Wechsel im SVR: Viola B. Georgi in den SVR berufen

SVR-Gründungsmitglied Heinz Faßmann scheidet aus

Viola B. Georgi, Professorin für Erziehungswissenschaften an der Stiftung Universität Hildesheim und Expertin für Fragen der Bildung in der Einwanderungsgesellschaft, ist in den Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) berufen worden. Der Geograph Heinz Faßmann, der dem SVR seit seiner Gründung angehörte, ist zum Jahreswechsel ausgeschieden.

Viola B. Georgi, Professorin für Diversity Education und Direktorin des „Zentrums für Bildungsintegration. Diversity und Demokratie in Migrationsgesellschaften“ an der Stiftung Universität Hildesheim, ist zum 1. Januar 2017 in den Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) berufen worden. Die Benennung erfolgte auf Basis des Votums einer Findungskommission. „Prof. Georgi wird mit ihrer vielseitigen Expertise zu Bildungsfragen in der Einwanderungsgesellschaft eine Bereicherung für den Sachverständigenrat sein. Bildung ist der Grundstein für eine gelingende Integration, auch in den Arbeitsmarkt, und somit entscheidend für die Teilhabe in der Einwanderungsgesellschaft“, sagte der SVR-Vorsitzende Prof. Dr. Thomas Bauer.

Zum 1. Januar 2017 ist SVR-Gründungsmitglied Prof. Dr. Heinz Faßmann aus dem Rat ausgeschieden. Der Professor für Angewandte Geographie, Raumforschung und Raumordnung und Vizepräsident der Universität Wien gehörte dem Sachverständigenrat seit seiner Gründung 2008 an. Der SVR-Kuratoriumsvorsitzende Rüdiger Frohn dankte Prof. Faßmann für sein langjähriges Engagement im Rat und seine wertvollen Impulse: „Als Vorsitzender des im österreichischen Außenministerium angesiedelten Expertenrats für Integration und international bestens vernetzter Migrationsforscher und Politikberater hat Prof. Faßmann maßgeblich dazu beigetragen, den SVR als Gremium der unabhängigen wissenschaftsbasierten Politikberatung zu etablieren und in den letzten Jahren zunehmend international anschlussfähig und sichtbar zu machen. Wir sind Prof. Faßmann zu großem Dank verpflichtet und freuen uns, dass er noch an der Vorstellung des SVR Jahresgutachtens 2017 im April mitwirken wird.“

Den Lebenslauf von Prof. Viola B. Georgi können Sie hier herunterladen.

Ihre Ansprechpartnerin für Presseanfragen: Dorothee Winden, Kommunikation
SVR GmbH, Neue Promenade 6, 10178 Berlin
Tel. 030/288 86 59-18 und presse@remove-this.svr-migration.de

Über den Sachverständigenrat Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration geht auf eine Initiative der Stiftung Mercator und der VolkswagenStiftung zurück. Ihr gehören sieben Stiftungen an. Neben der Stiftung Mercator und der VolkswagenStiftung sind dies: Bertelsmann Stiftung, Freudenberg Stiftung, Robert Bosch Stiftung, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und Vodafone Stiftung Deutschland. Der Sachverständigenrat ist ein unabhängiges und gemeinnütziges Beobachtungs-, Bewertungs- und Beratungsgremium, das zu integrations- und migrationspolitischen Themen Stellung bezieht und handlungsorientierte Politikberatung anbietet. Die Ergebnisse seiner Arbeit werden in einem Jahresgutachten veröffentlicht.

Dem SVR gehören neun Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen und Forschungsrichtungen an: Prof. Dr. Thomas K. Bauer (Vorsitzender), Prof. Dr. Hacı Halil Uslucan (Stellvertretender Vorsitzender), Prof. Dr. Gianni D’Amato, Prof. Dr. Petra Bendel, Prof. Dr. Wilfried Bos, Prof. Dr. Claudia Diehl, Prof. Dr. Viola B. Georgi, Prof. Dr. Christian Joppke und Prof. Dr. Daniel Thym.

Weitere Informationen unter: www.svr-migration.de

Pressekontakt

 Cathrin Sengpiehl
Cathrin Sengpiehl
Kommunikationsmanagerin Presse
+49 201 24522-841
pngueva.fratcvruy@fgvsghat-zrepngbe.qr