Henning Huenteler

Social Dimensions of Sustainable Development

Henning Huenteler

Henning Huenteler

Fellowship
Zukunftsbrücke – Chinese-German Young Professional Campus
Vergebende Institution
Institution, an der das Projekt realisiert wird
Zeitraum des Fellowships
2013
Projekt
Social Dimensions of Sustainable Development
Beschreibung des Projektes

Henning Huenteler ist Teil eines Netzwerks von deutschen und chinesischen Nachwuchsführungskräften aller Sektoren, die zu einem intensiven Dialog sowie fachlicher und interkultureller Weiterbildung zusammenkommen. Die Zukunftsbrücke – Chinese-German Young Professional Campus findet im jährlichen Wechsel in China und Deutschland statt.

Kurzbiografie

Henning Huenteler ist CEO der Pekinger Geschäftsstelle der Umwelt-Projekt-Management GmbH (UPM), einem deutschen Entwickler von Klimaschutzprojekten. Huentelers Schwerpunkte liegen auf internationalen Kohlenstoffmärkten und Kohlendioxid-Reduktion. Er gehört zu den Roster of Methodology Experts der UNFCCC und arbeitet als externer Projektprüfer für das Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC). Während seiner Arbeit für UPM entwickelte Huenteler das erste registrierte Haushaltsbiogas-Projekt, in dessen Rahmen bis zu 1.000.000 Bauernhaushalte in Sichuan (China) mit Biogasfermentern ausgestattet werden sollen. Unter seiner Leitung entwickelte das Unternehmen ein Portfolio mit 25 Projekten in China und Pakistan, durch die insgesamt 25 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden. Huenteler hat einen Masterabschluss in Kernphysik und Informationstechnologie von der Universität Münster und absolvierte an der Fremdsprachenuniversität Peking einen einjährigen Studiengang.