VorbilderAkademie Metropole Ruhr: Motivierte Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte treffen Bestseller-Autorin Hatice Akyün

Was sind meine Talente? Was will ich erreichen? Und wie soll meine Zukunft aussehen? Vom 24. bis 26. Januar treffen sich die Teilnehmer der letztjährigen VorbilderAkademie Metropole Ruhr für ein Nachbereitungs-Wochenende in Hattingen, um diese Fragen zu erörtern und die Akademie-Erfahrungen aus dem letzten Sommer zu reflektieren und zu vertiefen.

Pressemitteilung

Bonn/Hattingen, 20.01.2014

Was sind meine Talente? Was will ich erreichen? Und wie soll meine Zukunft aussehen? Vom 24. bis 26. Januar treffen sich die Teilnehmer der letztjährigen VorbilderAkademie Metropole Ruhr für ein Nachbereitungs-Wochenende in Hattingen, um diese Fragen zu erörtern und die Akademie-Erfahrungen aus dem letzten Sommer zu reflektieren und zu vertiefen. Die VorbilderAkademie, die Bildung & Begabung mit Unterstützung der Stiftung Mercator realisiert, wendet sich an besonders motivierte Jugendliche mit Migrationshintergrund. Ein Höhepunkt des Wochenendes ist dabei das Treffen mit der im Ruhrgebiet aufgewachsenen Erfolgsautorin Hatice Akyün.

Mit der VorbilderAkademie Metropole Ruhr wollen Bildung & Begabung und die Stiftung Mercator Jugendliche mit Migrationshintergrund gezielt fördern und ihnen das Selbstbewusstsein und Orientierungswissen vermitteln, das sie brauchen, um ihre Bildungslaufbahn erfolgreich zu gestalten. Zentrales Element der Akademie sind Begegnungen mit Vorbildern. Erfolgreiche Persönlichkeiten, die eine Zuwanderungsgeschichte haben, berichten von ihrem Werdegang, geben Ratschläge und machen Mut. Im Rahmen der Akademie, die im August 2013 in Essen stattfand, hatten die 29 Jugendlichen bereits die Möglichkeit, sich mit Vorbildern auszutauschen. Beim Wochenendseminar in der Jugendbildungsstätte Welper in Hattingen steht ihnen nun Hatice Akyün, die es von der Hauptschule bis in die Bestellerlisten geschafft hat, Rede und Antwort.

Hatice Akyün, in der Türkei geborene und in Duisburg aufgewachsene Journalistin und Buchautorin, machte zunächst die Mittlere Reife und eine Ausbildung bevor sie das Abitur nachholte und Betriebswirtschaft studierte. Sie arbeitete als Reporterin für die Zeitschrift „Max“ und ist als freie Journalistin für den Spiegel, Emma und den Tagesspiegel tätig. Akyün hat drei autobiografische Bücher über ihr Leben in unterschiedlichen Kulturen geschrieben. Ihr erster Roman „Einmal Hans mit scharfer Soße“ wurde mit Idil Üner in der Hauptrolle verfilmt. Für ihr Engagement gegen Rassismus und für ein friedliches Zusammenleben hat Akyün zahlreiche Preise erhalten, zuletzt im November 2013 den „Sonderpreis für Toleranz und Integration“ der „Initiative Hauptstadt Berlin“. In Hattingen berichtet sie von ihrem persönlichen Werdegang und liest aus ihrem aktuellen Buch „Ich küss dich, Kismet“.

Neben dem Treffen mit Hatice Akyün vertiefen die Schüler beim Wochenendseminar ihre Erfahrungen aus der VorbilderAkademie und reflektieren gemeinsam, was sich seitdem bei ihnen geändert hat. Darüber hinaus erhalten sie Anstöße für ihren weiteren schulischen und beruflichen Lebensweg und können sich auchgestalterischeinbringen.Mit künstlerischen Methoden versuchen sie, ihre eigene Persönlichkeit auszudrücken, sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wie sie als Person in der Gemeinschaft agieren und eine Zukunftsperspektive für sich zu entwickeln.

Medienvertreter sind herzlich willkommen. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Mehr Infos unter: www.bildung-und-begabung.de/vorbilder

Terminhinweis für Medienvertreter:
Hatice Akyün: Gespräch und Lesung mit der Erfolgsautorin, Samstag, 25. Januar, 16.30 Uhr (Jugendbildungsstätte Welper, Rathenaustr. 59 a, 45527 Hattingen)

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an:
Birgit Lüke
Bildung & Begabung
Telefon (02 28) 959 15-62

Cathrin Sengpiehl
Stiftung Mercator
Telefon (02 01) 24522-841

Über Bildung & Begabung
Bildung & Begabung ist das Zentrum für Begabungsförderung in Deutschland. Mit Informationsangeboten, Fachtagungen und Förderprojekten unterstützt Bildung & Begabung Talente und Talentförderer in der ganzen Bundesrepublik. Bildung & Begabung setzt sich dafür ein, dass jeder die Chance bekommt, das Beste aus seinen Begabungen zu machen – unabhängig von Herkunft oder Hintergrund. Hauptförderer sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Bildung & Begabung steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. 

www.bildung-und-begabung.de

www.facebook.com/BildungBegabung