• Peter Gwiazda

Prof. Dr. Frank Pieke

Der Aufstieg Chinas und die Folgen der Supermacht

Frank Pieke
Mercator Institute for China Studies

Prof. Dr. Frank Pieke

Fellowship
Mercator Fellowship-Programm
Vergebende Institution
Zeitraum des Fellowships
Juli 2020 - Juni 2021
Projekt
Der Aufstieg Chinas und die Folgen der Supermacht
Beschreibung des Projektes

Im Rahmen seines Fellowships zielt Frank Pieke darauf ab, die Robustheit der neuen Regierungsmodalitäten der Kommunistischen Partei Chinas zu analysieren und zu untersuchen, welche Auswirkungen sie auf Chinas Verhalten als internationaler Akteur und neue Supermacht haben.

Kurzbiografie

Frank Pieke befasst sich in seiner Forschung mit der Bedeutung Chinas für Europa, mit internationalen Einwanderergruppen in China und dem Wandel der Kommunistischen Partei Chinas. Seine jüngsten Publikationen "The Good Communist" und "Knowing China" sind bei Cambridge University Press erschienen.

Er gründete und leitete das Oxford China Centre, war als Leiter des Instituts für Regionalstudien an der Universität Leiden und als Direktor des Leiden Asia Centre tätig. Frank Pieke leitete zahlreiche Beratungs- und Drittmittelprojekte und war zudem Direktor des Mercator Institute for China Studies.