• Simon Bierwald © Stiftung Mercator
  • Simon Bierwald © Stiftung Mercator

2°C and SDGs: United they stand, divided they fall

Kurzsichtige Klimapolitik gefährdet andere UN-Nachhaltigkeitsziele

Die Studie des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change zeigt, dass enge Wechselwirkungen zwischen den UN-Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals, SDG) bestehen. Je länger die Welt demnach mit einer ehrgeizigen Klimapolitik wartet, desto mehr ist auch die Erreichung weiterer UN-Nachhaltigkeitsziele gefährdet. Christoph von Stechow hat als Leitautor zusammen mit einem Team internationaler Wissenschaftler die Studie unter dem Titel „2°C and SDGs: United they stand, divided they fall?“ im renommierten Fachmagazin Environmental Research Letters veröffentlicht.

 

 

Details zur Publikation

Autor: Christoph von Stechow, Jan C Minx, Keywan Riahi, Jessica Jewell, David L McCollum, Max W Callaghan, Crhristoph Bertram, Gunnar Ludeer, Giovanni Baiocchi Herausgeber: Environmental Research Letters, Volume 11, Number 3 Seiten: 15 Veröffentlichung: März 2016 Sprache: Englisch