Oktay Ay

Zeitraum des Fellowships

2015

Projekttitel

Neighbourhood in Transition

Beschreibung des Projektes

Oktay Ay ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

Oktay Ay arbeitet als Programmspezialist für kulturpolitische Angelegenheiten in der amerikanischen Botschaft Berlin. Seine Position dient als Bindeglied zwischen der deutschen Öffentlichkeit und den Büros des Botschafters sowie der Kultur- und Presseattachés. Oktay ist für die Übertragung amerikanischer Politik in diverse Programme verantwortlich, die dann in der Hauptstadt des Gastlandes umgesetzt werden. Er initiierte u.a. transatlantische Expertenkonsultationen und öffentliche Veranstaltungen zu Diplomatie, die sich mit internationaler Sicherheit, Menschenrechten sowie Umweltpolitik befassten und Themen wie Vielfalt und Integration, gesellschaftliche Veränderungen, technologische Innovation und Unternehmergeist aufgriffen. Oktay schloss sein Studium mit einem MA in Internationale Beziehungen an der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität Berlin und der Universität Potsdam ab. Zuvor studierte er auch an der Columbia University, der School of International and Public Affairs in New York und der HEC in Paris.