulturelle Bildung“ unterstützt: „Kulturelle Bildung bietet viele Möglichkeiten zu einer umfassenden Bildung und Förderung aller Kinder und Jugendlichen und kann [...]

Weiter

Pressemitteilung

Multiplikatorenaustausch Deutschland-Türkei: Fach- und Lehrkräfte können sich bis zum 7. Juli [...]

Ziel des Programms ist es, Lehr- und Fachkräften die Möglichkeit zu eröffnen, sich vor Ort mit der türkischen Kultur auseinanderzusetzen, das eigene Türkeibild zu reflektieren und Einblicke in den langfristigen Schüler- und Jugendaustausch zu gewinnen. Nach Rückkehr an ihren Arbeitsplatz in Deutschland nutzen die Multiplikatorinnen und Multiplikatoren ihre neu gewonnenen Erfahrungen dazu, mögliche Vorurteile von Jugendlichen gegenüber der Türkei abzubauen und sie für die türkische Kultur zu [...]

Weiter

Pressemitteilung

Das EEG 3.0 schon im EEG 2.0 anlegen

Die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetz geht auf die Zielgerade des parlamentarischen Verfahrens. Diese Woche finden die Anhörungen im Bundestag statt, bis Ende Juni soll das Gesetz vom Bundestag verabschiedet werden. Die nächste EEG-Novelle ist dabei schon im heutigen Gesetz angelegt.  „Nach der EEG-Novelle ist vor der EEG-Novelle. Denn bereits jetzt ist klar, dass das EEG in zwei Jahren nochmals reformiert werden wird, um die von 2017 an vorgesehenen Auktionen zu regeln. Deswegen sollten [...]

Weiter

Mai
Pressemitteilung

Junge Islam Konferenz erstmals in Hamburg

Die Junge Islam Konferenz (JIK) tagt in diesem Jahr erstmals  auch in der Hansestadt. Hamburgerinnen und Hamburger zwischen 17 und 23 Jahren können sich bis zum 15. Juli für eine Teilnahme an der im Herbst erstmals stattfindenden JIK Hamburg bewerben. Unter dem Motto „Volle Vielfalt Voraus“ wird das seit drei Jahren auf Bundesebene existierende Dialogforum der außerschulischen politischen Bildungsarbeit nun auch für vier Jahre in der Hansestadt eingerichtet. Hamburgs Erster Bürgermeister, Olaf [...]

Weiter

Pressemitteilung

EEG-Umlage kann 2015 leicht sinken

Die EEG-Umlage wird im kommenden Jahr voraussichtlich leicht sinken. Die zur Förderung des Stroms aus Erneuerbaren Energien erhobene Umlage wird 2015 wahrscheinlich im Bereich von 5,8 bis 6,2 Cent pro Kilowattstunde Strom liegen – je nach Entwicklung des Börsenstrompreises sowie der Wind- und Solarstromproduktion im Sommer 2014. Aktuell beträgt sie 6,24 Cent pro Kilowattstunde. Dieser Wert wird voraussichtlich erst in den Jahren 2016/2017 wieder erreicht. Das zeigt der von Agora Energiewende [...]

Weiter

Pressemitteilung

„Grenzgänge“: Saarland ist Gastgeber der 30. Ausgabe des Schultheaters der Länder

Das Schultheater der Länder ist ein bundesweites Festival für Schultheatergruppen aller Jahrgangsstufen und Schulformen, das jährlich in einem anderen Bundesland durchgeführt wird. Die Veranstaltung im Saarland ist zugleich die 30. Ausgabe des Festivals. Es werden 300 Schülerinnen und Schüler sowie 150 Theaterfachleute aus der Bundesrepublik erwartet. „Das bundesweit beachtete Theaterfestival findet zu einem Zeitpunkt im Saarland statt, in dem wir dabei sind, die kulturelle Bildung und die [...]

Weiter

Pressemitteilung

Reform des EU ETS würde Griechenland fast 2,7 Milliarden Euro mehr einbringen

Südeuropäische Krisenstaaten könnten durch eine Reform des europäischen Zertifikatehandels (EU ETS) mehrere Milliarden Euro pro Jahr mehr einnehmen und ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Das geht aus einer Analyse des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) hervor. Demnach könnte etwa der griechische Staatshaushalt statt mit 150 Millionen Euro mit rund 2,7 Milliarden Euro Einnahmen rechnen – und somit die Neuverschuldung drücken. Im Fall von Spanien wären es 6,2 [...]

Weiter

Pressemitteilung

Dank ProSALAMANDER den Abschluss in der Tasche

Am Freitag, dem 16. Mai 2014, um 14.30 Uhr, werden die ersten Absolventen des Projekts ProSALAMANDER auf der Süd-Terrasse des Vielberth-Gebäudes ihre Abschlusszeugnisse in Empfang nehmen. Nach dem erfolgreichen Studium, das die Programmteilnehmer in nur drei Semestern abgeschlossen haben, dürfen sie sich nun über ihren ersten deutschen Hochschulabschluss freuen. Das Modellprojekt, das bundesweit nur an den beiden Universitäten Duisburg-Essen und Regensburg angeboten wird, eröffnet zugewanderten [...]

Weiter

Pressemitteilung

Volker Weininger ist „Das Schwarze Schaf“ 2014

Die Auszeichnung „Das Schwarze Schaf“ 2014 geht an Volker Weiniger. Der Bonner Kabarettist konnte sich im großen Finale des Niederrheinischen Kabarettwettbewerbs im Theater am Marientor in Duisburg gegen fünf Kontrahenten durchsetzen und die Jury um Max Moor von sich überzeugen. Der zweite Platz geht an René Sydow, Platz drei belegen Simon & Jan aus Oldenburg. In jeweils 15-minütigen Ausschnitten aus ihren aktuellen Programmen bewiesen die insgesamt sechs Finalisten, wie vielfältig die [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Junge Islam Konferenz (JIK) startet ihre diesjährige Bundeskonferenz in Berlin

Die Junge Islam Konferenz (JIK) kommt ab heute wieder zu ihrer jährlichen Bundeskonferenz in Berlin zusammen. Die Teilnehmer erarbeiten einen detaillierten Konzeptvorschlag für eine Enquete-Kommission zum Thema „Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe“. Die JIK hatte den Deutschen Bundestag im Januar 2014 zu der Einrichtung dieses Arbeitskreises aufgerufen. Die Junge Islam Konferenz ist ein Projekt der Stiftung Mercator und der Humboldt-Universität zu Berlin. Die Junge Islam Konferenz startet [...]

Weiter

Pressemitteilung

Mercator-Institut fördert mit 5,5 Millionen Euro bessere Sprachförderung

Sprachliche Kompetenzen sind eine wesentliche Voraussetzung für Bildungserfolg. Dennoch gibt es weiterhin viele ungeklärte Forschungsfragen. Auch Lehrkräfte fühlen sich bisher unzureichend auf den Sprachförderbedarf ihrer Schüler vorbereitet  – das hatte zuletzt 2012 eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts IPSOS im Auftrag des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache ergeben. Das Mercator-Institut hatte Anfang 2013 auf diesen Bedarf mit einer bundesweiten [...]

Weiter

Pressemitteilung

Agora-Vorschlag zur Netzplanung erfüllt rechtliche Vorgaben besser als bisheriges Verfahren

Die von BET Aachen im Auftrag von Agora Energiewende entwickelte verbesserte Methode zur Erarbeitung robuster Netzentwicklungspläne ist nicht nur ohne eine Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes anwendbar, sondern erfüllt die rechtlichen Rahmenbedingungen des Energiewirtschaftsgesetzes sogar besser als das gegenwärtig angewandte Verfahren. Das zeigt ein Rechtsgutachten der auf Energierecht spezialisierten Kanzlei Raue LLP, das die Rechtsanwälte Christian von Hammerstein und Daniela Fitze im [...]

Weiter

Pressemitteilung

„Bildung braucht Sprache“: Tandems bringen Sprachförderung ins Rollen

Bildung braucht Sprache – und Kinder brauchen ein Umfeld, das ihren Spracherwerb gezielt fördert. Aber wie können Erzieher, Lehrer und Eltern gut zusammenarbeiten, damit eine wirkungsvolle und kontinuierliche Unterstützung gelingt? Diese Frage steht im Mittelpunkt von „Bildung braucht Sprache“, einem Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und der Stiftung Mercator. Nun nehmen 16 Kita-Grundschule- Tandems aus Nordrhein-Westfalen ihre Projektarbeit auf, um ihre Sprachbildung und [...]

