Pressemitteilung
20.05.2008
Nur noch wenige Tage, dann ist der Einsendeschluss für das Projekt Revier Version 2.0 – Meine Welt der Möglichkeiten – ein Wettbewerb, den die Stiftung Mercator zusammen mit dem aktuellen forum nrw e.V. ausschreibt. Bis dahin können Schulen, Jugend- und Bürgergruppen ihre Vorstellungen und Visionen zur Zukunft des Reviers noch kreativ einbringen.
Bislang sind über 50 Beiträge eingegangen und es werden täglich mehr. Die bisher eingereichten Wettbewerbsideen sind so vielfältig wie das Revier selbst: sie reichen von der Produktion von Radiobeiträgen, Rap-Songs und Videofilmen, über Stadtteilmodelle und Fotomontagen bis hin zu Kurz-geschichten. Alle Ideen sind Ergebnisse der kreativen Auseinandersetzung zu den folgenden ausge-schriebenen Themenfeldern:

  • Die Macht der Medien -politische Partizipation und Mediendemokratie im Revier

  • Zwischen Vollbeschäftigung und Hartz IV -die Zukunft der Arbeit an der Ruhr

  • Neue Ufer an der Emscher -zur Renaturierung eines belasteten Flusses

  • Sonne und Kohle -Energien aus dem Ruhrgebiet

  • Zusammenleben im Revier -Stadtteilarbeit, Integration und kulturelle Differenz

  • Kulturhauptstadt von unten -Mitbestimmung im Projekt Ruhr 2010

  • EU-you history -Reviergeschichte und europäische Zukunft

Informationen zu den Teilnahmebedingungen sind auf den Internetseiten

Pressekontakt

Jochen Heimberg
Pressesprecher
+49 201 24522-841
@