Bedarf, Voraussetzungen und Umsetzungsmöglichkeiten eines Sächsischen Integrationsgesetzes

Gutachten im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz, Geschäftsbereich Gleichstellung und Integration

Der deutliche Anstieg der Flüchtlingszahlen in den letzten Jahren hat zu einer Veränderung der Rahmenbedingungen für Zuwanderung und des damit verbundenen Diskussionsklimas in Sachsen geführt.
Das vorliegende Gutachten hat das Ziel, den Bedarf, die Voraussetzungen und die Umsetzungsmöglichkeiten für ein Integrationsgesetz im sächsischen Kontext zu prüfen. Einbezogen werden juristische, politikwissen- schaftliche und erziehungswissenschaftliche Perspektiven.

Details zur Publikation

Autor: Oliviero Angeli, Carolin Eckardt, Christoph Enders, Anke Langner, Anna Mrozek, Jonas Püschmann, Hans Vorländer Herausgeber: Sara Hägi-Mead und Carolin Eckardt ISBN: 2567 - 420X Seiten: 108 Veröffentlichung: Februar 2018 Sprache: Deutsch