Weiter

April
Pressemitteilung

Fotowettbewerb der Global Young Faculty: Orte Ihres Lebens gesucht

Welcher Ort im Ruhrgebiet hat Ihr Leben geprägt? Mit welchem verbinden Sie eine besondere Geschichte? An welchen Ort haben Sie unvergessliche Erinnerungen? Wo zieht es Sie hin, wenn Sie glücklich, nachdenklich oder auch melancholisch sind? Wo fühlen Sie sich einfach zu Hause? Zur Beantwortung dieser Fragen ruft die Global Young Faculty (GYF), ein Netzwerk herausragender Nachwuchswissenschaftler der Universitätsallianz Ruhr und der Stiftung Mercator, zu einem Fotowettbewerb auf. Aus den [...]

Weiter

Pressemitteilung

Bilanz und Baustellen: Arbeitsmigration weitgehend liberalisiert – Integrationspolitik fehlt die [...]

Mit dem heute vorgestellten Jahresgutachten legt der Sachverständigenrat eine bilanzierende Bewertung der Migrations- und Integrationspolitik der letzten fünf Jahre vor. Ein positives Fazit ziehen die Wissenschaftler bei der Zuwanderungssteuerung, vor allem bei der Arbeitsmigrationspolitik ist ein Paradigmenwechsel zu verzeichnen. „Deutschland hat sich hier vom ‚Außenseiter‘ zum ‚Musterschüler‘ entwickelt: Die gesetzlichen Zuzugsmöglichkeiten für Fachkräfte und Hochqualifizierte sind 2012 [...]

Weiter

Pressemitteilung

Klimaschutz wird mit Erneuerbaren deutlich preiswerter als mit Atomkraft

In zwei Jahrzehnten Technologieentwicklung sind die Kosten für Strom aus Windkraft und Photovoltaik drastisch gesunken. Die Vergütungssätze für Solaranlagen in Deutschland sind alleine in den vergangenen fünf Jahren um etwa 80 Prozent gefallen. Doch wie wettbewerbsfähig sind Wind- und Solaranlagen im Vergleich zu anderen CO2-freien Technologien? Welche Rolle können Erneuerbare im Rahmen von CO2-Vermeidungsstrategien spielen, wenn neben dem Umweltschutz auch die Kosteneffizienz in den Vordergrund [...]

Weiter

Pressemitteilung

„Es kostet nicht die Welt, den Planeten zu retten“

Der Beitrag der Arbeitsgruppe III „Klimaschutz“ zum 5. Sachstandsbericht des Weltklimarats (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) wird erstmals öffentlich in Berlin vorgestellt. Am 14. April 2014 findet die Präsentation als gemeinsame Veranstaltung des IPCC, der Technischen Universität Berlin und der Stiftung Mercator unter dem Titel „Science & Policy: Exploring Climate Solutions“ statt. Rund 1300 Gäste sowie mehr als 100 Medienvertreter werden an der TU Berlin dazu erwartet.Den neuen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Kohle verdrängt Gas und lässt Erfolge bei Erneuerbaren Energien ins Leere laufen

Deutschland erlebt derzeit das „Energiewende-Paradox“: Steigende Treibhausgas-Emissionen trotz steigender Anteile Erneuerbarer Energien. Eine heute im Vorfeld der Veröffentlichung des IPCC-Berichts zu Klimaschutzmaßnahmen veröffentlichte Analyse von Agora Energiewende zeigt nun: Die steigenden Emissionen in Deutschland sind nicht auf den Atomausstieg zurückzuführen. Verantwortlich ist vielmehr die Verdrängung der Erdgas-Stromerzeugung durch Stein- und Braunkohle sowie fehlende CO2-Reduktionen in [...]

Weiter

Pressemitteilung

Dr. Cornelia Schu übernimmt Geschäftsführung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für [...]

Die Geschäftsstelle des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) wird künftig von Dr. Cornelia Schu geleitet. Die promovierte Germanistin verfügt über langjährige Erfahrung an den Schnittstellen von Wissenschaft, Politik und dem Stiftungssektor. Eine breite integrationspolitische Expertise hat sie als Leiterin des Themenschwerpunkts Integration bei der Stiftung Mercator gewonnen. In dieser Funktion hat Dr. Schu die Arbeit des Sachverständigenrats bereits seit [...]

Weiter

Pressemitteilung

Steinmeier: Europäischen Traum nicht aus den Augen verlieren

Die ukrainische Autorin Oksana Sabuschko wird am 8. Mai auf der Europäischen Schriftstellerkonferenz unter dem Motto „Europa – Traum und Wirklichkeit“ in Berlin sprechen. Die aus dem westukrainischen Luzk stammende Schriftstellerin gehört zu über 31 Autoren aus 25 Ländern, die in Berlin zusammenkommen, um über ihre Vorstellung von Europa jenseits des offiziellen Betriebs nachzudenken. Auf Initiative der Autoren Mely Kiyak, Nicol Ljubić, Antje Rávic Strubel und Tilman Spengler sowie von [...]

Weiter

Pressemitteilung

Graduierten-Akademie der Universität Jena bietet Qualifizierungsprogramm zu Grundfragen der [...]

In der Qualifizierungsphase werden Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler zu hochspezialisierten Expertinnen bzw. Experten auf ihrem Forschungsgebiet. Zugleich sind sie jedoch vor die Herausforderung gestellt, mit Experten aus anderen Fächern zusammenzuarbeiten. Notwendig dafür sind wissenschaftlicher Weitblick, ein Verständnis für andere Fächerkulturen und ein klarer Blick auf die Fundamente ihrer eigenen Disziplin. Diese Fähigkeiten entwickelt man jedoch in der Regel nicht [...]

Weiter

Pressemitteilung

Weltklimarat stellt Bericht zum Klimaschutz vor

Erstmals wird am 14.4.2014 in Berlin der Beitrag von Arbeitsgruppe III „Klimaschutz“ zum 5. Sachstandsbericht des Weltklimarats der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Die Präsentation findet als gemeinsame Veranstaltung des IPCC (IPCC: Intergovernmental Panel on Climate Change/Weltklimarat), der TU Berlin und der Stiftung Mercator unter dem Titel „Science & Policy: Exploring Climate Solutions“ im Audimax der Technischen Universität Berlin um 14 Uhr statt. Zu den Rednern gehört Vizekanzler [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Schafsjagd geht in die letzte Runde: Finalisten für „Das Schwarze Schaf“ 2014 stehen fest

Auf nach Duisburg! Von insgesamt zwölf Nominierten haben es nun sechs Kabarettisten ins Finale des Niederrheinischen Kabarettwettbewerbs „Das Schwarze Schaf“ 2014 geschafft. Sie konnten das Publikum in den Vorrundenstädten Emmerich, Krefeld, Moers und Wesel von ihrem Können überzeugen und wurden ins Finale gewählt. Da mehrere Kabarettisten nach den Vorrunden gleichauf lagen, erhalten in diesem Jahr nicht fünf, sondern sechs Nachwuchskünstler ein Ticket für das Finale nach Duisburg. Folgende [...]

Weiter

März
Pressemitteilung

Ruhr Master School: Gemeinsame Master-Ausbildung in den Ingenieurwissenschaften

Der Startschuss für den Aufbau einer gemeinsamen Masterausbildung im Ingenieurbereich der Fachhochschule Dortmund, der Hochschule Bochum und der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen ist gefallen. Ziel der künftigen „Ruhr Master School of Applied Engineering“ der drei Hochschulen ist es, ein abgestimmtes regionales Portfolio von 10 bis 15 technisch orientierten Masterstudiengängen aufzulegen. Dabei werden sie von der Stiftung Mercator unterstützt, die für den Aufbau 750.000 Euro zur [...]

Weiter

Pressemitteilung

Motivierte Jugendliche mit Migrationshintergrund können sich ab sofort für die VorbilderAkademie [...]

30 Schülerinnen und Schüler erhalten hier die Möglichkeit, neue Themenbereiche zu entdecken, sich über Bildungswege zu informieren – und von Vorbildern zu lernen. Noch bis zum 12. Mai können sich Neunt- und Zehntklässler aller Schulformen aus Nordrhein-Westfalen um einen Platz bewerben. Die Teilnahme ist kostenlos.Mit der VorbilderAkademie Metropole Ruhr wollen Bildung & Begabung und die Stiftung Mercator Jugendliche mit Migrationshintergrund gezielt fördern und ihnen das Selbstbewusstsein und [...]

Weiter

Pressemitteilung

Was erzählt uns das Museum?

Am 20. September 2014 öffnet das LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster die Türen seines Neubaus. Für das Performancekollektiv Fetter Fisch ein guter Anlass, um in der Stadt auf Tuchfühlung zu gehen und zu fragen, was die Menschen von dem neuen Bau am Domplatz halten, was sie mit dem Museum verbinden und vor allem welche Erwartungen und Wünsche sie an ihr neues Museum haben. Im Rahmen des Modellprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen“ wird Fetter Fisch gemeinsam mit einem Videokünstler, [...]

