Abschlussbericht Perspektive Studium: Ein Kooperationsprojekt an vier NRW-Hochschulen

Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen der Clearingstellen für Geflüchtete

Der Zustrom Geflüchteter nach Deutschland hat die Hochschulen vor neue Herausforderungen gestellt. Schon bald wurde sichtbar, dass sich unter dieser Zielgruppe eine große Anzahl studierfähiger Personen befand. Um ihren besonderen Bedarfen gerecht zu werden und sie erfolgreich in die Hochschule zu integrieren, werden zielgruppenspezifische Angebote und Strukturen benötigt.

Hier setzt die Idee der Stiftung Mercator an: die Ausweitung des bereits erfolgreichen Modells der Clearingstelle an der Universität Duisburg-Essen auf drei weitere NRW-Hochschulen ausweiten und mit einem neuen Schwerpunkt jeweils eine zentrale Anlaufstelle für Geflüchtete schaffen.

Durch die geografische Lage der vier Standorte soll ein möglichst großes Einzugsgebiet von Studieninteressierten abgedeckt werden. Als Leuchtturmprojekt arbeiten somit vier Hochschulen an einer gemeinsamen Aufgabe.

Details zur Publikation

Herausgeber: Perspektive Studium Seiten: 11 Veröffentlichung: November 2018 Sprache: Deutsch