Ioannis N. Grigoriadis

Türkei im internationalen System

Ioannis N. Grigoriadis

Ioannis N. Grigoriadis

Fellowship
IPC Senior-Fellowship an der SWP
Institution, an der das Projekt realisiert wird
Zeitraum des Fellowships
August 2016 - August 2017
Projekt
Türkei im internationalen System
Beschreibung des Projektes

Im Rahmen des Projektes »Türkei im internationalen System« beschäftigt sich Ioannis N. Grigoriadis mit der Zypernfrage, insbesondere mit dem laufenden Friedensprozess und den Bedingungen einer erfolgreichen Konfliktbewältigung.

Kurzbiografie

Seit September 2016 ist Ioannis Grigoriadis als Senior Fellow in der Forschungsgruppe EU/Europa im Rahmen des IPC-Stiftung Mercator Fellowship an der SWP tätig. Zuvor war er Associate Professor an der Bilkent University, Ankara und Lehrbeauftragter an der Universität Athen. Als Research Fellow war er an der Hellenic Foundation for European & Foreign Policy tätig und hat an der School of Oriental and African Studies (SOAS), University of London in Politikwissenschaften promoviert. Seinen Master hat er 2002 an der Columbia Universität, New York im Fach Internationale Beziehungen abgeschlossen.