• Kay Özdemir © Stiftung Mercator

KULTURELLE BILDUNG 2020:
Wir wollen den Stellenwert von
kultureller Bildung in Deutschland erhöhen

Unser Ziel

Die Stiftung Mercator hat das Ziel, kulturelle Bildung als festen Bestandteil des formellen Bildungssystems bis 2025 in allen Bundesländern zu verankern.

Bildung nimmt eine Schlüsselrolle ein, um unsere Gesellschaft zukunftsfähig zu gestalten. Nur so sind wir den Herausforderungen der globalisierten Welt gewachsen. Die Bedeutung kultureller Bildung für Wissenserwerb, für Persönlichkeitsbildung, Kreativität und Nachhaltigkeit wird dabei noch häufig unterschätzt. Unser Ziel ist es, Kunst und Kultur stärker in unserem Bildungssystem zu verankern und es damit im Hinblick auf eine neue Lehr- und Lernkultur zu verändern. WEITER


UNSER EXPERTE FÜR KULTURELLE BILDUNG

TOBIAS DIEMER
Leiter Bereich Bildung

Simon Bierwald

„Kulturelle Bildung ist genauso wichtig wie Deutsch, Mathe und Fremdsprachen. Für die Persönlichkeitsentwicklung und Potenzialentfaltung von Kindern und Jugendlichen bietet sie einzigartige Chancen. Deshalb setzen wir uns dafür ein, dass kulturelle Bildung ein gleichwertiger Teil allgemeiner Bildung in Schule wird.“



Neuigkeiten

Neue Geschäftsführerin bei der Zukunftsakademie NRW

Aktuelles

Neue Geschäftsführerin bei der Zukunftsakademie NRW

Ab dem 1. Oktober 2016 übernimmt Inez Boogaarts die Führung der Geschäfte der Zukunftsakademie NRW

Weiter

Creative Alliances for Europe

Neueste Publikation

Creative Alliances for Europe

Neue Strategien kreativer und kultureller Bildung für Europa

Weiter

Mit ohne Alles (Teentalitarismus)

Neuestes Projekt

Mit ohne Alles (Teentalitarismus)

Sie sind Organisatoren, Geschichtenerzähler, Besucher, Vermittler und vor allem Künstler:...

Weiter