• Peter Gwiazda

Li Lina

Toward a Low Carbon Economy: Sustainable Urban Development in China and Germany in the 21st Century

Li Lina

Li Lina

Fellowship
Zukunftsbrücke – Chinese-German Young Professional Campus
Vergebende Institution
Institution, an der das Projekt realisiert wird
Zeitraum des Fellowships
2012
Projekt
Toward a Low Carbon Economy: Sustainable Urban Development in China and Germany in the 21st Century
Beschreibung des Projektes

Li Lina ist Teil eines Netzwerks von deutschen und chinesischen Nachwuchsführungskräften aller Sektoren, die zu einem intensiven Dialog sowie fachlicher und interkultureller Weiterbildung zusammenkommen. Die Zukunftsbrücke – Chinese-German Young Professional Campus findet im jährlichen Wechsel in China und Deutschland statt.

Kurzbiografie

Li Lina ist Projektmanagerin bei der adelphi consult GmbH. Von Juli 2014 bis September 2015 absolvierte sie bei Germanwatch ein Bundeskanzler-Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung, im Rahmen dessen sie die neue Klimadiplomatie Deutschlands erforschte. Sie hat einen Masterabschluss in internationaler Politik von der Universität Peking und arbeitete vor dem Stipendium bei Ecofys, einem europäischen Beratungsunternehmen für erneuerbare Energien, und Greenovation Hub, einer chinesischen Umwelt-NRO. Li ist aktiv an der Organisation und die Förderung einer gemeinsamen Teilnahme von NRO an internationalen Klima- und Nachhaltigkeitsprozessen beteiligt. Sie hat umfassende Erfahrung mit Projekten und Analysen in den Bereichen internationale Klimaverhandlungen, Energie- und Klimapolitik, Kohlenstoffmarkt und kohlenstoffarme Städte, was sich in ihren zahlreichen Publikationen in den letzten sieben Jahren widerspiegelt.