Omotola Akindipe

Zeitraum des Fellowships

2017

Projekttitel

Reflecting Change

Beschreibung des Projektes

Omotola Akindipe ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

Tola Akindipe ist Associate Reporting Officer bei UNHCR und Mitbegründer bei Refugees Welcome Portugal sowie leitendes Mitglied bei Refugees Welcome International. Er war stellvertretender Projektleiter bei "Europe on Track", einem Projekt des Europäischen Studentenforums, welches zum Ziel hat, sechs junge Erwachsene für einen Monat lang auf eine Reise in mindestens 25 europäische Städte zu entsenden, um andere junge Leute zu ihren Ansichten zu bestimmten Themengebieten zu befragen. Vorher arbeitete er beim Roten Kreuz in Deutschland, wo er daran beteiligt war, eine Youth Policy für die Internationale Föderation des Roten Kreuzes zu erarbeiten. Er war dort außerdem für Reintegrationsprojekte und die Erweiterung von Leistungen zuständig, wie beispielsweise Blutspenden für Minderheiten. Tola hat ein Masterstudium in Human Rights and Cultural Diversity an der Universität Essex absolviert wo er den Deborah Fitzmaurice Memorial Preis als bester Masterstudent gewann. Sein Schwerpunkt liegt dabei einerseits auf Integration, insbesondere von Einwanderergemeinschaften in Europa, andererseits arbeitet er an der Verbesserung des Zugangs zu höherer Bildung für Flüchtlinge.