Hannes Swoboda

Untersuchung und Förderung möglicher Kooperationsfelder zwischen der EU und der Türkei jenseits der Beitrittsverhandlungen

Hannes Swoboda
IPC © IPC

Hannes Swoboda

Fellowship
IPC Senior Fellowship
Institution, an der das Projekt realisiert wird
Zeitraum des Fellowships
Oktober 2014 - März 2015
Projekt
Untersuchung und Förderung möglicher Kooperationsfelder zwischen der EU und der Türkei jenseits der Beitrittsverhandlungen
Beschreibung des Projektes

Hannes Swoboda initiierte öffentliche Podiumsdiskussionen sowie geschlossene Expertendiskussionsrunden in Ankara und Brüssel zu den Perspektiven der Kapitel 23 (Justiz und Grundrechte) und 24 (Justiz, Freiheit und Sicherheit) der Beitrittsverhandlungen. Er verfasste auch ein Grundsatzpapier über Beziehungen zwischen der EU und der Türkei.

Kurzbiografie

Hannes Swoboda ist ehemaliges Mitglied des Europäischen Parlaments. 2012 wurde er zum Fraktionsvorsitzenden der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament (S&D) gewählt. Als überzeugter Pro-Europäer und engagiertes Mitglied der SPÖ kam er gleich nach dem EU-Beitritt Österreichs als Abgeordneter des Europäischen Parlaments nach Brüssel und trat in den darauffolgenden Wahlen als SPÖ-Spitzenkandidat an (2004, 2009). Er wirkte in 15 Ausschüssen und 11 Delegationen mit, verfasste unzählige Berichte und erarbeitete sich damit einen Ruf als engagierter Volksvertreter.

Social Media von Hannes Swoboda

Folgen Sie Hannes Swoboda auf Facebook

Hannes Swoboda
von Hannes Swoboda

Folgen Sie Hannes Swoboda auf Twitter

Hannes Swoboda
von Hannes Swoboda