• JEF © CC BY-SA 2.0

Wir wollen den Zusammenhalt und
die Handlungsfähigkeit Europas stärken

Unser Ziel

Die Stiftung Mercator hat das Ziel, den Zusammenhalt und die Handlungsfähigkeit Europas zu stärken.

Wir wollen, dass die Werte, die aus der Idee von Europa resultieren, weiter Bestand haben und gestärkt werden. Sie sollen auch künftig nach innen und nach außen wirken. Wir wollen Ideen für die Diskussion um ein besseres Europa erarbeiten und bereitstellen – und Verständnis herstellen für den notwendigen europäischen Zusammenhalt. Dabei ist es uns wichtig, insbesondere junge Menschen für ein geeintes und handlungsfähiges Europa zu begeistern und ihnen die Möglichkeit zu geben, Europa zu erleben und aktiv mitzugestalten. WEITER

UNSERE EXPERTIN FÜR EUROPA

VERENA RINGLER
Leiterin Bereich Internationale Verständigung

"Europa ist ein Projekt der Überwindung von Grenzen. Es gilt, einander auszuhalten und in die Zusammenarbeit zu kommen – über Kulturen, Sprachen, Denkmuster und Handlungsreflexe hinweg."


Geschichten aus dem Cluster Europa

Kommentar

Kommentar des ECFR zur Wahl Donald Trumps:

"The German government is to step up its efforts to keep Europeans together."

Weiter

Aus unserem Magazin 51°


Neuigkeiten

Hat der liberale Westen noch eine Zukunft?

Aktuelles

Hat der liberale Westen noch eine Zukunft?

Neujahrsempfang der Stiftung Mercator

Weiter

The EU-Turkey March 2016 Agreement As a Model: New Refugee Regimes and Practices in the Arab Mediterranean and the Case of Libya

Neueste Publikation

The EU-Turkey March 2016 Agreement As a Model: New Refugee Regimes and Practices in the Arab Mediterranean and the Case of Libya

Das Flüchtlingsabkommen als Model für den arabischen Mittelmeerraum

Weiter

Mercator-IPC-Fellowship Programm

Neuestes Projekt

Mercator-IPC-Fellowship Programm

Das IPC-Fellowship-Programm ist das Herzstück des Istanbul Policy Center (IPC). Die...

Weiter


Cluster Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unsere Cluster Newsletter an und erhalten Sie exklusiv interessante Infos aus den Clusterthemen Europa, Integration, Klimawandel und Kulturelle Bildung per Mail.