Pressemitteilung
04.05.2007

Gestern fand in der Essener Kreis- und Handwerkerschaft eine große Auftaktveranstaltung zum Projekt "Senior-Experten für Schulleitungen" der Stiftung Mercator und der Stiftung Partner für Schule NRW statt. Ziel des Projekts ist es, nordrhein-westfälische Schulen auf ihrem Weg hin zur eigenverantwortlichen Schule durch die Beratung von Experten aus der Wirtschaftswelt zu unterstützen.

Bei dem Treffen stellten über 30 Essener Senior-Experten ihre Vita vor und präsentierten den interessierten Schulleitern ihre Coaching-Angebote. Im Anschluss daran fanden Einzelgespräche zwischen allen Beteiligten statt, in denen die unterschiedlichen Bedürfnisse der Schulen formuliert wurden. Am Ende des Tages unterzeichneten über 30 "Paare" eine  Vorvereinbarung und bekundeten damit ihre Absicht für eine längerfristige Zusammenarbeit.

Das Beratungsspektrum ist vielfältig: Von Personalmanagement über Sponsoring, Projektmanagement und Budgetverwaltung reicht die Palette der in den kommenden Monaten zu bearbeitenden Themen.

Auch Duisburger Schulen können bald auf dieses Angebot zurückgreifen. Dort wird kurz vor Beginn der Sommerferien eine Auftaktveranstaltung stattfinden. Interessierte Schulen und Seniorexperten können sich bei der Stiftung Partner für Schule NRW bewerben. Weitere Informationen finden Sie unter www.partner-fuer-schule.nrw.de

Pressekontakt

Jochen Heimberg
Pressesprecher
+49 201 24522-841
@