Martin Kahanec

Steuerung der Migration für nachhaltigen Wohlstand und Kohäsion in der EU

Martin Kahanec
Daniel Végel/Central European University

Martin Kahanec

Fellowship
Mercator Senior Fellowship
Vergebende Institution
Institution, an der das Projekt realisiert wird
Zeitraum des Fellowships
September 2019 - Mai 2020
Projekt
Steuerung der Migration für nachhaltigen Wohlstand und Kohäsion in der EU
Beschreibung des Projektes

Während seines Mercator Fellowships untersucht Martin Kahanec die wachsende Kluft zwischen sozialen und wirtschaftlichen Fakten und der öffentlichen Wahrnehmung und Politisierung von Migration in Europa.

Kurzbiografie

Martin Kahanec ist Professor an der Central European University in Budapest. Seine Forschungsschwerpunkte sind Arbeits- und Bevölkerungsökonomie, Migration, EU Mobilität, Ethnizität und Europäische Arbeitsmarktreformen. Seit 2011 leitet er das von ihm mitgegründete Central European Labour Studies Institute in Bratislava. Er hat in diversen wissenschaftlichen Fachzeitschriften und Sammelbänden publiziert wie dem Oxford Handbook of Economic Inequality (OxfordUP) und dem International Handbook on the Economics of Migration und mehrere wissenschaftliche Buchbände herausgegeben.