Jennifer Pernau

Neighbourhood in Transition

Jennifer Pernau

Jennifer Pernau

Fellowship
Zukunftsforum Türkei Europa
Zeitraum des Fellowships
2015
Projekt
Neighbourhood in Transition
Beschreibung des Projektes

Jennifer Pernau ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

Jennifer Pernau arbeitet als Assistentin der Geschäftsführung bei der Dr. Arend Oetker Holding in Berlin. Durch Dr. Oetkers Engagement als Präsident der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) und sein Mandat als Vorsitzender der USA Arbeitsgruppe des Bundesverbands Deutscher Industrie (BDI) arbeitet Jennifer an aktuellen Trends und Herausforderungen transnationaler Beziehungen wie beispielsweise dem TTIP Abkommen, der Ukraine Krise oder der Griechenland Krise. Zuvor arbeitete sie als Projektmanagerin der Thalia Holding GmbH in der Abteilung Marketing und Kommunikation sowie bei der Deutschen UNESCO-Kommission im Fachbereich Bildung, Kommunikation und Information. Zuvor hatte sie die Projektleitung der Kulturprogramme im Goethe Institut Rom inne, wo sie Programme mit Ministerien, Botschaften, Universitäten und lokalen Kultur- und Bildungseinrichtungen durchführte. Nach ihrem Studium der Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte und Psychologie in München, Neuseeland und Italien schloss sie ihre akademische Ausbildung mit einer Promotion in Kulturwissenschaften zum Thema „Kulturkonflikte zwischen Europa und dem Islam und die Folgen für Demokratie und Menschenrechte“ ab.