Deniz Ova

Reflecting Change

Deniz Ova

Deniz Ova

Fellowship
Zukunftsforum Türkei Europa
Zeitraum des Fellowships
2017
Projekt
Reflecting Change
Beschreibung des Projektes

Deniz Ova ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

Deniz Ova arbeitet als Direktorin der Istanbul Design Biennal für die Istanbul Foundation for Culture and Arts (İKSV). Seit 2007 leitet sie die Abteilung für internationale Projekte der İKSV und entwickelt und organisiert seither Festivals und Veranstaltungen der Stiftung in verschiedenen europäischen Städten. Abgesehen von den Festivals hat Deniz den Türkischen Pavillon für die Internationale Kunstausstellung, la Biennale di Venezia, sowie das Wohnprojekt für Künstler in der Cité Inernational des Arts, das Studio "Turquie" koordiniert. Zuletzt hat sie die Teilnahme der Türkei bei der London Design Biennale organisiert. Vor ihrer Stelle bei der İKSV hat Deniz als Regieassistentin bei zahlreichen Theaterproduktionen am Staatstheater Stuttgart gearbeitet. Sie hat die Universität Stuttgart in den Fächern Politikwissenschaften und Linguistik abgeschlossen. Deniz ist Fellow am Salzburg Global Seminar.