Weiter

Pressemitteilung

All European Academies Madame de Staël Prize for Cultural Values

Luisa Passerini wird als erste Wissenschaftlerin mit dem All European Academies Madame de Staël Prize for Cultural Values ausgezeichnet. Mit dem Preis würdigt der Dachverband europäischer Wissenschaftsakademien, All European Academies (ALLEA), ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten zu den kulturellen Werten und der Identität Europas. Der Preis wird auf Einladung von ALLEA am 9. April 2014 von EU Kommissionspräsident José Manuel Barroso überreicht. Die feierliche Preisverleihung findet [...]

Weiter

Pressemitteilung

Mehr Energieeffizienz macht Energiewende deutlich günstiger

Mehr Ehrgeiz beim Energiesparen kann die Kosten des Stromsystems deutlich senken. Wenn der Stromverbrauch in den nächsten 20 Jahren um 10 bis 35 Prozent gegenüber heute reduziert wird, senkt das Deutschlands Stromrechnung um jährlich steigende Milliardenbeträge. Im Jahr 2035 wären Einsparungen zwischen 10 und 20 Milliarden Euro möglich. Die Einsparungen kommen durch geringere Investitionen in fossile und erneuerbare Kraftwerke sowie durch geringere Ausgaben für Brennstoffe und für den Netzausbau [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Gelungener Auftakt der Veranstaltungsreihe „Unaufgeregt reden zum Föderalismus“

Die dreiteilige Veranstaltungsreihe „Unaufgeregt reden zum Föderalismus“ ist durch die Stiftung Mercator in Kooperation mit der Vodafone Stiftung Deutschland, der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung und der Kultusministerkonferenz (KMK) ins Leben gerufen worden. Ziel ist es, die laufenden Diskussions- und Verhandlungsprozesse in Bundestag und Bundesrat über eine Reform des Bildungsföderalismus in Deutschland parteiübergreifend zu begleiten und dadurch die Diskussion im politischen Raum auf [...]

Weiter

Pressemitteilung

Journalistenpreis „lorry“ geht in die heiße Bewerbungsphase

Nur noch wenige Wochen, dann endet die Bewerbungsfrist für „lorry“ – den Journalistenpreis der Metropole Ruhr, der auch 2014 wieder vom Regionalverband Ruhr, der Stiftung Mercator und der Ruhr Tourismus GmbH vergeben wird. Gesucht werden die besten Geschichten über das Ruhrgebiet aus einem deutschsprachigen Medium. Der Journalistenpreis ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert. „Die Auswirkungen der vielen strukturellen Veränderungen im Ruhrgebiet auf die Menschen und das Zusammenleben in der [...]

Weiter

Pressemitteilung

Internationale Studie zu Erfolgsstrategien von Stiftungen im Bildungsbereich erschienen

Das heute erscheinende Buch „Philanthropy and Education. Strategies for Impact“ präsentiert die Ergebnisse einer international vergleichenden Studie zu Erfolgsfaktoren von Stiftungshandeln im Bildungsbereich. Die Untersuchung zeigt, dass Stiftungen auf dem Gebiet schulischer und außerschulischer Bildungsarbeit bislang nur selten nachweisbare soziale Wirkung erzielen. Die Studie entwickelt ein innovatives Modell effektiver Bildungsphilanthropie und schlägt Strategien vor, mit denen den überaus [...]

Weiter

Februar
Pressemitteilung

Rolle von Migrantenorganisationen in der Elternarbeit stärken

Migrantenorganisationen können durch kooperative Elternarbeit den Bildungserfolg von Schülern mit Migrationshintergrund nachhaltig steigern. Viele Elterninitiativen und Vereine bieten Unterstützung, die von der Hausaufgabenhilfe und Elterninformations-veranstaltungen bis zur Ausbildung von Elternlotsen als Ansprechpartnern an Schulen reicht. Die Stärke der Migrantenorganisationen liegt darin, dass sie Familien mit Migrationshintergrund häufig besser als die ‚traditionellen‘ Institutionen und [...]

Weiter

Pressemitteilung

Deutschlands Humortalente stehen in den Startlöchern: Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf“ 2014 geht [...]

Endlich ist es wieder so weit! Der Niederrhein verwandelt sich im März 2014 in eine Kabaretthochburg, denn er ist erneut Austragungsort des beliebten Kabarettwettbewerbs „Das Schwarze Schaf“. Bei den Vorrunden in Wesel, Krefeld, Emmerich und Moers werden Kabarettfans rundum gut unterhalten. Dafür sorgen die zwölf Kabarettistinnen und Kabarettisten, die es aus bundesweit 67 Bewerbern in die Vorrunden geschafft haben, und sich nun mit einem 15-minütigen Ausschnitt aus ihrem aktuellen Programm dem [...]

Weiter

Pressemitteilung

Studie zur Lehrerbildung

In der Hälfte aller in Deutschland angebotenen Lehramtsstudiengänge sind Inhalte zu Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache für angehende Deutschlehrerinnen und -lehrer verpflichtend. Für alle anderen Unterrichtsfächer liegt der Anteil bei gut 40 Prozent. Das ist das Ergebnis einer Studie, die das Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache heute vorstellt. Großer Nachholbedarf besteht bei der Verankerung der Inhalte in der Gesetzgebung: Nur ein Bundesland schreibt [...]

Weiter

Pressemitteilung

Avicenna-Studienwerk startet mit der ersten Bewerbungsphase

Zum Wintersemester 2014/15 vergibt das Avicenna-Studienwerk erstmals rund 50 Stipendien an leistungsstarke und sozial engagierte muslimische Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen. Interessenten können sich bis zum 30. April 2014 um ein Stipendium bewerben. Das Avicenna-Studienwerk wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, der Stiftung Mercator sowie privaten Spenden gefördert. „Viele muslimische Studentinnen und Studenten leisten Herausragendes in ihrem Fach und für die [...]

Weiter

Pressemitteilung

Winfried Kneip, Dr. Wolfgang Rohe und Michael Schwarz werden neue Geschäftsführer der Stiftung [...]

Winfried Kneip (56), Dr. Wolfgang Rohe (53) und Michael Schwarz (36) werden gemeinsam mit der Kaufmännischen Geschäftsführerin Gabriele Geertz ab dem 15. Februar 2014 die Führung der Stiftung Mercator bilden. Sie haben bisher die Kompetenzzentren Bildung, Wissenschaft und Internationale Verständigung der Stiftung Mercator geleitet und als Mitglieder des Geschäftsleitungsteams die Umsetzung der Strategie „Mercator 2013“ und die Arbeit der Stiftung in den übergreifenden Themenclustern Integration, [...]

Weiter

Pressemitteilung

33 Schulen in NRW beteiligen sich am Projekt „Sprachsensible Schulentwicklung“

33 Schulen in der Sekundarstufe I aus ganz Nordrhein-Westfalen starteten heute mit ihrer Teilnahme am Projekt „Sprachsensible Schulentwicklung“. Zum Projektstart kamen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Experten und Schulministerin Sylvia Löhrmann zusammen, arbeiteten erstmals in ihren Netzwerken und legten Ziele für den Projektverlauf fest. „Sprachsensible Schulentwicklung“ ist ein gemeinsames Projekt der Stiftung Mercator, des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes [...]

Weiter

Pressemitteilung

„Eine Bildungsregion im Aufbruch“ – erste Fachtagung von RuhrFutur

Mit einer Fachtagung zum Thema „Eine Bildungsregion im Aufbruch“ nimmt die Bildungsinitiative RuhrFutur heute in der Philharmonie Essen ihre operative Arbeit auf. Zu den Teilnehmern zählen unter anderem die stellvertretende nordrhein-westfälische Minister-präsidentin und Schulministerin Sylvia Löhrmann und Wissenschafts-ministerin Svenja Schulze. RuhrFutur ist eine gemeinsame Bildungsinitiative von Stiftung Mercator, Land Nordrhein-Westfalen, der Städte Dortmund, Essen, Gelsenkirchen, Herten und [...]

Weiter

Pressemitteilung

Im August 2014 die Türkei entdecken: Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren können sich jetzt [...]

Die türkische Kultur und Sprache kennenlernen und gemeinsam mit 120 türkischen und südosteuropäischen Jugendlichen eine eigene Bühnenshow produzieren: Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren können sich bis zum 9. März für das Sommerprogramm „Merhaba Deutschland – Hallo Türkiye!“ bewerben, das vom 10. bis 30. August in Istanbul statt-findet.Im Rahmen des Programms reisen die Teilnehmer für drei Wochen in die Türkei. Mit professio-nellen Künstlern aus den Bereichen Medien, Theater, Musik, Tanz und [...]

