Oskar Jönsson

Kurzbiografie

Oskar Jönsson befasst sich während des Mercator Kollegs mit Nachhaltigkeitsbestrebungen in der Lieferkette von Agrarrohstoffen. Dabei interessieren ihn besonders die Rolle von privaten Zertifizierungssystemen und firmengetriebenen Nachhaltigkeitsprojekten in der Unterstützung der Produzent*innen. Vor Antritt des Kollegjahrs arbeitete Oskar im Schweizer Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) zu Fragen rund um Handel & nachhaltiger Entwicklung in Freihandelsabkommen. Oskar studierte Umweltnaturwissenschaften an der ETH Zürich, mit Austauschsemestern an der Hong Kong University of Science and Technology und der Tsinghua Universität in Peking.