Pressemitteilung
10.02.2011

Essen/Bonn, 10.02.2011 – Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen, die internationale Führungspositionen anstreben, können sich ab heute bis zum 31. März für eine Aufnahme in das Mercator Kolleg für internationale Aufgaben (Programmjahr 2011/2012) bewerben. Ziel des Programms ist die Stärkung der Präsenz deutschsprachigen Personals in internationalen Organisationen sowie die Qualifizierung von international denkenden und handelnden Nachwuchsmanagern für die globalen Herausforderungen unserer Zeit.
Das Mercator Kolleg ist ein Projekt der Studienstiftung des deutschen Volkes und der Stiftung Mercator in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt. Jährlich vergibt das Mercator Kolleg in Deutschland 20 Fellowships an junge Führungskräfte und exzellente Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen zur Vorbereitung auf Führungsaufgaben in internationalen Organisationen und Nichtregierungsorganisationen. Die Stiftung Mercator fördert das Mercator Kolleg in einem Zeitraum von fünf Jahren mit 5,7 Millionen Euro.
Mehr Informationen zum Mercator Kolleg sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.
Kontakt:
Studienstiftung des deutschen Volkes
Dr. Julia Apitzsch
Jägerstraße 22 -23, 10117 Berlin
E-Mail: apitzsch@studienstiftung.de
Stiftung Mercator
Oliver Haack
Huyssenallee 46, 45128 Essen
E-Mail: haack@stiftung-mercator.de

Pressekontakt

Jochen Heimberg
Pressesprecher
+49 201 24522-841
@