Weiter

Januar
Pressemitteilung

Strom sparen durch Sensibilisierung: Forschungsprojekt des Rheinisch-Westfälischen Instituts für [...]

Können Stromkunden durch detaillierte und vergleichende Informationen rund um ihr Verbrauchsverhalten sensibilisiert werden, sodass sie weniger Energie verbrauchen? Wenn ja, wie funktioniert das am besten? Die Wissenschaftler des RWI führen in den nächsten zwei Jahren eine groß angelegte Studie durch, um Antworten auf diese Fragen zu finden. Die Studie wird von der Stiftung Mercator gefördert. Das Projekt untersucht diese Fragestellung zum ersten Mal im europäischen Raum. Für die USA hat der [...]

Weiter

Pressemitteilung

Auf der Suche nach dem Besten: Dortmund und der Wiederaufbau von St. Reinoldi

Mit einer Ausstellung zum Wiederaufbau der Stadtkirche St. Reinoldi nach dem Zweiten Weltkrieg präsentiert die Technische Universität Dortmund vom 4. Februar bis zum 2. März 2014 Dokumente und Objekte aus ihrem Archiv für Architektur und Ingenieurbaukunst NRW (A:AI). Die Ausstellung ist Teil des Projektes „Planvoll“, das die Stiftung Mercator im Rahmen der Initiative „SammLehr – An Objekten lehren und lernen“ fördert. Die Eröffnung findet am 4. Februar um 19.30 Uhr im Rahmen der öffentlichen [...]

Weiter

Pressemitteilung

EU-Kommissar Günther Oettinger spricht auf Jahreskonferenz des KlimaDiskurs.NRW e.V.: Klimapolitik [...]

EU-Energiekommissar Günther Oettinger hat eine Teilnahme an der ersten Jahreskonferenz des KlimaDiskurs.NRW e.V. am 30. Januar 2014 zugesagt. Mit seiner Rede wird er die ganztägige Veranstaltung zum Thema „Effektive Klimapolitik von Essen bis Brüssel“ in der Turbinenhalle der Stadtwerke Düsseldorf beschließen. Kurz nach Veröffentlichung der neuen EU-Klimaschutzziele und rund vier Monate vor den Europawahlen wird sein Beitrag mit Spannung erwartet. Günther Oettinger, Kommissar für Energie bei [...]

Weiter

Pressemitteilung

Aufruf der Jungen Islam Konferenz an den Deutschen Bundestag zur Einrichtung einer [...]

Die Junge Islam Konferenz (JIK) ruft gemeinsam mit Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft den Deutschen Bundestag zur Einrichtung einer Enquete-Kommission zum Thema „Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe“ auf. Ihre Aufgabe sollte es sein, Leitbilder für die vielfältige Einwanderungsgesellschaft und Konzepte für eine chancengleiche Teilhabe aller in Deutschland lebenden Menschen zu entwickeln. Die JIK, ein Dialogforum und Multiplikatorennetzwerk junger Menschen mit und ohne [...]

Weiter

Pressemitteilung

VorbilderAkademie Metropole Ruhr: Motivierte Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte treffen [...]

Was sind meine Talente? Was will ich erreichen? Und wie soll meine Zukunft aussehen? Vom 24. bis 26. Januar treffen sich die Teilnehmer der letztjährigen VorbilderAkademie Metropole Ruhr für ein Nachbereitungs-Wochenende in Hattingen, um diese Fragen zu erörtern und die Akademie-Erfahrungen aus dem letzten Sommer zu reflektieren und zu vertiefen. Die VorbilderAkademie, die Bildung & Begabung mit Unterstützung der Stiftung Mercator realisiert, wendet sich an besonders motivierte Jugendliche mit [...]

Weiter

Pressemitteilung

Schülerwettbewerb freestyle-physics geht in die 13. Runde: Baue eine Rechenmaschine!

Papier, Draht und Zange bereit? Den Kopf frei für neue Ideen? Dann auf in den Wettbewerb: Die Aufgaben für die 13. Auflage der freestyle-physics sind online – bis zum 1. Juni können sich Jugendliche der Klassen 5 bis 13 für den Schülerwettbewerb der Universität Duisburg-Essen (UDE) anmelden. An den drei Finaltagen im Juni (24.-26.06.) nimmt die Jury aus Professoren und Doktoren der Physik die Konstruktionen genauestens unter die Lupe. Seit 2008 wird der größte naturwissenschaftliche [...]

Weiter

Pressemitteilung

Stiftung Mercator begrüßt Übernahme der Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz durch Sylvia [...]

Die Schulministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann, hat heute den Vorsitz der Kultusministerkonferenz (KMK) der Länder von ihrem Vorgänger, dem Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt, Stephan Dorgerloh übernommen. Als Akteur, der sich für mehr Chancengleichheit in der Bildung und die Stärkung kultureller Bildung als Teil allgemeiner Bildung einsetzt, begrüßt die Stiftung Mercator die Präsidentschaft von Sylvia Löhrmann. Bernhard Lorentz, [...]

Weiter

Pressemitteilung

UDE: Jutta Limbach hält öffentliche Vorlesung an der NRW School

Die ehemalige Berliner Justizsenatorin und Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts a.D. Prof. Dr. Jutta Limbach ist im Wintersemester „Gastprofessorin für Politikmanagement der Stiftung Mercator“ an der NRW School of Governance der Universität Duisburg-Essen (UDE). In einem öffentlichen Vortrag fragt sie am 22. Januar danach, ob Deutschland eine Richter-Republik ist (Beginn: 16 Uhr, Campus Duisburg, Aula Geibelstraße, SG 135). Es geht um die Rolle der Judikative im politischen Betrieb mit [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Zukunft der Postdocs im deutschen Wissenschaftssystem

Der Tagungsband zum Symposium „Das deutsche Wissenschaftssystem und seine Postdocs“ ist jüngst im Universitätsverlag Webler erschienen. Das Symposium fand anlässlich der Eröffnung des von der Stiftung Mercator geförderten „Hauses für den wissenschaftlichen Nachwuchs“ an der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt und untersuchte die Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland. Für die jungen Wissenschaftler bedeutet die Postdoc-Phase oftmals hohes Engagement bei geringer [...]

Weiter

Dezember
Pressemitteilung

Neuer Rekord: Ein Viertel des Stroms stammt 2013 von Wind, Sonne und Co.

Im Jahr 2013 ist der Anteil Erneuerbarer Energien an der Stromversorgung erneut auf einen Rekordwert angewachsen: 24,7 Prozent des Stroms und damit jede vierte verbrauchte Kilowattstunde stammten von Wind-, Solar-, Wasser-, Biogas- und Erdwärmekraftwerken. Das ist ein Wachstum von 1,1 Prozentpunkten innerhalb eines Jahres. Haupttreiber waren Biogas- und Solarkraftwerke. Gestiegen sind auch der Export von Strom und die Stromproduktion in Kohlekraftwerken. Gas- und Kernkraftwerke haben hingegen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Einig bei Sonne und Urlaub, aber gespalten beim EU-Beitritt: So sieht Deutschland die Türkei

Deutschland und die Türkei sind in vielen Bereichen eng verbunden. Doch was denken die Deutschen über die Türkei? Für viele ist das Land vor allem ein touristisches Ziel, wie eine repräsentative Studie der Stiftung Mercator zeigt. Beim strittigen Thema EU-Beitritt waren die Einstellungen gespalten: 49 % der befragten Personen lehnen einen Beitritt der Türkei ab, 46 % sind dafür. Grundsätzlich wird deutlich: Je enger die Kontakte zu Menschen aus der Türkei sind, umso positiver ist das Bild der [...]

Weiter

Pressemitteilung

Erste Studienpioniere erhalten Stipendium – die Westfälische Hochschule macht den Anfang

Fast 8.000 Kilometer hat Mabel de la Rosa zurückgelegt auf ihrem Weg zur Hochschule und dabei auch so manche Hürde überwunden. Seit September studiert sie nun Internationales Wirtschaftsrecht an der Westfälischen Fachhochschule in Recklinghausen, geboren wurde sie in der Dominikanischen Republik. De la Rosa gehört zu den ersten Stipendiaten der Initiative Studienpioniere der Stiftung Mercator und des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft. „Ich habe hier eine Chance bekommen. Jetzt muss [...]

Weiter

Pressemitteilung

Erfolgreiche Arbeit der Agora Energiewende wird mit Klaus Töpfer als neuem Vorsitzenden des Rates [...]

