AUFRUHR MAGAZIN

10 Beispiele: So profitieren wir von der EU

10 Beispiele: So profitieren wir von der EU

Zu bürokratisch, zu langsam, zu weit weg – immer wieder hagelt es Kritik an der Europäischen Union (EU). Was einige vergessen: Die Brüsseler Institution hat seit ihrer Gründung im Jahr 1993 viele Erfolge gefeiert, die unseren Alltag verbessern. Jedes Jahr werden Gesetze und Regelungen verabschiedet, die das Leben in Europa einfacher, gerechter und nachhaltiger machen. Anlässlich der kommenden Europa­wahl frischen wir deshalb das Gedächtnis auf und präsentieren zehn großartige Errungenschaften, die der EU zu verdanken sind.
Weiter

Veranstaltungen

25 Juni 2024
Workshop, Seminar | Essen, Hattingen | 09:00 | nicht öffentlich

meet!-Vorbereitungsseminar 2024 | Ruhrgebiet

Für Stipendiat*innen der "meet-Mercator Europa Tour" 2024

Das Vorbereitungsseminar des 6. Jahrgangs der „meet! - Mercator Europa Tour" findet vom 25.-28. Juni 2024 statt. Die ausgewählten Teilnehmer*innen werden nach Essen und Hattingen eingeladen und haben dort die Gelegenheit an Trainings und Workshops teilzunehmen. 

Das Vorbereitungsseminar bereitet die Teilnehmer*innen auf die weiteren meet!-Moments vor. Die Auftaktveranstaltung findet am 25. Juni in der Stiftung Mercator, Essen, statt. 

Die Bewerbungsphase findet vom 1. März bis 14. April statt. Alle Infos zum Programm und zur Bewerbung: www.meet-europa.de

20 Juli 2024
Workshop, Seminar | Tallinn, Helsinki | 09:54 | nicht öffentlich

meet! Moment in Tallinn und Helsinki

Für Stipendiat*innen der meet!-Mercator Europa Tour 2024

Vom 20.-26. Juli 2024 findet der erste meet!-Moment für die 20 Teilnehmenden in Tallinn und Helsinki statt. Der sechste meet!-Jahrgang wird während des meet!-Moment die Gelegenheit haben mit Expert*innen der internationalen Zusammenarbeit in das Gespräch zu kommen.

Alle Infos zum Programm: www.meet-europa.de. Für Live Einblicke der meet!-Tour folgt uns auf Instagram meet_europa.

Die Bewerbungsphase für die meet!-Tour 2025 startet wieder Anfang März 2025.

08 Sep. 2024
Konferenz, Tagung, Kongress | Athen | 18:00 | nicht öffentlich

„Welche Zukunft haben die europäisch-türkischen Beziehungen in Zeiten wachsender geopolitischer Rivalitäten?“

Das 10. TEFF untersucht die Herausforderungen und Chancen, die sich aus der sich verändernden geopolitischen Landschaft für die Zukunft der türkisch-europäischen Beziehungen ergeben. Wie können kooperative Strukturen in Zeiten globaler Neuausrichtungen gewährleistet werden? Wie positioniert sich die Türkei im Kontext zunehmender geopolitischer Rivalitäten? Wie kann die EU ein geopolitischer Akteur werden und Stabilität für Europa und darüber hinaus gewährleisten? Das TEFF bringt junge Führungskräfte aus unterschiedlichen Sektoren für Workshops, Schulungen und Studienreisen zusammen. Wir wollen diskutieren, Ideen austauschen und trotz unterschiedlicher Sichtweisen eine gemeinsame Basis finden.

Was wir Fördern

Sie suchen nach Fördermitteln? In unseren FAQ für Antragstellende finden Sie die wichtigsten Antworten, um herauszufinden, ob Ihr Vorhaben unseren Kriterien entspricht.