Internationale Verständigung

In einer globalisierten Welt ist internationale Zusammenarbeit der Schlüssel zur erfolgreichen Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen. Ziel im Ressort "Internationale Verständigung" ist daher die Stärkung von gegenseitigem Verständnis und Vertrauen als Basis für Kooperationen über Ländergrenzen hinweg. In den Schwerpunktregionen Deutschland, Europa, Türkei und China bieten wir verschiedenen Zielgruppen eine Plattform für interkulturellen und lösungsorientierten Austausch.

Bildung

Mit dem Ressort Bildung engagieren wir uns für eine umfassende Bildung und Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland. Die Potenziale und Stärken jedes Einzelnen sollen anerkannt, wertgeschätzt und gefördert werden. Die dadurch erzielten individuellen Bildungserfolge sind wesentliche Grundlage für gesellschaftliche Teilhabe und ein selbstbestimmtes Leben. Wir setzen uns dafür ein, dass die Schule als Lern- und Lebensort den hierfür notwendigen Raum anbietet und Bildungspolitik und Bildungsverwaltung in Bund, Land und Kommune den erforderlichen Rahmen schaffen.

Wissenschaft

Das Ressort Wissenschaft besteht aus den Bereichen Wissenschaft und Klimawandel. Wir fördern Wissenschaft mit zwei Zielrichtungen: Zum einen engagieren wir uns in unseren Clusterthemen Europa, Integration und Klimawandel und kooperieren dazu mit wissenschaftlichen Institutionen, zivilgesellschaftlichen Akteuren und Ministerien. Dabei wollen wir auch Forschung zu der Frage unterstützen, wie die Förderung von Wissenschaft mit dem Erreichen gesellschaftlicher Ziele verbunden werden kann. Zum anderen wollen wir mit unserer Arbeit auf strukturelle und institutionelle Zusammenhänge in der Wissenschaft einwirken. Besonders in den Blick nehmen wir die Rahmenbedingungen für erfolgreiches Studieren, die regionale Kooperation der Hochschulen im Ruhrgebiet und die Wechselwirkungen zwischen Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft. Zudem engagieren wir uns im Thema „Muslime in Bildung und Gesellschaft“.