Pressemitteilung
13.07.2011

Unter dem Motto „Wachsen, Geben, Empfangen” bringt die 67. Internationale Sitzung des Europäischen Jugendparlaments 300 junge Europäer aus 35 Ländern zusammen.
Vom 15. – 24. Juli diskutieren sie in der Rhône-Alpes-Region über Lösungen für Europas Herausforderungen. Schirmherr der Sitzung ist der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy.
Die jungen Delegierten – im Alter von 16-22 Jahren – debattieren die aktuellen Themen der europäischen Politik: Von der Jugendbewegung in einigen europäischen Staaten über die Finanzkrise bis hin zur europäischen Rolle im arabischen Frühling.

Die Sitzung beginnt in Villard de Lans in den französischen Alpen mit einem Wochenende Teambuilding. Anschließend arbeiten in Grenoble 15 Ausschüsse zu unterschiedlichen Themen und erarbeiten Resolutionen. Letztere werden dann nach den Regeln des Europäischen Parlaments diskutiert und abgestimmt. Die zweitägige Vollversammlung dafür findet am 22. und 23. Juli im neuen Regionalparlament von Lyon statt. Am 21. Juli veranstalten die Teilnehmer außerdem ein EuroConcert, auf dem sie selber Musik aus ganz Europa aufführen.

Neben Schirmherr Nicolas Sarkozy haben außerdem der Präsident des Europaparlaments, Jerzy Buzek, sowie der Generalsekretär des Europarats, Thorbjørn Jagland, die Schirmherrschaft übernommen. Beide werden auch die verabschiedeten Resolutionen entgegen nehmen.Journalisten sind herzlich eingeladen, über die Sitzung zu berichten und an allen Veranstaltungen teilzunehmen.

Journalisten sind herzlich eingeladen, über die Sitzung zu berichten und an allen Veranstaltungen teilzunehmen.
Das genaue Programm (englisch) finden Sie unter eypfrance2011.eu
Über das Europäische Jugendparlament
Das European Youth Parliament (EYP) ist als unabhängige Organisation in der Jugendbildung seit 1989 tätig. Es stellt eins der größten europäischen Foren für politische Debatten, internationale Begegnungen, politische Bildungsarbeit und den Austausch von Ideen zwischen Jungen Menschen in Europa dar. Das EYP besteht aus 35 nationalen Organisationen, in denen tausende junger Europäer unterschiedlichster Herkunft ehrenamtlich aktiv sind. Die internationale Dachorganisation des EYP ist die Schwarzkopf-Stiftung.
Mehr Informationen unter www.eyp.org 

Pressekontakt

Jochen Heimberg
Pressesprecher
+49 201 24522-841
@