Georg Caspary

Toward a Low Carbon Economy: Sustainable Urban Development in China and Germany in the 21st Century

Georg Caspary

Georg Caspary

Fellowship
Zukunftsbrücke – Chinese-German Young Professional Campus
Vergebende Institution
Institution, an der das Projekt realisiert wird
Zeitraum des Fellowships
2012
Projekt
Toward a Low Carbon Economy: Sustainable Urban Development in China and Germany in the 21st Century
Beschreibung des Projektes

Georg Caspary ist Teil eines Netzwerks von deutschen und chinesischen Nachwuchsführungskräften aller Sektoren, die zu einem intensiven Dialog sowie fachlicher und interkultureller Weiterbildung zusammenkommen. Die Zukunftsbrücke – Chinese-German Young Professional Campus findet im jährlichen Wechsel in China und Deutschland statt.

Kurzbiografie

Georg Caspary ist Relationship Manager im Bereich Klimawandel bei der Internationalen Finanz-Corporation der Weltbank. Er kam 2006 zur Weltbank und arbeitete seitdem in unterschiedlichen Positionen – immer mit Schwerpunkt auf Projektimplementierung und Politikberatung im Energie- und Umweltsektor. Davor war Caspary fünf Jahre lang bei der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) tätig. Er hat rund 50 Artikel in Fachzeitschriften und in der Presse veröffentlicht und an mehreren Universitäten und Denkfabriken in der ganzen Welt unterrichtet. Erst vor kurzem war er in den „Top 40 unter 40“ der deutschen Führungskräfte im öffentlichen und gemeinnützigen Sektor, einem Ranking der Zeitschrift Capital. Er studierte Wirtschaft, Politikwissenschaften und Philosophie an der Universität Oxford, der Sciences Po in Paris und an der London School of Economics.