Filippo Nereo

Migration and Refugee Policies within the Framework of EU-Turkey Relations

Filippo Nereo

Filippo Nereo

Fellowship
Zukunftsforum Türkei Europa
Zeitraum des Fellowships
2016
Projekt
Migration and Refugee Policies within the Framework of EU-Turkey Relations
Beschreibung des Projektes

Filippo Nereo ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

Filippo Nereo ist Dozent an der britischen Coventry Universität. Er publiziert zum Thema Zwangsmigration sowie der Sprachen- und Identitätspolitik in europäischen Kontexten. Zuvor war er als Leiter für Sprachen und Linguistik an der britischen Higher Education Academy tätig, die in Großbritannien die Verbesserung der Lehre in der Hochschulbildung verantwortet. Dort arbeitete er mit verschiedenen Universitäten, öffentlichen Einrichtungen und Fachverbänden zusammen. Filippo war außerdem Mitglied der Exekutive des Universitätsrats für moderne Sprachen, dem übergreifenden Gremium für Sprach- und Regionalstudien im britischen Hochschulwesen. Er ist Mitglied des Lenkungsausschusses des Manchester Jean Monnet Centre of Excellence, einem regionalen Konsortium, das Europäische Studien fördert. Filippo studierte an den Universitäten York und Regensburg und promovierte an der Universität Manchester.