PERSPEKTIVEN ÖFFNEN – CHANCEN ERMÖGLICHEN

Die Stiftung Mercator ist eine private, unabhängige Stiftung. Wir wollen Europa stärken, Integration durch gleiche Bildungschancen für alle verbessern, die Energiewende als Motor für globalen Klimaschutz vorantreiben und kulturelle Bildung in Schulen verankern.

Unser Schwerpunktthema 2017/2018
Europäische Migrationspolitik
Mehr zum Thema


AKTUELLES

Warum die Weltklimakonferenz so wichtig ist

Die Weltklimakonferenz COP24 in Kattowitz in Polen ist ein Mega-Event. Auch während der Verhandlungen reißen die schlechten Nachrichten aber nicht ab. Warum es trotzdem wichtig ist, zu der Konferenz zu reisen, erklärt Sven Egenter, Chefredakteur unserer Partnergesellschaft Clean Energy Wire (CLEW), in einem Gastbeitrag.

Weiter

Kreativpotentiale: für eine neue Lehr- und Lernkultur

Ob Kinder und Jugendliche kulturelle Bildung erfahren, hängt aktuell noch stark von ihrem Elternhaus ab. Lehrer und Schüler von der Richtsbergschule in Marburg erzählen, wie das anders gelingen kann.

Zur Story Zur Projektseite

Facebook


AKTUELLES

Magazins 51° „Machen“

Der Mensch ist zum Machen geboren. Nur durch Ausprobieren und Scheitern lernen wir. Nicht umsonst steckt in dem Wort „Begreifen“ eine Handlung. Anpacken wollen wir. Aber wo? Wie? Und wofür? Die neue Ausgabe unseres Magazins 51° zum Thema „Machen“ ist erschienen.

Weiter

Was wir Fördern

Sie suchen nach Fördermitteln? In unseren FAQ für Antragsteller finden Sie die wichtigsten Antworten, um herauszufinden, ob Ihr Vorhaben unseren Kriterien entspricht.


Twitter



Pressemitteilungen

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

SVR tritt für eine weitergehende internationale Zusammenarbeit in der Migrationspolitik ein und ...

Der UN-Migrationspakt stellt erstmals eine Übereinkunft der internationalen Staatengemeinschaft zur Gestaltung der Migration her. Der Sachverständigenrat deutscher [...]

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Prof. Dr. Petra Bendel und Prof. Dr. Hacı Halil Uslucan zu Stellvertretenden Vorsitzenden des SVR ...

In seiner Novembersitzung hat der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) den Stellvertretenden Vorsitzenden Hacı Halil Uslucan im [...]

Pressemitteilung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache und der Kultusministerkonferenz

Kultusministerien und Bildungsforscher beraten sich zu Lese- und Schreibfertigkeiten

Die Bildungsvergleichsstudien der letzten Jahre haben gezeigt, dass noch immer ein zu großer Teil der Kinder und Jugendlichen in Deutschland den Mindeststandard im Lesen [...]

Pressemitteilung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache

Neuer Faktencheck: Wie lernen Grundschüler in Deutschland am besten Lesen und Schreiben?

Immer wieder führen Eltern, Lehrkräfte und Bildungspolitiker eine emotional aufgeladene Debatte darüber, wie Grundschulkinder am besten Lesen und Schreiben lernen. Dabei [...]

Pressemitteilung des Mercator Research Center Ruhr (MERCUR)

Abschlussveranstaltung des ersten Jahrgangs des MERCUR Science Policy Networks

NRW-Wirtschafts-und Digitalminister Pinkwart würdigt Programm zwischen Wissenschaft und Politik

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Sprit, Heizöl und Gas teurer machen, damit Strom billiger und Klimaschutz bezahlbar wird

Agora Energiewende schlägt aufkommensneutrale Reform der Energiesteuern entlang von CO2-Preisen vor. Klimafreundliche Gebäude und Elektromobilität sollen mit mehreren [...]

Pressemitteilung der RuhrFutur

Bildungschancen Ruhr gestartet

Neue Webanwendung kommuniziert institutionenübergreifend die Bildungs- und Beratungsangebote für neuzugewanderte Menschen in der Region

Pressemitteilung der MUTIK gGmbH

MUTIK gGmbH als „Europäisches Bildungsprogramm des Jahres“ ausgezeichnet

Bei den 13. Europäischen Kulturmarken-Awards wurde MUTIK auf der Night of Cultural Brands die AURICA® verliehen.

Pressemitteilung der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG)

Feierliche Auftaktveranstaltung des AIWG Mentoring-Programms MENTi

Mit einer feierlichen Auftaktveranstaltung eröffnete die Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG) an der Goethe-Universität Frankfurt am 9. November den [...]


Wo wir wirken

In unserer Arbeit konzentrieren wir uns auf ausgewählte Regionen. Essen und dem Ruhrgebiet fühlen wir uns als unserer Heimat besonders verpflichtet. Unsere Projekte wirken vielfach in ganz Deutschland, viele Gespräche werden in Berlin als wichtigem Ort politischer Kommunikation geführt. Darüber hinaus ist unser Engagement in Europa, in der Türkei und in China nach unserer Überzeugung von zentraler Bedeutung, um internationale Herausforderungen erfolgreich zu meistern.


Für Journalisten

Sie wollen sich umfassend oder gezielt über uns informieren? Gerne! Dafür haben wir eine Auswahl an Pressemappen für Sie vorbereitet, die einen guten Einblick in unsere Themen und Inhalte bieten.