AUFRUHR MAGAZIN

Theater ums Spazieren­gehen

Theater ums Spazieren­gehen

Bewegungsarmut und Einsamkeit schaden der Gesundheit. Vor allem ältere Menschen sitzen zu viel und haben zu wenig soziale Kontakte. Corona hat die Situation verschärft – besonders im von der Pandemie gebeutelten Norditalien. Dort hilft das kreative Projekt CareStories Senior*innen mittels Spazier­gängen zurück in ein bewegtes Leben.
Weiter

Veranstaltungen

08 Sep. 2021
Workshop, Seminar | Berlin | 13:42 | nicht öffentlich

Einführungsseminar 13. Jahrgang Mercator Kolleg in Essen und Berlin

Das Einführungsseminar des Mercator Kollegs findet vom 8.-21. September in Essen (8.-11.09) und Berlin (11.-21.09) statt. In den zwei Wochen geht es für die 25 Stipendiatinnen und Stipendiaten um die inhaltliche Einführung und Vertiefung zentraler Themen internationaler Politik sowie die Vorbereitung für ihr beginnendes 12-monatiges Kollegjahr. Das Einführungsseminar wird gemeinsam mit der Studienstiftung des deutschen Volkes, der Stiftung Mercator Schweiz und der Schweizerischen Studienstiftung durchgeführt.

15 Sep. 2021
Workshop, Seminar | Berlin | 13:42 | nicht öffentlich

Abschlussseminar 12. Jahrgang Mercator Kolleg

Für Stipendiatinnen und Stipendiaten des 12. Jahrgangs des Mercator Kollegs für internationale Aufgaben. Der 12. Jahrgang des Mercator Kollegs für internationale Aufgaben kehrt nach 12 Monaten Arbeitseinsatz in verschiedenenen internationalen Organisationen, NGOs und Think Tanks weltweit aus ihrem Kollegjahr zum Abschlussseminar zurück. Neben der Reflexion des Kollegjahres stehen vertiefenden Kompetenztrainings auf dem Seminarprogramm. Das Abschlussseminar findet vom 15.-21. September in Berlin statt. Der Abschlussabend ist am 21.9.

04 Okt. 2021
Digitale Veranstaltung | 17:30 | öffentlich

Heimweh, Lieder und Maloche – ein Rückblick auf 60 Jahre Anwerbeabkommen mit der Türkei: Digitaler Mercator Salon mit Nedim Hazar und Eko Fresh

Vor knapp 60 Jahren wurde das Abkommen zur Anwerbung ausländischer Arbeitskräfte mit der Türkei unterzeichnet. Mit den sogenannten „Gastarbeitern“ kam auch ihre Musik: Lieder von Sehnsucht und Ankommen, von Fernweh und Liebe, von Entbehrung, vom Leben – und vom Feiern!

Der türkeistämmige Musiker und Filmemacher Nedim Hazar entwickelte zum runden Geburtstag des Abkommens die Konzertreihe „Deutschlandlieder – Almanya Türküleri“. Anhand der Lieder aus 60 Jahren Migrationsgeschichte und in seinem gleichnamigen Buch wird die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland aus der Sicht der damaligen Migrant*innen neu erzählt.

„Deutschlandlieder – Almanya Türküleri“ bringt das Phänomen der Musik der Türkeistämmigen in Deutschland auf eine Bühne. Mit dabei ist Rapper Eko Fresh, Nedim Hazars Sohn. Seine Musik fand Anfang der 2000er den Ruhm in der Mehrheitsgesellschaft, der vielen anderen türkeistämmigen Künstler*innen jahrzehntelang verwehrt blieb.

Im Gespräch wollen wir herausfinden: Wie klingen 60 Jahre Migrationsgeschichte? Was sind die Erfahrungen der Türkeistämmigen, die durch die Musik zum Ausdruck kommen? Wie unterscheidet sich der Blick von zwei Generationen auf die letzten 60 Jahre und auf die Zukunft? Wir laden Sie herzlich ein zum digitalen Salon mit Nedim Hazar und Eko Fresh und freuen uns auf einen intensiven Austausch über ihre Erfahrungen und ihre Musik. Durch die Veranstaltung führt die Journalistin Damla Hekimoğlu.

PROGRAMM


17:30 Uhr Einlass und Begrüßung
17:35-18:15 Uhr Moderiertes Gespräch zwischen Damla Hekimoğlu, Eko Fresh und Nedim Hazar
18:15-19:00 Uhr Moderierte Fragerunde über den Chat

ANMELDUNG

Der Salon wird als Livestream über die Mercator Event App angeboten. Legen Sie sich für diese und alle zukünftigen Veranstaltungen einmalig ihren persönlichen Account für unsere App hier an: https://stiftung-mercator-registrierung.plazz.net/start/login 

Falls Sie sich bereits vorher einen Account in unserer App angelegt haben, nutzen Sie einfach ihre bekannten Login Daten.

Nachdem Sie ihren Account angelegt haben, können Sie sich automatisch für den Mercator Salon anmelden.

Die Registrierung ist bis zum 1.10.2021 möglich. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.
Im Nachgang können Sie sich die Aufzeichnung der Veranstaltung auch auf unserem facebook und YouTube Kanal anschauen.

Was wir Fördern

Sie suchen nach Fördermitteln? In unseren FAQ für Antragstellende finden Sie die wichtigsten Antworten, um herauszufinden, ob Ihr Vorhaben unseren Kriterien entspricht.