Zwischenergebnisse der Studie „Bildung, Milieu und Migration“

Eine qualitative Analyse zu milieuspezifischen Ursachen von Bildungsungleichheit

Die vorliegende Publikation fasst die Zwischenergebnisse der Studie Bildung, Milieu und Migration zusammen. Ziel der Studie ist es, Ursachen von Bildungsungleichheit milieuspezifisch zu untersuchen und Faktoren für einen erfolgreichen Bildungsverlauf von Menschen mit Migrationshintergrund zu identifizieren. In Abgrenzung zu den vorherrschenden defizitorientierten Forschungsansätzen untersucht die Studie vor allem, welche Chancen und Ressourcen sich Menschen mit Migrationshintergrund eröffnen.

Details zur Publikation

Autor: Heiner Barz, Meral Cerci und Zeynep Demir Herausgeber: Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Seiten: 46 Veröffentlichung: Dezember 2013 Sprache: Deutsch