Florian Schatz

Kurzbiografie

Florian Schatz hat zunächst Politikwissenschaften mit Zusatzfach VWL an der FU Berlin und Sciences Po Paris studiert. Nach einem Fulbright-Studienjahr an der Columbia University in New York arbeitete er ein Jahr in der Entwicklungszusammenarbeit in Uganda, zunächst für UNDP und später für die GIZ. Im Anschluss an seinen Master of Science in Development Management an der London School of Economics, hat er sich im Rahmen des Mercator Kollegs mit Governance-Fragen und dem Aufbau rechenschaftspflichtiger Institutionen in Entwicklungsländern auseinandersetzt, u.a. bei der Weltbank und UNDP. Seit seiner Rückkehr aus Kolumbien arbeitet Florian Schatz bei britischen non-profit consultancy ITAD in Brighton.