Vivien Savoye

Zeitraum des Fellowships

2016

Projekttitel

Migration and Refugee Policies within the Framework of EU-Turkey Relations

Beschreibung des Projektes

Vivien Savoye ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

Vivien Savoye ist politischer Analyst. Aktuell ist er beim UNHCR Länderbüro Bosnien-Herzegovina in Sarajevo tätig. Als Associate Protection Officer begleitet er im Bereich Monitoring politische Maßnahmen zu Flüchtlingen, Binnenflüchtlingen und Staatenlosen. Er ist spezialisiert auf Fragen der EU- Erweiterungs-, Einwanderungs- und Flüchtlingspolitik mit einem geografischen Fokus auf die Türkei und die westlichen Balkanstaaten. Zuvor arbeitete Vivien in der Türkeiabteilung der Generaldirektion Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen der Europäischen Kommission (DG NEAR). Er war zudem Junior Fellow und Analyst bei der European Stability Initiative (ESI) in Brüssel. Dort konzentrierte sich seine Arbeit besonders auf den Prozess der Visaerleichterung im Schengenraum für die Türkei. Vivien schloss sein Studium am Institut für Politikwissenschaften der Science Po Lille ab und besitzt einen Masterabschluss in Politikwissenschaften von der Universität Lille 2.