Annika Kovar

Kurzbiografie

Annika Kovar aus Böblingen hat Public Administration und European Studies an den Universitäten Münster und Twente (NL) studiert und anschließend ihren MSc in Global Politics an der London School of Economics absolviert. Aufbauend auf Arbeits- und Praktikumsaufenthalte beschäftigte sich ihr Mercator-Projekt mit Formen traditioneller Justiz in Post-Konfliktgesellschaften. Im Anschluss an das Kolleg arbeitete sie für UNDP in Ost-Timor. Im September 2013 wechselt sie ins Department of Peacekeeping Operations (DPKO) des UN Sekretariats in New York.