Moritz Schott

Zeitraum des Fellowships

2019

Projekttitel

Turkey and the EU: Overcoming Common Challenges and Bilateral Tensions

Beschreibung des Projektes

Moritz Schott ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

Moritz Schott arbeitet als Senior Consultant bei der globalen Public Affairs und Kommunikationsberatung APCO Worldwide. Er berät internationale Organisationen, Unternehmen und NGOs bei ihrer Zusammenarbeit mit Politik und Medien in Deutschland. Dabei spezialisiert er sich auf Public Relations, Redenschreiben und Krisenkommunikation, insbesondere für den Tech-Sektor. In seiner vorherigen Position war Moritz persönlicher Referent der Geschäftsführung der Hertie School of Governance in Berlin. Zuvor war er Carlo-Schmid-Fellow bei der Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen in Genf. Außerdem arbeitete er als Trainee in der Generaldirektion Justiz der Europäischen Kommission in Brüssel. Nach seinem Europäischen Baccalauréat studierte Moritz Europastudien mit Französisch und Russisch an der Universität Bath und erwarb einen Master-Abschluss in Europapolitik an der Humboldt- und Freien Universität Berlin.