Alexandra Solea

Reflecting Change

Alexandra Solea

Alexandra Solea

Fellowship
Zukunftsforum Türkei Europa
Zeitraum des Fellowships
2017
Projekt
Reflecting Change
Beschreibung des Projektes

Alexandra Solea ist Teil eines Netzwerks türkischer und europäischer Nachwuchsführungskräfte aller Sektoren, die einmal im Jahr zu einem intensiven Dialog zusammenkommen und sich über aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen austauschen. Das Zukunftsforum Türkei Europa findet im Wechsel in der Türkei und Deutschland sowie anderen europäischen Ländern statt.

Kurzbiografie

Alexandra Solea ist Expertin für internationale Kultur-Angelegenheiten, Kulturunternehmerin, Dozentin, Musikwissenschaftlerin und Pianistin. Anspruchsvolle Positionen im privaten und öffentlichen Sektor boten ihr die Möglichkeit mit internationalen Spitzeninstitutionen im Bereich des Kulturmanagements zusammenzuarbeiten: so unter anderen mit dem European Music Council (Bonn), dem Youth Music of the World (Virginia, USA), dem Plate-Forme Interrégionale (Paris) oder der European Festivals Association (Brussels). Alexandra hat an verschiedenen Botschaften und EU-Institutionen Praktika und Schulungen im Bereich Internationale Beziehungen und Kulturdiplomatie absolviert. Sie hat außerdem die Kulturorganisation Solèart Management gegründet, deren Ziel es ist, junge Künstler und musikalische Bildung weltweit zu fördern. Alexandra hat einen PhD in Geschichte an der Universität Rom erlangt und hat einen Bachelor- und Masterabschluss sowohl von der Nationalen Musikuniversität Bukarest als auch vom Musikkonservatorium "Santa Cecilia" in Rom.