Der ehemalige Bundes-umweltminister und Gründungs- und Exekutivdirektor des Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS), Klaus Töpfer, wird neuer Vorsitzender des Rates der Agora Energiewende. Er folgt auf Rainer Baake, der von der neuen Bundesregierung als Staatssekretär ins Bundeswirtschaftsministerium unter Sigmar Gabriel berufen werden soll. Das gaben die Stiftung Mercator und die European Climate Foundation heute bekannt. Patrick Graichen, bisher stellvertretender Direktor der [...]

Weiter

Pressemitteilung

Rainer Baake, Direktor der Agora Energiewende, wird Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium

Rainer Baake, Direktor von Agora Energiewende, wird Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Das gab der zukünftige Minister Sigmar Gabriel gestern Abend in der ARD-Sendung ,Bericht aus Berlin‘ bekannt. Rainer Baake leitet seit Anfang April 2012 die von der Stiftung Mercator und der European Climate Foundation gegründete Berliner Denkfabrik Agora Energiewende, die mit Dialogplattformen, Beteiligungsprozessen und Forschungsprojekten die Wissensbasis über realisierbare Wege [...]

Weiter

Pressemitteilung

Ausstellung „Gelecek ve Yüzleşme – Face & Future“ von Jim Rakete und Moritz Rinke im ProjektZentrum [...]

Am Vorabend der vom Gezi-Park ausgehenden Proteste befragten der Autor Moritz Rinke und der Fotograf Jim Rakete mit Filmkamera und Leica junge Menschen aus Istanbul über ihre Stadt, ihr Leben, ihre Familien, ihre Hoffnungen und ihr Verhältnis zu Europa. Dabei entstand ein Generationenbild, das in künstlerischen Mitteln die derzeitigen innertürkischen Diskussions- und Konfliktlinien skizziert. Die Ausstellung „Gelecek ve Yüzleşme – Face & Future“ ist nun bis zum 13. Juni 2014 in Berlin zu sehen.  [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

„Engagierte Europäer“ stellen eigene Website vor

Unter www.die-engagierten-europaeer.de präsentieren die beteiligten Stiftungen ihre Projekte aus dem Themenfeld Europa, aktuelle Nachrichten daraus sowie einen gemeinsamen Kalender für europarelevante Veranstaltungen. Die Engagierten Europäer, eine Gruppe deutscher Stiftungen, die sich für ein starkes Europa einsetzen, wollen mit dieser gemeinsamen Website einen Überblick über die Aktivitäten deutscher Stiftungen im Europabereich schaffen.Wie stellt sich Europas Jugend die Zukunft vor? Was tut [...]

Weiter

Pressemitteilung

Zukunftsakademie NRW eröffnet

Die Zukunftsakademie NRW (ZAK NRW) hat am Samstag ihre Eröffnung im Bochumer Schauspielhaus gemeinsam mit ihren Gründern, Interessierten und vielen Gästen aus der Kultur- und Theaterwelt gefeiert. Als Plattform des Diskurses und der Qualifizierung erarbeitet die ZAK NRW Projekte im Bereich der Interkultur und der kulturellen Bildung, die auf die Entwicklung der Stadtgesellschaften von morgen zielen. Die ZAK NRW ist eine Initiative des Landes NRW, der Stiftung Mercator, der Stadt Bochum und des [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Gewinner des diesjährigen zenith-Fotopreises „Muslime in Deutschland“ stehen fest

1. Preis: Leben in der Mitte der Konfluenz der Kultur von L.M. Arif Relano Oba. „Die Reportage spiegelt den Alltag der sympathischen Masyitah in Deutschland wieder. Die Fotos zeigen ihr Alleinsein in einer fremden Welt, beschreiben aber ebenfalls, dass sie nicht einsam ist“, begründet Marion Horn, Chefredakteurin der Bild am Sonntag, für die Jury. Die Strecke rufe positive Emotionen hervor und lasse den Betrachter teilnehmen. 2. Preis – eine Team-Arbeit: Das Ehepaar Neziha und Thomas [...]

Weiter

Pressemitteilung

Verleihung des Integrationspreises der Bezirksregierung Arnsberg

Insgesamt 47 Bewerbungen und Vorschläge waren seit Ausschreibung des ersten Integrationspreises der Bezirksregierung Arnsberg im vergangen Juni eingegangen. Darunter waren Schulen, Vereine, Migrantenselbstorganisationen, Verbände und weitere Einrichtungen bzw. Einzelpersonen aus dem Regierungsbezirk, die einen wertvollen Beitrag zur Bildung, Integration und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Zuwanderungsgeschichte leisten. Am 5. Dezember hat Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann die [...]

Weiter

Pressemitteilung

Oliver Adria siegt beim ersten Klima Slam der Stiftung Mercator

„Oliver Adria gewinnt den Klima Slam!“ Die rund 100 Zuschauer jubeln, nachdem Moderator Andreas Laurenz Maier das Ergebnis des ersten Klima Slams der Stiftung Mercator im Essener Café Central verkündet hat: Von 110 möglichen Punkten hat das Publikum Oliver Adria 101 gegeben. Saskia Oldenburg und Dr. Jobst Heitzig folgen auf dem zweiten und dritten Platz.Wie bei anderen wissenschaftlichen Vortragswettbewerben dieser Art, sogenannten Science Slams, bot der Klima Slam der Stiftung Mercator [...]

Weiter

Pressemitteilung

Verlorene Jahre – Schüler mit Migrationshintergrund kommen oft erst auf Umwegen zu höheren [...]

Menschen mit Migrationshintergrund verlieren auf dem Weg durch das deutsche Bildungssystem oft wertvolle Lebensjahre. Über den gesamten Bildungsverlauf von der Grundschule bis zum Studium werden die Potenziale von Kindern mit Migrationshintergrund systematisch unterschätzt. Oft dauert es lange, bis ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten erkannt werden und die richtigen Weichenstellungen erfolgen – wenn überhaupt. Das zeigen die ersten Ergebnisse der Studie „Bildung, Milieu, Migration“ der [...]

Weiter

November
Pressemitteilung

SVR zum Koalitionsvertrag: Fortschritte und vergebene Chance

Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) zieht eine gemischte Bilanz der Koalitionsvereinbarungen: Die Abschaffung der Optionspflicht ist zu begrüßen, aber die notwendige Schaffung eines modernen Staatsangehörigkeitsrechts für eine mobile Gesellschaft bleibt aus. Verbesserungen für Flüchtlinge sind begrüßenswert. Eine Reihe von integrationspolitischen Einzelmaßnahmen sind positiv zu bewerten, es fehlt allerdings eine migrationspolitische Gesamtstrategie. SVR [...]

Weiter

Pressemitteilung

Neues Forschungsprojekt im Ruhrgebiet: Die Macht der Lobbyisten im politischen Entscheidungsprozess

Ein Forschungsverbund der Ruhr-Universität Bochum (RUB) und der Universität Duisburg-Essen (UDE) will die Strategien von Interessengruppen zur Durchsetzung ihrer Forderungen analysieren und zentrale Entwicklungen in der deutschen Demokratie aufzeigen. Mit seiner aktuellen Förderentscheidung unterstützt das Mercator Research Center Ruhr (MERCUR) das Projekt mit rund 310.000 Euro. Zusätzlich stellt MERCUR im Rahmen seiner siebten Förderrunde rund 850.000 Euro für fünf weitere Projekte an den [...]

Weiter

Pressemitteilung

Braunkohle - Brücke oder Hindernis der Energiewende?

Mehr als 100 Teilnehmer lockte die Braunkohle zum zweiten KLIMA.SALON des KlimaDiskurs.NRW e.V. am gestrigen Abend in die Villa Horion Düsseldorf. Unter dem Titel „Braunkohle in Zeiten der Energiewende – Brücke oder Hindernis?“ diskutierten Experten aller zentralen Akteursgruppen zur Zukunft des fossilen Brennstoffs. Auch das Publikum beteiligte sich intensiv an der kontroversen Debatte. „In Deutschland besteht weitgehend der Konsens, dass die Energiepolitik vor allem drei Ziele verfolgen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Deutsch-türkisches Expertensymposium über Migration

Die Migrationsgeschichte hat das Verhältnis von Deutschland und der Türkei im 20. Jahrhundert entscheidend geprägt. Welche Entwicklungen sie insbesondere in den vergangenen zwei Jahrzehnten hervorgebracht hat, diskutieren vom 27. bis 30. November 2013 rund 50 junge türkische und deutsche Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftler beim ersten „Turkish-German Frontiers of Humanities Symposium“ (TUGFOH) an der Koç Universität in Istanbul. Ziel der „Frontiers of Humanities Symposien“ ist [...]

