Schultheater der Länder*18

Kiel

Von: , bis: Fügen Sie den Termin Ihrem Kalender hinzu.

Öffentliche Veranstaltung des Bundesverbands Theater in Schulen

Laut der Shell-Studie von 2015 bezeichnen sich 41% der deutschen Jugendlichen als politisch interessiert. Hier wird deutlich: Die Bereitschaft zum politischen Engagement ist gestiegen. Die Jugend interessiert sich wieder mehr für die gesamtgesellschaftlichen Belange und tut dies auch kund. Dieser Entwicklung gibt das SDL 2018 ein Forum!

Das Theater bietet auf ganz besondere Weise die Möglichkeit, sich politisch auszudrücken. Politisches wird heute nicht mehr nur als Inhalt auf die Bühne gebracht, vielmehr bedient sich zeitgenössisches politisches Theater auch spezieller Formen: Klassische Grenzen, wie die zwischen Zuschauern und Spielern, zwischen Fiktion und Wirklichkeit, zwischen Space und Cyberspace werden zunehmend aufgehoben. Kollektive wie „Rimini-Protokoll“, „Monster Truck“ oder auch das „Zentrum für politische Schönheit“ prägen die Theaterszene mit und stellen dabei die klare Abgrenzung des Theaters zur Aktionskunst infrage.

Anmeldung zur Fachtagung

Für die Fachtagungsteilnehmer stehen in 9 Hotels Kontingente zur Verfügung. Sie können direkt unter dem Stichwort „SDL 2018“ buchen im b&b-Hotel Kiel-City. Das Hotel liegt am Bahnhof. Hier stehen 20 EZ (72,- €/Nacht + 8,50 € Frühstück) und 10 DZ (82,- €/Nacht + 8,50 € Frühstück/Person) bis zum 17. August 2018 zur Verfügung. Unter der Linkadresse https://www.kiel-sailing-city.de/index.php?id=3028 können Sie bis zum 3. August 2018 in acht verschiedenen Hotels Zimmer zwischen 88,- € und 147,- € buchen. Alle Hotels liegen in Bahnhofsnähe bzw. im Zentrum (bis auf das Hotel Kiel). Wenn Sie die Linkadresse anklicken finden Sie ein Formular mit Bildern der Hotels, mit dem Sie sich anmelden können. Alle Hotels liegen nicht in unmittelbarer Nähe zum Festivalzentrum bzw. zum Schauspielhaus. Per Bus können Sie Festivalzentrum und Schauspielhaus aber gut in 20 bis 30 Minuten erreichen. Der Fachtagungsausweis gilt gleichzeitig als Ticket für die Busse.

Das Anmeldeformular laden Sie bitte erst herunter, füllen aus und speichern dann bitte unter Ihrem Namen ab. Damit erleichtern Sie dem Festivalbüro die Arbeit. Sie können es dann mit dem Senden-Button ganz komfortabel an das Festivalbüro versenden. Sie bekommen zeitnah eine Antwort, an welcher Stelle der Anmeldeliste Sie stehen. Da die Kontingente nicht unerschöpflich sind, gilt das Prinzip: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Fachtagung „Theater und Politik. Das Politische im Theater
am Montag, dem 17.09.2018:
9:30 Uhr bis 13.00 Uhr: Fachvorträge
14.30 Uhr bis 18.00 Uhr: Workshops
Ausführliches Programm mit Beschreibung der Vorträge und Workshops hier. Den Spielplan finden Sie hier.