Sara-Sumie Yang

Vergebende Institution

Institution, an der das Projekt realisiert wird

Zeitraum des Fellowships

2014

Projekttitel

Bridging the GAP – Towards Cooperation beyond Bias

Beschreibung des Projektes

Sara-Sumie Yang ist Teil eines Netzwerks von deutschen und chinesischen Nachwuchsführungskräften aller Sektoren, die zu einem intensiven Dialog sowie fachlicher und interkultureller Weiterbildung zusammenkommen. Die Zukunftsbrücke – Chinese-German Young Professional Campus findet im jährlichen Wechsel in China und Deutschland statt.

Kurzbiografie

Sara-Sumie Yang ist Leiterin des Privatbüros von Botschafter Wolfgang Ischinger, dem Vorsitzenden der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) und Global Head of Public Policy and Economic Research bei Allianz SE. Neben ihrer Mitarbeit an der konzeptuellen und operativen Vorbereitung der Münchner Sicherheitskonferenz und der MSC Core Group Meetings hat Yang verschiedene Videoprojekte auf den Weg gebracht und ist für die Koordination aller MSC-Filmproduktionen verantwortlich. Für die Allianz arbeitete sie an der Etablierung des Berliner Demografie-Forums mit und brachte ein Social-Media-Projekt zur Konferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung (Rio+20) auf den Weg. Zuvor arbeitete sie für das UN-Sekretariat in New York und für eine Unternehmensberatung. Sie studierte Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Freien Universität Berlin und hat einen M.A. in Politikwissenschaft von der Columbia University in New York. Außerdem interessiert sie sich für Fotografie und Dokumentarfilme: Im Jahr 2013 initiierte und organisierte sie eine Fotoausstellung zum Thema Migration und Integration in Europa, die in Cluj-Napoca, München und Prag Station machte.