Mehmet Fethi Tanrikulu

Zeitraum des Fellowships

2016

Projekttitel

Migration and Refugee Policies within the Framework of EU-Turkey Relations

Beschreibung des Projektes

Mehmet Fethi Tanrikulu ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

Mehmet Fethi Tanrikulu arbeitet als Experte für das Präsidium für Auslandstürken und verwandte Gemeinschaften (YTATB) in Ankara. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit von der UN bzw. der internationalen Gemeinschaft finanzierten Projekten und Partnerschaften die Syrern unter zeitlich begrenztem Schutz in der Türkei den Zugangs zu einer Hochschulbildung ermöglichen und zum Abbau von Sprachbarrieren führen. Er bearbeitet Themen wie den Bewilligungsprozess im türkischen Stipendienprogramm, Projektförderung und Capacity Building in NGO‘s. Zuvor war er als Internal Auditor bei der türkischen Yapı Kredi Bank tätig. Mehmet Fethi schließt zurzeit sein Masterstudium in Internationale Beziehungen mit einer Masterarbeit zum Thema „International Aid for Education of Syrian Refugees in Turkey“ an der Yıldırım Beyazıt Universität in Ankara ab. Er absolvierte seinen B.A. in Politikwissenschaften und Internationale Beziehungen an der Boğaziçi Universität in Istanbul.