Nils von der Kall

Zeitraum des Fellowships

2015

Projekttitel

Neighbourhood in Transition

Beschreibung des Projektes

Nils von der Kall ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

Nils von der Kall arbeitet als Vertriebs- und Marketingleiter der deutschen Verlagsgruppe Zeitverlag. Er ist für Marketing und Vertrieb von DIE ZEIT, Deutschlands größter Wochenzeitung, verantwortlich. Vorher baute er das Bildungsprogramm „ZEIT Akademie“ der Verlagsgruppe gemeinsam mit dem Journalisten Matthias Naß auf. Nils engagiert sich aktiv im Austausch und Wissenstransfer mit ausländischen Medienunternehmen, insbesondere aus der Türkei, Großbritannien und den USA. Er hat in den letzten Jahren auch einige Projekte mit Türkeibezug durchgeführt. Nils studierte Medienmanagement an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover und hat ein Diplom in Medienwissenschaften. Während seines Studiums erlangte er praktische Erfahrungen bei NBC Television in New York sowie Hubert Burda Media in München. Nils ist Mitglied der Marketing Arbeitsgruppe beim Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ).