Matthias Kaufmann

Kurzbiografie

Matthias Kaufmann studierte Ostasienwissenschaften, Politik und Geschichte in Heidelberg, Peking und Hongkong, sowie Internationale Beziehungen an Sciences Po – Paris, der Fletcher School of Law and Diplomacy und der Harvard Kennedy School. Erste internationale Arbeitserfahrungen sammelte er bei der Deutschen Botschaft Peking und dem Think Tank China Institute in Paris. Während seines Kollegjahrs befasste er sich mit diplomatischem Dialog und Governance-Zusammenarbeit mit China, zunächst im Chinareferat des Europäischen Auswärtigen Dienstes in Brüssel und anschließend als Consultant im Governance Team von UNDP China in Peking.