Talitha Goldmann-Kefalas

Zeitraum des Fellowships

2016

Projekttitel

Migration and Refugee Policies within the Framework of EU-Turkey Relations

Beschreibung des Projektes

Talitha Goldmann-Kefalas ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

Talitha Goldmann-Kefalas arbeitet als Projektkoordinatorin bei der FRÖBEL gGmbH in der Abteilung für Personalentwicklung. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf der Integration von Flüchtlingen mit pädagogischer Qualifizierung in den frühkindlichen Bildungssektor. Nach zwei Praktika, bei denen Talitha mit Straßenkindern in Recife, Brasilien, und Johannesburg, Südafrika, zusammenarbeitete, studierte sie Soziale Arbeit in Nürnberg und ist zudem Mitautorin eines Buchs über Straßenkinder in Europa. Derzeit absolviert sie einen Master im Fach Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession (MRMA) mit einem Schwerpunkt in Kinderrechten. Vor ihrer Arbeit bei FRÖBEL war Talitha mehrere Jahre als Kindergartenleiterin tätig und setzte sich als Sozialarbeiterin für den Schutz von Kindern ein.