Pressemitteilung
21.02.2012

Berlin, 21. Februar 2012. „Mit Wilfried Bos gewinnt der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) einen ausgewiesenen Bildungsforscher, der zahlreiche international vergleichende empirische Studien in Deutschland geleitet hat. Seine exzellente Forschungstätigkeit in Verbindung mit seinem tiefen Einblick in die Praxis wird für den Sachverständigenrat von großem Gewinn sein“, erklärt der SVR-Vorsitzende Prof. Dr. Klaus J. Bade. Prof. Bos leitet unter anderem die IGLU-Studien, die Lesefähigkeit und Leseverständnis von Grundschülern international vergleichen. Als Schulentwicklungsforscher berät Prof. Bos Bildungsverwaltungen der Bundesländer, Schulträger und Einzelschulen. Zudem befasst er sich seit vielen Jahren mit der Sprachförderung von Kindern mit Migrationshintergrund.
Aus dem neunköpfigen, interdisziplinär besetzten Sachverständigenrat scheidet Prof. Dr. Werner Schiffauer aus. Er wird dem Sachverständigenrat noch bis zur Vorstellung des Jahresgutachtens 2012 im Mai als außerordentliches Mitglied angehören. „Wir danken Werner Schiffauer, der dem Sachverständigenrat seit seiner Gründung angehört hat, für sein Engagement, die hervorragende Zusammenarbeit und für seine wichtigen Impulse im Sachverständigenrat“, sagt Bade.
Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration hat sich seit seiner Gründung Ende 2008 als unabhängiges Gremium zur kritischen Politikbegleitung etabliert, das zu integrations- und migrationspolitischen Themen Stellung bezieht und handlungsorientierte Politikberatung anbietet.
Den Lebenslauf von Prof. Dr. Wilfried Bos finden Sie auf der Internetseite www.svr-migration.de.
Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an: 
Dorothee Winden, Kommunikation 
SVR GmbH, Neue Promenade 6, 10178 Berlin 
Tel. 030-288 86 59-18 und presse@svr-migration.de
Über den Sachverständigenrat 
Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration geht auf eine Initiative der Stiftung Mercator und der VolkswagenStiftung zurück. Ihr gehören acht Stiftungen an. Neben der Stiftung Mercator und der VolkswagenStiftung sind dies: Bertelsmann Stiftung, Freudenberg Stiftung, Gemeinnützige Hertie-Stiftung, Körber-Stiftung, Vodafone Stiftung und ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius. Der Sachverständigenrat ist ein unabhängiges und gemeinnütziges Beobachtungs-, Bewertungs- und Beratungsgremium, das zu integrations- und migrationspolitischen Themen Stellung bezieht und handlungsorientierte Politikberatung anbietet. Die Ergebnisse seiner Arbeit werden in einem Jahresbericht veröffentlicht.
Dem SVR gehören Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen und Forschungsrichtungen an: Prof. Dr. Klaus J. Bade (Vorsitzender), Prof. Dr. Ursula Neumann (Stellv. Vorsitzende) sowie Prof. Dr. Gianni D’Amato, Prof. Dr. Thomas K. Bauer, Prof. Dr. Wilfried Bos, Prof. Dr. Heinz Faßmann, Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu, Prof. Dr. Christine Langenfeld, Prof. Dr. Ludger Pries, Prof. Dr. Werner Schiffauer.
Weitere Informationen unter: www.svr-migration.de

Pressekontakt

Jochen Heimberg
Pressesprecher
+49 201 24522-841
@