• Simon Bierwald © Stiftung Mercator
  • Simon Bierwald © Stiftung Mercator

Nordrhein-Westfalen postmigrantisch

Einstellungen der Bevölkerung Nordrhein-Westfalens zu Musliminnen und Muslimen in Deutschland

Die Länderstudie zeigt auf, welche Einstellungen Bürger in Nordrhein-Westfalen gegenüber Diversität und religiöser Vielfalt haben, aufgezeigt am Beispiel der Sichtweise auf die muslimische Bevölkerung. Die Untersuchung zu NRW basiert auf einem im Jahr 2014 bundesweit erhobenen Datensatz zu Einstellungen der deutschen Bevölkerung zu Gesellschaft, Religion und Identität. Die Daten hat die Forschungsgruppe JUNITED am Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) in Zusammenarbeit mit dem an der Humboldt-Universität zu Berlin angesiedelten Zentrum für empirische Sozialforschung (ZeS) erhoben.

Details zur Publikation

Autor: Coşkun Canan et al. Seiten: 135 Veröffentlichung: September 2016 Sprache: Deutsch