Weiter

Pressemitteilung

lorry - Journalistenpreis der Metropole Ruhr wird erneut ausgeschrieben

Der Regionalverband Ruhr (RVR) lobt gemeinsam mit der Stiftung Mercator und der Ruhr Tourismus GmbH zum zweiten Mal den Journalistenpreis der Metropole Ruhr, lorry, aus. Gesucht werden die besten Geschichten über das Ruhrgebiet, die in einem deutschsprachigen Medium veröffentlicht wurden. Der Journalistenpreis ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 31. März 2014. Die Metropole Ruhr ist mit mehr als fünf Millionen Menschen die größte Städtelandschaft Deutschlands und eine [...]

Weiter

Pressemitteilung

Beliebte Helmholtz-Vorlesungsreihe geht in die nächste Runde

Das Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik (HZK) lädt, nach einjähriger Pause, wieder zur Helmholtz-Vorlesung ein, die nun für drei Jahre erstmalig von der Stiftung Mercator gefördert wird. Am Donnerstag, den 28. November 2013, um 18:30 Uhr, spricht im Kinosaal der Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, Prof. Dr. Helmut Cölfen (Lehrstuhl Physikalische Chemie I, Universität Konstanz) zum Thema: Kristallisation mal ganz anders: Von Biomineralien, Nanostrukturen und hohen Drehzahlen.  [...]

Weiter

Pressemitteilung

Gemeinsam kulturelle Bildung in Schule verankern!

Das bundesweite Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“ startet am 21. und 22. November in die zweite Programmhälfte. Alle 138 bundesweit beteiligten Schulen und Kulturpartner ziehen in Dortmund nach fast zweieinhalb Jahren Programmlaufzeit eine erste erfolgreiche Bilanz. Unter dem Motto „Gemeinsam etwas bewegen: Kooperationen zwischen Schulen und Kulturinstitutionen“ werden innovative Formate kultureller Bildung vorgestellt sowie modellhafte Kooperationen diskutiert. Sylvia Löhrmann, [...]

Weiter

Pressemitteilung

„ALLES IMMER GUT. MYTHEN KULTURELLER BILDUNG“

Unter dem Titel „ALLES IMMER GUT. MYTHEN KULTURELLER BILDUNG“ stellt der Rat für Kulturelle Bildung seine erste Bestandsanalyse vor. Er untersucht herrschende Grundannahmen zur Kulturellen Bildung, die häufig als gültig unterstellt, aber selten hinterfragt werden. Die 14 Experten prüfen diese „Mythen“ mit Blick auf die Praxis und möchten so den Qualitätsdiskurs in der Kulturellen Bildung anregen. Ab 2014 veröffentlicht der Rat ein jährliches Gutachten, nimmt darüber hinaus zu wesentlichen Themen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Bildung gemeinsam stärken – Zivilgesellschaft einbeziehen

Die Städte und das Land NRW wollen ihr bildungspolitisches Engagement weiter verstärken und dabei Organisationen und Institutionen der Zivilgesellschaft, wie beispielsweise Stiftungen, stärker einbeziehen. Bildungsgerechtigkeit, Teilhabe und qualitätsvolle Bildung sind nur gemeinsam zu verwirklichen. In dieser Einschätzung sind sich die Landesregierung und die Ausrichter des heutigen Kongresses „Bildung in NRW“ – der Städtetag Nordrhein-Westfalen, die Stadt Mülheim an der Ruhr und die Stiftung [...]

Weiter

Pressemitteilung

Ruhr-Universität Bochum verleiht Ehrenbürgerwürde an Rüdiger Frohn

Rund 34 Jahre ist es her, dass Rüdiger Frohn sein Jurastudium an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) beendete. Nun wurde er an seiner alten Wirkungsstätte ausgezeichnet. Für sein Engagement im Ruhrgebiet und hier vor allem für seine aktive Begleitung des komplexen Strukturwandels hin zu einer Wissenschafts- und Bildungsregion erhielt der Staatssekretär a.D. und Vorsitzende des Beirats der Stiftung Mercator die Ehrenbürgerwürde der RUB. „In besonderer Weise hat sich Rüdiger Frohn in allen seinen [...]

Weiter

Pressemitteilung

SVR-Forschungsbereich stellt Modell für faire Lastenteilung bei Aufnahme von Flüchtlingen in der EU [...]

In der EU fehlt ein Mechanismus, der zu einer gerechteren Verteilung von Asylbewerbern auf die Mitgliedstaaten führt. Länder wie Schweden und Belgien nehmen gemessen an ihrer Einwohnerzahl deutlich mehr Asylbewerber auf als andere große EU-Mitgliedstaaten wie z.B. Deutschland, Großbritannien und Polen. In Griechenland, Malta und Zypern sind die Asylsysteme zum Teil derart überlastet, dass die Aufnahme- und Verfahrensbedingungen nicht den Mindestnormen des EU-Rechts entsprechen. Das jüngst [...]

Weiter

Pressemitteilung

Europäischer Aufbruch bei der Bekämpfung des Klimawandels gefordert

Die katastrophalen Auswirkungen des Taifun Haiyan unterstreichen die Dringlichkeit der Fragen, die in diesen Tagen auf dem UN-Klimagipfel in Warschau verhandelt werden. Dies zeigte sich auch beim diesjährigen Dahrendorf Symposium, das heute in Berlin zu Ende geht. Hier befassten sich Wissenschaftler, Politiker und Fachleute nicht nur mit dem Klimawandel als Umweltproblem, sondern auch in seiner entwicklungspolitischen, ökonomischen, sozialen und rechtlichen Dimension. Europa als wichtiger Akteur [...]

Weiter

Pressemitteilung

Stiftung Mercator investiert 18,4 Mio. Euro in neuen Think Tank zur Analyse des zeitgenössischen [...]

Die Stiftung Mercator hat heute in Berlin das neu gegründete Mercator Institute for China Studies (MERICS) vorgestellt. Ziel von MERICS ist es, durch unabhängige und praxisnahe Forschung und Analyse ein differenzierteres Chinabild in Deutschland entstehen zu lassen. Nach der Aufbauphase wird MERICS Europas größtes Zentrum für chinabezogene Forschung und Wissensvermittlung sein. Deutschland weiß zu wenig über China: Der Wissensstand, vor allem bei Entscheidungsträgern, hält nicht Schritt mit den [...]

Weiter

Pressemitteilung

Qualitative Mängel bei vorschulischen Sprachstandstests – Mercator-Institut legt Bewertung vor

Nur acht der 21 bundesweit eingesetzten Sprachstandsverfahren erfüllen mehr als 16 von 32 wissenschaftlichen Qualitätsmerkmalen. Das ist das Ergebnis der Studie „Die Qualität von Sprachstandsverfahren im Elementarbereich“, die das Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache heute vorgestellt hat. Die in der Studie angewendeten Qualitätsmerkmale wurden auf Initiative des Mercator-Instituts von einer interdisziplinären Expertenkommission entwickelt und im Mai 2013 in einem [...]

Weiter

Pressemitteilung

Deutschlands neue Kabaretttalente: Nominierte für „Das Schwarze Schaf“ 2014 stehen fest

Der Kabarettwettbewerb „Das Schwarze Schaf“ bringt Querköpfe und spitze Zungen an den Niederrhein: Zwölf vielversprechende Nachwuchskabarettistinnen und -kabarettisten haben es in die Vorrunden geschafft und sind für die begehrte Auszeichnung nominiert. Sie werden im Frühjahr 2014 in den Vorrundenstädten Wesel, Krefeld, Emmerich und Moers gegeneinander antreten und um die Gunst des Publikums buhlen. Denn nur das Publikum entscheidet, welche fünf der zwölf Nominierten ins Finale des [...]

Weiter

Pressemitteilung

Wie kann Europa Vorreiter im Kampf gegen den Klimawandel bleiben?: Internationales Dahrendorf [...]

Wie erfolgreich ist Europa bei der Bekämpfung des Klimawandels? Wird es seiner internationalen Vorreiterrolle gerecht? Welche Aufgaben stellen sich der EU und ihren Mitgliedstaaten in der Zukunft? Am 14. und 15. November 2013 – zeitgleich mit der Weltklimakonferenz in Warschau – treffen sich in Berlin internationale Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis zum Dahrendorf Symposium 2013, um der europäischen Klimaschutzdebatte neue Impulse zu geben. Zu den Referenten gehören die EU-Kommissare [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Al Mercato-Workshop "Politische Kommunikation und Humor" mit Fatih Cevikkollu

Wie ist das mit dem Humor in der politischen Kommunikation? Illustriert und transportiert er lediglich Standpunkte oder vermag er doch mehr? Diese und weitere Fragen möchten wir gemeinsam mit dem Kabarettisten Fatih Cevikkollu beleuchten. Wir laden Sie deshalb herzlich ein zum Al Mercato-Workshop "Politische Kommunikation und Humor" am  Montag, den 11. November 2013,um 18:30 Uhr im ProjektZentrum Berlin,Neue Promenade 6, 10178 Berlin.Der gebürtige Kölner Fatih Cevikkollu ist Comedian und [...]

