PERSPEKTIVEN ÖFFNEN – CHANCEN ERMÖGLICHEN

Die Stiftung Mercator ist eine private, unabhängige Stiftung. Wir wollen Europa stärken, Integration durch gleiche Bildungschancen für alle verbessern, die Energiewende als Motor für globalen Klimaschutz vorantreiben und kulturelle Bildung in Schulen verankern.

Unser Schwerpunktthema 2017/2018
Europäische Migrationspolitik
Mehr zum Thema


AKTUELLES

Social Media-Element anzeigen (Mehr über Datenschutz und Social Media)

Der Europa-Denker

Unser Projektpartner Gerald Knaus ist Vorsitzender der Europäischen Stabilitätsinitiative. Er arbeitet an Lösungen für die Probleme Europas. "Meine Kollegen und mich treibt das Gefühl an, dass wir unglaublich viel verlieren können", sagt er.


Kreativpotentiale: für eine neue Lehr- und Lernkultur

Ob Kinder und Jugendliche kulturelle Bildung erfahren, hängt aktuell noch stark von ihrem Elternhaus ab. Lehrer und Schüler von der Richtsbergschule in Marburg erzählen, wie das anders gelingen kann.

Zur Story Zur Projektseite

Facebook


AKTUELLES

Social Media-Element anzeigen (Mehr über Datenschutz und Social Media)

Wieder unterrichten können - Teil 2

In unserem Programm „Lehrkräfte plus“ werden geflüchtete Lehrkräfte qualifiziert, um in Deutschland unterrichten zu können. Der Englischlehrer Hazem Alahmad kommt aus Syrien. Er nimmt seit einem halben Jahr teil. Er sagt: "Ich bin wieder ein produktiver Mensch in der Gesellschaft."

Hier Teil 1 zum Start des Projekts anschauen.


Was wir Fördern

Sie suchen nach Fördermitteln? In unseren FAQ für Antragsteller finden Sie die wichtigsten Antworten, um herauszufinden, ob Ihr Vorhaben unseren Kriterien entspricht.


Twitter


Wir laden Sie ein

Öffentliche Veranstaltung der Stiftung Mercator, der Studienstiftung des deutschen Volkes und des DAAD

Going Public: Info Veranstaltung zu Stipendien für den internationalen...

Essen

Pressemitteilungen

Pressemitteilung der MUTIK gGmbH

MUTIK gGmbH als „Europäisches Bildungsprogramm des Jahres“ ausgezeichnet

Bei den 13. Europäischen Kulturmarken-Awards wurde MUTIK auf der Night of Cultural Brands die AURICA® verliehen.

Pressemitteilung der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG)

Feierliche Auftaktveranstaltung des AIWG Mentoring-Programms MENTi

Mit einer feierlichen Auftaktveranstaltung eröffnete die Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG) an der Goethe-Universität Frankfurt am 9. November den [...]

Pressemitteilung des Mercator Institute for China Studies (MERICS)

„China erklären“

Das Mercator Institute for China Studies feiert sein fünfjähriges Bestehen und will seine Angebote künftig noch stärker auf die Informationsbedürfnisse der europäischen [...]

Pressemitteilung des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Mit Fakten Brücken bauen – SVR feiert zehn Jahre Politikberatung

Acht Stiftungen gründeten 2008 gemeinsam den Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR). Die Kooperation war ein Novum in der [...]

Pressemitteilung der Agora Energiewende

Klimafreundlich Heizen: Warum es ohne Dämmen nun mal nicht klappt

Um den Ausstoß von Treibhausgasen aus deutschen Schornsteinen bis 2030 zu halbieren, führt kein Weg an deutlich effizienteren Gebäuden vorbei. Sie sind der Schlüssel für [...]

Pressemitteilung des European Council on Foreign Relations

Expertenumfrage: EU-Fragmentierung schreitet voran

Interaktiver „EU Coalition Explorer" zeigt die Interaktion, Wahrnehmung und Chemie zwischen den 28 EU-Mitgliedstaaten.

Pressemitteilung des Mercator Kollegs für internationale Aufgaben

Gesucht: Nachwuchskräfte für internationale Aufgaben

Hochschulabsolventinnen und -absolventen sowie junge Berufstätige aller Fachrichtungen mit einem Interesse an internationaler Zusammenarbeit können sich noch bis zum 20. [...]

Pressemitteilung der Stiftung Mercator

Integration statt Abschreckung - Wie Bund, Länder und Kommunen die Integrationsaufgabe gemeinsam ...

Neue Studie fordert den Fokus der politischen Debatte vom Umgang mit Geflüchteten auf die Integration der Aufgenommenen zu verschieben.


Wo wir wirken

In unserer Arbeit konzentrieren wir uns auf ausgewählte Regionen. Essen und dem Ruhrgebiet fühlen wir uns als unserer Heimat besonders verpflichtet. Unsere Projekte wirken vielfach in ganz Deutschland, viele Gespräche werden in Berlin als wichtigem Ort politischer Kommunikation geführt. Darüber hinaus ist unser Engagement in Europa, in der Türkei und in China nach unserer Überzeugung von zentraler Bedeutung, um internationale Herausforderungen erfolgreich zu meistern.


Für Journalisten

Sie wollen sich umfassend oder gezielt über uns informieren? Gerne! Dafür haben wir eine Auswahl an Pressemappen für Sie vorbereitet, die einen guten Einblick in unsere Themen und Inhalte bieten.