James Rizzo

Reflecting Change

James Rizzo

James Rizzo

Fellowship
Zukunftsforum Türkei Europa
Zeitraum des Fellowships
2017
Projekt
Reflecting Change
Beschreibung des Projektes

James Rizzo ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

James Rizzo leitet seit Februar 2018 das Istanbuler Büro der Stiftung Mercator. Zuvor arbeitete er als Politikreferent bei der Türkei Abteilung der Generaldirektion Europäische Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen (DG NEAR) der Europäischen Kommission, wo er sich mit den politischen Aspekten der EU-Türkei Beziehungen beschäftigt hat. Von 2014 bis 2016 war James Delegierter des Außenministeriums von Luxemburg beim Rat der EU, wo er die Arbeitsgruppen zu Erweiterung und zu Westbalkan betreut hat, insbesondere während des Ratsvorsitzes Luxemburgs im zweiten Halbjahr 2015. Er arbeitete außerdem als Berater für internationale Kunden in Berlin. James Rizzo studierte Politikwissenschaften in Freiburg im Breisgau (BA) sowie Zeitgenössische Europa-Studien an den Universitäten Bath, Berlin und Siena (MA).