• Peter Gwiazda

Marko Filipović

Migration and Refugee Policies within the Framework of EU-Turkey Relations

Marko Filipović

Marko Filipović

Fellowship
Zukunftsforum Türkei Europa
Zeitraum des Fellowships
2016
Projekt
Migration and Refugee Policies within the Framework of EU-Turkey Relations
Beschreibung des Projektes

Marko Filipović ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

Marko Filipović ist stellvertretender Bürgermeister seiner Heimatstadt Rijeka in Kroatien. Er wurde 2013 in sein jetziges Amt gewählt. Zuvor war er Mitglied des Stadtrats und der Bezirksversammlung des Bezirks Primorsko-Goranska. Marko ist Vizepräsident der Sozialdemokratischen Partei in Rijeka und Mitglied des dortigen federführenden Ausschusses. Als stellvertretender Bürgermeister ist er verantwortlich für die Repräsentation der Stadt und ist Ansprechpartner in vielen relevanten Anliegen, wie z.B. der Entwicklung der Stadtstrategie und der Stärkung der lokalen Selbstverwaltung in Bereichen wie Stadtplanung, Entwicklung, Ökologie, Land- und Vermögungsverwaltung, öffentliche Versorgungsbetriebe, Kultur- und Sportveranstaltungen, Energieeinsparungen und Budgetfragen. Marko absolvierte sein Studium an der Fakultät für Bauingenieurswesen der Universität Rijeka.