Louisa Slavkova

Migration and Refugee Policies within the Framework of EU-Turkey Relations

Louisa Slavkova

Louisa Slavkova

Fellowship
Zukunftsforum Türkei Europa
Zeitraum des Fellowships
2016
Projekt
Migration and Refugee Policies within the Framework of EU-Turkey Relations
Beschreibung des Projektes

Louisa Slavkova ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

Louisa Slavkova ist als Programmleiterin beim European Council on Foreign Relations (ECFR) tätig. Sie unterstützt die Geschäftsleitung bei der Gestaltung von Aktivitäten der geographischen Programme des ECFR. Louisa schreibt regelmäßig Beiträge zu Bulgarien, der europäischen Nachbarschaftspolitik und Themen der Energiesicherheit für die ECFR Serie „Views from the Capitals“. Neben ihrer Position beim ECFR ist sie auch Gründungsmitglied und Direktorin der Sofia Plattform, einer Organisation für Demokratieförderung, die in Osteuropa sowie in Europas südlichen und östlichen Nachbarländern aktiv ist. In der Vergangenheit war Louisa politische Beraterin für den Interims-Umweltminister (2013) und den Außenminister Nickolay Mladenov (2011-2013). Sie arbeitete außerdem für die Bundeszentrale für politische Bildung, bei der sie auch heute noch Mitglied von Fokusgruppen zur MENA Region ist. Im Rahmen ihres PhD-Vorhabens verfolgt Louisa ein Thema, das ihr besonders am Herzen liegt: die Schnittstelle zwischen Demokratieförderung und Außenpolitik.