Weiter

Pressemitteilung

Die Weichen für die universitäre Ausbildung von Nachwuchskräften in der islamischen Religionslehre [...]

Die Weichen für die universitäre Ausbildung von Nachwuchskräften in der islamischen Religionslehre sind gestellt: Die Doktorandinnen Tuba Isik und Muna Tatari, beide Stipendiatinnen der Stiftung Mercator, haben im Rahmen des Projekts „Islamische Theologie und Religionslehre“ ihre Promotionsarbeiten an der Universität Paderborn mit der Bestnote abgeschlossen. Das Besondere: Sie sind die ersten in Deutschland und die ersten Musliminnen weltweit, die im Fach Komparative Theologie promoviert haben. [...]

Weiter

Oktober
Pressemitteilung

Global Young Faculty findet zum dritten Mal kreative Lösungen für Herausforderungen unserer Zeit

Der dritte Jahrgang der Global Young Faculty hat seine Arbeit aufgenommen. Rund 50 erstklassige Nachwuchswissenschaftler von den Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen sowie von vier außeruniversitären Forschungsinstituten an der Ruhr werden in den kommenden 18 Monaten wieder zu Querdenkern. Fächerübergreifend arbeiten die Teilnehmer in vier Arbeitsgruppen zu ihren selbstgewähltenThemen„Wandel und Identität im Ruhrgebiet“, „Smart Living!? – Technologien, die den Menschen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Stiftung Mercator übergibt nach sieben erfolgreichen Jahren die Förderung des Jungen Kollegs an das [...]

Vor rund 100 geladenen Gästen aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft hat die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste mit einer feierlichen Festveranstaltung das siebenjährige Engagement der Stiftung Mercator für das Junge Kolleg gewürdigt. Mit dem Projekt Junges Kolleg der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste wurden seit 2007 insgesamt 68 hervorragende Nachwuchs-wissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler verschiedenster [...]

Weiter

Pressemitteilung

Zehn Fachhochschulen ausgezeichnet in der Initiative „Studienpioniere“

Sie suchen und fördern Talente aus Elternhäusern ohne akademische Tradition: die zehn Gewinner-Hochschulen des Wettbewerbs Studienpioniere. Mit durchdachten Konzepten zur Rekrutierung und Betreuung von Studierenden aus Nicht-Akademiker-Familien haben sich die Gewinner aus ganz Deutschland gegen rund 50 Mitbewerber durchgesetzt. Stiftung Mercator und Stifterverband fördern sie jetzt mit jeweils bis zu 300.000 Euro. Ziel der Initiatoren ist es, bessere Bildungs- und Aufstiegschancen für [...]

Weiter

Pressemitteilung

Empfehlungen an eine künftige Bundesregierung: Bildungsstandards durch sprachliche Bildung sichern

Das Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache fordert von einer künftigen Bundesregierung ein abgestimmtes Vorgehen vom Elementarbereich bis zur Hochschule: Bundesländerübergreifende Qualitätsstandards für Sprachstandsverfahren im Elementarbereich definieren, Standards für die Qualifizierung von Lehrkräften für durchgängige Sprachbildung entwickeln, Hochschulen bei der Qualifizierung von Lehrkräften unterstützen.In dieser Woche beginnen die Koalitionsverhandlungen. [...]

Weiter

Pressemitteilung

Open Call gestartet: Innovative Ideen für die Energiewende im Ruhrgebiet gesucht!

Die erfolgreiche Energiewende in Deutschland ist der Schlüssel zu einem effektiven Klimaschutz. Dabei ist die Energiewende nicht nur eine große technische Herausforderung – als gesell-schaftlicher Veränderungsprozess benötigt sie Kreativität, Initiative und die kol-lektive Umsetzung innovativer Ideen vor Ort – ob in der Kommune oder im Stadtquartier. Dies gilt in besonderer Form für die Metropole Ruhr, die sich als industriell vorgeprägter Raum besonderen Herausforderungen stellen muss, aber [...]

Weiter

Aktuelle Notiz

Podiumsdiskussion am 17. Oktober 2013 im ProjektZentrum Berlin der Stiftung Mercator:

Aufgrund vielfältiger wirtschaftlicher und politischer Krisenanzeichen in der Volksrepublik China hat die seit 1989 immer wieder aufflammende Debatte um einen Machtverlust der Kommunistischen Partei jüngst neue Nahrung erhalten. Was für eine politische Transformation wird China in der nahen Zukunft durchlaufen? Hat die Anpassungsfähigkeit des politischen Systems ihre Grenzen erreicht? Wird China sich auf einen Pfad des demokratischen Wandels begeben? Oder ganz im Gegenteil sogar maoistische [...]

Weiter

Pressemitteilung

Chance hoch 2: UDE-Programm für Bildungsaufsteiger

Geschafft: Alle 26 Stipendiaten des ersten Schülerjahrgangs im Programm „Chance hoch 2“ an der Universität Duisburg-Essen (UDE) haben ihr Abitur bestanden, einige von ihnen sogar mit der Bestnote. Das bundesweit einmalige Leuchtturmprojekt wird von der Stiftung Mercator gefördert. Es unterstützt Jugendliche aus Nichtakademikerfamilien über sieben Jahre hinweg ab der Klassenstufe 9 und 10 bis zum Bachelorabschluss. Sie werden mit eigenen Seminaren, Mentoren sowie Stipendien auf ein mögliches [...]

Weiter

Pressemitteilung

Fünf Jahre SVR: Unabhängig, interdisziplinär und parteipolitisch neutral

Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) wurde vor fünf Jahren als Gemeinschaftsprojekt von acht großen Stiftungen gegründet. Das unabhängige Expertengremium bietet auf der Basis wissenschaftlicher Analysen handlungsorientierte Empfehlungen für die Integrations- und Migrationspolitik. Die Jahresgutachten des SVR untersuchen abwechselnd integrations- und migrationspolitische Fragestellungen und liefern mit dem Integrationsbarometer aktuelle [...]

Weiter

Pressemitteilung

Eine Erfolgsgeschichte geht weiter: FH Dortmund ist mit Nordstadtprojekt vor Ort präsent

Hochschule vor Ort in der Dortmunder Nordstadt: Die Fachhochschule Dortmund setzt ihr Nordstadtprojekt mitten im sozialen Brennpunkt weiter fort. Mit dem Ziel, mehr „Nordstädter in die Hochschule“ und mehr „Kreative in die Nordstadt“ zu bringen, übernimmt die FH im bevölkerungsreichen Norden der Stadt Verantwortung im Bildungs- und Sozialbereich. Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick: „Wir sehen uns als Hochschule hier in besonderem Maße in der sozialen Verantwortung. Dazu gehört, dass wir sehr aktiv [...]

Weiter

Pressemitteilung

Kooperationsvereinbarung mit Kultusministerium: Stiftung Mercator unterstützt Verankerung [...]

Das Kultusministerium des Landes Hessen und die Stiftung Mercator kooperieren bei der Entwicklung und Umsetzung eines Programms zur Stärkung kultureller Bildung im Schulsystem des Landes. Sie unterzeichneten jetzt eine entsprechende Kooperationsvereinbarung. Kulturelle Bildung wird daher an hessischen Schulen zukünftig eine noch größere Rolle spielen. Kulturelle Bildung hat ein besonderes Potenzial, eine umfassende Bildung von jungen Menschen zu fördern. Insbesondere für die [...]

Weiter

Pressemitteilung

Stephan Dorgerloh: KMK unterstützt Zielsetzung der Jungen Islam Konferenz, einen wesentlichen [...]

Der Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK), Stephan Dorgerloh, stellt in der heutigen KMK-Sitzung die Junge Islam Konferenz (JIK) vor. Interessierte Bundesländer können sich um die Ausrichtung einer JIK-Länderkonferenz bewerben. In bis zu vier Ländern wird die Junge Islam Konferenz in Kooperation mit den entsprechenden Ländern durchgeführt.Die JIK ist das erste wissenschaftsbasierte Dialogforum für junge Menschen mit und ohne muslimischen Migrationshintergrund in dem  Islam- und [...]

Weiter

Pressemitteilung

Umfrage unter jungen Europäern: Kampf gegen den Terrorismus rechtfertigt keine Überwachung

Die Überwachungsprogramme der NSA und andere Geheimdienste sind nicht durch eine terroristische Bedrohung zu rechtfertigen. Das meinen rund 62 Prozent der Teilnehmer beim jüngsten European Youth Poll. Allerdings gibt es große Unterschiede in den einzelnen Staaten:: Während in Deutschland oder Schweden nur knapp ein Viertel der Befragten meinen, Überwachung sei im Kampf gegen den Terrorismus gerechtfertigt, stimmen dieser Aussage in Russland und der Ukraine über die Hälfte der Teilnehmer zu. [...]

