• Peter Gwiazda

R. Andreas Kraemer

Lösungswege für die Klimakrise und die EU im Klima der Krise

R. Andreas Kraemer

R. Andreas Kraemer

Fellowship
Mercator Fellowship-Programm
Vergebende Institution
Institution, an der das Projekt realisiert wird
Zeitraum des Fellowships
November 2017 - Juli 2018
Projekt
Lösungswege für die Klimakrise und die EU im Klima der Krise
Beschreibung des Projektes

Im Rahmen des Fellowships erarbeitet R. Andreas Kraemer, welche Wechselbeziehungen zwischen den Herausforderungen der europäischen Klimapolitik und der aktuellen Legitimationskrise der EU bestehen und wie Diskurse und Lösungswege in beiden Feldern stärker verschränkt werden können.

Kurzbiografie

R. Andreas Kraemer ist Gründer des Ecologic Institutes Berlin, einem unabhängigen gemeinnützigen Think Tank für angewandte Umweltforschung und Politikanalyse. Zwischen 1995 und 2015 war er wissenschaftlicher Leiter und Geschäftsführer des Instituts. Er ist derzeit Senior Fellow am Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Potsdam (bis Ende 2017) und am Centre for International Governance Innovation (CIGI) in Waterloo (Ontario) sowie Vorstand der Fundação Oceano Azul in Portugal. Seit 1993 lehrt R. Andreas Kraemer Europäische Integration und Umweltpolitik im Duke in Berlin Program der Duke University.