Urszula Wozniak

Zeitraum des Fellowships

2015

Projekttitel

Neighbourhood in Transition

Beschreibung des Projektes

Urszula Wozniak ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

Urszula Wozniak ist eine in Berlin lebende Anthropologin. Sie arbeitet als Doktorandin am Institut für Sozialwissenschaftlichen der Humboldt-Universität in dem vom European Research Council finanzierten Forschungsprojekt TRANSFORmiG. Urszula hat Europäische Ethnologie, Kunstgeschichte und Politikwissenschaft in Marburg, Berlin und Kopenhagen studiert und 2011 ihren Magisterabschluss an der HU Berlin gemacht. Vor ihrer Promotion arbeitete sie im Bereich der kulturellen und politischen Bildung und kuratierte mehrere Ausstellungen, Theaterproduktionen und Konferenzen in Berlin und Istanbul. Ihre Forschungsinteressen umfassen Urbanistik, Migration und transnationale Studien sowie Kulturpolitik, visuelle Kultur und moderne Türkeistudien.