Türkei

 

Die Beziehungen zwischen der Türkei und der Europäischen Union und ihrer Mitgliedsstaaten sind so wichtig, so umfangreich und so komplex, dass sie sich nicht auf die Frage eines Beitritts der Türkei reduzieren lassen. Das ist uns in Deutschland sehr bewusst, schon weil mehr als drei Millionen Menschen türkischer Herkunft unter uns leben. Die Türkei besser zu verstehen, ihrer Gesellschaft zu begegnen und gemeinsam nach Lösungen für wichtige Fragen zu suchen, halten wir für eine wichtige Aufgabe unserer Stiftung. Die geographische Lage sowie vielfältige politische, kulturelle, historische und wirtschaftliche Bezüge verbinden die Türkei mit Europa. Zugleich kann die Türkei eine bedeutende Brückenfunktion im Mittleren Osten wahrnehmen. Unser Ziel ist ein intensiver Austausch mit einer türkischen Gesellschaft, die sich für die europäische Idee einsetzt. Dieser Austausch ist gerade in Zeiten wichtig, in denen die Idee einer offenen Gesellschaft unter Druck ist. Wir glauben an die Wirkung dieses Austauschs. Zu Begegnung, Gespräch und gemeinsamer Suche nach dem Weg in die Zukunft gibt es keine Alternative.