Weiter

Pressemitteilung

ProSALAMANDER öffnet Türen auf dem deutschen Arbeitsmarkt

In eine neue Runde geht das Programm ProSALAMANDER der Universitäten Duisburg-Essen (UDE) und Regensburg (UR) zum neuen Wintersemester. 40 Stipendiaten – 23 an der UDE und 17 an der UR – nehmen jetzt ihr Studium an den beiden Universitäten auf. Das Modellprojekt eröffnet zugewanderten Akademikern bessere Arbeitsmarktchancen durch eine gezielte Nachqualifizierung. Die Essener Stiftung Mercator finanziert ProSALAMANDER mit 2,5 Millionen Euro.Personen, die im Ausland einen Hochschulabschluss [...]

Weiter

Pressemitteilung

Verleihung der Children's Choice Awards in der Ruhrtriennale 2013

Das gruseligste Make-up, die Show, in der ich keine Gefühle hatte, die coolsten Töne, der beste Regisseur? Welches Stück war zum Einschlafen langweilig? Mit der feierlichen Verleihung der Children's Choice Awards in Anwesenheit von NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann endet am Sonntag die diesjährige Ruhrtriennale.Preisekategorien und Gewinner siehe unten. Sechs Wochen reiste die offizielle Festivaljury von Stadt zu Stadt, von Aufführung zu Aufführung. Für die Kinder und Jugendlichen von der [...]

Weiter

Pressemitteilung

Europa, Klimawandel und Bildung aus deutscher und türkischer Sicht

Nach einem erfolgreichen ersten Jahrgang nehmen heute erneut herausragende Wissenschaftler und wissenschaftliche Praktiker als Fellows der Stiftung Mercator und des Istanbul Policy Centers (IPC) ihre Arbeit auf. Das Programm umfasst zwei Senior Fellow- und sechs Fellow-Stellen. Das IPC gehört bereits heute zu den wichtigsten Think Tanks der Türkei und wird durch die Arbeit der Fellows weiter personell und thematisch gestärkt. Heute Abend werden die Teilnehmer mit einer feierlichen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Mehr Qualifizierung für Sprachbildung: Ergebnisse der Fachkonferenz "Integration durch [...]

Bildung und ein guter Schulabschluss sind für eine aktive und selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in Deutschland unentbehrlich. Die dafür notwendigen Basiskompetenzen werden jedoch von einer zu großen Gruppe von Kindern und Jugendlichen, insbesondere derer mit Migrationshintergrund, nicht erreicht. Eine gravierende Ursache für mangelnden Bildungserfolg sind Defizite beim Erwerb und Gebrauch der deutschen Sprache. "Obwohl Sprachförderung nun auch auf der bildungspolitischen [...]

Weiter

Pressemitteilung

Ministerin Löhrmann: Neue Projekte für eine erfolgreiche durchgängige Sprachbildung

Schulministerin Sylvia Löhrmann: „Eine durchgängige Sprachbildung gehört zu  einem zukunftsfähigen Schulprogramm und ist Kern einer interkulturell geöffneten Schule. Deutsch als Bildungssprache, aber auch die Herkunftssprachen der Kinder und Jugendlichen sollen gefördert werden. Dies ist im Sinne des Teilhabe- und Integrationsgesetzes, das die Wertschätzung natürlicher Mehrsprachigkeit fordert. Durch eine umfassende sprachliche Bildung von Anfang an wollen wir den Bildungserfolg von Kindern und [...]

Weiter

Pressemitteilung

UDE: Jutta Limbach übernimmt Gastprofessur der Stiftung Mercator

Die ehemalige Berliner Justizsenatorin und Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts a.D. Prof. Dr. Jutta Limbach übernimmt im kommenden Wintersemester die „Gastprofessur für Politikmanagement der Stiftung Mercator“ an der NRW School of Governance der Universität Duisburg-Essen (UDE). Öffentlich referiert Prof. Limbach am 22. Januar zum Thema „Primus inter pares? Das Bundesverfas-sungsgericht im politischen Institutionengeflecht“.Die Gastprofessur für Politikmanagement der Stiftung Mercator wird [...]

Weiter

September
Pressemitteilung

SVR: Migrationspolitik aus einem Guss entwickeln

Die neue Legislaturperiode muss aus Sicht des SVR genutzt werden, um eine koordinierte Integrations- und Migrationspolitik zu entwickeln. „Von zentraler Bedeutung ist hierbei die Entwicklung einer migrationspolitischen Gesamtstrategie in einem Nationalen Aktionsplan Migration (NAM)“, sagte Prof. Dr. Christine Langenfeld, Vorsitzende des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR). Die Blue Card für die Zuwanderung Hochqualifizierter und das Gesetz zur [...]

Weiter

Pressemitteilung

Überzeugende Konzepte von Fachhochschulen für den Bildungsaufstieg von Studienpionieren

Das gemeinsame Programm der Stiftung Mercator und des Stifterverbandes „Studienpioniere“ hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen aus Familien ohne akademische Tradition zur Aufnahme und zum Abschluss eines Studiums zu motivieren und ihnen damit den Bildungsaufstieg zu ermöglichen. Denn noch immer sind junge Menschen aus Elternhäusern ohne akademische Tradition an deutschen Hochschulen unterrepräsentiert und brechen ihr Studium überdurchschnittlich häufig ab. Fachhochschulen in ganz Deutschland [...]

Weiter

Pressemitteilung

Wie das Stromnetz robuster werden kann

Agora Energiewende hat heute gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen BET einen Methodenvorschlag vorgestellt, mit dem das bislang angewandte Verfahren zur Planung der Stromübertragungsnetze weiter verbessert werden kann. Er führt sowohl zu einem robusteren Stromnetz als auch zu einem möglichst kostengünstigen Netzausbau. Der Vorschlag geht von der Prämisse aus, dass die Planer der Stromnetze nicht genau wissen können, welchen Transportbedarf für Strom es in einigen Jahren geben wird, [...]

Weiter

Pressemitteilung

Städte und Gemeinden sollen fürs Energiesparen nicht mehr bestraft werden

Das Berliner Politiklabor Agora Energiewende hat einen Reformvorschlag für das Konzessionsabgabenrecht vorgelegt. Damit soll verhindert werden, dass Städte und Gemeinden durch das Energiesparen bestraft werden. Rund 3,5 Milliarden Euro zahlen Strom- und Gasverbraucher jährlich an die deutschen Städte und Gemeinden, damit die Betreiber von Strom- und Gasnetzen für ihre Leitungen öffentlichen Grund nutzen dürfen. Bisher waren diese sogenannten Konzessionsabgaben verlässliche Einnahmen. Doch im [...]

Weiter

Pressemitteilung

Zukunftsakademie NRW gewinnt Geschäftsführer

Timo Köster wird ab Oktober 2013 Geschäftsführer der Zukunftsakademie (ZAK) NRW in Bochum, einem Gemeinschaftsprojekt des Landes NRW, der Stiftung Mercator, der Stadt Bochum und des Schauspielhauses Bochum. Der 35-jährige Kulturwissenschaftler wird mit seinem Team Projekte im Bereich der Interkultur und der kulturellen Bildung erarbeiten, die auf die Entwicklung der Stadtgesellschaften von morgen zielen. Bislang leitete Köster das Augsburger Projektbüro für Frieden und Interkultur. Die ZAK NRW [...]

Weiter

Pressemitteilung

Studie zu wirksamer Sprachförderung

Studie des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache und des Zentrums Lesen identifiziert Indikatoren für wirksame Sprachförderung und gibt Empfehlungen für die Umsetzung in der Praxis Die Verankerung sprachlicher Bildung und Förderung im pädagogischen Konzept einer Bildungseinrichtung und die kontinuierliche Qualifizierung der pädagogischen Fachkräfte sind zentrale Voraussetzungen für eine wirksame Sprachförderung. Das zeigt eine Analyse internationaler empirischer [...]

Weiter

Pressemitteilung

Halbzeit: zwei Jahre „Kulturagenten für kreative Schule“ – 764 künstlerische Projekte – rund 4,7 [...]

Neue Musik komponieren, eigene Ausstellungen kuratieren, eine moderne „Stadtteiloper” entwickeln, ein künstlerisches Freilandlabor bauen, sich mit selbstgeschriebenen Texten in einem Poetry Slam Battle behaupten, den öffentlichen Raum mit eignen Skulpturen oder Bildern gestalten oder eine Woche lang die Schule zu einem künstlerischen Forschercamp verwandeln: Das und vieles mehr habe