Mediha Inan

Zeitraum des Fellowships

Oktober 2022 - September 2023

Projekttitel

Diasporen und öffentlich-private Partnerschaften (PPP): Die Rolle der Diaspora als internationaler Akteur für Entwicklung

Kurzbiografie

Als Mercator Fellow wird sich Mediha Inan mit dem Beitrag von Diasporen in öffentlich-privaten Partnerschaften (PPP) auseinandersetzen. Dabei interessiert sie sich für den Einsatz von „hard und soft remittances“ im Bereich Infrastruktur (SDG 9) sowie auch die vielschichtigen Dimensionen transnationaler Akteure. Arbeitserfahrung sammelte Mediha Inan im Auswärtigen Amt, dem EU-Parlament und der G7-Initiative „CONNEX Support Unit“. Sie hat einen Doppelmaster von der Sciences Po Paris und dem King’s College London und engagiert sich bei Netzwerk F, einem intersektional-feministischen Netzwerk für Frauen und nicht-binäre Personen.