• Simon Bierwald © Stiftung Mercator
  • Simon Bierwald © Stiftung Mercator

Global Typology of urban energy use and potentials for urbanization mitigation wedge

Den Energiehunger der Städte verstehen

Immer noch haben Städte einen riesigen Energiehunger. Um den negativen Einfluss dieses Hungers auf unser Klima zu verringern, gilt es die Städte und ihre jeweils unterschiedlichen Energiebedarfe besser zu verstehen. Für die Studie, die in Zusammenarbeit mit dem Mercator Research Center on Global Commons and Climate Change (MCC entstand, wurden daher 274 Städte miteinander verglichen. Das Ergebnis: Die verschiedenen Städtetypen erfordern jeweils eigene Maßnahmen zum Klimaschutz.

Details zur Publikation

Autor: Felix Creutzig, Giovanni Baiocchi , Robert Bierkandt, Peter-Paul Pichler, Karen C. Seto Erschienen in: Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of Amercia Seiten: 47 Veröffentlichung: Januar 2015 Sprache: Englisch